-unbekannt- Kühlschrank Kühltruhe  VKG 511

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: FI löst aus

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank


      


Autor
Kühlschrank -unbekannt- VKG 511 --- FI löst aus
Suche nach Kühlschrank

    

BID = 1021874

VolkerMue

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : FI löst aus
Hersteller : -unbekannt-
Gerätetyp : VKG 511
S - Nummer : 20054151954
Typenschild Zeile 1 : Weinlagerschrank
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Hallo zusammen!

Da ich absolut nicht mehr weiter weis, möchte ich mich an das Forum wenden.

Wir haben einen Weinlagerschrank mit Flaschenhaltern, etc.
Fabrikat unbekannt, jedoch findet man mit der Typbezeichnung einiges auf Google.

Fehler: FI löst aus.

Kühlkompressor:
Danfoss TLES5.7KK.3
Datenblatt: http://jabsales.eu/images/tles57kk3.....2.pdf
Motortyp konnte ich nicht feststellen. Da aber Widerstandsmessung ziemlich genau 16.3 Ohm ergab, gehe ich davon aus, dass es sich um den Typ RSCR handelt.

Kondensator ist getauscht, ebenso das Startrelais.

Ich kann keinen Erdschluss oder ähnliches messen. Beim einstecken fliegt der FI.
Es gab einen Moment, da lief der Kompressor für 1-2 Sekunden, aber dann flog wieder der FI.

Woran kann das liegen?

Danke und Grüße
Volker








BID = 1021882

silencer300

Inventar



Beiträge: 3517
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Dein Flaschenkühlschrank könnte ein AEG, oder SCANDILUX-Gerät (baugleich) sein.
Schau Dir mal (falls vorhanden) den Entstörfilter an, ansonsten alle anderen Komponenten (Anlaufrelais, Verdichter, Thermostat, Vorschaltgerät/Beleuchtung, Lüfter, etc.) einzeln auf PE-Schluss durchmessen. Gestaltet sich bei sehr hohen Übergangswiderständen mit Multimeter manchmal etwas schwierig, vllt. hast Du die Möglichkeit, ein Isolationsmessgerät auszuleihen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 16 Jun 2017 23:51 ]

 

  




BID = 1021884

VolkerMue

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Grüß dich!

Mit Kondensator ist der Entstörfiler gemeint. Dieser ist neu.
Ebenso das Relais ist neu.

PE-Schluss ist nicht messbar. Selbst wenn ich den Kompressor direkt (ohne Thermostat) anklemme.

Was mich noch stutzig macht:
Als wir den Kühlschrank bekommen haben, war kein Kondensator verbaut. Ebenso war die Phase am Relais an "C" angeschlossen.
Hat da vorher schon jemand gemurkst? Oder ist "C" der richtige Anschluss?!
L war nicht belegt.

Ich hab konform des Datenblattes angeschlossen.

Grüße
Volker

BID = 1021885

silencer300

Inventar



Beiträge: 3517
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Nach meinem Stromlaufplan kannst Du die Kiste auf 115V~ und 230V~ klemmen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1021886

VolkerMue

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hmm....

Die Verkabelung ist zumindest nun nach Datenblatt.
Der Kondensator hat bei Anlieferung gefehlt, 4µ eingebaut -> nix gebracht.
Neues Relais heute bekommen -> auch Fehlanzeige.

Dann mess ich morgen nochmal alles durch.


BID = 1021937

VolkerMue

Gerade angekommen


Beiträge: 5

So, nun hab ich nochmals nachgemessen.

Wenn ich mit dem Multimeter Durchgang prüfe, zeigt es mir 1,3V zwischen N und PE an. Zurückverfolgt hab ich das exakt auch am Verdichter wenn alles abgeklemmt ist.

Wird wohl der Kompressor defekt sein. Schau mer mal ob wir den reparieren lassen.

Danke und Grüße


BID = 1021942

silencer300

Inventar



Beiträge: 3517
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300


Zitat :
VolkerMue hat am 18 Jun 2017 16:39 geschrieben :


Wenn ich mit dem Multimeter Durchgang prüfe, zeigt es mir 1,3V zwischen N und PE an.




??? ???
Wie ist das zu verstehen? Bei Durchgangsmessungen lese ich die Widerstandswerte gewöhnlich in MΩ, kΩ, oder Ω ab.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1022005

VolkerMue

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Kuckst du








BID = 1022006

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16003
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Stell dein Multimeter mal auf Ohm und nicht auf Diodenprüfung!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 32 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133948025   Heute : 24322    Gestern : 25677    Online : 347        26.6.2017    22:55
27 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.22 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.24233388901