Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


      


Autor
Geschirrspüler gaggenau EPG 60614 --- Netzteil
Suche nach Geschirrspüler gaggenau

    

BID = 1019805

1handwerker

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Netzteil
Hersteller : gaggenau
Gerätetyp : EPG 60614
S - Nummer : DF260162/73
FD - Nummer : 9310
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

lIEBE Fachleute,
habe eine Gaggenau
ich bräuchte eigentlich das Netzteil
EPG60614
9000 727477
auf der Platine selber steht jedoch
 9000 729201
Diese Platinen sind eigentlich auch für andere Maschinen einsetzbar.
könntet Ihr mir bitte helfen, dass ich die richtige Platine bekomme.
Darf ich auch eine Platine nehmen, die vom Äusseren meiner Platine gleicht aber eine höhere EPG Nummer hat und auch die 9000er Nummer ist etwas höher.
hier die Platine














BID = 1019811

1handwerker

Gerade angekommen


Beiträge: 10


Zitat :
1handwerker hat am 14 Mai 2017 05:46 geschrieben :

Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Netzteil
Hersteller : gaggenau
Gerätetyp : EPG 60614
S - Nummer : DF260162/73
FD - Nummer : 9310
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

LIEBE Fachleute,
habe eine Gaggenau
ich bräuchte eigentlich das Netzteil
EPG60614
9000 727477
auf der Platine selber steht jedoch
 9000 729201
Diese Platinen sind eigentlich auch für andere Maschinen einsetzbar.
könntet Ihr mir bitte helfen, dass ich die richtige Platine bekomme.
Darf ich auch eine Platine nehmen, die vom Äusseren meiner Platine gleicht aber eine höhere EPG Nummer hat und auch die 9000er Nummer ist etwas höher.
hier die Platine








Wer kann mir sagen, ob ich Platinen mit anderen EPG Nummern verwenden kann ?

 

  




BID = 1019815

silencer300

Inventar



Beiträge: 4284
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Auf dem Foto ist das Leistungsmodul abgebildet, nicht das Netzteil.
Grundsätzlich sind die Leistungsmodule gleich aufgebaut, unterscheiden sich jedoch z.T. erheblich in der Konfiguration. Die EPG-Nummer muss übereinstimmen, ansonsten kommt es zu Fehlfunktionen im Programmablauf und die gewählten Programme stimmen oftmals auch nicht mit der Taste am Bedienmodul überein.
Falls Du nur das Netzteil brauchst, ist es unter BOSCH/SIEMENS 00658327 erhältlich.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1019819

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10200
Wohnort: Hamm / NRW

Reicht da nicht ein Thread aus?????

Mach den anderen zu

Die Software wird individuell für jedes Gerät ausgespielt. Entweder vom Kundendienst oder im Werk



_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen





[ Diese Nachricht wurde geändert von: derhammer am 14 Mai 2017 11:22 ]

BID = 1019840

1handwerker

Gerade angekommen


Beiträge: 10

[quote]
derhammer schrieb am 2017-05-14 11:19 :
Reicht da nicht ein Thread aus?????

Mach den anderen zu

Die Software wird individuell für jedes Gerät ausgespielt. Entweder vom Kundendienst oder im Werk

Habe versucht zu löschen, aber ichfand da nichts, wie ich den Theard bearbeiten oder löschen kann.
Dieses Forum ist komplett unübersichtlich aufgebaut. Da muss jemand schon sehr lange Mitglied sein um hier durch zu blicken.

Also ich habe bei Fragen und Anregungen bereits gefragt, wie man hier löschen kann, aber keine Antwort erhalten.
Vielleicht erbarmen sich die Moderatoren und löschen das Doppel

Also dann bleibt mir nichts übrig als dass ich ein neues leistungsmodul für 180 Euro kaufe, denn ich haben bei Ebay schon gesucht aber nicht das selbe Leistungsmodul gefunden.
Gruß Josef

BID = 1019854

silencer300

Inventar



Beiträge: 4284
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Welches Teil brauchst Du nun, Netzteil, oder Leistungsmodul?
Wie hast Du festgestellt, dass das Leistungsmodul getauscht werden muss?
Ich stelle die Fragen, um Dich vor einer evtl. Fehlinvestition zu bewahren, wobei es Dir mit Kenntnissen "komplett vom Fach" leichtfallen müsste, die Defekte auf dem entsprechenden Modul zu lokalisieren.
Du hattest noch einen Thread in "Verbesserungen" eröffnet, auf den ich Dir auch geantwortet hatte, wie Doppelpost's stillgelegt werden können, bin aber selber noch nicht so lange wie Du, hier im Forum angemeldet.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1019859

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10200
Wohnort: Hamm / NRW

Unten gibt es einen Button
Damit wird der Thread geschlossen

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1019862

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30341
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Doppelter Thread ist entsorgt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1019868

1handwerker

Gerade angekommen


Beiträge: 10


Zitat :
silencer300 hat am 14 Mai 2017 21:44 geschrieben :

Welches Teil brauchst Du nun, Netzteil, oder Leistungsmodul?
Wie hast Du festgestellt, dass das Leistungsmodul getauscht werden muss?


VG


Das Teil das ich auf dem Foto gezeigt habe. Das mit der EPG Nummer
Das Teil mit der 9000er Nummer.
Es ist für mich das Netzteil UND das leistungsmodul. da erkenne ich keinen Unterschied
Die bei Gaggenau haben mit einen Plan gesendet und darauf ist dieses leistungsmodul mit Platine K15 beschrieben
Der Technikexperte von Gaggenau meinte es sei das Netzteil.
Ist ja auch egal was es ist.
Also warum brauche ich dieses Teil ? Weil da alle Kontakte Oxidiert waren und weil darauf wohl ein paar Transitoren hops gingen und weil ich nicht herausfinde ob die SMD Transitoren NPN oder PNP sind, möchte ich das ganze Teil auswechseln
hier das Leistungsnetzteil nach öffnen der Plastikabdeckung.
Also gerne würde ich gerne wissen auf welche 9000er NUMMER ich nun achten soll, denn auf der Platine ist eine ganz andere als auf dem Gehäuse und das legt mir die Vermutung nahe, dass man auch andere Platinen mit höherer 9000er Nummern nehmen könnte
ALSO
EPG60614
9000 727477

steht auf dem äusseren Plastik und auf der Platine selber steht jedoch
9000 729201
könnte es nicht sein, dass diese Platinen nur Weiterentwickelt werden aber eigentlich für alle Maschinen nutzbar sind ?
Diese Platinen müssen ja nur Pumpe Motor etc schalten und Fühler auslesen.
Also bei mir geht die Anzeige nicht mehr, die den Waschgang auf den Boden projiziert und ferner läuft das Wasser nicht zu.
Ferner leuchten die 2 Dioden Wasserhahn und Sonne, das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen der Leistungsplatine und den genannten Bauteilen Fehlerhaft ist.




BID = 1019870

silencer300

Inventar



Beiträge: 4284
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die EPG-Nummer muss auf jeden Fall identisch sein, dass die Hardware den gleichen Aufbau hat. Die anderen Nummern geben Aufschluss über Konfiguration des Systems und Revision der Software. Das heißt nichts anderes, als dass nur eine Elektronik nach der exakten E-Nummer vom Gerät zu 100% funktionieren wird. U.U. funktionieren auch andere baugleiche Platinen zufällig, ist aber nicht sicher. BSH hüllt sich dazu auch in Schweigen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1020055

1handwerker

Gerade angekommen


Beiträge: 10


Zitat :
silencer300 hat am 15 Mai 2017 07:37 geschrieben :

Die EPG-Nummer muss auf jeden Fall identisch sein, U.U. funktionieren auch andere baugleiche Platinen zufällig, ist aber nicht sicher. BSH hüllt sich dazu auch in Schweigen.

VG


Vielen Dank Silencer300.
Habe nun eine Platine für 80 Euro erhalten.
Nach etwas Überlegung müsste man ja auch selber darauf kommen, denn auf der Platine ist ein Prozessor und der ist sicher je nach Maschine Programmiert.
Ich denke aber auch, dass viele unterschiedliche Maschinen mit den selben Platinen funktionieren, wenn die Stecker die selbe Peripherie bedienen.
Wassereinlass Salzfühler, Wasserstandsfühler... Sobald alle Buchsen und Stecker zu der gleichen Peripherie führen müsste die Platine funktionieren.
Ich hoffe nun, dass durch die Oxidierte Platine nicht auch noch Peripherie defekt ist. da ich auf der Platine selber kein Bauteil fand, das kaputt war(ist), hoffe ich nun, dass ich nur nichts fand und das Problem trotzdem auf der Platine liegt.
Nochmals Danke an alle.
Ich melde mich, wenn die Maschine wieder läuft.
Der Kunde hat zwar jetzt gesagt, die Reparatur von ca 200 Euro sein ihm zu teuer und ich solle die Maschine entsorgen. Nachdem ich jedoch bereits Wärmetauscher und Türfedern ersetzt und jetzt die Platine gekauft habe, muss ich die Maschine zum Laufen bringen und dann günstig bei Kleinanzeigen verkaufen, damit ich mein Geld wieder ersetzt bekomme

BID = 1020118

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10200
Wohnort: Hamm / NRW

Die Stecker passen mitunter.

Die Belegung der Tasten oben in der Tür passt aber mitunter nicht.

Auch wenn die Elektronik von einem Gerät mit Zeolithsystem ist, und dein Gerät nicht, dann kommt es zu Fehlermeldung. Die Zeolithheizung wird nicht erkannt, der Lüfter fehlt.


Ihr stellt euch das so einfach vor... Stecker passt, dann passt der Rest auch.

Kauft euch ne programmierte Elektronik oder den WKD holen und programmieren lassen. Die alten Module lassen sich umprogrammieren

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138439209   Heute : 598    Gestern : 22855    Online : 202        14.12.2017    1:32
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.57825994492