Gefunden für schleifenimpedanz formel

Zum Elektronik Forum







1 - Schutz durch Abschaltung im TN-System -- Schutz durch Abschaltung im TN-System




Ersatzteile bestellen
  Hi,

In der Abschlussprüfung Theorie,Elektroniker-Betriebstechnik kam folgende Frage vor: Es wurde eine Schleifenimpedanz-Messung durchgeführt. Nun soll man errechnen ob die Abschaltbedingungen mit einem B16-Automaten eingehalten werden.

Erst einmal habe ich den Abschaltstrom errechnet ( I=16A*5=80A).

So, jetzt kommt schon das Problem:
-Altes Tabellenbuch (Westermann Tabellen Energieelektronik): Z*I<U
-Neues Tabellenbuch (Europa Elektrotechnik): 1,5*Z*I<U

Ich habe (natürlich) die aktuelle Formel genommen und war nach der Meinung meines Meisters (der die Prüfungen auswertet) mit dem Faktor "1,5" auf dem Holzweg. Der Prüfungsausschuss will mir natürlich Punkte abziehen, zumal ich der einzige war, der mit dem neuen Tabellenbuch gearbeitet hat. Aber: Wenn ich Recht haben sollte, will ich auch die Punkte!

Ist das mit "1,5" jetzt richtig, oder stellen die Tabellenbuchschreiber einfach nur zum Spaß zusätzliche Faktoren in die Formel? Laut TB wird der Faktor damit begründet: "Der Faktor 1,5 stellt sicher, dass auch bei höherer Betriebstemperatur der Leitungen sicher abgeschaltet wird, obwohl Z kalt gemessen wurde."
Ist das nach DIN VDE? Normalerweise müsste das unter DIN VDE100/410 stehen. Da ich...



2 - Gartenhaus und Erdung -- Gartenhaus und Erdung
Gut geschrieben Teletrabi !
-
Ganz so "easy" ist der Spannungsfall nicht anzusehen !
(Zumal ihn nicht nur VDE, sondern auch EVU vorschreiben !)

Denn :
Schleifenwiderstand setzt sich aus Formel :
(Spannung zwischen unbelastetem Aussenleiter und PEN bzw.PE-Leiter minus Spannung bei eingeschaltetem Prüfwiderstand) durch Prüfstrom.

Heisst also bei geringen Spannungswerten (also hohem Spannungsfall) wird der Schleifenwiderstand zu gross !
Ist der Schleifenwiderstand nicht so klein , dass bei einem Körperschluss der Abschaltstrom der vorgeschalteten Überstrom-Schutzteinrichtung fliessen kann , gibt es
nicht unerhebliche Probleme !

Höchstzulässiger Wert der Schleifenimpedanz bekommt man , indem man die Nennspannung gegen geerdeten Leiter durch den Abschaltstrom der Überstrom-Schutzeinrichtung teilt.

Es geht eigentlich immer darum, dass in TN- und TT-Systemen bei Auftreten eines Fehlers das Bestehenbleiben einer unzulässig hohen Berührungsspannung durch Abschlatung verhindert wird.
-
Bezgl. TT-System:
Die Fehlerspannung am Anlagenerder Ra einschliesslich des Schutzleiters darf UL nicht überschreiten. Bei Einsatz von Überstrom-Schutzeinrichtungen ist der ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Schleifenimpedanz Formel eine Antwort
Im transitornet gefunden: Schleifenimpedanz Formel
Neue Themen bei Transistornet.de
Fragen zur Elektronik --- Allgemeingültige Aussage zum Widerstand der Schützspule
Fragen zur Elektronik --- Einsatz von Wechselspannungsschützen an Gleichspannung
Elektro Haushalt und Installationen --- Glühlampen sirren
VDE Vorschriften und Regeln --- Frage DIN EN 61238-1
Projekte - Selbstbau --- Experimentierbrett - schnell gemacht
Das Forum für Newbies und Auszubildende --- Shoppingseiten, Anzeigen etc. für defekte Boxen?
Prüfungen und Hausaufgaben --- Komplexe Wechselstromrechnung
Elektro Haushalt und Installationen --- Installation im Altbau
Elektro Haushalt und Installationen --- Baustromverteiler
Off-Topic --- Taugen Dampfreiniger eigentlich?


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 100161491   Heute : 22362    Gestern : 41988    Online : 278        30.10.2014    16:09
31 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.94 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

16:07 elektrolux rm 2210
16:07 miele geschirrspüler classic turbothermic plus bedienungsanleitung
16:07 funkthermostst fs 20 gibt falsche Temperatur an
16:06 bosch schrauber ersatzteile
16:05 reparatur spülmaschine schwalmtal
16:05 bosch schrauber ersatzteile
16:05 antriebsriemen waschmaschine lt 800
16:04 Unterschiedliche Nennspannung bei solarmodulen
16:04 geschirrspüler magnetVentil durchmessen
16:03 geschirrspüler magnetVentil durchmessen
16:03 antriebsriemen waschmaschine lt 800
16:02 VM54U
16:02 touchme lampen fehler
16:01 Technische Daten siemens sn66mo51eu/02
16:01 aeg competence uhr einstellen
16:01 funkthermostst FS 20 misst temperatur falsch
16:01 antriebsriemen waschmaschine lt 800
16:01 miele w 726 ersatzteil
16:00 bosch tassimo gehäuse öffnen
16:00 bosch spülmaschine bleibt öfter hängen
15:59 elta DVD player 8949 si bedienungsanleitung
15:58 saunasteuerung spinnt
15:58 miele g670 sc baujahr
15:57 saunasteuerung riegelt ab
15:56 goldcap junkers trp
15:55 - - mfc-7420 display defekt
15:55 Geschwindigkeit regulieren elektromotor
15:54 lichtmaschine mitsubishi a003tr0091zt Anschlussbelegung