Gefunden für speicher freigeben

Zum Elektronik Forum







1 - UART Probleme -- UART Probleme
Die FRage verstehe ich nicht.

Ein "char[]" ist nichts weiteres als ein Stück (im kleinsten Fall ein Byte) im Speicher.

Legst du ein Array vom Typ char global an, dann wird es statisch alloziert und du kannst diesen Bereich nicht mehr vergeben.
Legst du ein Array vom Typ char ("char[]" lokal an, dann wird es auf dem Stack dynamisch angelegt und beim verlassen des Blocks wieder freigeben, aber nicht irgendwie gelöscht.
(im Falle von new oder malloc kann Speicher auch auf dem Heap besorgt werden).

Also, was meinst du mit char[] löschen? Wie gesagt, Speicher dynamisch auf einem AVR zu besorgen oder freizugeben lohnt sich nicht, da die Ressourcen zu knapp sind.

Du kannst, wenn du Wert drauf legst, einen Speicherbereich unter verschiedenen Namen benutzen, indem du entweder eine union bildest oder aber verschiedene Zeiger drauf zeigen lässt.
Das macht aber nur in bestimmten Fällen Sinn.


P.S.: löschen kann man ihn in C mit free(zeiger), wenn man ihn vorher mit malloc(..) besorgt hat. Ist aber hier unwichtig. ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Speicher Freigeben eine Antwort
Im transitornet gefunden: Speicher Freigeben


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 92 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 72 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 120535080   Heute : 22915    Gestern : 31127    Online : 324        1.5.2016    17:30
42 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.43 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.0480358600616