Bauknecht Waschmaschine  WA1330

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Pumpt nicht ab

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.


      


Autor
Waschmaschine Bauknecht WA1330 --- Pumpt nicht ab
Suche nach Waschmaschine Bauknecht Pumpt nicht ab

    








BID = 1024746

Pumpe2000

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Pumpt nicht ab
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : WA1330
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo,

Meine Bauknecht WA1330 pumpte nicht mehr ab. Also überprüfte ich den Ablauf.
Dabei schaute ich zunächst den Ablaufschlauch zum Siphon an, da war nichts, dann das Siphon, und da war auch nichts verstopft.
Verzweifelt baute ich also den Ablaufschlauch von der Pumpe ab, und da war auch nichts. Dann baute ich die Pumpe ab, das Rad dreht im Übrigen im Betrieb, es brummte nur, und da Wasser lief von der Pumpe wieder in den Bottich hinein.
Also schaute ich mir den Ablaufkrümmer an. Dieser war zwar leicht verstopft und undicht, direkt zwischen dem Bottich Auslauf und dem Ablaufkrümmer war Rost, und Krümmel, und Dreck und es leckte leicht.
Gut, habe ich also gereinigt, entrostet, und abgedichtet. Der Ablaufkrümmer ist nun sauber, und der Auslauf vom Bottich ist abgedichtet, also kein Rost und keine Löcher. Habe den Krümmer wieder ran geschraubt, es leckt immer noch leicht, aber ich kann es nicht nachvollziehen. Daher meine 1. Frage: Muss man die Schraube ganz durch drehen, also bis sich der Dichtungsring komplett verschließt? Das geht nähmlich nicht. Und warum kann da noch Wasser aus treten, zumal in dem Ablaufkrümmer keine Risse oder Löcher sind. Habe es im Eimer getestet, ob da Bläschen kommen, wenn ich ihn eintauche, und beim Wasser durchspülen am Wasserhan war auch alles ok.
Da sich dort aber keiner riesen Pfützen bilden, gehe ich einmal davon aus, das es nicht die Ursache des nicht Abpumpen sein kann. Aber ich habe keine Ahnung, ich bin hier learning by doing...
Ich habe eine identische Pumpe bei Ebay bestellt, und die alte laute aber sich drehende Pumpe ersetzt, da ich dachte vieleicht ist ja die Magnetspule hin.
Die neue Pumpe dreht auch wunderbar, und ist schön leise im Vergleich zu der uralten (17 jahre). Aber wenn ich manuell einen Liter Wasser in den Bottich kippe, und die Pumpe abpumpen lasse, arbeitet sie wunderbar, und das Wasser wird vollständig abgepumt. Wenn ich das Flusensieb öffne, kommt ein Viertel des Wassers heraus. Wenn ich aber mehr als einen Liter in den Bottich fülle, dann kommt wieder dieses brummen, und es tut sich nichts beim abpumpen, die pumpe ackert und die Maschine schleudert auch einwandfrei, aber das Wasser bleibt.
Und öffne ich das Flusensieb, so habe ich eine Überschwemmung, und Drama,
Nun weiß ich mir keinen Rat mehr, was ich noch machen könnte. Vieleicht kann mir ja jemand helfen, ich würde mich sehr sehr freuen! Achso, und im Heizstab hat sich auch nicht verfangen, jedenfalls konnte ich als der Ablaufkrümmer ab war nichts mit der Handykamera sehen, hab da ein Foto von innen gemacht, und die Stäbe sind auch sauber. Ich verstehe gar nichts mehr, weil ich sitze da schon 2 Wochen dran, und denke und denke, und mir fällt nichts mehr ein. Soll ich die Maschine weg werfen?Gruß

BID = 1024796

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4187
Wohnort: OB / NRW

Moin Pumpe2000

Willkommen im Forum
Du brauchst Hilfe, wir dafür die Service Nr. vom Typenschild = (12 NC) 85…. = 12 stellig. Das erleichtert die Sache ungemein.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

 

  


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137031579   Heute : 936    Gestern : 32621    Online : 128        23.10.2017    2:41
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,633550167084