Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Anschlüsse am engl./brasil. Zündschloss

    

BID = 1009199

Absti

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo Leute!
Ich benötige mal eure Hilfe. Bin gerade dabei meinen Kabelbaum neu zu verlegen und komme am Zündschloss nicht mehr weiter. Am Zündschloss sind die Anschlüsse "I", "P" und "B" vorhanden, da es sich um ein englisches bzw. brasilianisches Schloss handelt. Welchen deutschen Anschlüssen entspricht das? Am deutschen Zündschloss sind laut Schaltbild 15, 30 und 50 vorhanden.
Vielen Dank und
VG Basti










BID = 1009201

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30334
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

B (Battery), I (Ignition) und S (Starter) wäre sinnvoll, bei einigen Fahrzeugen auch noch A (Accessories) P kann ich mir nicht erklären.

Da der Fahrzeugtyp auch noch geheim ist, wie wäre es mit messen?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 1009205

Absti

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Bin ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet. Das Auto ist ein VW T1. An das Zündschloss muss der Anlasser (50), Dauerplus (30) und Zündung ein (zur Sicherung, 15) geschaltet werden. B müsste demnach Battery sein, wie du auch schreibst, also 30, I ignition also 15 und auf P wie Power? der Anlasser drauf gehen.
Ich will sicher gehen, dass ich hier nix falsch gemacht habe. Mein Problem ist, das meine Lichtmaschine ein Dauerplus bekommt, die wird ziemlich schnell sehr heiß!!! Hier muss noch irgendwas falsch sein. Allerdings hab ich bisher keinen Fehler gefunden und alles laut Schaltbild angeschlossen, nur eben das Zündschloss noch nicht.

BID = 1009210

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Absti hat am 28 Dez 2016 17:28 geschrieben :

. Mein Problem ist, das meine Lichtmaschine ein Dauerplus bekommt, die wird ziemlich schnell sehr heiß!!!

Ist das ne Gleichstromlima,oder ne Drehstrom?
An einer Gleichstrom hat dauerplus überhaupt nichts verloren,das kommt an den Regler!
Wenn Drehstrom,dann ist Dauerplus richtig.
Wenn die dann heiß wird,sind paar Dioden im sack.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1009212

Absti

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Ist alles 12V Gleichstrom. Ist mir bewusst, das an die Lima kein Dauerplus darf. Offensichtlich ist aber eines dran, da sie heiß wird. Wie gesagt hatte alles bis auf das Zündschloss angeschlossen, hier war ich mir nicht sicher...

BID = 1009215

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Absti hat am 28 Dez 2016 17:50 geschrieben :

Offensichtlich ist aber eines dran, da sie heiß wird.

DAnn machs ab,das hat da nichts verloren.
Oder ist am Ende der Kabelstrang von ner Ausführung mit Drehstrom.
Und mit dem Zünschloss hat das nix zu tun.
Ausserdem,die drei Anschlüsse mit Durchgangsprüfer oder Prüflampe rausknobeln ist ja nun nicht wirklich schwer.
Wenn du damit schon überfordert bist,dann such dir mal einen altgedienten KFZ-Elektriker.
Nein,keinen Mechatroniker von heute.





_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1009229

Manolito

Stammposter

Beiträge: 391
Wohnort: anywhere

P steht für "Parklicht". Bei ausgeschalteter Zündung liegt ständig Spannung am Kontakt P, der das Parklicht mit Spannung versorgt. Wird der Zündschlüssel eingesteckt und in Stellung Zündung gebracht, wird Spannung auf die Kontakte X, 15 und SU geschaltet. (Quelle: Zündanlassschalter W T4)

BID = 1009244

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13107
Wohnort: 37081 Göttingen

Vielleicht hilft dir das weiter:

Gruß
Peter





P.S.
Der Plan ist zwar von einem VW Käfer, aber dürfte wohl auch auf deinen T1 passen. Das Buch, aus dem der Plan stammt, ist von 1969.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 28 Dez 2016 20:45 ]

BID = 1009277

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1579
Wohnort: Frankfurt am Main

Die (Gleichstrom)Lichtmaschine darf nur über die Ladekontrollampe + bekommen. Da kann dann nicht mehr Strom fließen als diese Glühlampe durchläßt. Evt sind die Kontaktzungen der Fassung verbogen und haben Kontakt so dass die Glühlampe überbrückt ist.

BID = 1009279

Ltof

Inventar



Beiträge: 7914
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Kleinspannung hat am 28 Dez 2016 17:43 geschrieben :

... Ist das ne Gleichstromlima,oder ne Drehstrom? ...



Zitat :
Absti hat am 28 Dez 2016 17:50 geschrieben :

Ist alles 12V Gleichstrom. ...


Irgendwie habe ich Zweifel, dass die Frage richtig verstanden wurde.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1009280

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Verlöter hat am 28 Dez 2016 23:51 geschrieben :

die Kontaktzungen der Fassung verbogen und haben Kontakt so dass die Glühlampe überbrückt ist.

Einspruch,Euer Ehren.
Wenn dem so wär,wäre die "dünne Strippe" Namens 61 von Lampe zum Regler lange abgefackelt.
Die ist erstens nicht abgesichert,und zweitens max. 0,75mm² stark.
Und wenn du damit versuchst,eine Lima "verkehrtrum" zu bestromen...
Und dann hab ich noch so den leisen Verdacht,das sich mal wieder einer an etwas versucht,was seine Kompetenzen mehr als übersteigt.
Wenn man es schon nicht schafft drei Anschlüsse zuzuordnen...
Aber zum Glück gibts ja Internet und Foren,da braucht man ja nicht mehr selbst zu denken oder viel wissen.


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1009282

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Ltof hat am 29 Dez 2016 00:05 geschrieben :

Irgendwie habe ich Zweifel, dass die Frage richtig verstanden wurde.

Du sagst es...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1009283

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13107
Wohnort: 37081 Göttingen

Der T1 wurde von 1950-1967 gebaut!
Da mein geposteter Schaltplan von 1969 datiert ist, ist davon auszugehen, daß im T1 auch eine Gleichstromlichtmaschine verbaut ist.

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 29 Dez 2016  0:21 ]

BID = 1009287

Ltof

Inventar



Beiträge: 7914
Wohnort: Hommingberg

https://de.wikipedia.org/wiki/VW_T1#VW_Brasil

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1009288

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Otiffany hat am 29 Dez 2016 00:20 geschrieben :

Der T1 wurde von 1950-1967 gebaut!

Schon wieder Einspruch!
In Brasilien wurde die Schüssel bis 1975 nahezu unverändert gebaut,und bis 97 als "Mischung" aus T1 und T2.
Und die dürften mit Sicherheit ne Drehstrom gehabt haben.
(Käferteile aus Mexico passten auch nur bedingt für Restauration)
Da unser toller Bastler ja nicht verraten hat,was er denn nun für einen Kabelstrang da grad versucht reinzumurksen,kann das durchaus der "falsche" sein.
Den Orginalen von Anno Tobak wirst wohl kaum noch bekommen.
Und somit kommt da auf ganz wundersame Weise auf einmal Dauerplus an der Lima an.
Oder am Zünschloss sind mehr/andere Kabel als da 1967 waren.
Und eh ich mich über irgendwelche dilletantischen Hobbyschrauber noch mehr aufrege,trink ich noch eins,und dann geh ich ins Bett.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 29 Dez 2016  0:48 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138368859   Heute : 2798    Gestern : 24514    Online : 132        11.12.2017    8:27
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.243521928787