Gefunden für schutzleiter

Zum Elektronik Forum


1 - Trenntrafo benutzen oder nicht? -- Trenntrafo benutzen oder nicht?




Ersatzteile bestellen
  Hallo liebes Forum,

ich ich bräuchte mal eine Einschätzung über die Verwendung eines Trenntrafos.

Ich habe ein Projekt in einem afrikanischen Land wo ich mehrere kleine 19' Racks installieren muß.

Im Rack sind im Wesentlichen eine kleine USV und ein Empfänger.

Der Empfänger ist über Koaxkabel und Blitzschutz an einer Antenne angeschlossen.

Der Antennenmast und der Aussenleiter des Koaxkabels sind geerdet.

Das Problem ist, dass dort aus der Wand nur ->zwei<- Drähte kommen (kein Schutzleiter).

Weiterhin würde ich nicht die Hand ins Feuer legen dass eine gute Nullung vorliegt oder das Phase von heute nicht Null von gestern ist.

Sollte eigentlich kein Problem sein, da die USV das ja abfangen sollte (oder???).

Wie auch immer, um die Leute dort vor Auffrischungsschocks zu schützen habe ich mir überlegt einen Trenntrafo einzusetzen (siehe angehängte Schaltung).

Ist das Sinnvoll was ich mir da ausgedacht habe oder ist der Trafo überflüssig?

Danke
Thomas


...
2 - Beamer Leinwand mit Intertechno CMR-500 anschliessen möglich? -- Beamer Leinwand mit Intertechno CMR-500 anschliessen möglich?
Nein, zumindestens nicht so ohne weiteres. Deine Steuerung enthält einen Teil der Technik die bei Rolläden im Motor sitzt.

Ansonsten haben wir sei Ewigkeiten 230V, dein Nulleiter ist der Neutralleiter und deine Erdung der Schutzleiter.
Potentialfreie Schaltkontakte sind daher das, was du brauchst.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 28 Jul 2014 20:55 ]...








3 - Deckenventilator an L-N-Anschluss -- Deckenventilator an L-N-Anschluss
Normgerecht : an diesem Anschluss dürfen nur Geräte der Schutzklasse 2 (Schutzisoliert) angeschlossen werden. Das bedeutet dein Lüfter darf da nicht angeschlossen werden. Es ist eine neue Zuleitung mit Schutzleiter zu ziehen. Die Gefahr besteht darin das bei einem Bruch des PEN gerade durch die Schutzmassnahme eine höhere Gefährdung auftritt.

Zitat : Mein Vater wiederum meint, man solle einfach Phase an L und Neutralleiter an N anschließen und den Erdungsanschluss freilassen. Er sagt, sollte das Gehäuse aufgrund einer Fehlfunktion unter Strom geraten würde die Sicherung rechtzeitig rausfliegen. So wäre das früher bei ihm immer gemacht worden??! Das scheint mir jedoch irgendwie gefährlich.
Dann frage mal Deinen Vater auf welchem Weg der Strom wieder zurückfliest?
Er hat den Sinn des SCHUTZLEITERS nicht verstanden.
Klassische Nullung der PEN ist die Vereinigung des Schutzleiters mit dem Neutralleiter. Beim Bruch des PEN ist aber der SCHUTZLEITER ebenfalls unterbrochen. Deshalb schreibt ja die VDE-Norm vor PEN-Leiter nur mit mindestens 10m...
4 - Spannung auf Erdung?? -- Spannung auf Erdung??

Zitat : Wie können gleichzeitig zwei mitgebrachte Kabel, meine Brennenstuhl-für-den-Außenbereich-Kabeltrommel und die nagelneue Verlängerungsschnur Spannung auf der Erdung haben, sobald sie am 230V-Netz hängen?
Indem irgendeines deiner Geräte einen Netzfilter besitzt, die 2 Kondensatoren sorgen dann dafür, das auf dem Schutzleiter, das was du fälschlicherweise als Erdung bezeichnest, ca. die halbe Netzspannung liegt. Das ist auch bei Geräten ohne Schutzleiter der Fall und völlig normal. Alles soweit OK, bei Belastung bricht diese Spannung sofort zusammen. Ein Multimeter ist daher für diese Messung nicht gerade ideal.

Dann müssten sie beide kaputt sein, denn von der Erdung der Steckdose kann die Spannung nicht kommen, da die ja gar nicht vorhanden ist.

Falsch, die sind beide in Ordnung. Nicht in Ordnung ist die Elektroinstallation, die gehört in die Kategorie lebensgefährlich, wobei Dänemark da wohl des öfteren südosteuropäische Verhältnisse hat.

Allerdings schreibst du, das du den Stecker deiner Verlängerung in eine dänische ...
5 - Stromversorgung Container - zusätzlicher Erder erforderlich? -- Stromversorgung Container - zusätzlicher Erder erforderlich?
Grundsätzlich muss der Container über 30mA FI angefahren werden(Außenbereich und fliegende Bauten) sinnvollerweise schon am Sicherungsabgang der UV zum Container. Gehen dann Strömlinge auf Abwege löst der FI aus. Ein lokaler Erder kann nur die Sicherheit erhöhen, schadet demzufolge nicht. Den Schutz des Containers erreichst du aber auch über den Schutzleiter. ...
6 - Bau einer Pflanzenlampe -- Bau einer Pflanzenlampe
Erst mal was Grundsätzliches:
Gelb-Grün sollte wirklich nur als Schutzleiter verwendet werden.

Du hast die LED aufgeklebt? Anschrauben ist imho besser, sobald du nämlich deine Aluplatte durchhängen lässt oder sonstwie verbiegst, besteht Gefahr für die Klebestellen.
Wenn ich das auf den Bildern richtig sehe, schliessen deine Schalter die Netzteilspannung kurz.
Auch in der LED-Verdrahtung helfen eindeutige Farben die durch deinen Drahtverhau erzeugte Verwirrung zu lindern.
Warum verdrahtest du nicht auf der Rückseite?

Onra ...

7 - Geerbtes Häuschen mit Uralt-Elektrik -- Geerbtes Häuschen mit Uralt-Elektrik
Hallo liebe Forengemeinde!

Ich habe ein altes Fachwerkhäuschen von meiner Großmutter (dieses Jahr mit 96 Jahren gestorben) geerbt.

Ein wenig zu den Umständen:

Prinzipiell hatte ich eigentlich überhaupt nicht damit gerechnet, das Häuschen zu bekommen, da ich erstens nicht der einzige Erbe war und wir in der Familie nicht alle so einig miteinander sind, daß das selbstverständlich war. Es war wohl eher mit Verkauf zu rechnen. Letztlich hat die Erbengemeinschaft mir das Haus dann wohl überlassen, weil ich mich dazu bereiterklärt hatte die Begräbniskosten tragen, den anderen Erben eine gewisse Abfindung für das Haus nebst Grundstück zu zahlen und ansonsten auf alle Ansprüche auf vorhandene Konten zu verzichten - also ihnen das Risiko genommen habe auf dem Haus sitzen zu bleiben. Daß ich - wie gesagt - nicht damit gerechnet hatte, Hausbesitzer zu werden und die Entscheidung eher spontan war, soll verdeutlichen, daß ich jetzt erst mal mit dem Geld sparsamer umgehen muß. Ganz besonders auch deshalb, weil die Elektrik gewiß nicht das einzige ist. Mein Großvater war etwa 10 Jahre älter als die Großmutter und ist bereits nach längerer Krankheit in den frühen 1980ern gestorben - es wurde also im großen und ganzen über Jahrzehnte nur das Notwendigste gemacht. So da...
8 - Herdanschluss ohne Erdung (alte Installation) -- Herdanschluss ohne Erdung (alte Installation)
Ich nehme an das "Erde einfach frei lassen" bezieht sich auf die vorhandene 5adrige Herdanschlussleitung.
Das ist nur definitiv falsch. Der Schutzleiter muss angeschlossen sein, GERADE bei klassischer Nullung. Schutz geht vor Funktion, d.h. wenn man eine Ader der Anschlussleitung frei lässt, dann ist das die Blaue für den N.
Im Herd muss dann von der PE-Klemme eine Brücke zur N-Klemme gelegt werden.
Technisch funktioniert es auch wenn N und PE in der Herdanschlussdose an den PEN angeschlossen werden sofern die Klemme dafür geeignet ist.

Ich nehme mal an dass mit 400V/63A die Sicherungen im Hausanschlusskasten gemeint waren?
Bei Schmelzsicherungen muss man auf die Patrone schauen, auf dem Halter steht oftmals die maximale Belastbarkeit (z.B. 63A). ...
9 - Hilfe bei Entstörkondensator-Kauf -- Hilfe bei Entstörkondensator-Kauf
Den Kondensator, den du bei Conrad gefunden hast, kannst du verwenden.

Wichtig ist der grün-gelbe Draht, weil der mit dem Schutzleiter und der Masse des Geräts verbunden ist.

Die beiden anderen sind gleichberechtigt und vertauschbar und werden wie bisher verbunden.

Um eine optimale Wirkung zu erzielen sollten alle diese Drähte möglichst kurz sein. ...
10 - 4 pol. FI gegen drei 2 pol. FI's austauchen -- 4 pol. FI gegen drei 2 pol. FI's austauchen
Du hast aber nicht etwa die Abgänge der FI N-seitig verbunden?
Ich geh mal davon aus, daß der Sinn der 3 FI anstatt einem war, daß im Fehlerfall nur ein Drittel der Verbraucher ausfällt.

Genau hier kommt aber die Funktionsweise des FI ins Spiel. Der FI vergleicht hinein- und herausfließende Ströme und löst natürlich aus, wenn ein "fremder Stom" eines anderen FI durch ihn hindurch fließt. der FI erkennt einen Fehlerstrom - in dem Fall ist es aber ein Fehler in der Verdrahtung.

Sämtliche verbraucherseitige N-Leiter dürfen nur mit dem FI verbunden sein, von dem die entsprechenden Verbraucher ihren Außenleiter beziehen.

ciao Maris
EDIT:..und eine Nullschiene hast du bei getrenntem Neutral- und Schutzleiter auch nicht.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rhodosmaris am 20 Jun 2014 17:30 ]...
11 - DIN VDE Vorschriften ... Elektroinstallation -- DIN VDE Vorschriften ... Elektroinstallation
Allpolige Abschaltung gefordert , das bedeutet es muss möglich sein den Stromkreis komplett vom Netz tu trennen. Ein Stromkreis beginnt an der Sicherung. Rein von der Logik soll beim fallen einer Sicherung der gesamte Stromkreis abschalten. Das ist bei Einzelsicherungen nicht gegeben.
Eine 16 A Steckdose ist für 16 A zugelassen kann und darf aber auch niedriger abgesichert werden. Da der Stromkreis an der Sicherung beginnt und die Sicherung deine LEITUNG schützt, ist es nicht verboten auch mehrere Steckdosen an einer Leitung zu betreiben, Das gilt auch für Drehstromsteckdosen. So kannst du zum Bleistift auch eine 16 A Drehstromsteckdose und eine 32 A Drehstromsteckdose an einer 16 A Sicherung betreiben. Aber denke daran auch die 16 A Drehstromsteckdose da Laienbedienbar muss über 30mA FI laufen.
Zu der Problematik NYM-J steht klar in der VDE Mindestquerschnitt 1,5mm² CU starr für Festverlegung und Schutzleiter ist stets mit zuführen. Flexible Leitungen sind für Festverlegung nicht zugelassen. Ausgenommen davon sind Geräteanschlussleitungen! (Wegen Bruchgefahr bei Bewegung)
Edit : diese dürfen aber auch nicht fest verlegt werden.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 19 Jun 2014  6:21 ]...
12 - Entstörkondensator Anker -- Entstörkondensator Anker

Zitat : Es gibt 3 Eingänge und 3 Ausgänge.In Wirklichkeit gehen die drei Drähte nur durch, und sind im Innern mit Kondensatoren verbunden.
Eine besondere Rolle spielt der rote Draht, heutzutage ist er grün/gelb, der mit dem Schutzkontakt des Steckers und der Masse des Motors verbunden wird.
Die beiden anderen sind gleichwertig, man kann sie problemlos vertauschen.
Dein Entstörfilter enthält einen 50nF X-Kondensator, der die beiden Spannung führenden Drähte miteinander verbindet, sowie zwei 2500pF Y-Kondensatoren, welche zwischen den Spannung führenden Adern und dem Schutzleiter liegen.
Als Ersatz käme z.B. dieser http://www.conrad.de/ce/de/product/450622/ in Frage, aber bei ebay oder z.B. Pollin werden vergleichbare oft günstiger angeboten.
Die Kapazitätswerte sind unkritisch, aber wichtig sind die X- und Y- Spezifikationen.

13 - Fi löst beim Antenne ansteck -- LCD dyon vida     
Das klingt gefährlich!
Entweder ist der Schutzleiter der Steckdose im Gartenhaus nicht richtig angeschlossen, z.B. genullt, oder das Netzteil des Gerätes, welches das Antennenkabel speist, ist defekt.
Ich denke, dass sich ein Elektriker einmal die Bescherung anschauen sollte. ...
14 - Abschirmung Gehäuse -- Abschirmung Gehäuse
Wozu die Masse der Audioschaltung mit dem Gehäuse verbinden. Um Störstrahlung abzuschirmen reicht es das Metallgehäuse zu erden.Faraday lässt grüßen.
Zum Zweiten auch wenn du die sekundäre Masse mit dem Schutzleiter verbindest hast du noch lange keinen Ausfall der Technik, den der Stromkreis ist wegen der geforderten galvanischen Trennung zwischen Netz und Betriebsspannung nicht geschlossen.
Edit: das ein Leitfähiges Gehäuse mit dem SCHUTZleiter verbunden wird gehst schon aus dem Namen dieses Leiters hervor.
Edit2 : das die Masse mit der Erde verbunden wird nennt sich Funktionserdung. Beide führen aber Erdpotential!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 11 Jun 2014 23:41 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 11 Jun 2014 23:43 ]...
15 - komplette Elektrosanierung in einem Fachwerkhaus -- komplette Elektrosanierung in einem Fachwerkhaus
Ein paar Fragen kann man durchaus so beantworten.

Die DDR-Leitungen müssen bei so einer umfangreichen Sanierung jedenfalls raus, wenn sie keinen separaten Schutzleiter haben (z.B. 2-adrige Leitungen mit schwarz und gelbgrün). Sollte alles 3- bzw. 5-adrig verlegt sein kann man die Leitungen eventuell lassen, "kreuz und quer verlegt" lässt das aber nicht unbedingt ratsam erscheinen.

Bei den neueren Leitungen kommt es darauf an, wie weit sie dort liegen wo man sie haben will und wie weit man ihrem Errichter traut. Bei einer so gestückelten Anlage tendenziell wenig.

2) Leitungen im Fachwerk möglichst nur im Putz verlegen, ideal wäre da flache Mantelleitung, aber XBK hat die Flachmantelleitung nach TGL anscheinend mittlerweile aufgelassen. Balken anknabbern nur wenn es sich absolut nicht vermeiden lässt. Eventuell könnte man wenn man schon alles aufreißt über eine hohlraumfreie Innendämmung mit Strohlehm o.ä. nachdenken (Tipps dazu kann man sich auf fachwerk.de holen). Dann kann man die Leitungen bequem in der Dämmschicht verlegen. Man muss allerdings beachten, dass dabei die Verlegeart von C auf A wechselt.

3) Aus Platzgründen kaum möglich.

4) Örtlichen Elektriker fragen.

5) Ziemlich sicher ja, außerdem bezweifle ich die...
16 - Kleinspannungs-Beleuchtung + Brunnen -- Kleinspannungs-Beleuchtung + Brunnen
Hallo Forum,

angenommen, man macht eine solche Schaltung mit Sicherheitstransformatoren für selv:

230V Steckdose -> Sicherheits-Trafo 230V - 24V -> Sicherheits-Trafo 24V - 230V -> Zimmerbrunnen,der 230V haben will.

- Ist der 24V-Abschnitt gegen Berührung zu sichern?
- Muss die Isolation dort 230V verkraften?
- Gibt es am Zimmerbrunnen was zu beachten? Leistungsaufnahme=2W
- Was mache ich mit dem Schuko der brunnenseitigen Steckdose, da es dort kein Schutzleiter gibt? Stecker soll wegen Garantie nicht abgeschnitten werden.
- Muss der zweite "falschrum" eingesetzte Trafo besonders abgesichert werden?
- Darf man eienn Trafo einfach "falschrum" nutzen?

Weitere Infos:
-Der Brunnen läuft ab ca. 150V an, etwas Spannnungsabfall dürfte nicht so das Prob sein.
-Mit zwei Lichterkettentrafos funktioniert das ganze, der Brunnen bekommt ca. 190V.
-Der zweite Trafo hat eine recht hochohmige Sekundärwicklung, so dass eine Speisung von der Kleinspannungsseite aus diesen nicht abbrennen lässt. Wird nicht einmal warm das ganze, auch nicht im Kurzschlussfall am Ende der ganzen Schaltung (gut, kommen bloß 18mA bei raus, reicht dem Brunnen aber anscheinend).



[ Diese Nachricht wurde ge&a...
17 - Ein paar Verständnisfragen zur Astabilen Kippstufe (Pulsierende LED) -- Ein paar Verständnisfragen zur Astabilen Kippstufe (Pulsierende LED)

Zitat : kann ich genau dieses Signal über einen Verstärker irgendwie "abfangen" um damit weitere LEDs anzusteuern? Das sollte ohne große Probleme machbar sein.
Sehr einfach wäre es mit einem Optokoppler* in Reihe zur LED.
Hinter dem OK kannst du dich dann nach belieben austoben


Zitat : ich diese
Schaltung verwenden kann um ein ähnliches Ergebnis zu erreichen (was müsste man ändern um die Frequenz zu ändern? ) Mit dieser Schaltung würde es eh nichts werden.

Das Auf- und Abdimmen erreichst du mittels PWM, wobei das Trägersignal (Dreiecksignal hoher Frequenz) mit einem Dreieck oder Sinussignal geringerer Frequenz moduliert wird.
Das sieht dann so aus:
18 - Einbausteckdose in Abzweigkasten -- Einbausteckdose in Abzweigkasten
Na überlege mal du hast ein Gehäuse das Schutzisoliert ist. Diese Isolation hebst du durch die Schrauben auf. Die Schutzkontaktsteckdose selbst hat SK1. Der Rest allerdings weder SK2 noch SK1. Deshalb sind bei derartigen Konstruktionen die Steckdosen Befestigungen zusätzlich isoliert (Die Schrauben greifen in der Schutzisolierung des Gehäuses und können damit keine Spannung nach außen verschleppen) oder eben nicht leidend oder eben am Schutzleiter angeschlossen. Derartige Steckdosen gibt es auch als Snapinversion! ...
19 - Heizdraht für Bienenhaus, Stromversorgung -- Heizdraht für Bienenhaus, Stromversorgung

Zitat : Und was muss ich ggf. noch einbauen, damit es keinen Kurzschluss bzw. Überhitzen des Trafos gibt? Primär stecken ja dann doch immerhin 220VAC dran, das ist kein Spass... Es sind sogar 230V ...

Vor allem solltest du den Trafo vor Feuchtigkeit und Insektenbefall schützen und eine für diese Installationsart zulässige Zuleitung verwenden (Nagetiere, UV-Strahlung, Wind und Wetter).
Es wird auch nicht verkehrt sein einen Pol der Ausgangsspannung mit dem Schutzleiter zu verbinden.
Die Leuchtentrafos haben i.d.R eingebaute Übertemperatursicherungen, so dass von dort kein Ungemach droht, und Kurzschlüsse auf der Sekundärseite kann man durch entsprechende Verlegung der Leitungen vermeiden.

Ich denke, dass ein Thermometer zur Messung der Temperatur im Bienenstock sinnvoll sein wird, aber dass weiss dein Imker sicher besser.

Wenn du magst kannst du ja noch eine Umschaltmöglichkeit vorsehen, mit der man die Heizer hintereinander schalten kann um die Erwärmung zu reduzieren.
D...
20 - Anschluss -- Induktionsherd Aeg Herd und Autakes Kochfeld     
Eine fachgerechte Installation ist das, was du da Ablieferst, jedenfalls nicht! In meinen und in den Augen jeder Elektrofachkraft ist und bleibt das Pfusch! Den durch dein gebastle bleibt die SICHERHEIT auf der Strecke! Auch AEG macht Fehler, also beschwere dich bei Denen.
Fakt der Herd kan mit L+N oder mit 2L+N oder mit 3L+N angeschlossen werden aber nie mit 3N! das der PE (Schutzleiter) immer angeschlossen gehört lass ich mal außen vor. Trotzdem ist und bleibt das ein Schutzleiter und keine Erdung!
Einen PERSILSCHEIN wird dir hier kein verantwortungsvoller Elektriker für deine Bastelei abgeben. Denk mal über den Spruch "Schuster bleib bei Deinen Leisten" nach. ...
21 - Spannung auf Gehäuse der Stereo-Anlage -- Spannung auf Gehäuse der Stereo-Anlage
Hallo,
das nachfolgend beschriebene Problem ist an Stereoanlage und dem Flachfernseher festzustellen.

Sowohl alle Komponenten der Stereoanlage als auch das TV-Gerät haben jeweils einen Euro Stromstecker.
Es heißt ohne Schutzleiter.
Die Anlage ist ca. 7 Jahre alt, der Fernseher nicht älter als 1 Jahr.

Beim Fingerziehen übers Gehäuse fühlt sich das Gehäuse rau an, als ob kleine Spannung
drauf liege - ganz anders als wenn's Gerät an Stromnetz gar nicht angeschlossen.
Das Fingerziehen tut allerdings nicht weh - muss ziemlich geringe Spannung sein.
Steckt man den Stromstecker um 180Grad gedreht in Wandsteckdose ein, ist
der Effekt nicht mehr festzustellen. Alles reproduzierbar auch in anderen Räumen
(mit einer Komponente der St-Anlage über die Räume durchgelaufen).
Effekt verschwindet auch wenn's man TV an Wandantennendose verbindet,
es verschwindet damit auch an Anlage, da diese mit TV wegen Audio verbunden.
Daher all das per Zufall entdeckt, für irgendein Grund musste Antennenkabel für kurze Zeit weg.

Darf so ein Effekt überhaupt sein, oder aus irgendeinen Gründen normal und nicht zum Weiterforschen?
Ist die Sache weiter vom Fachmann zu untersuchen? ...
22 - Magnetophon wieder in Betrieb nehmen -- Magnetophon wieder in Betrieb nehmen
Wir meinen schon den selben Bauteil. Ich werde das definitiv am Patienten selbst klären aber so vom Rauszählen kann dort eigentlich nur L1 sein, die ist auch so schräg eingezeichnet.

Den Link zum zweiten Teil wollte ich noch einfügen, das ist mir leider entfallen, sorry!

C26 steht fix auf der Tauschliste. Tut es da ein 150 µF oder muss ich 100+22 parallelschalten? Weiters weg sollen der dunkelbraune (15 nF 400 V, Toleranz sehe ich im eingelöteten Zustand leider nicht) und die beiden 50 µF 25 V (C1 und C16). R32 kann ich ja mal durchmessen - oder mich erst drum kümmern wenn die Endabschaltung tatsächlich nicht funktioniert.

Die erwähnten Kondensatoren in räumlicher Nähe der EZ80 sind wenn ich das richtig sehe C13 und C17, beides die mittlerweile von dir als harmlos erkannten hellen Philips (siehe Anhang 2).

Ich habe mal vom relevanten Teil zwei Screenshots gemacht, ich hoffe das ist kein Problem, sonst entferne ich die Anhänge sofort!

Übrigens wirkt das Gerät innen völlig unverbastelt, alle Schraubensicherungen intakt usw. Nur der anscheinend verbogene Spurschalter irritiert mich. Vielleicht ist das aber eine optische Täuschung.
Interessieren würde mich, wo bei der GB-Version der Schutzleiter der Netzzuleitung angeschlossen war. Die...
23 - Start-/Anlaufkondensator Oster Osterizer Pulsmatic 10 -- Start-/Anlaufkondensator Oster Osterizer Pulsmatic 10
Ich denke, dass dieses passt: http://www.ebay.de/itm/Netzfilter-E.....2484?
oder etwas dünner: http://www.ebay.de/itm/Netzfilter-E.....6214?

P.S.:
Bei dem alten Filter kann ich nicht recht den Sinn der Isolation einsehen.
Normalerweise wird das Metallgehäuse dieser Filter mit Masse und dem Schutzleiter verbunden.

P.P.S.:
Vorab kannst du aber einmal testen, ob wirklich dieses Filter defekt ist oder etwa der Motor.
Einfach, wie Kleinspannung es vorschlug, die braunen und blauen Drähte am Filter abknipsen und dann blau mit blau und braun mit braun verbinden.
Das Gerät muß dann normal laufen.
Wenn es weiterhin Funken sprüht, ist der Motor i.A.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 17 Apr 2014 22:54 ]...
24 - Wo muss überall eine Erdung dran? -- Wo muss überall eine Erdung dran?
Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass alle berührbaren, leitfähigen Gehäuseteile eines netzbetriebenen Betriebsmittels an den Schutzleiter angeschlossen sein müssen. Wenn durch konstruktive Maßnahmen sicher verhindert wird, dass diese Gehäuseteile an Netzspannung geraten, dürfen diese auch als schutzisoliert betrachtet werden. ...
25 - Stromstoss-Gruppenschalter -- Stromstoss-Gruppenschalter
Hallo,
vor genau dem Problem stand ich auch schon mehrmals.
Habe dann vor einigen Jahren das hier gebaut:



Elektronische Serienschalter

Das Problem:
Man möchte bei einer (Decken-)Lampe zwei Gruppen schalten, z.B. normale Raumbeleuchtung und etwas heller zum Arbeiten. Aus der Decke kommen aber nur 2 (mit Schutzleiter 3) Drähte.

Die Lösung:
Die keine Schaltung erlaubt das bedarfsweise Zuschalten einer zweiten Lampengruppe durch kurzes Aus- und Wiedereinschalten.

Funktion:
Beim ersten Einschalten ist C3 entladen, T2 sperrt und T1 wird über Rel1, R7 durchgeschaltet. Damit bleibt T2 auch beim Anstieg der Spannung an C3 gesperrt. Wird jetzt kurz ausgeschaltet, entläd sich C2 über R1, T1 sperrt. C3 jedoch bleibt länger geladen und beim Einschalten steuert T2 durch und Rel1 schaltet die zweite Gruppe zu.

Aufbau:
Die Schaltung findet mit einer 3-poligen Klemmleiste auf einer kleinen Platine von ca. 1,5 x 5 cm² Platz, wenn für Rel1 ein Leistungminiaturrelais verwendet (Reichelt G6C-1117P 12V). Der "dicke" C2 wird über 2 Litzen abgesetzt angeschlossen, so hat man in engen Leuchtengehäusen mehr Freiheiten. Die beiden Einheiten werden für einen sicheren Einbau mit passenden Schrumpfschläuchen überzogen. ...
26 - Stromkabel von Tischlampe austauschen -- Stromkabel von Tischlampe austauschen

Zitat : simi7 hat am 21 Mär 2014 08:50 geschrieben :
...Wenn du eine 2500W-Lampe einschrauben willst, muß das Kabel natürlich für 10A ausgelegt sein.Das wird nicht möglich sein, denn solche Lampen passen nicht in die Fassung.


Zitat : Die Litze des gelb-grünen Schutzleiters guckt ein bißchen aus der Fassung raus. Das ist nicht schlimm, aber der Schutzleiter muß länger als die Übrigen sein, damit er im Falle eines Falles als letzter abreisst.



Zitat : Brauche ich für das blaue Kabel und das braune Kabel Aderendhülsen?Anstandshalber, und wenn du es vo...
27 - Erdung von Maschinenteilen -- Erdung von Maschinenteilen
Hallo,

ich habe einen Bildschirm und eine Tastatur, die ich in ein Frontschild aus Blech einbauen möchte. Das Gehäuse des Bildschirms ist mit 6mm² geerdet. Das Gehäuse der Tastatur ist mit 6mm² geerdet. Bildschirm und Tastatur werden mit 24V DC betrieben. In der Zuleitung von Bildschirm und Tastatur befindet sich noch ein Schutzleiter (1,5mm²).
Das Frontschild (mit Tastatur und Bildschirm) wird in in Gehäuse eingeschraubt. Dieses Gehäuse ist mit 6mm² geerdet.

Nun meine Frage: Muss ich das Frontschild auch noch erden? Reicht zur Erdung des Frontschildes 2,5mm²?

Vielen Dank für die Antworten.

...
28 - Schnelleren FI nachschalten ? -- Schnelleren FI nachschalten ?

Zitat : Es gibt integrierte Schaltkreise zur Differenzstrommessung, man kann FI notfalls auch auf kleinere Auslöseströme umbauen. Davon rate ich aber ab! Schneller wirds nicht, d.h. bei spontanen Körperschlüssen wird die Selektivität nie erreicht, auch nicht mit einem Triac etc.!
Martin derartige Tipps sind hier unerwünscht. Fehlerstromschutzschalter sind sehr Kollegial geht einer gehen meist die anderen mit. Selbst mit 10mA vor einem 30mA Fi wirst du nie Selektivität erreichen.
Gerade bei mobiler Anwendung muss allpolig geschaltet werden und das kann ein Triac gar nicht.

Zitat : Wenn es unbedingt sein muss und du nicht allzuviel Leistung brauchst, kannst du den vorhandenen FI mittels eines Trenntransformators "unwirksam" machen und dennoch mit dem gelieferten PE dahinter ein eigenes TN-S Netz aufbauen, das natürlich einen FI bekommt. Aber das wäre stark übertrieben, bei falscher Ausführung leb...
29 - Elektronik spinnt -- Wäschetrockner Candy GO DC38T-84     
Ja Leute, 1 Minute vor dem Erfolg auf die Nase gefallen.

Habe den 1 uF Kondensator ausgetauscht, der alte hatte nur noch 0,66 uF.
Leider ist der Ersatztyp Größer und konnte nicht die Platine einbauen.
Wollte sofort n Erfolgserlebnis haben, also daneben gehangen wie bei meinen Messungen der Relaispannung und gestartet.

Runtergerutscht und gegen Schutzleiter gekommen, kleine Funken.

ja das wars nu jetzt geht nur noch die Laugenpumpe.
Fehlercode lesen auch nicht mehr möglich.

Suche nu Steuerplatine gebraucht oder defekt zum weiterbasteln, da ich weis wo der Fehler sitzt.
Ich weis, ich bin selbst Schuld.
Hätte mir Zeit lassen sollen.
Ich könnt mich ....

Wer was über Cabdy GO DC38T-84 Wissen möchte, kann gern fragen. ...
30 - Personenschutzsch. löst aus -- Anker Nähmaschine     
Geht da ein Bauteil auf den Schutzleiter oder täusche ich mich da (Foto mit dem Pedal)?? ...
31 - Alte Leuchtstofflampenleuchte T10 ohne EVG, VVG oder KVG -- Alte Leuchtstofflampenleuchte T10 ohne EVG, VVG oder KVG
Wow, hat sich ja einiges getan hier.

@der mit den kurzen Armen. Danke für den link. Habe die funktioniernde Leuchtstofflampe in der Hand gehabt, so ein Streifen ist mir nicht aufgefallen.

@ Elektro Freak. Ja 4 Lampen 4 Starter. Zur Fehlersuche/Schaltungsanalye hab ich nur ein Starter und eine Leuchtstofflampe eingesetzt.

@Rafikus. Diese Spanndrähte könnten durchaus was mit der Funktion zu tun haben. Ich dachte zuerst ist irgendwie ein Sicherungsseil, weil der Kunde irgendwas von einer OP-Leuchte gesagt hat. Wie wird denn so ein Zündstreifen angeschlossen? Einfach nur am Gehäusemit dem Schutzleiter?

@Oertgen: Ob die Leuchte jetzt auch für Gleichspannung ausgelegt ist, kann ich nicht beurteilen. Der Montageort ist seit 3 Jahrzehnten ein Keller, ganz ohne Notstromversorgung.


Ihr habt mir auf alle Fälle mal weitergeholfen. Wenn ich das jetzt richtig interpretiere, dann kann die Leuchte nur mit den T12 (mit T10 lag ich wohl daneben) Lampen funktionieren, mit Zündstreifen, wenn diese "Schnüre" nicht diesen Zündstreifen darstellen. Falls die "Schnüre" der Zündstreifen darstellt, muss diese nur paralell zur Leuchtstofflampe verlaufen, oder um diese herumgewickelt werden?

...
32 - Elektroinstallation für ein Apartment -- Elektroinstallation für ein Apartment
Hallo,
Im Anbau meines Hauses soll eine neue Elektroinstallation erfolgen. Der Anbau hat zwei Etagen und soll ein Apartment (ca. 40 m²) werden.

Ich möchte die Installation bis zum Unterverteiler selber machen. Die Überprüfung und den Anschluss an den Hauptverteiler wird dann ein Elektriker machen.

Ich habe mir die Installation so vorgestellt:

1. NYM-J 5x2,5 mm² für Herd

2. NYM-J 5x2,5 mm² für 3 Steckdosen (für evtl. Küchengeräte)

3. NYM-J 5x1,5 mm² für Steckdosen und Licht Terrasse. Die Steckdosen sollen über einen Schalter (innen) ausgeschaltet werden können. Für das Licht sind 2 Schalter (innen) vorgesehen. Es sollen dann von den Schaltern 3 Kabel (NYY-J 3x1,5 mm²) nach aussen zu den Stromquellen gelegt werden.

4. NYM-J 5x2,5 mm² für die Steckdosen im Untergeschoss

5. NYM-J 5x2,5 mm² für die Steckdosen im Obergeschoss

zu 4. und 5.: Die 5 adrigen Kabel sollen jeweils zu einer Verteilerdose gehen. Von der Verteilerdose dann mit jeweils 3 Kabeln (NYM-J 3x1,5 mm²) zu den einzelnen Ecken, wo Steckdosen sein sollen, hingelegt werden.

6. NYM-J 5x1,5 mm² für das Licht im Ober und Untergeschoss. Ähnlich wie bei den Steckdosen. Von der Verteilerdose 3 Kabel (NYM-J 3x1,5 mm²) zu den einzelnen Lichtque...
33 - Schalter für Ölheizung -- Schalter für Ölheizung
Hallo an Alle,

ich habe ein Problem mit der Ölheizung. Dort ist eine 7 polige Steckverbindung die eingesteckt werden muss wenn die Ölheizung heizen soll. Die Heizung wird aber nur im Sommer für Warmwasser verwendet.
Dann muss man immer den 7 poligen Stecker zusammen stecken und wenn nicht geheizt werden soll muss man ihn auseinaderziehen. Das Problem er ist unter einem Gehäuse und das Gehäuse muss man dazu immer abnehmen. Jetzt wollte ich in das Gehäuse einen Schalter einbauen.
Der Stecker hat folgende Belegung

Bild eingefügt

Bild eingefügt

L = Phase
Erde = Schutzleiter
N =Neutralleiter
T1 = Sicherheitskette (TW, STB, ......)
T2 = hier kommt die Phase an, wenn hinter T1 alles
in Ordnung ist
S3 = Störsignal (zB. Störungslampe)
B4 = Betriebsstundenzähler

Reicht es wenn ich einen 2 poligen Stecker nehme und L1 und N anschließe? Wenn kein Strom fließt kann ja auch der Brenner nicht laufen.
Oder brauche ic...
34 - Schalter und Steckdose ( 3 Adern ) -- Schalter und Steckdose ( 3 Adern )
Deine Zeichnung ist Fehlerhaft ! Bei klassischer Nullung wird deine Steckdose mit Braun und Grün/gelb als PEN versorgt, die Blaue Ader ist dann der Lampendraht.
Normal und Normgerecht Braun L , Blau N, Grün/Gelb Schutzleiter. Da aber schon die neuen Adernfarben vorhanden sind ist der Anschluß der Steckdose so nicht Richtig und klar Unzulässig!
Bei dir geht der Grün/gelbe auf den Schutzleiter und von da auf den N der Steckdose.
...
35 - F1740-347-1575 Ero -- F1740-347-1575 Ero
Ersatzteil : F1740-347-1575
Hersteller : Ero
______________________

Hallo Leute,
mir ist der Entstörkondesator in einer Leuchtstoffröhre geplatzt. Es handelt sich um einen:

Ero
F1740-347-1575
0,047µFX1
250V
565-1 HMF
CEI40-7
25/085/21
1055 R S 7

Er ist 2-polig und hing einfach zwischen den beiden Adern im Hausnetz.
Den gleichen Kondensator finde ich leider überhaupt nicht mehr zu kaufen.

Auf welche Werte muss ich für den Austausch achten? Ich finde komischerweise nur 3-polige mit ähnlichen Werten, z.B. ein eBay-Angebot:

Entstörkondensator ERO F1740-347-3512 0,047 µFX1 + 2x 2700 pFY2

Kann ich den auch verwenden? Der dritte Pol ist dann einfach für den Schutzleiter?

Bin für jede Hilfe dankbar.
Ciao, Mojo
...
36 - Bräuchte Hilfe bei Funkschalter Anschluss Installation -- Bräuchte Hilfe bei Funkschalter Anschluss Installation
So machen wir mal Nägel mit Köpfen:
Du hast eine Serienschaltung, das bedeutet an deinem Schalter kommt der Aussenleiter L an und es gehen 2 geschaltete Leiter zu deiner Leuchte deshalb hast du da 3 Adern aber nur eine ist ständig stromführend.
An Deiner Leuchte müssten mindestens 3 Adern ohne Schutzleiter ankommen.
Der Neutralleiter N und 2 geschaltette Adern vom Lichtschalter.

Dein Funksender hat 2 Schalteingänge (4 Anschlüsse) ich nenne sie mal S1 und S2
S1 hat die Anschlüsse 1 und 2 , S2 die Anschlüsse 3 und 4

Der Empfänger hat einen Eingang für L und N und die 3 Ausgänge für Deine Verbraucher.
Am Empfänger wird der L zur ersten Leuchte am Ausgang 1 (L)und der N angeschlossen, die 2 Leuchte dann entsprechen an out 2 .
Am In wird der L vom Schalter kommen angeschlossen und der N der an beiden Leuchten anliegt .
Zum Schalter dieser entspricht 2 Schaltern mit einem gemeinsamen Anschluss auf den Sender bezogen bedeutet das ,das 1und 3 intern verbunden sind uns 2 +4 die beiden anderen Kontakte sind. Potentialfrei bedeutet das an den Eingängen des Funkschalters keine Spannung angelegt werden darf!
Ergo wird der Schalter nur mit den Eingängen des Senders verbunden!
Da du aber Spannung am Empfänger brauchst muss der ehemali...
37 - LED DEckenfluter selbstbauen? -- LED DEckenfluter selbstbauen?
Diese Fluter würde ich vor der Inbetriebnahme vom Elektriker durchmessen lassen! Schutzleiterwiderstand und Isolationswiderstand.

Ehrlich gesagt, an Netzspannung würde ich die gar nicht betreiben. Ich hatte einen für 12 Volt gekauft. Der war erst zu gebrauchen, als der Isolationsfehler beseitigt war. Ein seltsamerweise vorhandener Schutzleiter war nicht angeschlossen, nur angeklebt. Für mich sah das so aus, als wenn die Exemplare mit Isolationsfehler kurzerhand auf Kleinspannung umgerüstet werden.

Das Licht ist durchaus Top!

Dem Laien kann ich nur empfehlen:
Auch, wenn sie dort teurer sind - die gleichen gibt's auch bei Pollin. Da kommen diese Strahler aus einem Hause mit Kompetenz. Vermutlich sind die dort auch (stichprobenartig?) geprüft. ...
38 - Wie Schalter richtig anschließen? -- Wie Schalter richtig anschließen?
Hallo,

naja, ich habe drei Drähte: Braun, Blau und den Schutzleiter. Wo kommen die denn rein, denn es gibt ja wie es scheint nur einen Eingang, kommt da der braune Draht rein? Wo aber kommt der blaue und der Schutzleiter hin?

Lg ...
39 - Lampe anschließen -- Lampe anschließen
Hallo,
mal angenommen die Leitung ist gemäß Vorschrift angeklemmt worden, und die Messergebnisse deuten darauf hin, dann sind schwarz und braun jeweils Außenleiter, blau der Neutralleiter und grün/gelb der Schutzleiter.
Bei dem Versuchsweisen Anschluss gegen grün/gelb ist vermutlich der FI (bzw. RCD) raus geflogen, nicht die Sicherung - oder es wurden FI/LS verbaut.


Es muss noch geprüft werden, ob evtl. an braun dauerhaft Spannung und schwarz geschaltet ist oder anders herum. Gibt es einen oder zwei Schalter? Du willst ja vermutlich nicht dass eine der Fassungen durchgehend leuchtet.


Und auch wichtig: Hat deine Lampe einen Schutzleiteranschluss (Symbol)? Dann muss dieser zwingend an den grün/gelben angeschlossen werden.

Sicherheit geht vor Funktion!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: clembra am  8 Feb 2014 13:51 ]...
40 - Spannungswandler - Fragen zur Polarität -- Spannungswandler - Fragen zur Polarität
Doch, den Hinweis solltest du bei einem Gerät mit Schutzleiter schon beachten.
Ein Netzfilter könnte es dir schon übelnehmen, wenn es an 230V statt 115V liegt.
Daher haben bessere Wandler sogar eine Anzege dafür.

Ebenso kann es durch die unterschiedliche Netzfrequenz zu Problemen kommen. Auf 60Hz ausgelegte Geräte kommen nicht immer mit den 50Hz bei uns klar.
...
41 - Info: Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel nach BGV A3 prüfen -- Info: Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel nach BGV A3 prüfen
Rechtliche Grundlagen und Anwendungsbereich

Die Widerholungsprüfung nach BGV A3 dient der Feststellung der elektrischen Sicherheit inkl. der Prüfung des ordnungsgemäßen Zustandes von mobilen elektrischen Arbeitsmitteln und Geräten
bzw. ortsveränderlichen Betriebsmitteln aller Art.
Arbeitgeber, Unternehmer und Betreiber elektrischer Geräte sind gesetzlich dazu verpflichtet, regelmäßige Wiederholungsprüfungen an sämtlichen Anlagen und Betriebsmitteln vorzunehmen.
Festgeschrieben ist dies in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), in den technischen Regeln für Betriebssicherheit „Prüfung von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftiger Anlagen“ (TRBS 1201)
sowie in der Unfallverhütungsvorschrift für „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ (BGV A3).

Begriffsklärung: mobile Arbeitsmittel bzw. ortsveränderliche Betriebsmittel

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel werden nach BGV in ortsveränderliche und ortsfeste elektrische Geräte eingeteilt. Der Begriff „ortsveränderlich“ beschreibt dabei nicht nur, dass eine Anlage oder ein Betriebsmittel grundsätzlich von einem Standort zu einem anderen transportiert werden kann. Die Bezeichnung bedeutet...
42 - Billiger Mehrfachverteiler -- ohne Schutzkontakt, ist das möglich? -- Billiger Mehrfachverteiler -- ohne Schutzkontakt, ist das möglich?
Tach zusammen,

dies ist mein erster Beitrag hier.

Gelesen habe ich hier schon häufiger. Deshalb zum Beispiel habe ich mir in der letzten Woche einen Spannungsprüfer mit zwei Prüfspitzen geholt, statt mich weiter auf den "Lügenstift" zu verlassen.

Mehr spaßeshalber habe ich heute mal u.a. eine Mehrfachsteckdose (DARIO, Hamburg, für 16 A/250 V also bis max. 3500 Watt belastbar, getestet. Sie hat 8 Steckdosen, 4 davon für Eurostecker und sie ist schaltbar.

Außerdem soll sie noch Sicherheit für Kinder bieten. Die Eingänge der Steckdosen haben innen so rote Kappen, die nur mit Kraftanstrengung zu überwinden sind.

Jedenfalls hat ich als auch gegen PE getestet: keine Anzeige! In der Wandsteckdose ist aber PE ganz normal messbar. Auch andere Mehrfachsteckdosen haben wie erwartet reagiert.

Nun (endlich) meine Frage: kann es tatsächlich möglich sein, dass diese Billigteil trotz TÜV, GS- und CE-Zeichen keinen Schutzkontakt (mehr) bietet? Oder wird (vielleicht auch aus Sicherheitsgründen?) der Schutzkontakt erst "aktiviert", wenn auch ein Stecker in der Dose ist, so dass (bei evtl. falscher Hausinstallation, bei einem aufgeladenen Kondensator oder was weiss ich, bin ja kein Fachmann) niemals Saft auf den Schutzleiter...
43 - Anfängerin sucht nach einfacher Halogen-Dimm-Möglichkeit -- Anfängerin sucht nach einfacher Halogen-Dimm-Möglichkeit

Zitat : macht es nicht Sinn die Erde mitzunehmen --> 3poliger Schalter?! Der Schutzleiter wird NIEMALSNIE geschaltet.


Zitat : falls ihr noch kritik an meiner Zusammenstellung findet nur raus damitAnschluss- und Verbindungsleitungen wirst du noch brauchen. Aderendhülsen für das Klemmen der Litzen am Netzteil auch. Die Zuleitung muss auch in irgendeiner Weise zugentlastet sein. Ein Gehäuse wirst du auch noch brauchen, alles fliegend zu verdrahten ist nicht das Wahre
Was mir jetzt so auf die Schnelle einfällt...

P.S.: Die Funzel aus dem Amazonas ist hoffnungslos überteuert



[ D...
44 - Ausgleichsströme SAT-Kabel durch unterschiedliche Gebäudepotentiale -- Ausgleichsströme SAT-Kabel durch unterschiedliche Gebäudepotentiale
Unabhängig davon muß sowieso ein Potentialausgleich erfolgen.
Es ist nicht zulässig, das es in der einen Garage eine Elektroinstallation gibt, welche nicht in den PA des Gebäudes Garage einbezogen ist. Stichwort Berührungspannungen zwischen dem Schutzleiter der Betriebsmittel und dem "Porential(un)ausgleich".

Also das zweite Haus auch mit z.B. 16mm² an den Erder anbinden, und gut ist. ...
45 - Frage zu Bestandsschutz bei Uraltinstallation! -- Frage zu Bestandsschutz bei Uraltinstallation!
Wie gesagt, ich würde für die Licht-Installation einfach komplett die Bestandsrohre erhalten und neue Leitungen einziehen. Für Steckdosen kann man dann bei Bedarf zusätzliche Leitungen unauffällig verlegen. Optisch ziemlich historisch käme z.B. NYM mit Nagelschellen oben an die Sockelleisten und AP-Steckdosen direkt darüber. Die Zuleitungen zu den einzelnen Räumen kann man ja UP legen, damit der dicke Bund nicht so auffällig wird.

Wenn das Haus als reines Museum dienen soll könnte man auf zusätzliche Steckdosen wohl auch verzichten und nur den Bestand mit neuen Leitungen versehen sowie die Steckdosen durch Schuko ersetzen. Mit den alten Leitungen kommt man nicht weit, da sicher kein Schutzleiter vorhanden ist, und neu klassisch nullen ist nicht, Schutz durch nichtleitende Räume... naja. Ohne Zentralheizung, Gasleitungen, Netzwerk, Antenne, Sat usw. in den Räumen vielleicht. ...
46 - C16 Ampere Löst aus Warum -- C16 Ampere Löst aus Warum
Ohne persönlich zu werden ,du kennst mich nicht und nur Anhang dieser eine Frage kannst du dir kein urteil über mich Bilden ob ich ein Fachkraft bin oder nicht.
Bin seid 10 Jahren Geselle und hab schon sehr viel Erfahrung in den Jahren gesammelt.Ich finde das etwas beleidigen ,wenn man sich hier statt zu helfen jemand Kritisiert wird nur ,weil man etwas unsicher ist .
Außerdem ich weiß das die Maschine alle Schutzklasse 1 haben sind ja alles aus Metall und ich die in den Verteiler Kästen über den Null gehen muss und den Schutzleiter auf das Gehäuse ,früher war das keine Vorschrift vor 20 Jahren als man kein FI eingebaut hat jetzt schon .

Bin außerdem noch nicht fertig mit der Baustelle und wollt nur euren Rat was ich ja eigentlich schon weiß nur eben noch etwas unsicher bin ob das auch wirklich stimmt.

(Die FI Plicht bezieht sich auf die Steckdose, nicht auf das Gerät das da angeschlossen wird)

Wenn der FI sich nur auf die Steckdosen bezieht macht ja kein sinn das ich ein FI rein baue ,wenn ich die Geräte aus eracht lassen kann.Wie soll das den gehen wenn die Maschine nur mir L3+PE verdrahtet ist also entweder Maschine um verdrahten oder kein FI.

Und lass die Blöden Kommentare bitte Ihr wisst nicht was ich alles gelernt habe ,eine Frag...
47 - Netzgerät knackt laut -- Netzgerät knackt laut
Hallo,

ich habe mir ein Netzgerät gekauft (12V 6A) um mein Autoradio zuhause anschließen zu können. Habe mir dazu einen Stecker von 12V Buchse auf ISO-Autoradiostecker selber gelötet. Klappt auch ganz gut. Das Problem ist nur, dass wenn ich das Netzteil einstecke und dann das Autoradio an mache, knackt es in dem Netzteil seeehr laut. Manchmal aber auch nur leise und wenn man dann mal eine Zeit Musik gehört hat, ist es ganz weg. Sobald man das Radio oder die Lautsprecher (habe das Autoradio per Cinch an PC-Lautsprecher mit eigener Stromversorgung angeschlossen) aus und wieder an macht, ist das Knacken im Netzteil wieder da. Das macht mir etwas Sorgen. Ich wohne in einem Altbau mit nur 2 Adern (braun und blau).

Ist das Netzteil kaputt? Liegt es an dem fehlenden Schutzleiter? Was kann das sein? Was kann man dagegen machen?

Danke,
Matthias
...
48 - Erdschluss -- Erdschluss
Der L3 fehlt nicht, sondern weißt nur ein zu niedriges Spannungspotenzial zum Schutzleiter auf.
Hier mal was ich gemessen habe:

L1-L2 400V
L1-L3 400V
L2-L3 400V

L1-PE 400V
L2-PE 400V
L3-PE 1,8V


...
49 - confuse Netzform, FI einbauen? -- confuse Netzform, FI einbauen?

Zitat :
Dark Dragon hat am  1 Jan 2014 12:34 geschrieben :


Auf jeden Fall solltest Du Deinen PE mit den Erdern verbinden.

Das ist eine Binsenweisheit und wohl bei (TN wie auch) TT-Netzen Voraussetzung für Den Schutz durch Abschaltung.

Zitat :
Da Du Deinen eigenen Trafo hast, kannst Du Dir aussuchen, ob TT oder TNC-S.
In beiden Systemen ist der N am Trafo geerdet.

Bisher ist nur klar das der N am Trafo geerdet ist und ein eigener Trafo ist das schon mal gar nicht.
Ich würde da eher von einem TT-Netz ausgehen!
Ob der gelieferte N jedoch auch Schutzleiterqualität hat ... ?

Zitat :
Meiner Mein...
50 - PA, PE und PEN -- PA, PE und PEN

Zitat :
Falsch Vom Hak geht ein PE auf das Rohrleitungsnetz


Im Endeffekt ist es trotzdem der ankommende PEN. Ob ab dann PE heisst oder PEN ist ja erstmal wortklauberei.


Zitat :
Völlig Überflüssig und schaft zusätzlich eine Fehlerstromschleife.
Den PEN als Schutzpotentialausgleichsleiter zu verwenden ist unzulässig!


Dann also nur den mitgeführten PE in der Zuleitung zu den UVen. Aber was wäre mit dem 7x1,5 für die Heizungssteuerung? Der mitgeführte Grüngelbe wäre auch so eine zusätzliche Schleife. Also besser NYM-O verwenden?


Zitat :
Sinnvoller ist es Im Haus einen ordentlichen Erder zu schaffen und den PEN bereits ab Hak zu trennen.
51 - Welcher Trafo für 16V/500mA DC? -- Welcher Trafo für 16V/500mA DC?
Auch bei einem Gerät der SK2 würde ich auf den Schutzleiter in der Zuleitung als Isolationsüberwachungsleiter nicht verzichten. ...
52 - Leiterfarben für Einzeladerverdrahtung in Leerrohr? -- Leiterfarben für Einzeladerverdrahtung in Leerrohr?
Grün-Gelb immer als Schutzleiter.
Wenn ein N benötigt wird, muss der Blau sein. (Ausnahme, mehradrige Leitungen, wenn nummeriert und kein Blau vorhanden, darf es auch schwarz sein)

Bei Rohrinstallation ist der Rest (Farben und Beschaltung) Dir überlassen.
Alledings keine grünen und gelben Adern verwenden, wegen Verwechslungsgefahr mit dem Schutzleiter.

Bei einer 5-adrigen Leitung welche mit 2x schwarz, und bei einer 3-adrigen eine mit schwarz zu finden ist heutzutage recht selten, da sie seit mehreren Jahren nicht mehr hergestellt werden.

...
53 - Gossen Metrawatt Secutest 0701/0702S Schutzleiter fehlt -- Gossen Metrawatt Secutest 0701/0702S Schutzleiter fehlt
Vieleicht ja doch nicht großartig defect.

Hab unter anderem das obrige Meßgerät von Gossen.
Problem Prüflinge mit SKII kein Problem
Bei Prüflingen mit SKI wird mir ständig angezeigt
Schutzleiter (PE) fehlt.

Prüflinge mit anderem Meßgerät gemessen die sind IO.
Steckdose entsprechend auch da das andere nicht mault.

Einer zufällig Ahnung was dem fehlt?
Ansonsten versenk Ich es in der Bucht.

Danke ...
54 - Spülmaschine an 2fach Steckdosenleiste? -- Spülmaschine an 2fach Steckdosenleiste?

Zitat :
fuchsi hat am  9 Dez 2013 08:26 geschrieben :
Noch schlimmer sind diese 3 fach Steckdosen.


Von denen hat mir eine mal einen gewischt, als ich nach dem Tapezieren die Abdeckung wieder draufmachen wollte. Die Bügel der Schutzleiter waren an der Abdeckung befestigt und die Verbindung zum Unterteil wurde mit einem Stift hergestellt. Ich hielt es beim Draufstecken falsch, hatte den Daumen auf einem Bügel und berührte mit dem Stift einen Leiter. So ein Zeug gehört verboten. ...
55 - WC-Lüfter geht nur, wenn vorher die WC-Sicherung abgeschaltet war... -- WC-Lüfter geht nur, wenn vorher die WC-Sicherung abgeschaltet war...
hallo und nochmals Danke

Zitat : Kannst du mal ein paar detailierte Bilder machen? Vielleicht auch das ein oder andere von der Abzweigdose oder sonst was von dem die Leitung zum Lüfter kommt.
bin im Moment leider nicht in der Wohnung.
Ich kann aber die Verkabelung nochmal beschreiben, anscheinend habe ich mich zuvor etwas undeutlich ausgedrückt:
Zitat : Wieviele Drähte u. welche Kabelfarben sind am Lüfter vorhanden u. wie bzw. wo sind diese dann angeklemmt?
Also..., aus dem Motorgehäuse kommen drei Drähte: ein blauer, ein schwarzer und ein brauner.
Der blauer Draht klemmt an "M",
der schwarze an "N"
und der braune an "C".
Alles auf der Rechten Seite der Klemme
56 - Alte LS austauschen gegen FI/LS mit höherem Nennstrom? -- Alte LS austauschen gegen FI/LS mit höherem Nennstrom?

Zitat :
Fluxkompensator hat am 25 Nov 2013 14:54 geschrieben :
Hallo,

Warum ich es außerdem sehr wichtig finde FI's einzusetzen:
Wenn ich es richtige gesehen habe, gehen vom Unterverteiler in der Wohnung zwar die 3 Phasen (L1-L3) aber lediglich nur ein dicker Neutralleiter in den Keller zum Zählerkasten. Im Unterverteiler sind N und PE dann auf einer Verteiler-Schiene verbunden
Wenn der N zum Keller, aus welchen Gründen auch immer ausfällt, wäre ja auf den PE dann Spannung (oder wird das durch Erdung z.B. im Bad abgefangen? Kann ich aber nicht sehen, da alles gefliest und verkleidet). Da schützt dann eben nur noch ein FI.


Erstens ist das kein N sondern ein PEN, die Vereinigung des Schutzleiters mit dem Neutralleiter.
Zweitens sind da auf auf der Verteilerschiene nicht N und PE verbunden sondern werden da aufgeteilt in N und PE.
Drittens bei einem PEN-Bruch schützt auch kein FI mehr! Denn dann ist auch der Schutzleiter unterbrochen. Aus diesem Grund soll ja der PEN so früh wie möglich aufgeteilt werden in N und PE! Der ...
57 - Schaltet selber ein -- Legrand BWM Pro21     
Bei Netzspannung dient der PE auch als Isolationsüberwachung, kommt es zu einer Beschädigung der Leitung wird evl rechtzeitig abgeschaltet und nicht erst wenn eine Person die beschädigte Leitung berührt. Das Verwenden von Netzleitungen für Schutzkleinspannungen ist nicht verboten. Trotzdem gilt auch da der gelb/grüne Leiter sollte nicht für andere Zwecke missbraucht werden. An allen Klemmstellen wird er aber durch verbunden und nur an den Enden offen gelassen!
Edit: Allerdings kann der Schutzleiter bei Schutzkleinspannung auch die Funktion eines Funktionserders übernehmen und wird dann selbstverständlich auch aufgelegt.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 22 Nov 2013 18:22 ]...
58 - Unterverteilung Werkstatt -- Unterverteilung Werkstatt
Hallo zusammen,

Ich muss in einer kleinen Maschinenwerkstatt die UV, Leitungen und Dosen erneuern.
Es werden vier 16A CEE Dosen, sechs 230V Dosen und zwei Lichtkreise.
Drei Maschinen haben Drehstrommotoren ohne Neutralleiter, also 4-drahtig angeschlossen. Eine hat neutral-, und schutzleiter, also 5-drahtig angeschlossen. Nun meine Frage: Kann ich alle Kreise über einen RCD laufen lassen oder brauchen die Maschinen ohne Neutralleiter einen eigenen RCD? ...
59 - Erdung Heizstromkreislauf nicht vorhanden -- Erdung Heizstromkreislauf nicht vorhanden
Hallo

Letztes Jahr fiel mir auf, dass in meiner Wohnung alle (HT/NT) Heizstromstränge nicht geerded sind. Die Schutzleiter liegen unangeschlossen im Sicherungskasten. Hat man hier etwas vergessen? Die Stadtwerke haben es so abgenommen. Meiner Erfahrung und Gefühl nach ist doch gerade bei solchen Stromabnehmern der Schutzleiter gefälligst nach Vorschrift anzuschließen.!?

Gruß Elektronkind ...
60 - Oszillation im Signal einer Photodiode -- Oszillation im Signal einer Photodiode

Zitat : allerdings sind die Schwingungen auch sichtbar, wenn der Laser abgeschaltet ist. Das ist ja schon mal sehr verdächtig.
U.U. liegt es einfach am Versuchsaufbau (Leitungen als Antenne), oder der Messung selbst. Womit hast du denn die Messung durchgeführt. Sobald ein PC im Spiel ist, hast du eine Verbindung zum Schutzleiter, bei einem Oszilloskop auch, womit sich eine schöne Masseschleife ausbildet. Das passt zwar nicht so recht zu den 540Hz, sollte aber dennoch berücksichtigt werden.


Zitat : und man offiziell das Buckel-s (Eszett, scharfes S) für tot erklärt hat. Genau

Gut, beim daß jetzt nicht so, weil es offiziell (1996! also fast zwei Jahrzehnten) abgelöst wurde. Aber immer wenn i...
61 - FI-Schutzschalter - Sicherungskasten? -- FI-Schutzschalter - Sicherungskasten?
PEN ist die Vereinigung des Schutzleiters mit dem Neutralleiter. Da der PEN in erster Linie Schutzleiter ist hat er Gelb/Grün zu sein. In zweiter Linie erst ist er Neutralleiter (blau).
Das es sich bei dem PEN um einen solchen handelt darauf verweist die blaue Kennzeichnung am Ende hin.
Edit: ich schreibe nicht umsonst was möglich und nötig ist entscheidet der Kollege vor Ort und nur Dieser.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  9 Nov 2013 15:01 ]...
62 - Schutzart -- Schutzart
Das es funktioniert ist Nebensache, es muß sicher sein!

1. Fehlende Zugentlastung, die Leitung kann aus der Dose rausgerissen werden.
2. Lüsterklemme darf nicht berührbar oder unisoliert sein, auch da fehlt natürlich die Zugentlastung.
3. Vermutlich fehlende Aderendhülsen. Dafür sind die Klemmen nicht ausgelegt.
4. Schalter ist falsch montiert.
5. Zugentlastung im Schalter dürfte bei der dünnen Einzelader nicht greifen.
6. Leitung nur einfach isoliert.
7. Sollte die Leuchte ein Metallgehäuse haben, wo ist der Schutzleiter? Eine eventuelle Schutzklasse 2 ist u.U. durch die falsche Leitung aufgehoben.

Reiß den Pfusch runter und fertig! Es gibt merkbefreite Leute, die muß man zu ihrem Glück zwingen!
Bei dieser Installation wird kein deutscher Elektriker sein OK geben. Im Gegenteil, er müßte den Mist sofort außer Betrieb nehmen. In Slums der dritten Welt geht das evtl. noch gerade eben durch, sonst nirgendwo auf dieser Welt.

Wo geht die zweite dünne Leitung hin? Das ist offenbar der gleiche Pfusch und gehört auch stillgelegt. Bitte sag jetzt nicht, das darüber die Drehbank versorgt wird

Ganz nebenbei ist die Leuchte alles an...
63 - Angst vor Sicherungen -- Angst vor Sicherungen
Ok, hab ich nicht gesehen. Ich nehms zurück. Sorry.

Habe zwar nach einem Freak geguckt, aber weil er Elektro Freak heißt, habe ich das nicht gesehen.

Dann lasse ich mal lieber die Sicherungen da, wo sie sind.

Nachtrag:

hm. Ist ein 30mA-Modell. Das ist meienr Meinung nach das richtige. Habe mal meinen zweipoligen Stromprüfer genommen und gegen Schutzleiter einmal auf die Last gedrückt und da war er dann draußen. Aber das war eher ein Versehen bei einer Lampen-Anschließaktion. Mit der Test-Taste kann man ihn auch ausmachen.

Ein Elektriker hat das aber damals genauer gemessen mit so nem speziellen Steckdosenprüfer.

Darum gehe ich davon aus, dass der geht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Oliver56 am  1 Nov 2013 23:14 ]...
64 - Kontrollschalter zwischen Mehrfachsteckdose anschließen -- Kontrollschalter zwischen Mehrfachsteckdose anschließen

Zitat : Bei dem Verlängerungskabel habe ich wie üblich 3 Kabel (Phase, Nullleiter, Erdung). Wenn schon ist es eine Verlängerungsleitung mit drei Adern (Außenleiter, Neutralleiter, Schutzleiter - nur um mal die korrekten Begriffe zu nennen ). Der Nullleiter ist wieder etwas anderes und die Erdung ist in der Erde.


Zitat : Am liebsten so, dass bei eingeschalteten Steckdosen auch die Kontrolllampe leuchtet - wenn das nicht gehtKlar geht das, du kommst ja an beide Kontakte der Kontrolllämpchens.

Edit: Schaltplan erst mal wieder gelöscht.

Da diese Schalter i.d.R. auch nicht dafür ausgelegt, in eine flexible Leitung eingeschleift zu werden (keine Zugentlastung). Wenn die Kontakte Zugfederklemmen haben, bekommst du die flexible Litze überhaupt nicht geklemmt.

...
65 - Anschluss Lichtschalter und Steckdose -- Anschluss Lichtschalter und Steckdose
Wieso unbedingt 5?

z.B.: NYM 4x1,5 von der nächsten Abzweigdose könnte bereits reichen.

gn/ge Schutzleiter
bn = Aussenleiter
bl = Neutralleiter
sw = Geschaltener Aussenleiter zum Beleuchtungskörper wieder retour.

Wie es wirklich vor Ort ist, weiss wahrscheinlich der FT selber nicht, ansonsten müsste dieser hier nicht wegen sowas Elektrotechnisch "Einfachem" extra nachfragen.

Wenn sich Einer so Phlegmatisch nach seiner 1. Frage verhält, sollten eigentlich gar keine weiteren philosophischen Antworten nötig sein.

MfG ...
66 - Problem?! Hausinstallation / Testgerät Schuki 2 -- Problem?! Hausinstallation / Testgerät Schuki 2
Moin!

@ "der mit den kurzen Armen"
Ich habe auch nie behauptet, dass dies ein hochpreisiges, professionelles und zugelassenes Prüfgerät ist.
Ich habe die Bedienungsanleitung gelesen, deswegen schrieb ich ja, dass diese auf das von mir dargestellte Bild nicht eingeht.

@ "super999"
Es ist aber leider nicht das Bild, was mein Gerät anzeigt, auch wenn die Aussage "Gerät falsch gesteckt" plausibel erscheinen mag.


Laut allgemeiner Aussage der Anleitung muss man das Gerät richtig rum reinstecken.
GL1 muss beim Berühren der Elektrode aufleuchten (Funktionsprinzip Phasenprüfer), sonst ist es falsch rum eingesteckt.

Das Bild was super999 angefügt hat, zeigt, wie es laut Anleitung aussehen soll, wenn es falschrum reingesteckt ist. Wobei da die Anleitung schon mal einen Fehler hat, im Text steht dass L2 leuchten soll, im Bild ist dies aber nicht dargestellt. Aber so sieht es bei mir ja nicht aus, wie ich im ersten Posting beschrieben habe.

Mich irritiert halt, das nach Drehen des Gerätes die Leuchte für PE (Schutzleiter) nicht mehr leuchtet aber dafür L2 (was laut Anleitung auch Schutzleiter sein soll, aber die Bezeichnung L2 für einen Schutzleiter?!) PE sollte ja immer anliegen egal wie rum das ...
67 - Was brauche ich hier für einen 220V Stecr, gibt es den noch? -- Was brauche ich hier für einen 220V Stecr, gibt es den noch?
So sieht der "Taschenrechner" aus:


Das ist die Geräteseite und damit richtigerweise mit den Stiften (Stecker) ausgeführt.
Würde ich auf einen Gerätestecker neuerer Form (z. B. Laptopnetzteil mit Schutzleiter) umbauen (Schau mal unter Kleeblattstecker/-buchse).
Ist etwas kompakter.

Bei ebay "Mickey Mouse Buchse"


[ Diese Nachricht wurde geändert von: woodi am 22 Okt 2013 18:50 ]...
68 - Elektro auf dem Camping -- Elektro auf dem Camping

Zitat :
Trumbaschl hat am 18 Okt 2013 23:38 geschrieben :

Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 18 Okt 2013 22:32 geschrieben :
bei 30 mA und selbst bei 100 Ohm kannst du dir die Spannung gegen Erde Ausrechnen.



Mich interessiert aber eigentlich gar nicht das Potenzial des Schutzleiters im Fehlerfall, sondern das des betriebsmäßig geerdeten Leiters (vulgo Neutralleiters) a) im normalen Betriebsfall und b) bei Unterbrechung des N zwischen Trafo und Erdungsverbindung, wenn also alle Betriebsströme über den Erder fließen (man baut sich damit eine Art SWER-Netz, also Einleitersystem mit Rückleitung über Erde) zum nächstbesten Erder in der Nähe.

Wir reden hier also von bis zu 10 A und nicht von 30 mA.


Im normalem Betriebsfall steigt die Spannung des N zwar auf das Potential des Leiters gegen Erde...
69 - Backofen lößt Sicherung aus -- Herd Bomann EHBC 545 XL     
Bilder bitte auf sinnvolle Auflösungen und Dateigrößen verkleinern und hier hochladen, nicht auf irgendwelche externen Hoster. Die sind in Firmennetzen aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Es fehlt noch die Belegung der Klemmen vom Herd. Die ist übrigens nicht "vorgeschlagen" sondern vorgeschrieben.

Die Hersteller haben die Zugentlastungen übrigens nicht angebracht, damit du sie zum zerstören der Adern benutzt! Der Anschluß ist so schonmal alles andere als fachgerecht. Im Ernstfall reißt du so die Adern aus der Dose. Im Falle der falsch montierten Herdanschlussdose sogar den Schutzleiter als erstes.
Sieht das auf dem unscharfen Bild nur so aus, oder sind die Schraubklemmen da teilweise nicht angezogen?

Hast du irgendwas gemessen bevor du angeklemmt hast oder war das malen nach Zahlen bzw. Farben?


Zitat : Hat jemand Erfahrung mit der Marke Bomann?
Billige Bau- oder Supermarktware. ...
70 - Leinwandsteuerung durch Beamer - tastendes Relais -- Leinwandsteuerung durch Beamer - tastendes Relais
Der Synchronmotor hat 35W oder 65W 230V also kaum Strom.

Würde ein einfaches Wechslerrelais genügen.

Beamer an - Relais schaltet - Leinwand runter - Endschalter unten macht auf - Ende

Beamer aus - Relais Ausgangsstellung - Leinwand hoch - Endschalter oben macht auf - Ende

Beamer = Master
Netzteil mit Wechslerrelais an den Slave...fertig, oder?

Von der Steuerungsbox gehen 4 Kabel zur Leinwand:
- Schutzleiter
- Kabel Up
- Kabel Down
- und Neutral



[ Diese Nachricht wurde geändert von: ToledoVR5 am  5 Okt 2013 20:03 ]...
71 - Kondensator Perles -- Kondensator Perles
Das geht dort ja ziemlich eng zu, und das Herstellerlogo kenne ich nicht.

Als Ersatz käme z.B. dieser http://www.conrad.de/ce/de/product/450571/ (20mm x 25mm)
oder dieser etwas schlankere http://www.conrad.de/ce/de/product/450543/ (18mm x 30mm) in Frage, aber ich bin nicht sicher, ob diese mechanisch passen; das müsstest du einmal genauer vermessen,
Falls nicht, müssen wir mal bei anderen Lieferanten suchen. Möglicherweise bekomst du beim Hersteller des Geräts auch ein Originalersatzteil.

Zitat : laut Email von denen gäbs den Kondensator gar nicht mit den angegebenen DatenAber vielleicht ohne Angabe der Daten als Ersatzteil für deine Maschine (Typ & Seriennummer).

Wenn du die Maschine dringend brauchst, kannst du, wie gesagt, die drei Drähte einfach durchknipsen und den ...
72 - mehrere Baufassungen parallel schalten ? -- mehrere Baufassungen parallel schalten ?
Kabel hast du da kein einziges, nur Leitungen bzw. Adern, und Schutzleiter haben die Baufassungen nicht.
Das reduziert die Klemmstellen also schonmal auf 40-60.

Das größere Problem ist eher, daß an den Baufassungen nur ein paar cm Leitung sind. Da würde ich dann eher einzelne Fassungen kaufen und selbst anschließen. Sonst läuft das auf irgendeinen Pfusch mit Lüsterklemmen heraus.
Die fertigen Baufassungen sind ja als Provisorium für ein paar Tage gedacht, nur um Licht zu haben.

Der Rest hängt dann auch vom mechanischen Aufbau ab. 30 Lampen in einer Halle oder 30 in einem Bündel machen da schon einen Unterschied. ...
73 - Raumthermostat an Stellantrieb -- Raumthermostat an Stellantrieb
Die Schaltader vom Regler zum Stellantrieb ist hoffentlich nur aus Zeichnungsgründen gleichfarbig, wie der Schutzleiter skizziert..?
Oder hast Du die grüngelb isolierte Ader dafür verwendet..? ...
74 - Miele Qualität, quo vadis ? -- Miele Qualität, quo vadis ?
Ich habe mich nicht explizit über Miele echauffiert!

Alle machen den selben Dreck!


Zitat : Klar, die Idee mit dem Steckverbinder hat Charme. Aber welches dir bekannte Einbaugerät hat soetwas ? Mir ist keins untergekommen.

Mir auch nicht, was aber nicht hindert die Birne einzuschalten.
Es ist eine einfache Maßnahme die uU. Leben retten kann.


Zitat : Das Ding ist eine Netzanschlußleitung und kein Abschleppseil!
Das ist schon klar und war es auch nie.

Überlege mal: Wenn die Zugentlastung bricht, wird in nahezu allen Fällen diese nicht ordnungsgemäß repariert, stimmts?

Spätestens beim nächsten Fall wenn das Gerät herausgezogen wird kommt es zu Problemen, besonders dann wenn der Schutzleiter zuerst abgezogen wird und die Phase am G...
75 - Lichtschalter mit drei braunen Leitungen -- Lichtschalter mit drei braunen Leitungen
je nach Verwendungszweck des Schalters (z.B: Teil einer Wechselschaltung), können 3 braune Adern durchaus legitim sein. Zwar unschön, aber legitim.

Allerdings gibt es seit einigen Jahren die Forderung, dass der Schutzleiter immer mitgezogen werden muss.

Eine nicht verwendete Ader ist normalerweise mit einer Klemme abzuschließen und nicht einfach nur reinzurollen.


Da es keine Leitungen mit ausschließlich brauner Ader gibt, tippe ich auf eine "Einzelader in Rohr" Installation. ...
76 - Masse verbunden, und es brummt... ...Frage -- Masse verbunden, und es brummt... ...Frage

Zitat : dass nun die beiden seperaten GND (vom Audiosignal und vom Netzteil) doch zusammenkommen. Das Ergebnis ist ein sehr starkes brummen (und das ist noch untertrieben). Vermutlich eine regelrechte Brummschleife über die Schutzleiter der Netzanschlüsse.


P.S.:
Skizzier doch einmal, wie du diese Dinge, sowie weiteres netzgespeistes Zubehör zusammengefügt hast.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 29 Sep 2013 22:56 ]...
77 - Was bekomme ich den nun für meine Elektromotoren? (Schrottpreis) -- Was bekomme ich den nun für meine Elektromotoren? (Schrottpreis)

Zitat : Kann ich die Überhaupt an einen normalen Drehstrom Stecker mit 2,5mm² Kabel anschließen? Das reicht, wenn der Motor im Leerlauf ist.


Zitat : Hab bei dem Kabel auch nur 5 Adern, reicht das hier auch? Sind ja 6 Anschlüsse. Es sind sechs anschlüsse, weil der Motor drei Wicklungen hat

Angeschlossen werden aber immer nur die drei Außenleiter auf dem Motorklemmbrett und der Schutzleiter auf dem Motorgehäuse. Je nach Schaltungsart werden dann noch Brücken aufgelegt.


...
78 - Warum Schaltetet ein RCD den Neutralleiter auch Aus ??? -- Warum Schaltetet ein RCD den Neutralleiter auch Aus ???
Du meinst einen RCD, bei dem ein PEN durch den Summenstromwandler nur durchgeführt, aber nicht abgeschaltet wird?

Der würde aber bei einem Fehler eines Gerätes auch nicht abschalten, da der Fehlerstrom über das Gehäuse genauso durch den Schutzleiter (in dem Fall eben der PEN) durch den Summenstromwandler fließen würde.

Das würde die Funktion des Schutzleiters aushebeln, da eine Stromfluss in diesem nicht als Fehler erkannt wird.

Deshalb MUSS vor dem RCD der PEN in einen N und einen PE aufgetrennt werden. In einer 2pol Installation kann es nun mal keinen RCD geben. ...
79 - Kribbeln am Fahrzeug und beratungsresistenter Camper -- Kribbeln am Fahrzeug und beratungsresistenter Camper
Moin,

bin gerade auf dem Campingplatz und bekam zufällig mit, dass ein benachbarter Camper ein Kribbeln am Fahrzeug verspürte.

Mein Hinweis, dass er mindestens zwei schwerwiegende Fehler hat, wurde geflissentlich ignoriert: Mindestens ein unterbrochener Schutzleiter und ein Isolationsfehler liegt vor.

Das sei nur ein schwacher Kriechstrom ...

Ich hatte ihm angeboten, herauszubekommen, wo der Schutzleiter unterbrochen sei. Das wollte er nicht.

Auf die Frage, wo denn der Schutzleiter unterbrochen sei und was ihn sicher mache, dass der "Kriechstrom" nicht größer werde, wurde er pampig.

Beratungsresistenter Blödmann!

Gruß,
Ltof


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 16 Sep 2013 23:36 ]...
80 - Gossen-Metrawatt CEE-Check 32/400 "Neu" -- Gossen-Metrawatt CEE-Check 32/400 "Neu"
Hallo,

verkaufe ein neues CEE Drehfeld Prüfgerät der Firma Gossen-Metrawatt.

Folgende Messungen können mit dem Prüfgerät gemacht werden:
1. Phasenprüfung und Phasenfolge
2. Prüfung des Neutralleiters
3. Vertauschung Neutalleiter mit Schutzleiter
4. Prüfung der Potentialfreiheit des Schutzleiters
5. Prüfung des Erdungswiderstandes

Bezeichnung: CEE-Check 32/400
Preis: 150€

Anleitung zum Prüfgerät:
http://www.pewa.de/DATENBLATT/DBL_G.....H.pdf



[ Diese Nachricht wurde geändert von: [cxt]Phil am 16 Sep 2013 22:54 ]...
81 - 2 Fragen , Klassische Nullung RCD Schukomat TN-C ??? -- 2 Fragen , Klassische Nullung RCD Schukomat TN-C ???
Nein diese Steckdosen sind in Deutschland für Neuanlagen nicht zugelassen!
Grund ist ja gerade das die Steckdose grundsätzlich einen Schutzkontakt benötigt.
Nur im TN-C-Netz gibt es einen PEN .
Wen der PEN einmal getrennt wurde darf der PE und der N nie wieder vereinigt werden. Dabei spielt es gar keine Rolle ob da ein FI vorhanden ist oder nicht.
Die Netzform ab der Trennstelle ist dann ein TN-C-S- Netz.
Grundsätzlich muss der PEN vor dem FI getrennt werden.
Schutzleiter (der PEN ist ein Schutzleiter) dürfen nicht geschaltet werden.
Die wenigen Sonderfälle wo dies unter bestimmten Bedingungen zulässig ist führen hier zu weit ...
82 - Sicherheit Legal Erhöhen Lampe Leuchte Klassische Nullung Pen Leuchte Schutzklasse Tn-C Gehäusestrom -- Sicherheit Legal Erhöhen Lampe Leuchte Klassische Nullung Pen Leuchte Schutzklasse Tn-C Gehäusestrom
Ich kann dazu nur Sagen das der PEN zuerst Schutzleiter und in 2 ter Linie N ist. Die Brücke da drin vom PE(N) zum N hat da drin zu bleiben sonst hebelst du den Schutz aus! An derartigen Leitungen sollten aber besser nur schutzisolierte Leuchten angeschlossen werden.
Lichtschalter ausschalten ist kein Freischalten! Bei allen Arbeiten am Netz Sicherung raus!
Auch ein FI kann versagen, er erhöht nur die Sicherheit bietet aber trotzdem keinen Deppenschutz!


Zitat : Das man jetzt durch Rumstellen an der Lampe die Isolierung so verknickt das Plus an Gehäuse kommt, ist sehr sehr unwahrscheinlich
Bei diesem Wissenstand solltest du besser Stricken oder Häckel.
Noch sind unsere Netze mit Wechselstrom versorgt , größtenteils sogar mit 3 verketten Wechselströmen zu Drehstromnetzen. ...
83 - Pest oder Cholera: Steckdosen klassisch nullen oder Schutzkontakt unverkabelt lassen? -- Pest oder Cholera: Steckdosen klassisch nullen oder Schutzkontakt unverkabelt lassen?
Hallo!

Ich bin kürzlich in einen Altbau eingezogen in dem gar keine Schutzleitung vorhanden ist (z.B. sind für die Deckenlampen stets nur zwei Kabel da: Phase (L) und Nulleiter (N), aber keine Erde/Schutzleiter (PE)).

Im Keller richte ich mir ein Musikzimmer ein. Dabei stellte ich leider fest, dass das Mischpultgehäuse und die Gitarrenkabel teilweise unter deutlich kribbelnd wahrnehmbaren Strom stehen!

Dieser Sache bin ich auf den Grund gegangen und habe zwei Verkabelungsvarianten in den Keller-Steckdosen/Verteilern festgestellt:

A) Einen Kellerraum weiter sind in den Steckdosen die Schutzkontakte nach N überbrückt. Daher liegen zwischen PE und N 0 Volt Spannung, zwischen L und PE 230 Volt. Das nennt sich wohl "klassische Nullung" und hat diverse Risiken (keine Fehlerstromsicherung, tödlicher Gehäusestrom im Falle gekappter N-Leitung und erhöhte Brandgefahr).

B) Die Steckdosen im Musikraum haben stattdessen nur L und N angeschlossen, aber ihr Schutzkontakt ist gänzlich unverbunden. Ich nenne das mal "gar keine Nullung". Dies liefert komische und nicht immer gleiche Spannungswerte, typischerweise liegen zwischen L und PE 90 Volt und zwischen N und PE 60 Volt. Fasst man PE mit dem Finger an, so kribbelt es stark! Tats...
84 - zerbrochen -- Kochfeld Keramik AEG 61302 MF-1-n-06I     
Geräteart : Glaskeramikfeld
Defekt : zerbrochen
Hersteller : AEG
Gerätetyp : 61302 MF-1-n-06I
FD - Nummer : 949591774
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi,

uns ist o.g. Glaskeramikkochfeld zerbrochen. Es ist Teil eines Herd-Kombis AEG E 41.24 MF. Bei AEG ist das Ersatzglas mit knapp 400€ gelistet. Ein komplett neues Kochfeld dieser Klasse ist eher günstiger, daher tendiere ich zum neuen KF.
Allerdings passen die heutigen herdgebundenen Kochfelder (z.B. HE604070XB) nicht mehr an den vorhandenen Herd (E 43012-4-m): Sie haben nur noch einen Flachstecker, während unseres noch zwei -sparsam belegte- hat.
Frage 1: wie problemlos wäre denn das Anpassen/Aufsplitten des neuen Steckers an die beiden Buchsen des Herdes?

Sollte dies nicht ohne weiteres gehen, käme ein autarkes Kochfeld in Frage. Dieses müsste dann zusammen mit dem vorhandenen Ofen angeschlossen werden, der ja aber nicht autark ausgelegt ist, d.h. keinen Stecker hat, sondern zunächst den kompletten Anschluss bereitstellt.

Frage 2: ist der Anschluss des alten Backofens und des autarken KF an eine klassische Herddose (mit 3 16A Sicherungen abgesichert, Elektrik im Haus ist ca 10 Jahre alt) einfa...
85 - einphasiger Herdanschluss -- einphasiger Herdanschluss

Zitat :
Kennzeichnung der Adern von Energiekabeln und -leitungen nach VDE 0293-308

Die wesentlichen Eckpunkte der Norm

Einführung der Aderfarbe “Grau” für einen Außenleiter
Beibehaltung der Aderfarbe “Grüngelb” für den Schutzleiter und “Blau” für den Neutralleiter
Außer “Blau” darf keine andere Farbe für den Neutralleiter verwendet werden

Anschlusshinweise

Jeder Errichter einer Anlage hat in einer Erstprüfung bereits vorhandener Kabel und Leitungen die Funktion der einzelnen Aderfarben (Außenleiter, Neutral .... etc.) zu ermitteln. Anhand dessen sind die weiteren Anschlüsse vorzunehmen.

noch Fragen zur normgerechten Installation?
Der Errichter bewegt sich da auf sehr dünnem Eis wenn er eine andere Adernfarbe für den 2 ten N verwendet. ...
86 - Verlängerungskabel bei Ebay -- Verlängerungskabel bei Ebay
Hallo,
ich habe gerade dieses Verlängerungskabel bei Ebay entdeckt. Link
Bitte beachtet das Bild. Das Verlängerungskabel hat keinen Schutzleiter.

Daher meine Frage: Ist dieses Verlängerungskabel in Deutschland so überhaupt zulässig. Nach meiner Meinung handelt sich es um ein Selbstmordkabel.

MfG
Carsten ...
87 - Welches Kabel verwenden? -- Welches Kabel verwenden?
Moin!

Ich bin gerade debi unser Dachgeschoss (welches nicht ausgebaut ist) vernünftig zu dämmen und eine Dampfsperre einzubríngen um Erergieverluste zu minimieren.
Da ich schon mal dabei bin, wollte ich Kabel hochlegen falls irgendwann mal ausgebaut wird. Angeschlossen werden sollen die noch nicht, nur jetzt komme ich halt noch vernünftig an die Leerrohre undso ran um da was reinzuziehen.
Wenn das DG mal ausgebaut wird, werden da wohl drei bis vier Zimmer (wie Schlafzimmer, Kinderzimmer, Gästezimmer) hinkommen, also keine allzu großen Stromvebraucher aufgestellt werden.

Was ist besser einzuplanen:
1x NYM 5x2,5mm²
oder
3x NYM 3x2,5mm² ?

Zum Anschluß im Sicherungskasten würden dem Elektriker später alle drei Außenleiter (L1, L2, L3) zur Verfügung stehen.
Frage also, reicht ein Neutralleiter und Schutzleiter für drei Außenleiter? Oder sollte lieber alles dreifach vorhanden sein?

Vielen Dank...

Gruß, Tom

...
88 - Ist das ein Starkstromkabel? Lampe anschliessen -- Ist das ein Starkstromkabel? Lampe anschliessen

Zitat : Deckenlampe anschließen (mit 3 Leuchten)
Umgekehrt passt es.
Zitat :
ALs wir das Licht einschalteten platzten 2 der 3 Birnen.
Was macht das Obst in der Leuchte?

Zitat : Warum sind das 5 Kabel?
Da ist keins. Da ist eine Leitung mit 5 Adern. 5 weil 2 oder 3 Grupppen schaltbar sind, ein Deckenventilator unabhängig vom Licht pusten sollte, 5x1,5 gerade noch da war...
Ich vermute es sind die rechten beiden und die Erde.
Vermuten kann man viel, messen bringt Klarheit. Und deine "Erde" ist der Schutzleiter.
89 - Frage zu 230V Haushalt-Stromnetz -- Frage zu 230V Haushalt-Stromnetz
Hallo,

bei unserem üblichen Privat-Haushalt-Netz gibt es eine (bzw. 3) Phase, einen Neutralleiter und einen Schutzleiter. Zuständig für den reinen Betrieb sind zunächst erstmal die Phase L und der Neutralleiter N. Im Prinzip kann man an N anfassen, ohne eine gewischt zu bekommen, L führt aber immer (und als einziger) Strom.
Wie ist das denn z.B. in Schaltnetzteilen? Ich habe auf Schaltplänen bemerkt, dass diverse Bauteile auf L angelegt sind, andere wiederum auf N. Nur: es ist doch durch die Bauform unserer Stecker nicht garantiert, dass L immer mit L und N immer mit N verbunden wird, sondern das ist zufällig, wie herum ich eben grad mal den Stecker in die Steckdose stecke. Da kommt eben auch mal N auf L und L auf N.
Mir ist nicht klar, weshalb das dann trotzdem funktioniert? Wechselstrom heisst ja nicht etwa, dass eine Hälfte der Sinuswelle auf N, die andere auf L zu finden ist, sondern die gesamte Sinuswelle auf L.
Auch in Elektroinstallationen und Sicherungskästen usw. wird in der Zeichnung immer L und N seutlich voneinander seperat geführt und bezeichnet. Weshalb eigentlich, wenn doch letztendlich die Polarität unserer Netzstecker zufällig bei Einstecken festgelegt wird...?


Andi ...
90 - Betriebskondensator f. Tauchpumpe Metabo TPF6000 -- Betriebskondensator f. Tauchpumpe Metabo TPF6000
Zunächst spricht man hier nicht von einem Anker (den nennt man nur in einem Kollektormotor so) sondern von einem Läufer oder Rotor.
Ein solchen Schleifen, wie meine Vorredner ausführten, ist im unbestromten Zustand oft nicht zu fühlen. Unter Spannung wirken hohe magnetische Kräfte die den Läufer an den Stator ziehen können wenn er nicht mehr einwandfrei geführt wird. Es kann sogar sein dass das Schleifen nur im Anlauf vorkommt, bei geringerer Stromaufnahme bei Betriebsdrehzahl dann nicht mehr.
Mein Rat: Pumpe öffnen und Lager, Lagersitze im Lagerschild und auf der Welle prüfen. Prüfen ob die, bzw. das Lagerschild selbst spielfrei im Motorgehäuse sitzt. Die Aussenseite des Rotors und die Innenseite des Stators auf Schleifspuren untersuchen. Vor einer neuernlichen Montage diese Stellen mit schwarzer Sprühfarbe lackieren um später Schleifspuren leichter entdecken zu können.
Mit größeren Kondensatoren würde ich erst experimentieren wenn sicher ist dass es keine mechanischen Probleme gibt. Die Stromaufnahme ist unter Last zu messen, dh. die angebebene Föderhöhe muss bewältigt werden. Die Stromaufnahme darf nicht oberhalb der Angaben auf dem Leistungsschild liegen. Gibt es dort eigentlich Hinweise auf den Kondensator?
Es ist zu berücksichtigen dass Tauchpumpen bauartbed...
91 - Verteilungen Schutzklasse II - Bestandsschutz? -- Verteilungen Schutzklasse II - Bestandsschutz?
Die Antwort ist ganz einfach:

Um den Anforderungen unserer Normung gerecht zu werden, müssen in SKII-Verteilern Hutschienen, welche als Schutzleiter fungieren, gegenüber dem restlichen Traggerüst isoliert werden.Das war schon immer so. Die Hersteller bieten dafür Isolierunterteile an, welche sich auch nachrüsten lassen.


Zitat : In Neuanlagen sehe ich als PE-Klemmen auch immer nur isolierte Klemmen (nicht in gngb).

Hab ich noch nie so gesehen/gebaut. ...
92 - Fehlerstromschutzschalter fliegt raus. -- Fehlerstromschutzschalter fliegt raus.
Du willst wissen was alles falsch ist?
Fangen wir mal an.
- das Material ist jenseits der 20 Jahre alt und für Neuinstallation samt und sonders nicht mehr zulässig (deine schönen FIs haben zum Beispiel nicht die vorgeschriebenen 30 sondern 300(!) mA)
- die FIs sind ebenso falsch wie sinnlos angeschlossen, vor allem die N-Leiter, die MÜSSEN geradezu auslösen
- der Backofen ist mit 25 A VIEL zu hoch abgesichert
- den nicht vorhandenen Schutzleiter haben ja einige schon erwähnt
- die Leitungsquerschnitte sind zumindest grenzwertig, eher zu klein (4 mm2 dürfen das schon mindestens sein)
- der obere FI ist komplett sinnlos und falsch angeschlossen
- eine alte Leitung mit schwarz, grau und rot ist exakt falsch angeschlossen
- die fliegende Klemme für die blauen Adern ist HEFTIGER Murks

und vermutlich hab ich immer noch Fehler übersehen. Schraub die Hauptsicherungen raus, bis ein Profi kommt!!! Das ist weit krimineller, als es vorher je gewesen sein kann! ...
93 - FI's lösen gleichzeitig aus!? -- FI's lösen gleichzeitig aus!?
Jetzt komm ich mir total bescheuert vor

Das heißt ich kann da keine Abhilfe schaffen, außer PE und N im Wohnzimmer aufzutrennen, so das wenigstens nur einer rausfliegt.

Den selbst wen ein Schutzleiter an der Steckdose vohanden, kommt es zu dem von dir beschriebenen Strömen, oder durchblick ich das jetzt gar nicht mehr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: philipp122 am  7 Aug 2013 11:10 ]...
94 - Anschluss eines Waschmaschienenmotors -- Anschluss eines Waschmaschienenmotors
Nach meinem Dafürhalten hast Du da einen Kondensatormotor mit 2 getrennten Wicklungen. Es sind jedoch beide Drehzahlen auf einer Seite miteinander verbunden. Schließ mal nach Zeichnung an. L ist bei beiden Drehzahlen mit Anschl. 1 verbunden. Für die Schleuderdrehzahl nur die grünen Verbindungen herstellen. Für die Waschdrehzahl nur die blauen Verbindungen machen. Benötigst Du nur eine Drehzahl sollte es so klappen. Willst Du beide umschalten können wird es schwieriger. Es darf keine direkte Verbindung zwischen 3 und 5 geben!
Deine angebenen Widerstandswerte passen so nicht immer. 4 / 5 sollte 67,9 Ohm haben, hat nach Deiner Tabelle aber 62. Evt ist der Motor kaputt (Phasenschluß). Wenn Du keinen Stelltrafo hast könntest Du für den ersten Test einen großen Halogenstrahler oder ein Bügeleisen in Reihe schalten. Zumindest mit Anschubsen sollte der Motor dann laufen. Selbstverständlich ist ein Betrieb nur mit Schutzleiter oder über einen Trenntrafo zulässig!
Es sollte vor einem ersten Test auch ein Prüfen auf Körperschluß durchgeführt werden. ...
95 - UV erweitern -- UV erweitern

Zitat :
fuchsi hat am 31 Jul 2013 07:23 geschrieben :
LS-B16 zu 25gL ist doch in Österreich eine typische Kombination, wenn man den FI richtig (nach österr. Regelwerk) vorsichert.

Ja eh, aber bei Kurzschluss fetzt es u.U. trotzdem beides (schon erlebt). Bei Körperschlüssen im TN bei niedrigem Schleifenwiderstand fliegen manchmal sogar LSS, FI und Vorsicherung.


Offtopic :So richtig skurril wird es wenn das in einer Wohnung passiert, die nach menschlichem Ermessen eigentlich keinen Schutzleiteranschluss hat, nachdem irgendein Wappler den PE der Zählerzuleitung falsch verklemmt hat... und wo die Wasserleitungen auch isolierend sind. Irgendwo muss es da noch eine zweite Leitung geben, es war nämlich die Schleifenwiderstandsmessung vor der Reparatur völlig in Ordnung! Und das obwohl der Schutzleiter der Zählerzuleitung in einem von diesen schönen Holz-Abzweigrahmen frei in der Luft gehängt ist. ...
96 - Motor kein Drehmoment -- Waschmaschine Miele Primavera 961     
Hallo,

ist der Stecker des Thermoschutz am Motormodul in Ordnung ? Ganz rechts, der mit den drei Pins, einer ist Schutzleiter. Es gab ein paar Geräte, bei denen verkohlten die gerne, sollte eigentlich bei der W961 nicht sein, das war eine Serie W800er.

Hattest Du viel Kohlenstaub im Motormodul ? Wurde das entfernt ?

...
97 - Kann Berührungsschalter einer Lampe einen FI auslösen? -- Kann Berührungsschalter einer Lampe einen FI auslösen?
Sicherlich.
Wenn sie Kontakt mit dem Schutzleiter hat und darüber zu viel Strom ableitet. Z.B. defekt oder falsch montiert ...
98 - Zu schnell Heiß -- Kochfeld Keramik NEFF Typ EKT7304N     
Warum habe ich wohl den Abgang rausradiert und geschrieben jede Klemme gegen die anderen!
Deine Vermutung das der Neutralleiter (Masse ) richtig ist ist definitiv falsch! Denn Gegen den Schutzleiter darfst du nie 400V messen!
Edit :
Grau gegen Schwarz
Grau gegen Braun
Grau gegen Blau
Schwarz gegen Braun
Schwarz gegen Blau
Braun gegen blau


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 14 Jul 2013 21:12 ]...
99 - Bastlerwerkstatt -- Bastlerwerkstatt

Zitat :
winnman hat am  8 Jul 2013 19:15 geschrieben :
Ev. hat er auch die "Verkehrten Schukostecker" einfach für Kleinspannung verwendet um zu vermeiden dass Kleinspannungsgeräte in 220V Steckdosen gesteckt werden.

So schaut das aus mit der Beschriftung 6 V, konsequent war er aber nicht, sonst gäbe es daneben keine Schukosteckdose mit 4 V DC. Niederohmigkeit geprüft hat der sicher nicht, der war Bastler und eindeutig nach dem Motto "Last funktioniert, muss alles passen!" unterwegs. Schutzleiter waren generell eher optional, genauso wie ausreichener Leiterquerschnitt - ich hab mehr als eine Schukoverlängerung mit H05VV-F 2X0,75 zu Stecker, Kupplung und Kabelschrott verarbeitet. ...
100 - Vorsicherung FI -- Vorsicherung FI
Klingt komplett verrückt. Wenn du Selektivität willst, kannst du vor den FI einmal(!) 20 A pro Phase schalten, nicht zwei Sicherungen hintereinander. Ansonsten könntest du rein technisch auch einen 40er-FI setzen und komplett auf die Zählernachsicherungen verzichten. Oder 25er rein statt der 20er.

Wenn die Leitung zur Garage rot als Schutzleiter belegt hat ist das wohl eindeutig als 3L+PE zu werten, PEN sollte grau sein - war er allerdings in der Realität nicht immer, Rohrinstallation mit sw und rt hab ich durchaus schon gesehen. ...
101 - Moin Vortrag in der Firma über Fehlerstromschutzschalter (FI), und Leuchtstofflampen -- Moin Vortrag in der Firma über Fehlerstromschutzschalter (FI), und Leuchtstofflampen
Der Vortrag soll muss nicht lang sein so ca. 10-15min wir sind ja nur ein kleiner handwerksbetrieb ich hab mir mal was aufgeschrieben:

Der RCD trennt bei Überschreiten eines bestimmten Differenzstromes den überwachten Stromkreis L1/L2/L3 und N außer den Schutzleiter PE vom Netz.

Differenzströme können auftreten wenn z.B. durch einen Menschen ein Fehlerstrom fließt. Der RDC vergleicht die Höhe des ankommenden und abgehenden Stromes, wenn kein Fehler vorliegt ist die Summe der Ströme in den Leitungen gleich Null.


Was meint ihr ? hab ich etwas vergessen? ...
102 - Bauernstarkstrom -- Bauernstarkstrom
Also das mit den Kabelfarben hier im Haus ist so eine Sache. Wer auch immer hier am Werk war, hat definitiv um einiges weniger von der Sache verstanden.

Ob jetzt Bauerndrehstrom oder nicht... Es gehen vom Sicherungskasten im Haus vier Leitungen weg. Drei Phasen von jeweils einer Sicherung und gelb-grün.

Bei bereits neu verlegten Leitungen gehen im Sicherungskasten wiederum alle Schutzleiter mit den Nullleitern zusammen. Passt doch aus soweit...

@der mit den kurzen Armen:
Ich habe doch geschrieben, dass ein PE vorhanden ist. N fehlt. Vll. war es auch ein PEN, aber es ist keine blaue Markierung am gelb-grünen


Da das Haus vor 1973 gebaut wurde, müsste es doch in Ordnung gehen, den gruen-gelben als PEN zu benutzen, von der Garage im Sicherungskasten widerrum mit neuen Kabeln aufgeteilt in PE und N weiter. Mal ganz davon abgesehen, dass es nicht mehr zeitgemäß ist.

Ist das korrekt oder bin liege ich da falsch?

Grüße,
Ben

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mohnkuh am 26 Jun 2013 20:39 ]...
103 - Neue Anlage im Haus -- Neue Anlage im Haus
Ihr unterstellt mal wieder ein TN-System. Das hat aber der Fragensteller nicht gesagt, es könnte auch ein TT-System mit separatem Schutzleiter sein.

Vielleicht sollte er sich dazu mal äußern.

KK ...
104 - FI löst aus bei HDMI Kabel -- Philips LCD TV     
Das geht ganz einfach. Antenne nicht im Potentialausgleich, Nachbar hat Fernseher mit Schukostecker, defektes Gerät oder sonst irgendeine Verbindung zum Schutzleiter. Der LCD wird keine Verbindung haben.
In dem Moment wo du den PC anschließt stellst du eine Verbindung zwischen den beiden Schutzleitern her, der Ausgleichstrom fließt über das HDMI-Kabel.
...
105 - FI fliegt raus -- Waschmaschine AEG Ökolavamat 853     
Hallo zusammen

Du musst messen!
Ein möglicher Defekt liegt z.B. im Bereich der Heizung oder der Pumpe.

Gerät Stromlos machen und Stecker von Heizung/Pumpe abziehen (vorher besser Fotos machen wo die Kabel steckten). Dann mit Multimeter die Anschlüsse gegen Erde (Schutzleiter) messen, noch besser wäre dazu ein Isolationsmessgerät das haben aber die wenigsten Zuhause...
Geringer Widerstand: defekt
Hoher Widerstand (hoher kOhm oder MOhm Bereich): O.K.

Denkbar ist auch ein "durchgescheuertes" Kabel irgendwo im Kabelbaum.

Gruß

Roland ...
106 - Altes NYM noch verwenden? -- Altes NYM noch verwenden?
Gelb kenne ich aus AT nicht. Bloß 5-adrige Schlauchleitungen mit einer weißen Ader und Mantelleitungen mit 2 Schwarzen (ich glaube die Folge war sw-bl-sw-gr-rt, müsste ich aber nachprüfen). Dafür hab ich schon 5-adrige Leitungen mit sw-bn-vi-bl-ge/gn gesehen, also violett statt 2x schwarz...

Die alten Aderfarben hatten zwei Haken: erstens ist rot für Farbenblinde kaum von einem vergilbten/gebräunten Grau zu unterscheiden und zweitens war rot ja nicht exklusiv Schutzleiter. Noch schlimmer war/ist es in Ländern mit rotem L und grünem PE! Rot-Grün-Blindheit ist ja die häufigste Form der Farbenblindheit.


Offtopic :Die Aktion von dem Maurer ist geil, er hat aber pures Glück, dass er an keine Korinthenkacker geraten ist, die ihm aus den längst nicht mehr für Neuanlagen zulässigen Aderfarben einen Strick drehen. Wenn muss man da schon konsequent sein, alles alte Leitungen, optisch passende Dosen, am besten auch Geräteeinsätze, Dosenklemmen,... und natürlich nicht in einem Haus von nach 1965. ...
107 - Kurzschluß -- Geschirrspüler   Bosch    S9VT1B     
Hallo Strömling,

also; die Signatur ist mir schon klar - bin halt kein Stromer.

Zum Problem:
Zwischen den Leitern finde ich 2,2kOhm
zum Schutzleiter 15MOhm

Also mal keinen Masseschluß.
Und 2,2kOhm sind dann ja mal zuviel.

Allerdings finde ich auch 2,1kOhm zum Aquastop Ventil (abgesteckt vom Rest)

Und wieso ist jetzt der Heizstab mit 22Ohm durch? Ich komm halt nicht dahinter dass ein Wackler an der Klappe so auf den Heizstab durchschlägt - kann das sein? ...
108 - Was versteht man unter "ERDEN"? -- Was versteht man unter "ERDEN"?
Joah... und?

Wasserrohr als Schutzleiter war mal voll zulässig, die lose Klemme halt nicht so ganz und die fliegende Stegleitung auch nicht... wenigstens wars keine Gasleitung! ...
109 - Neue Herdanschlussdose und -zuleitung -- Neue Herdanschlussdose und -zuleitung

Zitat :
Offroad GTI hat am 18 Jun 2013 22:26 geschrieben :

Zitat : "Trickschaltung" auf zwei gleichphasigen Wechselstromkreisen mit zwei separaten Neutralleitern anschließenIIRC ist das nicht zulässig, da dann der Schutzleiterquerschnitt kleiner als der Neutralleiterquerschnitt ist.


Alle Querschnitte sind natürlich gleich. Der Schutzleiter wird lediglich von zwei Kreisen gemeinsam benutzt.


Zitat :
Ist denn überhaupt abzusehen, dass die Wohnung mal einen dreiphasigen Anschluss bekommt?


Momentan nicht, aber die VNB fordern ja so einiges, sobald an der HV mal etwas ...
110 - Potentialausgleich Duschtasse -- Potentialausgleich Duschtasse
Neu Schutzpotentialausgleichsleiter ist in erster Linie ein Schutzleiter und damit ist zwingend grün/gelbe Isolierung gefordert!
Zusätzlicher Schutzpotentialausgleich im Bad ist nicht mehr erforderlich. Es spricht aber nichts dagegen diesen weiterhin zu errichten. Beschädigte Isolierung kann mit Grün/gelbem Schrumpfschlauch wieder Hergestellt werden.
Edit: http://www.elektrofachkraft.de/fach.....hnik/



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 18 Jun 2013 22:55 ]...
111 - Anschlussblock fehlt -- Herd Privileg 3150     
Geräteart : Elektroherd
Defekt : Anschlussblock fehlt
Hersteller : Privileg
Gerätetyp : 3150
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

ich habe hier einen armen Studenten an der Hand, der sich o.g. Herd ohne
Anschlussblock andrehen lassen hat. Ein Typenschild ist nicht zu finden.
Ich vermute es war auf dem Deckel des Anschlussblocks. Aus der Rückwand
hängen ein Stecker mit vier Leitungen Schwarz/Weiß/Orange/Weiß mit
Schildchen "618286/0002", "D: 254", "26.09. '03 07.31", sowie ein Stecker
mit zwei Leitung Blau/Weiß und der grün-gelbe Schutzleiter.

Auf dem Aufkleber der die Anschlussvarianten zeigt steht noch "PN500310"
und "Nr: 630".

Weiß jemand wie man mit diesen spärlichen Informationen ein Ersatzteil
dafür bekommen kann?

Alternativ könnte man natürlich, wenn die Rückwand nicht zu heiß wird,
sowas wie eine Aufputz-Herdanschlussdose über dem Loch anbringen,
aber dafür müsste man die Anschlussbelegung wissen (Weiß N, Rest L1/L2/L3?).

Viele Grüße

Daniel ...
112 - Geschwindigkeitsregler kabellos für Rennbahn -- Geschwindigkeitsregler kabellos für Rennbahn
@ Perl
So wie im Bild oben habe ich es zuerst probiert.
Nachher babe ich ein zusätzliches Netteil probiert, ging auch nicht.
Dann habe ich das zusätzliche Netzteil an einer andern Steckdose angeschlossen, hat auch nichts gebracht. Am Schluss habe ich alle drei
(PC-Netteil / ext.Spannung Spur 1 / ext.Spannung Spur 2) an nachweislich
verschieden abgesichtern Steckdosen probiert, nützt nichts.
Wobei: G1 und G2 an derselben Steckdose funktionert ja? Halt nur Spur 1 Somit müsste "irgendwo" eine Masseverbindung zwischen Spur 1 und Spur 2 vorhanden sein? Nur, ich finde keine. Ich schau nochmal, bzw. versuche ich mal ohne Schutzleiter ans Netz zu gehen?
Gruss Hampi ...
113 - Problem mit Schaltplan -- Problem mit Schaltplan
braun ankommend an L
braun abgehend an f1 oder f2 (hängt von der Programmierung der Uhr ab)
blau ankommend und abgehend an N
gelbgrün ist der Schutzleiter und wird an der Schaltuhr vorbeigeschleift (ich gehe mal davon aus, dass es eine schutzisolierte Uhr ist, die nicht an den SL angeschlossen werden kann) ...
114 - hinten am Schutzleiter undich -- Waschmaschine Bauknecht ECO 6400     
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : hinten am Schutzleiter undich
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : ECO 6400
S - Nummer : 410724014800
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo!
Bei meiner Waschmaschine von Bauknecht ist hinten an dem Platikbottich ein Schutzleiter angebracht. Und gleich dahinter befindet sich ein Loch, aus dem bei Waschen immer Wasser tropft.

Weiß jemand, wo das herkommen könnte?

Gruß
Manuel

...
115 - Altbau-Verteiler Umbau -- Altbau-Verteiler Umbau
Nein! Das EVU liefert immer egal ob TN-C oder TT-Netz den N.
Nur im TN-C-Netz ist der PEN zugleich Schutzleiter und Neutralleiter.
Der PEN ist zuerst Schutzleiter (PE) und in zweiter Linie N.

Im TN-C Netz wird der PEN aufgeteilt in PE und N,ab diesem Punkt ist es dann ein TN-C-S-Netz. Die "Brücke" zwischen dem PEN und dem PE ist also die Aufteilungsstelle und sollte so früh wie möglich erfolgen bestenfalls schon im HAK. Im TT-Netz gibt es keine Verbindung des N mit dem PE!(abgesehen von der Verbindung am Netztrafo (Betriebserder zu Schutzerder)

Ok TAB ist in D das was bei euch die Ausführungsbestimmungen sind.

Zu dem Punkt das TN-C-Netze in TT-Netze umgewandelt werden sage ich nur für die Sicherheit meiner Anlage trage ich selber die Verantwortung und verlasse mich nicht auf den PEN des EVU!

Der Zustand meines eigenen Erders liegt in meiner Verantwortung und wenn mir klar ist das eben von diesem die Sicherheit meiner Anlage abhängt gehe ich mit dem Schutzpotentialausgleich ganz anders um!

Da ein Ausbau der Netze teuer ist und eben die EVU das scheuen gibt es Gebiete wo das EVU eben die Verantwortung für die Sicherheit in Richtung Endkunde verschieben.
Ihr PEN wird einfach zum N und besitzt damit nicht mehr d...
116 - Laptop Netzteil -- Laptop Netzteil

Zitat : Goetz hat am 22 Mai 2013 19:17 geschrieben :
Also, ich habe bei meinem Lappi- Netzteil mit Mickeymausstecker einfach ein Eurokabel mit Flachstecker reingewürgt, hält bombenfest und ist viel handlicher als das steife dicke Mickeymaus- Kabel .... Deine Angehörigen werden es dir danken, wenn sie dein Fell versaufen, denn bestimmt hast du auch eine gute Versicherung, die dir, bzw. ihnen, eine schöne Beerdigung spendiert.
Es gab in der Vergangenheit genug Unfälle mit solchen zweiadrig angeschlossenen Briketts, eben weil deren Potentialtrennung nicht sicher funktionierte.

Die Anderen sollen froh und dankbar sein, daß man ihnen einen Schukostecker und die dritte Ader spendiert hat, und beten, daß der Schutzleiter im Innern der Kiste auch wirklich angeschlossen ist.

@Dani CEE: Ich sehe auf der Strippe schon irgendeinen Aufdruck, aber wenn du kunstvoll daran vorbeifotografierst, lässt sich natürlich trefflich über fehlende Angaben lamentieren. ...
117 - Beim Aussschalten fliegt der FI raus! -- Beim Aussschalten fliegt der FI raus!
Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Eine Außenanlage ist mit mehreren Steckdosen versehen welche über in einem "Pumpenhäuschen" geschaltet werden können.
Die gesamte Stromversorgung für den Garten kann mittels eines Schalters im Haus betätigt werden. Der Schalter im Haus ist ein Homematic Funksender der mittles FB oder ionternet betätigt werden kann (Urlaubsschaltungen für Bewässerung etc.)

An einer Steckdose ist eine Teichpumpe (für den Skimmer) Oase Aquamax Eco 20000. Wenn ich nun die Steckdosen AUSSCHALTE springt der FI raus. Das passiert manchmal nach dem ersten Ausschalten kann aber auch ein paar mal gut gehen.
Die Grundwasserpumoe die über einen seperaten Schalter am Pumpenhaus betätigt wird löst dieses Verhalten nicht aus.
Nach etlichen Stunden des Suchens nach defekten Leitungen und Wechsel der 20 Jahre alten Lüsterklemmen durch Wago-Klemmen etc. konnte ich keine Besserung erzielen.

Nun habe ich mittels eines Steckdosenprüfers (Testavit Schuki 1) herausbekommen, dass an sämtlichen Steckdosen der Schutzleiter fehlt???
Schock!!! Es sind ja die Schutzleiter alle angeschlossen.
Sollte es so sein das beim Hausbau die Ars.... das vergessen haben.

Wie bekomme ich das raus?

Mal abgesehen vom der Me...
118 - Einkocher in den USA beheizen -- Einkocher in den USA beheizen
ALso, hier gibts eine Übersicht der NEMA-Stecker:
http://www.stayonline.com/reference-nema-straight-blade.aspx

Für Herde wird normalerweise die 3-polige Variante mit Schutzleiter für 50 A verwendet, früher 2-polig plus PEN(!).

Für den Einkocher bietet sich wie gesagt der 6-15 an, 240 V 2L+PE, 15A.

Diese Stecker sind älter als Schuko (bilde mir ein um 1917 erfunden) und abgesehen vom zusätzlichen PE-Stift und des breiteren N-Kontakts für Verpolungssicherheit seither unverändert. Versenkte Steckdosen sind nicht machbar, da dann Steckernetzteile keinen Kontakt mehr geben und eine Teilisolierung der Stifte ist aufgrund von deren windiger Konstruktion auch keine Option. Die gefalteten Messingblechpins der billigen Stecker verbiegen sich schon im normalen Gebrauch genug!

Ohne Einführung eines komplett neuen Steckersystems wird es in den USA also wohl keine berührungsgeschützten Stecker geben.

Wirenuts (Drehverbinder) sind zur Verbindung eindrähtiger Adern großartig, haltbarer als Schraubklemmen, aber bei feindrähtigen Adern traue ich denen auch nicht wirklich. ...
119 - seltsame 4-adrige Verkabelung -- seltsame 4-adrige Verkabelung
Hallo zusammen!

Ich versuche gerade in meiner neuen Wohnung LED Strips für eine indirekte Stuckatur Beleuchtung zu installieren. Nur habe ich ein Problem mit dem vorhandenen Stromanschluss.

Wie im Bild ersichtlich besteht dieser aus 4 Kabeln (wovon eins davon der Schutzleiter ist). Zwischen blau und schwarz habe ich die erforderlichen 230V, das Problem ist nur, dass diese nicht durch den vorhandenen Lichtschalter schaltbar sind. Schaltbar ist nur das rote Kabel. Zwischen rot und den anderen Leitern habe ich jedoch nur 90V, was natürlich nicht ausreicht.
Kennt jemand von euch diese Art von Schaltung? Was muss ich tun, um die 230V schaltbar zu machen (ein Relais verwenden?!)?

herzlichen Dank!
Grüsse Fabian

...
120 - Zuleitung für Gartenhäuschen korrigieren -- Zuleitung für Gartenhäuschen korrigieren

Offtopic :Sei froh, bei meinen Leuten in GT endet die Leitung schon im Freien und wird bei Bedarf in eine Außensteckdose befördert. Alles klassisch genullt oder ganz ohne Schutzleiter (dort wo der Bastler nicht wusste, was Nullung ist). ...
121 - Durch Kabel gebohrt und nun FI-Defekt? -- Durch Kabel gebohrt und nun FI-Defekt?
Hallo Zusammen,

es ist das etwas aus dem Bilderbuch passiert, durch ein Kabel gebohrt und schön gefunkt. Zunächst dachte man die Bohrmaschine sei einfach defekt, erst bei erneutem Einschalten der Sicherung ohne Bohrmaschine, die sofort wieder raus flog und es erneut funkte, war man sich sicher.

Ursache:
Beim ersten Mal sind Sicherungsautomat (nur für den Bereich) und die FI (40A) rausgeflogen. Beim erneuten Einschalten der FI nicht mehr, sondern nur der Sicherungsautomat.

Im Sicherungsautomat sind zwei FI und zahlreiche Schutzleiter. Der FI wo die Leitung durchgebrochen wurde hat drei Sicherungsautomaten, die anderen, nicht betroffenen Sicherungsautomaten sind nicht rausgeflogen.

Problem
Nun wurde der Kabelbruch behoben und vorsichtshalber abgetrennt vom Netz. Schaltet man nun FI und Sicherungsautomat für den Bereich ein, dann springt nichts mehr raus. Beim Kabelbruch ist auffällig dass auf N sowie L Spannung ist. Die Kabellänge ist jedoch ca. über 100-200 Meter, daher könnte es auch Induktionsspannung sein, dazu später mehr.

Geräte funktionieren nicht.

Am Stromkreis der anderen beiden Sicherungsautomaten (mit gleicher FI) fun...
122 - Problem bei einer Deckenlampeninstallation -- Problem bei einer Deckenlampeninstallation
Fangen wir mal mit den Fachwörtern an :
Du hast 2 Serienschalter.
Dann kommt aus der Decke ein(e) Kabel/Leitung mit 5 Adern.

Wenn alles nach den geltenden Vorschriften verdrahtet ist,
kannst du maximal 3 Lampen schalten.Eine Wippe eines
Serienschalters dürfte dann keine Funktion haben.

Die dritte Lampe dürfte dann über grau und blau funktionieren.


Kurze Erklärung :
Schwarz - erste geschaltete Phase
Braun - zweite geschaltete Phase
Grau - dritte geschaltete Phase
Blau - Neutralleiter für alle 3 Lampen
Grün/Gelb - Schutzleiter für alle 3 Lampen

Anmerkung von sam2:
Das KANN so sein, muß aber nicht!
Heute wäre auch die erste geschaltete "Phase" braun und schwarz die zweite. Es könnte aber auch GANZ anders sein.
Auf Farben darf man sich NIE verlassen!!!
Es muß immer meßtechnisch die tatsächliche Zuordnung ermittelt werden.

Damit dürfte dann auch erklärt sein,warum du nur maximal
3 Lampen schalten kannst


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rial am 13 Apr 2013 16:28 ]

[ Diese Nachricht wurde geä...
123 - Stecker umklemmbar -- Stecker umklemmbar
Der Trockner ist hier nicht benutzbar.
Teile dieser Geräte laufen auf 115V, Teile auf 230V.
Daher die 4 Stifte. Zwischen L1 und L2 hast du in den USA 230V Zwischen L1 oder L2 und N 115V. Der 4 pin ist der Schutzleiter.
Das ganze dann auch bei 60Hz statt 50Hz wie bei uns.

Elektrische Geräte hätte er besser dort verkaufen sollen. Sie sind hier, bis auf wenige Ausnahmen, unbrauchbar oder nur mit zusätzlichem Aufwand betreibbar.
...
124 - niedervolt halogentrafo dimmen -- niedervolt halogentrafo dimmen
Dann hilft der Weg zum Elektriker. Der kann sowas bestellen.
Im Baumarkt brauchste nicht suchen - die die es da gibt haben sowas üblicherweise auch nicht oder sind utopisch teuer.

Wenn es die Verkabelung hergibt kannst du das aber auch trennen:
Es gibt Stromstoßrelais mit integriertem Phasenabschnittdimmer. Und Abschnitt brauchst du bei Elektronischen Vorschaltgeräten. Mit Phasenanschnitt kannst du nur konventionelle Trafos dimmen.
Sowas gibts z.B. von Finder, Artikelnummer 15.51.8.230.0400, zu beziehen für 19,95 bei Reichelt unter "FIN 13.51.8 230V". Das Ding passt in eine Unterputz-Verteilerdose. Alternativ auch als Hutschienenvariante für den Verteilungseinbau erhältlich.
Da kann man dann praktisch jedes stinknormale Vorschaltgerät dran hängen.

Genau das Teil hab ich hier vor ein paar Wochen verbaut, weil ich keine 3. Ader zum Leuchtenauslass in der Decke hatte.


Auf dem Foto fällt mir noch auf:
Da geht eine gelb-grüne Ader zur L-Klemme am Vorschaltgerät. Eine zweite davon scheint als Tasterdraht genutzt zu werden. Das ist so absolut unzulässig, gelb-grün hat immer und ausschließlich der Schutzleiter zu sein!



...
125 - trocknet nicht -- Wäschetrockner AEG Kondenstrockner     
Mess einfach gegen Gehäuse(Schutzleiter).

Grüße ...
126 - Störung des Fernsehempfangs in anderer Wohnung durch Verstärker -- Störung des Fernsehempfangs in anderer Wohnung durch Verstärker
Schade das ich die Fotos nicht mehr habe. Mein bekannter hat so ein Teil und hat sich beschwert das der Lüfter zu Laut ist, wollte einen anderen einsetzen.

Ich mach es auf und was sehe ich ?

PCB aB WERK gebrochen (an einer Stelle wo keine Leiterbahnen sind) weil befestigungsschraube zu fest angezogen.

Schutzleiter nicht angeschlossen obwohl Adern ohne Doppelte Isolierung im Metallgehäuse (Laut Typenschild "SKII mit SL")

Ringkerntrafo ohne Absicherung

Flexible Adern ohne Aderendhülse in Schraubklemme (standen auch etwas raus).

Vtl. finde ich ja die Speicherkarte wieder dann gibts Bilder . ...
127 - Leitungen/Sicherungen richtig auf Räume in EG (inkl. Küche) verteilen. Vorschläge? -- Leitungen/Sicherungen richtig auf Räume in EG (inkl. Küche) verteilen. Vorschläge?

Zitat :
f77 hat am  3 Apr 2013 08:37 geschrieben :

Zitat : Zudem fehlt im Wohnzimmer die Erdung (da Leitung aus den 50ern noch nicht ausgetauscht).

Die Erdung, bzw. Schutzmaßnahme die Du meinst ist hier vermutlich sehr wohl vorhanden. Es handelt sich dabei allerdings um eine klassische Nullung, d.h. der PEN Leiter wird bis zum Betriebsmittel geführt.

Anlagen die so aufgebaut sind kann/sollte man nicht mal eben so einfach umklemmen!


Könnte auch ein aufgehobener Schutz durch nichtleitende Räume sein, dann fehlt der Schutzleiter wirklich. Lieber keine Pauschalaussagen! ...
128 - Brauche 24V -- Hipro Servernetzteil     

Zitat : Nun möchte ich diese 2 Einschübe in Serie Schalten um auf 24V zu kommen. Das wird nicht funktionieren, da gewöhnlich der negative Pol des Ausgangs mit dem Gehäuse und dem Schutzleiter verbunden ist. ...
129 - Doppel Kondensator -- Bosch Küchenmaschine     

Zitat : wie wichtig sind denn ( 0,1uF 2x 7500pF ) Nicht sehr kritisch.
Schau mal, ob dieser hier mechanisch passt: http://www.conrad.de/ce/de/product/450622/
Auch die Enden der Anschlußdrähte beachten. Manchmals sind da Steckkontakte oder Ösen zum Anschrauben oder eben einfach nur Drähte.


P.S.:
Zitat : as rote Kabel war an den Kondensator-Halter+Motor angeschlossen , soll wohl ggf.Fehlerstrom ableiten ? Nein, im Gegenteil.
Über diesen Draht ( heuzutage ist er grün/gelb) fliesst u.U. ein Ableitstrom, der möglichst gering sein soll.

Zur Funktion: Die beiden gelben sind die spannungsführenden Adern und gehen einfach hindurch.
Der rote wird mit dem Blechpaket des Motors und ...
130 - Altinstallation in Wohnung, Bestandsschutz? -- Altinstallation in Wohnung, Bestandsschutz?
Hallo ihr Elektrokenner,

ich habe mich bislang versucht mit dem Thema so gut auseinanderzusetzen, wie es mir möglich ist, bin aber eben nicht vom Fach.

Ich habe einen Mietvertrag unterschrieben weil ich aus meiner vorigen Wohnung ausziehen wollte. Als nicht völlig Ahnungsloser habe ich mir den Sicherungskasten angeschaut. Kein FI, aber ein E-Check-Siegel bis 2014. Gut, dachte ich mir. E-Check hört sich ja gar nicht schlecht an.

Nachdem ich neuen Laminatboden verlegt hatte, wollte ich an den Austausch der Steckdosen, Marke rauchig gelb und ziemlich alt, gehen. Nachdem die erste Dose ausgebaut war, und mir nackte Kabel ohne Isolierung entgegen blickten (noch dazu schwarz), wurde ich etwas skeptisch. Ich habe dann einen Elektriker angerufen, der sich das alles näher anschauen sollte.

Dabei kam er auf folgendes:
- Die Dose ohne Isolierung ist genullt
- 13 von 15 Steckdosen haben keinen Schutzleiter
- Es wurden vom Sicherungskasten aus flexible Leitungen gezogen um weitere Steckdosen zu installieren
- Die UV wurde neugemacht, aber kein FI installiert
- im Sicherungskasten sind blanke Adern zu sehen bei denen nicht bekannt ist wohin sie gehören

Was ihn besonders gestört hat war die Tatsache, das einige Steckdosen wohl...
131 - Steckdose/n von der Wand in Einbauschrank verlegen? -- Steckdose/n von der Wand in Einbauschrank verlegen?
Seh es mal so, der Tischler hat nichts an der Steckdose zu suchen (auch nicht wenn er der Meinung ist da er es kann).
Es kann z.B. passieren das der Schutzleiter beim einsetzen der Dose abbricht. Ohne abschließende Messung fällt es erst auf wenn man eine gewischt bekommt.
Der Tischler hätte die Steckdose dort lassen sollen wo wie war und die Rückwand großzügig ausschneiden sollen. Eventuell zwischen Rückwand und Mauerwerk einen kl. Rahmen setzen damit es besser aussieht.

Jetzt im nachhinein alles wieder zu richten ist schwerer als wenn man von Anfang an eine zulässige Lösung genutzt hätte.

Man kann über diese Montageart geteilter Meinung sein, einer sagt ist OK der andere sagt geht nicht.
Den Vorschriften nach ist es aber eindeutig nicht OK. Die Steckdose gehört von einer Schalterdose umschlossen. Holz hat nichts an der Steckdose zu suchen.

Im jetzigen Zustand ist weder mein Vorschlag 1 noch 2 brauchbar.
Für eine Hohlwanddose bzw. den Teil der Hohlwanddose ist es nötig das Loch in der Rückwand genau passend zu bohren.
Da bereits ein Loch vorhanden ist klappt es nicht.

Ich würde jetzt um die Rahmen der Steckdose einen Strich ziehen.
Die Steckdosen ausbauen und meinen Strich ...
132 - FI Schalter installieren. -- FI Schalter installieren.
an deinen Steckdosen müssten 3 Leiter ankommen einer davon sollte gelb/grün sein und mit dem Schutzleiter verbunden sein! Fehlt dieser im Wohnzimmer müssen da neue Leitungen zur Verteilung gezogen werden!
Von deiner Verteilung sollte eine Gelb/grüne Leitung zum Hauserder gehen.
Edit: sind die beiden gelb/grünen Schienen unter dem Fi miteinander verbunden?
Wenn nicht hat da ein Voll i di o t die Brücke entfernt!!!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 11 Mär 2013 17:26 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 11 Mär 2013 17:26 ]...
133 - FI-LS schalter bei TN-C -- FI-LS schalter bei TN-C
Hallo leutz!
Also zu meinem problem, in einem bungalow sollen 3-4 steckdosen nachgerüstet werden, vorhanden ist ein TN-C system, also die 3 phasen und eine PEN-schiene, um nicht die komplette verteilung umbauen zu müssen nur wegen den 3 steckdosen, wollt ich einen FI-LS schalter einsetzen für diese steckdosen. ich bin mir nur nich genau sicher wie zu klemmen, beim fi-ls is schon klar das kontakt L die phase is und N der null von der PEN schiene, aber der schutzleiter der steckdosen, klemm ich den direkt auf die pen-schiene?

vielen dank für eure hilfe im vorraus!

rechtschreibfehler gehören euch.... ...
134 - Schutzleiter auf dem Dachboden -- Schutzleiter auf dem Dachboden
Hallo,

ich möchte auf meinem Dachboden, oben entlang der Holzbalken 2-3 Lampen anbringen.
Da ich keine Lampen mit Metallgehäuse anbringen will, benötige ich demnach auch den Schutzleiter nicht mehr? Oder?

Ich habe noch vom Bau damals 50m Leitung (1,5mm² 3adrig) übrig. Und da ich eine Serienschaltung haben will, benötige ich neben dem Neutralleiter (also Rückleiter) zwei Stromführende Kabel die zu den Verbrauchern gehen. Deshalb soll das grün/gelbe Kabel bzw. der Schutzleiter als Stromführende Leitung zu den Verbrauchern verwendet werden.

Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen gut ausdrücken was ich vorhabe.

Danke im voraus für eure Antworten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mister-Mo am  8 Mär 2013 13:13 ]...
135 - LED Strahler -- LED Strahler
Ich habe so einen Strahler in "10 Watt" warmweiß (12 Volt). Tatsächlich nimmt der nur 6 Watt auf, ist deutlich heller als eine 11-Watt-ESL und der Farbeindruck entspricht etwa einer Halogenlampe. Insgesamt also durchaus beeindruckend.

Diese Strahler sollen vor allem Licht machen - und das können sie; mit dem elektrischen Aufbau ist es nicht so gut bestellt:
Der Schutzleiter ist nicht angeschlossen, sondern nur angeklebt! Dieser muss nachgerüstet werden und die Wirksamkeit überprüft werden. Kannst Du das?

Da ich ein Exemplar für Kleinspannung habe, kann ich nicht sagen, wie das Vorschaltgerät in der Netzspannungs-Variante verbaut ist. Bei meiner baumelte es nur lose im hinteren Leuchtenteil und war schlampig isoliert. ...
136 - Jemals zulässig gewesen -- Jemals zulässig gewesen
Meine Meinung:

Einfach kein ge/gn mehr gehabt!

Wenn du schreibst das in der Verteilerdose ein Gewirr an diversen Leitungen herrscht mit teilweise schwarzen Leitern mit ge/gn-Umwicklung dann wurde einfach ein schwarzer Draht als Erdung verwendet.

Oben in der Verteilerdose gekennzeichnet damit der Erbauer des Kunstwerkes wusste wo der Draht hin soll und unten an der Steckdose nicht gekennzeichnet da es für ihn klar war das es sich um den Schutzleiter handelt wenn er in der Mitte angeschlossen ist.

Wenn die Steckdose funktioniert dann ist die Verkabelung auch OK (im Sinne von funktioniert), ansonsten sollten FI oder LS schon längst ausgelöst haben wenn der Schutzleiter irgendwo oder irgendwie mit einer Phase verbunden ist.

Normgerecht ist das alles natürlich nicht und bei dem "Sauhafen" wäre eine Neuinstallation wohl das Sinnhafteste aber natürlich auch teuerste. Zumindest sollte in naher Zukunft die Verkabelung der Steckdose berichtigt werden.

"Feuer am Dach" würd ich noch nicht schreien aber die Zündholzschachtel liegt schon mal bereit! ...
137 - Keinen -- Stern Radio Sonneberg Erfurt 4 10149/71GWU, Stern-Radio Sonneberg     
Servus!

Zunächst ein gaaanz wichtiger Hinweis:

Dieses Radio ist ein sog. Allstrom-Gerät, das heißt, das Chassis ist nicht netzgetrennt!
Je nachdem, wie der Netzstecker in der Steckdose drin ist, kann auf dem Chassis die volle Netzspannung von 230 V~ drauf sein! LEBENSGEFAHR!!!


Daher ist bei Messungen und überhaupt während der ganzen Reparatur/Restaurierung/Instandsetzung zwingend ein Trenntrafo notwendig, der NUR dieses eine Gerät speist! Er schützt vor gefährlichen Schlägen gegen Erde und schützt auch Meßgeräte, die einen Schutzleiter-Anschluß haben (z.B. Oszilloskop).

Sonst ist darauf zu achten, daß -wie bei den meisten Radios dieser Baujahre üblich- einige Papierkondensatoren zu wechseln sind, da diese meist einen hundsmiserablen Isolationswiderstand aufweisen. Auch aus DDR-Produktion gab es solche Typen, wie in Westdeutschland die berüchtigten WIMA-Bonbons und ERO-Röllchen. Mit schlechten Kondensatoren ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Röhren wegen Überlast ihren Lebensgeist aushauchen. Und die in diesem Gerät verwendeten U-Röhren werden auch immer seltener und teurer...

Für Kontakte KEIN "Kontakt 60" verwenden,...
138 - Alte Fotolampe als Deckenleuchte -- Alte Fotolampe als Deckenleuchte

Zitat : Bilder anbei.

OMG! Das ist ja ein wunderschoenes Teil!


Zitat : In einem anderen Beitrag hatte ich erwähnt, dass die Fassungen aus zwei Teilen bestehen, die miteinander verschraubbar sind. Auf den neuen Bildern ist das auch sichtbar. Auf diese Weise ist das Gewinde geschützt, oder nicht?

Gibt es denn nun ein Problem, wenn ich 4x 25W an 230V betreiben möchte?
Nein.
Diese Keramikfassungen sind sicherer als die meisten modernen Metallfassungen.
Der Fusskontakt sollte bloss auf heiss liegen, das Gewinde auf kalt.
Wichtig ist auch, dass das Gehaeuse mit dem Schutzleiter verbunden wird - einschliesslich dem Reflektor.
Hat der Reflektor auf der Rueckseite eine Schraube zum Anbringen des Schutzleiters oder ist er anderweitig elektrisch mit ...
139 - Bestandsschutz Zählertafel, Steigleitung -- Bestandsschutz Zählertafel, Steigleitung

Zitat :
shark1 hat am 27 Feb 2013 09:58 geschrieben :
Hier ist Zentralzählung schon seit den 60iger Jahren Standard.
Wenn man Alu-Steigleitungen legt, kann man das auch 2013 noch bezahlen

Hier gibts nur 10 mm2 Cu und das geht bei solchen Längen ins Geld - wenn man nicht wegen der Länge schon 16 mm2 braucht. Al habe ich in freier Wildbahn in Wien bislang nur in Form von NGA 2,5 mm2 Al gesehen und das in Anbetracht der spärlichen Bautätigkeit in den Kriegsjahren in äußerst kleinen Mengen.

Selbst die Wienstrom verbuddelt fröhlich bis zu 240 mm2 Cu in den Straßen, sowohl für Mittel- wie für Niederspannung (vor wenigen Jahren sind hier die Trommeln gestanden, da hab ich die Etiketten gelesen).

In Wien waren die Zähler noch bei Bauten aus den 90ern gerne in Nischen stockwerksweise angeordnet (Gemeinde-Wohnbauten zum Beispiel). Ich kenne einen solchen Bau von 1993, wo in jedem Stockwerk Türen mit dem E-Blitz sind. Dahinter findet man sechs Keramik-Diazedsockel DIII auf Pohlschienen und ...
140 - Anschluss -- Induktionsherd   AEG    Induktionskochfeld     
Wird die Anlage über einen Drehstrom- oder einen Wechselstromzähler versorgt?

Erde gehört übrigens in den Blumentopf.
Hier geht es hingegen um Erdung bzw. genauer einen Schutzleiter.

Und ein Nulleiter darf nie blau sein!
Allerdinge gibt es in dieser Herdanschlußdose sehr wahrscheinlich gar keinen Nulleiter (=PEN), sondern stattdessen einen Neutralleiter (=N) und einen getrennten Schutzleiter (=PE).

Gibt es einen separaten Backofen? ...
141 - Zwischen N und PE 120V -- Zwischen N und PE 120V
Hallo

War gerade bei einem "Kunden", ist eher ein älteres Haus wo noch zum teil PE der rote draht ist.

Aufjedenfall ist in der Küche, Wohnzimmer und Bad auf d
schutzleiter 120V oben.
Also zwischen L - N = 230
L - PE= 230
N - PE= 120 (auf allen die auf einen Leitungss. abgesichert sind)

Bei der Klemmdose die zur Küche führt, also die "Anspeisung" der drei Räumen, sind auf dem PE der zur Küche führt 120V oben. Also der draht der von der Küche kommt, sind 120V oben.



Wisst ihr weiter? Ist sehr wichtig, weil es lebensgefährlich werden kann ...
142 - Zwei Lampen an einen Anschluss -- Zwei Lampen an einen Anschluss
Bei Dieser Installation rollen sich mir nicht nur die Fingernägel sondern auch die Zehennägel ein.
5 Fehler
erstens : geschalteter Neutralleiter!
zweitens fehlender Schutzleiter
drittens Berührungsschutz nicht gegeben
viertens keine Zugentlastung
fünftens die flexible Leitung hat garantiert keine Adernendhülsen

Fazit so geht es nicht da gehört entweder eine Herdanschlussdose oder eine Steckdose drauf!
An die Steckdose kann eine Leuchte mit integriertem Schalter per Schukostecker angeschlossen werden.
So besteht Lebensgefahr und der Stromkreis ist sofort außer Betrieb zu nehmen
...
143 - Spaß in der Mietwohnung -- Spaß in der Mietwohnung
Ich wurde hausintern gebeten, mal einen Blick auf die Elektrik eines Neumieters zu werfen und zu prüfen, wie weit diese den aktuellen Normen entspricht bzw. wie man sie dorthin bringen kann.

Ein paar "Heimwerkerspezialitäten" waren mir in der Wohnung schon bekannt (Einzeladern in Putz, Schukos ohne PE,...), aber ich hatte nie die Gelegenheit oder den Auftrag tiefer in die Materie einzusteigen.

Fazit nach 6 Stunden Herumkriechen:
1) Der Verteiler muss raus. Ein Legrand von 1980, wo man durch die fehlende Abdeckung der unbenutzten oberen Reihe schon die fliegende PE-Schiene sieht, lose an die Wand getackert. FI 40/4/0,1 von Neptun 2000 (was war das eigentlich? F&G? Baumarkt-Eigenmarke? Sonstige Billigmarke?), dazu vier LEgrand L12 1+N Marke Brandsatz. Beschriftung: Wohnung, WM, Kühlschr. und Küche.
Schaltet man "Wohnung" aus, sind die Küchensteckdosen spannungslos. Schaltet man "Küche" aus, wird der ganze Rest der Dreizimmerwohnung dunkel.

2) Ein nicht ganz unerheblicher Teil der Leitungen stammt vom Bau des Hauses - Ende 1914. Teils in Bergmannrohr, teils nicht. Die ursprünglichen zwei Stromkreise wurden irgendwann zu einem zusammengefasst. Großartig! Und zwar sind die anscheinend sogar bis zum Verteiler geführt ...
144 - FI löst aus -- Dolphin Ladegerät     
Hab das Gerät an 2 verschieden abgesicherten Stromkreisen getestet.

Selbst wenn ich das Gerät ohne PE einschalten will, also nur L1 und L2/N angeschlossen, löst sofort der FI aus. Deshalb kann ich auch keine Spannung zwischen Gehäuse und PE Steckdose messen. (In der Werkstatt von meinem Vater ( Altbau ) wird der Schutzleiter noch über N abgeführt, falls das auch eine Rolle spielt)

Nachher schau ich mal nach, ob die Isolierscheiben alle da sind, wo sie hingehören. ...
145 - Kurzschluß???? -- Mixer Kitchenaid Artisan     
Besteht dass Gehäuse aus Metall? Dann könnte es einen Kurschluß gegeben haben als die Kohle raussprang. Es wäre dann ein kurzzeitiger Schluß zwischen Kohlehalter (der steht unter Spannung) und dem Gehäuse (das dann mit dem Schutzleiter Verbindung haben müßte) gegeben haben. ...
146 - Trommel dreht sich nicht -- Waschmaschine Bosch WFM 3710/08     
Anleitung geräteunabhängig:

Stecker vom Motor abziehen - evtl auch mehrere
Schutzleiter evtl. abschrauben
Befestigugschrauben des Motors lockern
Keilriemenaushängen
Schrauben ganz rausdrehen und Motor aus der Maschine entnehmen
2 Kohlebürstenhalter abschrauben
prüfen, ob die Kohlen im eingebauten Zustand noch lang genug sind, um auf den Kollektor zudrücken
sind sie zu kurz - austauschen

ciao Maris ...
147 - Passende "Kabelschuhe" für Steckdosenleiste / Blindabdeckung kann man es so lassen ? -- Passende "Kabelschuhe" für Steckdosenleiste / Blindabdeckung kann man es so lassen ?
Nabend,

habe bei mir in der Küche eine Steckdosenleiste montiert für meine Geräte, sie ist an der Wand angeschraubt, Verlegung ist mit Nagelschellen/Leitungsführungskanal hinter der Arbeitsplatte, das andere Ende der Leitung endet in einer Herdanschlussdose (Die Leitung ist 1,5mm² und schon vom Vormieter vorhanden).

Leider kam mein Vater als er zu Besuch war auf die Idee einen Kaffe zu kochen und den Toaster zu benutzen während der Trockner lief (er fühlt sich hier wie Zuhause und hat es gut gemeint).

Leider ist die Innenverdrahtung vom Schalter zu den Steckdosenkontakten die in 0,75mm² (Warum machen die Hersteller so einen Scheiß )dank L16 Automat geschmolzen, hat die Isolierung vom Schutzleiter der kommenden Leiter angekokelt und schließlich einen Kurzschluss gefolgt von einem Erdschluss beim Abkühlen ausgelöst.

Da ich die Leitung nicht/nur schwer tauschen kann, habe ich ersteinmal etwas weiter abisoliert, L und N sind nicht beschädigt, den Schutzleiter habe ich mit einer Wago 222 Klemme verlängert (wohl nicht zulässig, aber geht keine Gefahr von aus !) und die kommende Leitung direkt auf die Klemmen angeschlossen.

So nun meine Fragen :

Gibt es eine Blindabdeckung die ich in ...
148 - Elektrotherapiegerät - ist das Pulsstorm oder Gleichstrom? -- Elektrotherapiegerät - ist das Pulsstorm oder Gleichstrom?
So wie ich das sehe wird der kleinere Trafo direkt, sekundär am Netztrafo angeschlossen sein.

Oberhalb des kleineren Trafos, also sekundär befindet sich ein diskret aufgebauter Brückengleichrichter mit einem 47µF/250V Siebelko.
Der Transistor mit Kühlstern wird über den Optokoppler vom RC4151 angesteuert.

Die "künstlerische Verfeinerung" mit den beiden Transistoren neben dem Relais ist mir nicht wirklich klar. Möglicherweise wird hier eine Gleichspannung mit einer langsam schwankenden Wechselspannung überlagert.

Was das Paketklebeband oder was da am Schutzleiter neben der Kaltgerätebuchse klebt hier verloren hat würde ich gerne wissen. Welche Überraschung verbirgt sich darunter?


Hausaufgabe:
Die gesamte sekundäre Beschaltung des kleinen Trafos inkl. Optokoppler herauszeichen. Dann erst verstehst Du das Teil. Da es nur wenige Bauelemente sind bekommst Du das ganz sicher hin.
Anschließend den Teil-Schaltplan hier posten und wir sehen weiter.

Grundsätzliches:
Dir fehlt es nicht nur an geeigneten Messhilfen, sondern offensichtlich an fundamentalen Grundkenntnissen. Überlege Dir gut ob Du das Gerät an einem Menschen anschließen wirst. Die hohe Spannung kann, wenn Du die einzige Schutzmaßnahme (Widerstand zu...
149 - Schädlich für FI - Haltbarkeit FI -- Schädlich für FI - Haltbarkeit FI

Zitat :
shark1 hat am  8 Feb 2013 11:06 geschrieben :
Das sollte man aber vielleicht etwas frühr als erst nach dem 3 Motor merken. Aber vielleicht ist das in "Osteuropa" auch etwas anders

Das waren angeblich verschiedene Fehler, aber bei DER Firma wundert einen gar nichts mehr. Das war der selbe Verein, der für Serienschalter YM-J 3x1,5 verlegt, Baustrom ohne Schutzleiter und 1,5 mm2 mit 25 A abgesichert ausführt und einen Praktikanten unter SPannung Steckdosen tauschen lässt. ...
150 - Federklemme ( Wago Klemme ) -- Federklemme ( Wago Klemme )
DANKE EUCH Und wie ist es mit dem Schutzleiter darf er auch da getrent werden ?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Xeon am  7 Feb 2013 16:23 ]...
151 - Thermostat 231 WW Jung anschließen Hilfe -- Thermostat 231 WW Jung anschließen Hilfe
Achso nach meiner Anschicht brauche ich hier keinen Schutzleiter oder ? ...
152 - Kontrollschalter Anschluss möglich? -- Kontrollschalter Anschluss möglich?
Hallo Gemeinde,

folgende Situation:

ich habe ein Kontrollschalter mit u.g. Schaltung(siehe beigefügtes Foto).
Den möchte ich an einen Schalter im Bad anschliessen. Dort momentaner Schalter ist an schwarz/braun verbunden (blau unbelegt). Die Lampe im Bad ist an blau und schwarz(Schutzleiter nicht angeschlossen) verbunden. Etwas merkwürdig oder?

Egal, kann ich den Kontrollschalter (wegen der Glimmlampe) anstatt des vorhanden Schalters tauschen?

Und wenn ja wie? ...
153 - Allgemeine Fehlersammlung -- Allgemeine Fehlersammlung
Mal wieder hübsche Aufnahmen aus einer Wohnung, von der ich schon Bilder hatte (Steckdose an blau und rot angeschlossen, wobei blau pikanterweise der L war), dort wird jetzt die Küche komplett erneuert.

Bild 1: eine Schreibtischleuchte, fest angeschlossen. Einfach die 2-adrige Leitung in ein Wellrohr zur nächsten Steckdose gezogen.

Bild 2: leider auch gleich die 0,75er-Leitung ohne Schutzleiter verwendet, um die beiden Steckdosen miteinander zu verbinden...

Bild 3: Wie zur Hölle schafft man das?!?

Die Kühlschranksteckdose sitzt AP über dem Gerät, angeschlossen mit YMM 3x0,75 sw-gr-rt. Ein Stück weiter unten verschwindet die Leitung in der Wand. Irgendwo muss es dann noch eine verstecke Verbindung geben, denn das andere Ende ist ein YM-Steg 3x1,5.

Der schaurige Verteiler fliegt bei dieser Gelegenheit auch gleich raus, der völlig überfüllte 2-reihige AP-Verteiler muss einem schönen neuen 4-reihigen UP-Verteiler weichen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Trumbaschl am  4 Feb 2013 19:19 ]...
154 - Leuchtstoffröhre 4er Armatur selber bauen -- Leuchtstoffröhre 4er Armatur selber bauen

Zitat : da ich den bei uns erhältlichen billig "china armaturen" nicht traue
Dir ist aber schon klar, wo dein EVG und der Rest gebaut wird?

Zitat : entwickelt weniger wärme, flackert weniger beim einschalten, verbraucht weniger strom
hat eine kürzere Lebensdauer, erzeugt mehr Elektrosmog, erzeugt mehr Elektronikschrott beim entsorgen.

Zitat : 1x Steckdosen Stecker
Ungeeignet da ohne Schutzleiter.

Zitat : Die Röhren werden auf einer Holzplatte ...
155 - 2 Halogenleuchtenkreise mit NYM-J 3x1,5mm2 -- 2 Halogenleuchtenkreise mit NYM-J 3x1,5mm2
In einer von Bauträger vor ca. 10 Jahren erstellen Wohnung
führt von der Unterverteilung ins Wohnzimmer eine 3x 2,5 mm2-Leitung
auf eine Anschlußdose am Zimmereingang. Von dort aus nach unten zu
einer Kombination aus 2 Lichtschaltern und Steckdose.

Die beiden Lichtschalter führen allerdings (Unterputz) eigenartigerweise über ein "gemeinsames" NYM-J 3x 1,5 mm2 (schwarz, blau, gelb/grün) zum
zentralen Lichtauslass, an welchem 2 (!) Niedervolt-Trafos mit je einer Kette aus Halogenleuchtmitteln angebracht sind. Der Schutzleiter gelb/grün ist beidseitig mit "brauner" Markierung versehen, wohl also als 2. Phase umgewidmet, also in der 3-adrigen Leitung: N (blau), L1 (schwarz) und L2 (braun - ursprünglich gelb/grün).

Die beiden elektronischen Trafos werden also mit dem gleichen Neutralleiter und jeweils einem der über die 2 Zimmertürschalter geschalteten L1 bzw. L2 primär versorgt.

Im Laufe von 2 Jahren sind bereits 5 elektronische Trafos "gestorben", sodass der Verdacht naheliegt, dass diese im Verantwortungsbereich des Bauträgers liegende "Sparschaltung" die Ursache bilden könnte. Da andererseits die elektronischen Trafos keinen Schutzleiter-Eingang haben, wäre es wohl auch mit einer 2-Leitungslösung (...
156 - stecker passt nicht -- Herd IGNIS AKS200/IX/01     
Da dürftest Du richtig liegen - ist üblicherweise für die Restwärmeanzeige.
Die kann man selbstverständlich auch betreiben, hierzu muß aber ein ungeschalteter Außenleiter sowie ein Neutralleiter aus dem Herd zum Steckverbinder nachgerüstet werden.
Ggf. Sache für einen Fachmann (weil spezielles, hitzebeständiges Leitungsmaterial verwendet werden muß).

Ganz wichtig:
Was ist mit dem Schutzleiter?
4x4 reicht zwar für die Funktion, aber auch fürs Sterben im Fehlerfalle...
Es muß 4x4+1 sein!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  3 Feb 2013 13:40 ]...
157 - Problem mit dem Anschluss einer Lampe -- Problem mit dem Anschluss einer Lampe
Und Du mußt selbstverständlich nicht nur die beiden betriebsstromführenden Adern (braun und blau) verlängern, sondern vor allem auch den Schutzleiter (Anschlußklemme innen am Gehäuse)!

Hierbei sind zahlreiche Bestimmungen einzuhalten (z.B. Zugentlastung, Überlänge, Knickschutz). ...
158 - 3 Phasen über 4adriges Kabel -- 3 Phasen über 4adriges Kabel
Wenn es nur die vier Adern sind und alles ordnungsgemäß installiert wurde, dann sind es drei Außenleiter und ein PEN. Letzterer kombiniert den Schutzleiter PE und den Neutralleiter N in einer Ader. Dies würde dann auf ein TN-C, später erweiterbar auf TN-C-S, schließen lassen.
Aber wie gesagt, wenn alles ordnungsgemäß installiert wurde, was nicht selbstverständlich ist.

Nach dem Zähler 4adrig wird heutzutage hoffentlich kaum noch installiert. Maximal bis zum Zähler sollte 4 adrig gelegt werden, näheres sagt der VNB bzw. siehe TAB.


Welches Netz du wirklich hast sagt dir der VNB bzw. ein entsprechender Elektrofachbetrieb.

<Klugscheiß>Klar geht nach dem FI 4adrig. Nur entweder hat man keinen Drehstrom mehr oder reinen Drehstrom, z.B. für Motoren oder Durchlauferhitzer </Klugscheiß> ...
159 - Lampenfassung öffnen -- Lampenfassung öffnen
Ich habe nun gezogen wie ein Bär und es hat hat *tamtamtam* funktioniert!

Aber wirklich mit jedem Muskel meines Körpers. Von wegen sanfte Gewalt

Nun würde mich noch interessieren wie ich das mit dem Schutzleiter regel?

Ich will nämlich nicht das sich das Teil noch bei mir revanchiert ;))

lieben Dank schon mal.
...
160 - Steigleitungen im TT und FI -- Steigleitungen im TT und FI
In Wien war aber dank Wasserrohrnetz die Erdung offenbar so gut, dass alle Steigleitungen 5-adrig ausgeführt wurden, jedenfalls ab den 70ern. Vorher gab es durchaus 4+1, wobei der Schutzleiter mitunter auch als Bandstahl geführt wurde und nicht als Cu-Leitung. ...
161 - Datenübertragung über LAN gestört -- Datenübertragung über LAN gestört
Eine mögliche Erklärung hätte ich, aber sie wird dir nicht gefallen. Ursache könnte nämlich ein Defekt in der Elektroinstallation sein.
Versuche mal das Notebook per Mehrfachsteckdosenleiste in die gleiche Wandsteckdose wie den PC zu stecken und schau mal ob es dann zu Störungen kommt.

Ich vermute es sieht so aus, dass sowohl der PC wie auch das Notebook über einen Schutzkontakt verfügen und so die Abschirmung des Netzwerkkabels geerdet ist. Der Router ist gewöhnlich SK3 und demnach ohne PE(=Schutzleiter)-Anschluss. Wenn nun aber in der Installation ein Fehler ist fließen Ausgleichströme über die Netzwerkkabelabschirmung. Diese können den Netzwerkverkehr stören, aber auch sowohl die Geräte schädigen, wie je nach genauer Ursache auch deren Bediener.

Wenn der Fehler auch auftritt wenn PC und Notebook an der gleichen Steckdose angeschlossen werden würde ich auf einen Defekt im Notebook oder dessen Netzteil tippen. Tritt der Fehler dort nicht auf sollte, nach der üblichen Frage Mieter oder Eigentümer, sich ein Elektriker mal die betroffenen Steckdosen oder besser alle Steckdosen ansehen und durchmessen.

Edit: Mal ungeachtet der Internetverbindung, wie schnell ist denn die Verbindung zwischen PC und Notebook mal mit und mal ohne angeschlossenem Netzteil...
162 - Kauf- und installationsberatung für Wohnungsausleuchtung -- Kauf- und installationsberatung für Wohnungsausleuchtung
Wenn es nicht unbedingt LED-Leisten sein müssen und indirekte Beleuchtung (über Ausleuchtung der Decke) ausreicht, könnten ein paar 10W-LED-Strahler auch reichen.

Z.B.
http://www.ebay.de/itm/230873934800
http://www.ebay.de/itm/230874292772

Gibt es auch als RGB-Version mit Fernbedienung, z.B.
http://www.ebay.de/itm/230871671136

Der Nachteil ist, dass an 230V geschraubt werden müsste. Bei den Strahler gibt es evt. auch Qualitätsprobleme. Hier im Forum hatte mal jemand berichtet, dass bei Ihm der Schutzleiter in so einem Strahler nicht angeschlossen war. Gewährleistung ist noch so eine Sache, wenn die Haltbarkeit nicht passen sollte ...
Platz auf einem Schrank o.ä. oder an der Wand braucht man auch noch.

Edit:
Mein "10W-Strahler (12V-Version) schluckt etwa 9W. Dürfte um 4W "Licht" ergeben, vergleichbar mit einer Energiesparlampe mit ca 9 Watt.

...
163 - Elektroinstallation erneuern -- Elektroinstallation erneuern
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz worauf die hinaus willst.

Was wollten die senn die eketriker verkaufen?

Natürlich ist es möglich in einem EFH vom Zählerschrank zum UV EG und von dort weiter zum UV OG. Wird auch teilweise so gemacht, da dies Leitungen und Arbeit spart. Ob dies nun aber die beste Lösung ist, ist aber eine andere Frage.

Oft wollen die Kunden keine Unterverteiler in den bewohnten Stockwerken, deswegen werden oft Leitungen direkt in den Keller gelegt.
Wenn statisch Zulässig würde ich immer alle Leitungen in Wellenrohre legen, so musst du in Zukunft nicht mehr stämmen wenn man mal was anbohrto oder ändern muss.
Zwischen den Verteilern würde ich dann ein M40-Rohr legen (gerde Strecke, weitere Wünsche (Netzwerk, Bus, Telefon, Sat, etc.) nicht berücksichtigt).

Aber den haupt Dreck macht doch sowieso nicht die Stigeleitung, sondern die Neuinstallation der Zimmer. Dort gibt es ME bei einer solch alten Installation nicht viele Möglichkeiten:
1. Entweder alles so lassen wie es ist,
2. alles richtig durchplanen und alles neu machen.

Ggf. kann man (sofern schon überall ein getrennter Schutzleiter vorhanden ist) bestimmte Leitungen (zB Lampenzuleitung) belassen. Das kommt aber alles sehr auf den Zustand der be...
164 - Strom für den Garten -- Strom für den Garten
Also ich orte im Hauptverteiler eindeutigen Aufräumbedarf! Mir gefällt folgendes nicht (nur mal so auf die Schnelle):
- uralter L20 mitten in den neueren LSS
- blaue Ader an eben diesem L20
- rote Ader unter den diversen blauen oben an den Reihenklemmen
- Unübersichtlichkeit
- kein FI auch für Stromkreise mit separatem Schutzleiter (ich sehe etliche gelb/grüne Adern)
- Hauptleitungsklemme nicht fingersicher

Drehstrom ist vorhanden, die Zähler sind offensichtlich Drehstromzähler. Aber wozu sind die 3 Zähler? Ist das ein Haus mit 3 Wohnungen?

Als erstes würde ich mal so lange abschalten, bis die Leitung in den Garten spannungsfrei ist. Dann ist zumindest ihre Absicherung bekannt und man kann sie weiterverfolgen.

Ansonsten: kommt man irgendwie vernünftig aus dem Keller in den Garten? Wenn ja würde ich in einen Ring 5x2,5mm2 investieren und die alte Leitung - sofern sie nicht irgendwelche Verzweigungen aufweist) im HV stilllegen. Sollte sie Verzweigungen haben, würde ich an der Eintrittsstelle ins Haus nach einer Klemmdose suchen und so keine vorhanden ist, dort eine setzen. In der kann man dann die ankommende Leitung mit Klemmen stilllegen. ...
165 - Alte Drehmaschine & der liebe FI -- Alte Drehmaschine & der liebe FI
Hallo Markus,

Mach doch mal ein Bild von Motor, Anschlusskasten, Steuerschrank (so vorhanden).

Wenn die Maschine nur 4adrig (also L1, L2, L3, PE(N)) angeschlossen ist, und Schütz(e) zum Schalten des Motors enthält, fließt deren Spulenstrom über den Schutzleiter ab, was der FI vollkommen korrekt als Fehler erkennen würde.
Insofern könnte der Trick mit dem N schon funktionieren, du brauchst aber eine 5adrige Zuleitung. Und kannst den N natrülich auch nicht einfach irgendwo draufklemmen, sondern die Verdrahtung im Ganzen anpassen.

Aber vor allem solltest du die Maschine mal von einem Elektriker prüfen lassen. In 80 Jahren kann ja so einiges passieren.

...
166 - Unterverteilung Werkstatt -- Unterverteilung Werkstatt
"War es nicht so, das ich mit der Erde in die UV rein gehe, dann aufsplitte, mit dem PE auf die PE Schiene und mit dem N über den FI auf die N-Schiene."

Nein. Du kommst mit dem Leiter vom Sternpunkt des Trafos an.
Dieser Leiter hat je nach Netzform unterschiedliche Funktionen.

1. Immer die Funktion eines N, also der Leiter, der den Betriebsstrom "zurück" zum Trafo führt.

2a. Bei einem TT-Netz war es das schon. in diesem Fall liefert das EVU einen N, um den PE hast du dich selbst zu kümmern.

2b Im TN-Netz liefert er zusätzlich einen Schutzleiter (PE), Das EVU liefert dir einen PEN, den Du vor dem Fi in N und PE aufteilen musst (und danach NIE wieder zusammen!) Funktion des PE ist, einen FEHLERSTROM zuück zum Trafo zu bringen.

Hast du den N nicht und würdest einen relativ hochohmigen Erder setze, was passiert denn dann?

der 1. gößere Verbraucher funktioniert gar nicht. bei 2 Verbrauchern an L1 und L2, z.B. einer 60W Leuchtobst an L1 und einem 2kW Wasserkocher an L2 teilt sich die verkette Spannung von 400V wie auf und wie reagieren die beiden verbraucher darauf?

Mein Tipp:
Lass da jemanden ran, der sich damit auskennt!






...
167 - kein warmes Wasser sporadisch -- Stiebel Eltron DHE 18/21/24 SL     
Hallo an alle. Nun mal ein Update von mir zu meinen bisher durchgeführten Arbeiten.

Habe folgende Messungen durchgeführt:

An der Heizpatrone sind folgende Anschlüsse: oben 1/3/4 /2 und unten I / II Alle Kabel wurden entfernt und die Messung erfolgte direkt an der Patrone.

Messung:

1 / I = 20 Ohm
3 / I = 20 Ohm

4 / II = 18 Ohm
2 / II = 18,5 Ohm

Alle Anschlüsse gegen den Schutzleiter PE gemessen: 0,2 MOhm bzw. > 200 kOhm

Weiterhin habe ich mal die Triacs durchgemessen:

A1 zu G bei allen Triacs, Messbereich 2 KOhm. Display zeigt 048 bis 051 an.

A1 zu A2 bei Messbereich 200KOhm: alles unendlich

Somit gehe ich davon aus, dass das Heizelement ok ist und die Haupttriacs.
Jetzt könnten die BRT23H in Frage kommen, dass dort einer defekt ist und nicht richtig den Haupttriac durchsteuert. Oder?

Gruß Jörg ...
168 - Probleme mit Selektivität wegen DLE -- Probleme mit Selektivität wegen DLE
Nach dem was du hier ablieferst lass die Pfoten von der Elektroinstallation.
Grundsätzlich geht der PE immer auf die PE(N) Schiene und wird weder geschaltet noch einzeln gesteckt! Was denkst du warum der Schutzleiter da drin ist? ...
169 - Garagen-UV, welche Zuleitung sinnvoll? -- Garagen-UV, welche Zuleitung sinnvoll?
Hallo!

Als bislang stiller Mitleser gestatte ich mir hier meine Problemstellung zu posten.
Ich hab die etwa 10 Jahre alte Elektroinstallation in meiner Garage erneuert, alles raus und schön neu mit NYM ohne missbrauchte Schutzleiter und Markensteckdosen anstatt düwi
UV setze ich in den nächsten Tagen noch, und eine neue Zuleitung möchte ich verlegen wenn es wieder wärmer wird. Jetzt mal die relevanten Sachen bevor ich das Problem erläutere:

Haus:
VNB Stadtwerke Leipzig, HAK 3x50A
Hauptverteilung Zuleitung 4x6mm² 3x35A SLS
TN-C Netz mit Aufteilung zu TN-C-S in der HV
Baujahr vom Haus ist 1930, kein Erder vorhanden
HES mit PEN, Gas/Wasser/Heizungsrohren und Antenne

Garage:
BJ 1995, Fundamenterder vorhanden aber nicht angeschlossen. Hab ich jetzt auf eine Schiene unter der UV gelegt.
Garage hängt bislang an einem B13 der Außenstromkreise, etwa 10m NYY 3x1,5mm², das klemm ich auch provisorisch an die neue UV Garage an.

Was jetzt zu machen ist, die beiden Potentialausgleichsschienen zu verbinden, werde ich mit NYY 1x16mm² machen, was ich gleich neben der neuen Zuleitung verlege.
Als Zuleitung möchte ich NYY-J 5...
170 - Schlauchleitung streckenweise unterputz -- Schlauchleitung streckenweise unterputz
OK dann ist es natürlich auch für dich schwierig genaueres zu sagen.

Wichtige Details wären zB:
Welche und wieviele Vorschaltgeräte werden verbaut?
Wie werden diese Vorschaltgeräte angeschlossen (Stecker, Leitung etc.)?
Welche Leistung wird benötigt?
Wird ein Schutzleiter benötigt?
Ist im Sockel genügend Platz für eine Tisch-Steckdose samt Steckern?
Welche Leitungslängen sind in etwa notwendig? ...
171 - Fi-Schalter löst aus -- Waschmaschine Siemens-Bosch WFT 8330     
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Fi-Schalter löst aus
Hersteller : Siemens-Bosch
Gerätetyp : WFT 8330
S - Nummer : leider nicht vorhanden
FD - Nummer : 7204
Typenschild Zeile 1 : leider nicht vorhanden
Typenschild Zeile 2 : leider nicht vorhanden
Typenschild Zeile 3 : leider nicht vorhanden
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Beim Schwiegersohn steht eine betagte WaMa (mit Trockner), die an normaler Schuko-Steckdose klaglos läuft.
Bei Verwendung des Fi-abgesicherten Stromkreises jedoch löst sie jetzt reproduzierbar den Schutzschalter aus: Das Programm startet, es wird Wasser gezogen und nach kurzer Zeit - offenbar sobald sich die Heizung einschaltet - reagiert der Fi-Schalter.
Erste Messung am Heizelement ergab, daß kein Masseschluß vorliegt, der Widerstand ist mit ca 21 Ohm auch i.O. Als nächstes wollte ich in den kommenden Tagen einmal messen, wie hoch denn der auslösende Strom auf dem Schutzleiter ist.
Welche heiße Empfehlung gibt es, wo ich nach der Ursache für meinen Fehlerstreom suchen sollte?

Christoph ...
172 - Trenntrafo - Verständnis Frage -- Trenntrafo - Verständnis Frage
Hallo und ein gutes neues Jahr erst mal!

Mir ist die Wirkungsweise von einem Trenntrafo noch nicht so richtig klar.
Ich stelle mir vor, der Schutz liegt in der physikalisch Unterbrechung zwischen Nulleiter und Schutzleiter, und somit Erde. Durch die getrennten Wicklungen bin ich beim versehentlichen Kontakt mit einem Spannung führenden Leiter auf der Sekundärseite nicht gefährdet, da der Strom nicht über Erde abfließen kann, sondern nur über den zweiten Leiter zurück zur Sekundärseite zum Trafo. Wenn ich natürlich auch Kontakt mit dem zweiten Leiter auf der Sekundärseite habe, ist der Schutz nicht mehr gegeben.

Meine Fragen dazu:
Ist ein FI Schutzschalter, mit einem Auslösestrom von 30mA, wie er im Bad eingesetzt wird, nicht ebenfalls geeignet, diesen Schutz zu gewährleisten?

Was ist mit einem Stromaggregat? Wenn dieses keine Verbindung zur Erde hat, bin ich dann ebenfalls abgesichert? Bietet es den gleichen Schutz wie ein Trenntrafo?

Mir hat einmal ein Elektriker, dem ich diese Frage gestellt habe, erklärt, dass ich auch bei einem Stromaggregat einen Schlag bekommen kann, da das Potential, welches in dem Gerät aufgebaut wird, immer anders ist als Erde, und somit auch kein Unterschied ...
173 - Stromanschluss? -- Geschirrspüler Bosch S6N24B     
Drehstromnetz
die 3 Aussenleiter liegen auf braun, schwarz und grau der Neutralleiter auf Blau und der Schutzleiter auf grün/gelb (Erde gibt es nur im Blumentopf oder im Garten! ...
174 - Verschaltung von Schutzleitern -- Verschaltung von Schutzleitern
Ein herzlichen Hallo an Alle!


hier meine erstmal meine Frage:

Darf man 2 Schutzleiter von getrennten Stromkreisen in einer nachfolgenden "UV" an eine gemeinsame Erdungsschiene klemmen ?

kurze Erklärung:

Ich habe vom HV kommend in meine Garage / Werkstatt 2 Stromkreise. 1x 400V (5x2,5mm²) und 1x 230V 3x 2,5mm²).
In der Garage gibts keine "klassische" UV bzw Abzweigdosen, sondern einen typischen Schaltkasten aus Stahl. (wie bei Industrieanwendungen, Maschinensteuerungen,..)Ob jezt der Schrank in dieser Anwendung erlaubt ist sei jetzt einmal dahingestellt.
In diesen Schrank sind hauptsächlich Reihenklemmen zur Strom Verteilung zu den Steckdosen. Der Schrank ist jetzt nur mit dem Schutzleiter der 400V Versorgung geerdet. Die 230V Zuleitung ist jetzt in AP-Abzweigdosen (im Schrank) untergebracht und versorgt für´s erste nur für die Lichtkreise.

Darf ich die beiden Schutzleiter an die Erdungsreihenklemmen im Schrank (die was sich in der Hutschiene verkrallen) zusammenführen ?

Grund darfür ist nicht der Schalt-Schrank ansich sondern ich möchte von Schrank aus beide Stromkreise ca. 12 m weiter zu einem Punkt führen, wo 1. die Werkstättenstromanschlüsse und 2. die Gartenbeleuchtung bzw Aussensteckdose...
175 - Kabel austauschen -- Tefal Bügeleisen     
So Kabel ist getauscht, das schwarze Teil mit der Dichtung ist quasi eine Art Systemstecker, der sich komplett herausziehen lässt.

Bügeleisen repariert, Bügeleisen funktioniert. (und latürnich auch Iso-Widerstand und Schutzleiter-Surchgängigkeit gemessen.)
...
176 - Wasserschaden und E-Installation -- Wasserschaden und E-Installation
Wie im Off Topic schon erwähnt hatten wir einen Brand mit folgendem heftigem Wasserschaden im Haus. Das Ausmaß sieht so aus:
Wohnung im DG: starke Durchfeuchtung, aber nach Trocknung einiger Dosen, Entfernen einer Leuchte und Kappen von Verbindungen in die Brandwohnung nebenan sind die Isowerte im Rahmen (ca. 500 MΩ). Allerdings besteht die Gefahr von Regeneintritt, da das Dach nur provisorisch geflickt ist.

2. Stock: 1 Raum Decke (Holzbalkendecke mit obenliegender Perlitschüttung, untersicht verputzt) ist völlig durchfeuchtet, die ganze Decke war eine riesige Duschbrause. Hier hat zu Beginn der Löscharbeiten der 100-mA-FI ausgelöst, wurde aber in meiner Abwesenheit von Helfern nach Ausschalten des LSS für das am stärksten betroffene Zimmer wieder eingeschaltet und hielt. In drei anderen Räumen sind die Decken feucht, aber nicht nass (in einem feucht genug, dass sich die Tapete ablöst). Die Installation ist ein Mix aus Mantelleitung in Putz, Mantelleitung in FXPM (Wellrohr mit Außenmantel) und PVC-Aderleitung in Bergmannrohr.

Im 1. Stock war ein Zimmer ebenfalls tropfnass, unter anderem eine Abzweigdose sehr feucht. Der 30-mA-FI hat nur beim Öffnen dieser Dose (Altbestand, Holzrahmen mit Blechdeckel) einmal ausgelöst, hielt aber dann wieder. Als das...
177 - alte TN-C( klassik Nullung): Sicherheitsstufe erhöhen -- alte TN-C( klassik Nullung): Sicherheitsstufe erhöhen

Zitat :
riccardoc hat am 23 Dez 2012 11:17 geschrieben :
Hallo Leute,
ich hab ein haus(BJ 1968) gekauft leider mit ein klassische nullung sistem(Zuleitung ist 4-Adrig, also TN-C.)
Wie kann ich eine FI schalter einbauen...in TNC...ohne eine TNC-S mache



Ich weiss das mann kann FI steckdose einbauen.... eber sind zu teuer (120 euro jede ...)....deswegen, wenn möglich, möchte ich gern eine alternative finden....


Danke im Voraus,

Riccardo

Ohne TN-C-S oder TT- Netz gibt es keinen FI! da bei Dir kein Schutzleiter liegt bleibt nur das Nachziehen des Schutzleiters! ...
178 - 2 Verbraucher eine Leitung: Schalt- und Dauerstrom -- 2 Verbraucher eine Leitung: Schalt- und Dauerstrom
Wie viele Leitungsadern kommen denn am geschalteten Anschluß an?
Sind vier Adern vorhanden, dürfte es (je nach Leistungsanforderung) kein allzu großes Problem sein.

Sind nur drei Ader da (Außenleiter, Neutralleiter, Schutzleiter), könnte man den geschalteten Anschluß in einen mit Dauerspannung abändern und das geschaltete Gerät mittels Funkaktor in Betrieb nehmen.


ciao Maris ...
179 - Zieht kein Wasser -- Geschirrspüler exquisit GSP-9008A     
[quote]
Pogopuschel schrieb am 2012-12-20 13:43 :
Was soll auch an der Installation nicht stimmen? Stecker in die Dose und gut ist?!


Zum Bespiel das der Schutzleiter komplett oder nur in dieser Steckdose fehlt!!! Das muß abgeklärt werden. ...
180 - Audio-Brückenverstärker - Potentiometer zur Lautstärkenregelung? -- Audio-Brückenverstärker - Potentiometer zur Lautstärkenregelung?
Da auch in dem Automaten die normalen Gesetze gelten, wird es da auch funktionieren. Wenn das IC überhaupt irgendwelche Schutzschaltungen hat, bei der verlinkten Schaltungen müßten die auf alle Fälle ansprechen, denn so wird der Ausgang ja kurzgeschlossen.
Auch die Tatsache, das bei vertauschten Ausgängen kein Ton zu hören ist, lässt auf irgendeine zusätzliche Masseverbindung schließen.
Berührbare Metallteile, wie Lautsprechergitter, Kassentüren usw, sind i.d.r. mit dem Schutzleiter verbunden.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 19 Dez 2012 21:21 ]...
181 - Kondensator alte Nähmaschine -- Kondensator alte Nähmaschine

Zitat : Wir haben anschlusseitig
schwarz - eine Phase von der Steckdose
rot - die andere Phase von der Steckdose
grau - durch das Fusspedal-Poti zur roten Phase

motorseitig
2x blau - die Spulen
rot - Metallmantel vom Staender Daran magst du sehen, wie gefährlich eine Verdrahtung nach Farben werden kann!
Damals wurde zwar Rot für den Schutzleiter verwendet, aber nicht für die "andere Phase".

Zeichne mal einen Verdrahtungsplan des Originals auf, dann sehen wir weiter. ...
182 - Kopp Zeitschaltuhr anschließen -- Kopp Zeitschaltuhr anschließen

Zitat :
Ist keiner der Drähte N ???
Die schwarze Ader dürfte ein Außenleiter(Phase) sein und die blaue in diesem Fall der Lampendraht. Der grün/gelbe ist der Schutzleiter.
Es bleibt also keine Ader für einen Neutralleiter übrig.

Hättest du fundierte Kenntnisse der Elektroinstallation (zB aufgrund einer Ausbildung), die ich dir allerdings anhand deiner Fragestellung absprechen muß, wäre es evtl. möglich, die Zeitschaltuhr in der 3fach Kombination in Betrieb zu nehmen.

Ich möchte jedoch hierzu keine Anleitung abgeben, da auch möglicherweise Klemmarbeiten in Verteilerdosen oder der Unterverteilung notwendig sind.

ciao Maris
...
183 - Einbindung eines Zeitrelais in ein Kaltgeraetekabel - How to ? -- Einbindung eines Zeitrelais in ein Kaltgeraetekabel - How to ?
Hallo liebe Elektronik Werkler,

ich moechte ein Zeitrelais in mein Kaltgeraetekabel (soll ans Netz 230V) einbinden um den Verbraucher period. & automatisiert schalten lassen zu koennen.

Ich wollte lieber nachfragen bevor ich in die Luft fliege - Vorsicht ist ja bekanntermassen besser als Nachsicht.

Ist ein zusaetzlicher Ueberspannungsschutz von Noeten ?

Ich moechte Versuchsaufbau 3a umsetzen. - Muss ich B1 (s. Relais) wirklich an die Phase anschliessen ?

Wo kommt N & L aus dem Relais wieder heraus ?
Was passier mit den Anschluessen 18, 15, 16 ?

Soll ich den Schutzleiter einfach durchschleifen ?

Liebe Gruesse & besten Dank
ron

Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen
...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Schutzleiter eine Antwort
Im transitornet gefunden: Schutzleiter


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 96480173   Heute : 24135    Gestern : 39422    Online : 295        30.7.2014    17:09
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

17:07 sony vaio ladeanzeige blinkt
17:07 kondensatbildung am tiefkühlschrank
17:06 miele gala T 495 C FI
17:02 bauknecht WA 3574 motor
17:01 stromverbrauch bei mielegeräten
16:59 profitest mtech einstellen das rcd nicht auslöst
16:58 est t401 datenblatt
16:57 herdanschlussverteilung
16:56 überspannungsschaden nachweisen
16:56 Montage Eckventil
16:56 est t401
16:56 Kondensatbilgung am Tiefkühlschrank
16:56 Blitzableiter Nachrüsten
16:55 est t401
16:55 Reparatur Miele Novotrnic 795
16:55 wwwImpulskontakt
16:55 wwwImpulskontakt
16:54 foron allesschneider
16:53 constructa cg 351 s2
16:53 anschluss gira wechselschalter
16:53 operationsverstärker minimal
16:52 ersatzteile blitzschnell erfahrung
x-gzip - komprimiert: 68.88 kBytes | unkomprimiert: 229.84 kBytes - [php-time : 0,866 - 1,065] - js-time : - 54 x 196 x 195 x 207 x