Privileg Waschmaschine  30606

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Schlägt sehr Hart

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.


      


Autor
Waschmaschine Privileg 30606 --- Schlägt sehr Hart
Suche nach Waschmaschine Privileg

    








BID = 1022874

maid

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Schlägt sehr Hart
Hersteller : Privileg
Gerätetyp : 30606
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Servus,

meine Waschmaschine Privileg Mod. No. 30606 hat Folgenden Defekt:

Sie geht normal an, wäscht auch, wenn sie dann anfängt zu Schleudern und schnell wird Schlägt die einmal ganz Feste (Der Schlag ist wirklich sehr Laut und Fest, so das die Waschmaschine schonmal Komplett aus ihrem Platz fliegt) und hört dann auf zu Waschen.

So muss man dann die Waschmaschine immer wieder Manuell zum Schleudern bringen bis sie wieder Schlägt und dann irgendwann mal zum Ende kommt (was auch mal den ganzen Tag dauern kann)

Hat jemand ne Ahnung was es sein könnte?

Würde mich Freuen wenn mir jemand Helfen könnte, so das ich die Maschine wieder Reparieren könnte.

Grüße

BID = 1022876

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30175
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Das klingt möglicherweise nach defekten Stoßdämpfern. Federt der Bottich nach, wenn du ihn herunterdrückst und loslässt?
Die Maschine so am besten nicht weiternutzen, du riskierst Folgeschäden.

Bitte liefere noch die fehlenden Infos vom Typenschild nach.
Die Pflichtfelder haben wir nicht umsonst so genannt und auch der Hinweis neben den Feldern, daß es ohne diese Infos keine Hilfe geben kann, ist ernst gemeint.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  




BID = 1022877

maid

Gerade angekommen


Beiträge: 8

PNC: 914791412
Modell: P6849645
Priv. Nr 20644
Prod Nr. 658.783-6
Serien Nr. 609 01239

und vorne steht halt drauf 30606


Mehr steht auf dem Typenschild nicht drauf.

Also wenn ich die Trommel runterdrücke kommt die wieder hoch schwankend, aber halt leicht, ich hab jetzt auch kein erfahrungswert ob es leicht oder normal ist, ich würde aber sagen leicht.

Hab mal ein video hochgeladen kann es schwer beschreiben:

http://vid.me/Lyzqi

Grüße

BID = 1022884

maid

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Nachtrag:

ich habe nochmal mit meiner Frau gesprochen, sie sagt das die auch nicht immer so knallt aber das Problem eigentlich darin besteht das die nicht Automatisch in den Schleuderzugang geht.

Also sie spült normal und wenn sie in den Schleudervorgang gehen soll will die gerade anfangen und geht dann aus.

manchmal knallst dann etwas mehr manchmal weniger manchmal garnicht. kommt villeicht auf die wäsche an keine ahnung.

der start knopf der eig. durchgehend an ist fängt dann an zu blinken.

manchmal aber sehr sehr sehr selten wäscht die aber auch komplett durch.

BID = 1022886

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4175
Wohnort: OB / NRW

Moin maid

Willkommen im Forum
Die WA, hat einige Zeit runter- Bei deinem Nachtrag, würde ich die Bürstenkohlen überprüfen, weil die LED
beim Schleuderversuch, anfängt zu blinken. Also hintere Gehäusehalbschale demontieren, anschließend Treibriemen
abnehmen, Motor raus. Motorstecker raus, Kabelbefestigung am Motor lösen, beiden Kohlen abschrauben. Die Bürstenkohlen
müssen min. 15 mm aus der abgeschraubten Halterung raus stehen, die Auflageflächen der Kohlen müssen metallisch
blank sein, aber nicht rußig schwarz, bzw. auch nicht rauh aussehen, der Federdruck der Kohlen muss gleichmäßig sein,
aber nicht labbrig. Den Kollektor nicht mit Schmirgelpapier misshandeln, nur mit der rauen Seite eines Küchenschwammes.
Anschließend bei der Montage den Motorkabelbaum unbedingt (!) am Motor wieder mit Kabelbinder richtig fixieren,
sonst handelst du dir einen Leitungsbruch ein.
Noch etwas wichtiges, um die evtl. Arbeit zu ersparen;
Wenn du einen Kompressor hast, dann kannst du dem Motor mit vollem Druck ausblasen, da kommt eine schöne Wolke raus.
Der Kohlenstaub, kann auch einen Masseschluss verursachen. Evtl. bei einer Tankstelle, Werkstatt. Mache das nur Draußen

Betr. Stoßdämpfer prüfen: WA spannungslos machen und Deckel abschrauben. Laugenbehälter (LB) mit den Händen runterdrücken
und dann plötzlich loslassen. Der LB darf nicht zurückschnellen. Sonst sind die Stoßdämpfer defekt.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 1023212

maid

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hallo,

Danke schonmal für die HIlfe.

Ich habe mal ein paar Fotos der zwei Bürsten gemacht, was meint ihr? Sind die Okay?

Oben:
Bild eingefügt
Bild eingefügt
Bild eingefügt
Bild eingefügt

Unten:
Bild eingefügt
Bild eingefügt

Was meint ihr?

BID = 1023214

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3044


Zitat :
Was meint ihr?

Ich meine, dass die Bilder hier auf den Forenserver gehören und nicht auf irgendwelche Hoster.

Ich kenne die Maschine nicht, aber müßte sie beim Schleudern nicht auch erst mal beschleunigen bis sie dann mit der hohen Drehzahl schleudert?
Du kannst es mal ohne Wäsche ausprobieren, ob sie das tut.
Die Wahrscheinlichkeit, dass an dieser Seite was faul ist, ist zwar klein da Du geschrieben hast, dass sie bis zum Schleudern normal wäscht, aber eine Überprüfung kann nicht schaden.

Rafikus

BID = 1023216

maid

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Ich habe sie probiert hier zu Verlinken, es hat aber nicht geklappt da sie zu groß waren.
Deshalb wurden sie auf imgur.com Verlinkt, ist eine sichere Seite.

grüße

BID = 1023218

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3044

Du sollst sie hier nicht verlinken, sondern hier hoch laden.
Davor auf eine vernünftige Größe reduzieren (etwas weniger Pixel und passend komprimieren).

Hier nur ein Beispiel, dass es funktioniert.




Hast Du die Halter schon abmontiert und geprüft wie lang die Kohlen sind?

Rafikus

BID = 1023222

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30175
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Die Seite ist auf vielen Firmenrechnern aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das ist der Grund warum diese Hoster hier nicht erwünscht sind.

Wenn ich die hier aufrufe, lande ich z.B. auch auf der Fehlerseite des Proxys, Seite geblockt wegen Filesharing, illegalen Downloads, Pornografie.

Verkleinere die Bilder auf sinnvolle Auflösungen und fertig.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1023228

maid

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Ist ja gut







BID = 1023229

maid

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Ist ja gut


BID = 1023231

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30175
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Auf den Fotos kann man den Zustand der Kohlen leider nicht erkennen, die sind ja noch eingebaut. Wichtig ist die verbliebene Länge. Dazu mußt du sie schon ausbauen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 136178486   Heute : 6741    Gestern : 30140    Online : 451        21.9.2017    10:38
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.04946899414