Gefunden für asynchronmotor generator kondensator im Elektronikforum


Zum Ersatzteileshop



Elektroforum


1 - Wie kann ich einen E-Motor als Generator für Windkraftanlage umbauen
Es dürfte ein Asynchronmotor (bzw. dann Generator) sein. Es ist ein 4-poliger Motor der dann mit etwas mehr als 1500 U/min angetrieben werden muß um eine Frequenz von 50 Hz zu liefern.
Soll ins vorhandene Netz gespeist werden muß der Motor etwas schneller angetrieben werden wie die 1500 U/min, ist es zu langsam läuft er noch als Motor und nimmt Strom auf, etwa schneller und er gibt Strom ab. Wieviel schneller hängt von der Schaltung ab, also Stern oder Dreieick. Bei Dreick ist ein Ausgangsst...
2 - Eingangsleistung Asynchrongenerator
Hallo zusammen

Ich bin neu hier im Forum und hoffe Hilfe zu finden bei einem Problem das ich habe.

Ich habe ein Getriebe gebaut und wollte wissen was am Getriebeausgang noch an Leistung raus kommt wenn ich Leistung einbringe.

Dazu habe ich einen Drehstrommotor an den Eingang geflanscht der am Netz hängt und einen Generator an den Ausgang im Inselbetrieb.
Mit den Generator habe ich Glühbirnen zum leuchten gebracht und dabei die Stromstärke zwischen Netz - Eingang un...








3 - Parallelkompensation: Warum nicht auf cos(phi)=1
Hallo,

wie schon weiter oben gesagt wurde, die Spannung im Parallelschwingkreis kann nie größer werden als die im Netz. Woher soll dann die Stromüberhöhung herkommen. Man kann sich das leicht selbst vorstellen: Fließt der Strom aus dem Kondensator raus kann er entweder im Netz verschwinden oder in der Maschine. Beim Reihenschwingkreis ist das ja bekanntlich anders, da muss der Strom ja durch beide Elemente hindurch.

Es gibt natürlich auch Fälle wo man auf 1 oder leicht kapaziti...
4 - Drehstrom - Asynchronmotor als Generator

Um einen Asynchronmotor als Generator zu nutzen, schaltet man den Motorwicklungen jeweils einen Kondensator parallel.
Wenn der Motor (Generator) mit Sternpunkt betrieben wird,
dann werden die Kondensatoren auch an die Außenleiter und an den Sternpunkt angeschlossen.

Die Frequenz der abgegebeben Spannung hängt dabei nur von der Drehzahl ab.

Die Höhe der erzeugten Spannung hängt dann von der Last, der Drehzahl und von der Kapazität der Kondensat...


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
111

21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher
x-gzip - komprimiert: 3.79 kBytes | unkomprimiert: 10.83 kBytes - [php-time : 0,046 - 0,061] - js-time : - 23 x 22 x 179 x 210 x