Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Kreiselgeräte GMBH Berlin 1942

    

BID = 1010628

Hecke

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Zur Homepage von Hecke
 

  


Hallo,
Habe diese beiden Kreisel ersteigert,aber leider weiß ich überhauptnicht wo diese eingesetzt wurden...Hoffe jemand kann helfen..Beide sind in fast neuem Zustand und wurden noch nie benutzt,sogar noch mit Werkstattzettel von 1942.Stempelung ebenfalls vorhanden,sollte Kriegsmarine sein

























BID = 1010630

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Habe diese beiden Kreisel ersteigert,aber leider weiß ich überhauptnicht wo diese eingesetzt wurden.
Warum kaufst du sie dann?

 

  






BID = 1010631

Hecke

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Zur Homepage von Hecke

Weil mich alte kriegstechnik interessiert und ich diese sammel und ggf repariere.

BID = 1010635

Myon

Neu hier



Beiträge: 36

Hallo,
ich kenne solches zwar nur noch vom Stabilisator der Nachkriegs-Panzer Centurion, aber auch die Marine wird bei den Geschützen die Zielrichtung (1x Rotation und 1x Elevation/Depression) bei Fahrzeugbewegungen automatisch korrigiert haben müssen. Das wären dann die Sollwertgeber für die Antriebssteuerung der Geschütze.
Gruss: Myon

BID = 1010636

Hecke

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Zur Homepage von Hecke

Ahja,hört sich schonmal interessiert an..

BID = 1010644

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Die aufgedruckten 50Hz sind für Kreiselsysteme jedenfalls zu wenig.
Das wäre ja gerade einmal für 3000/min gut.
Nur weil die Firma so heisst, müssen das ja keine Kreiselsysteme sein. Übrigens enthielten selbst die Torpedos damals schon Kurskreisel.

Vielmehr sehen mir die abgebildeten Geräte eher nach Drehfeldmeldern bzw. -gebern aus: "elektrische Welle".
Darauf deutet der 5 polige Stecker hin.

Schau mal mit dem Ohmmeter nach: Die mittleren drei werden zu einer im Dreieck geschalteten Statorwicklung führen und die äußeren beiden gehen mit Schleifringen auf den Rotor.

Wenn du zwei dieser Systeme 1:1 miteinander verbindest, und an die Rotoren eine Wechselspannung zum Betrieb anlegst, so folgt die Achse des einen Systems genau der Lageänderung des anderen.
Diese Systeme wurden mit hoher Präzision gefertigt, und der Winkelfehler konnte weit unter 1° liegen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Drehmelder


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 13 Jan 2017  1:29 ]

BID = 1010653

Hecke

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Zur Homepage von Hecke

Stimmt,das hört sich soweit komisch an...ist halt nur die frage wo diese dieser eingesetzt waren

BID = 1010654

J_B

Gesprächig



Beiträge: 143
Wohnort: Karlsruhe

Wenn perl Dir nun schon einen Link zu Deinem "Ich will's halt einfach haben"-Kauf gibt, wieso liest Du den entsprechenden Artikel dann nicht wenigstens durch?

BID = 1010655

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
ist halt nur die frage wo diese dieser eingesetzt waren
Überhaupt nicht, NOS.

BID = 1010657

Hecke

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Zur Homepage von Hecke

Warum dann überhaupt nicht?

BID = 1010666

Hecke

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Zur Homepage von Hecke


Zitat :
J_B hat am 13 Jan 2017 06:36 geschrieben :

Wenn perl Dir nun schon einen Link zu Deinem "Ich will's halt einfach haben"-Kauf gibt, wieso liest Du den entsprechenden Artikel dann nicht wenigstens durch?


Keine sorge, hats gelesen.mir gehts bloss dadrum ob diese teile auch vin der marine genutzt worden oder ob sie in andere geräten verbaut worden.im netzt findet man ja nix dazu was die baufirma betrifft die diese hergestellt haben

BID = 1010676

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Wußte ich doch, das ich das Teil schon mal gesehen habe...
http://forum.electronicwerkstatt.de......html

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1010681

Hecke

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Zur Homepage von Hecke

Jepp,so bin ich auf das forum hier aufmerksam geworden,aber leider gabs auch damals schon keine wirkliche antwort wo diese teile genau verbaut waren

BID = 1010684

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3072

Was für ein Glück, dass Du keine Kohleschichtwiderstände sammelst.

BID = 1010685

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung



Das war dein Bester bis jetzt...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 36 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138511797   Heute : 15889    Gestern : 19100    Online : 592        17.12.2017    18:38
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.189277172089