Gefunden für elektronische schaltung

Zum Elektronik Forum


1 - NPN Transistor ohne Basis pin -- NPN Transistor ohne Basis pin




Ersatzteile bestellen
  
Zitat :
Primus von Quack hat am 20 Jul 2014 20:57 geschrieben :
...UND* wozu SOLLTE* DER* Transistor dann EINE* Basis haben ?



* Kompensation



Hmm das ist eine sinnlose schaltung ohne konkret zu überlegen >.<

mein gott menschen bauen elektronische sensationen & ich setze noch an transistoren led kondensatoren muss wohl noch mehr lesen ^^

Sry wegen sinnlose frage.

Jum


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jum am 20 Jul 2014 21:43 ]...
2 - Mit Stromstoßschalter verschiedene Phasen schalten -- Mit Stromstoßschalter verschiedene Phasen schalten
Hallo zusammen,
ich möchte über zwei Fernschalter zwei getrennte Stromkreise schalten. Dabei haben sowohl der (gemeinsame) Schaltkreis (mit Taster) als auch die beiden Lastkreise verschiedene Phasen. An alle Stromkreisen liegt eine Spannung von 230V an, die Lastkreise sollen mit max. 16 A belastet werden können. (Die angeschlossenen Verbraucher sind handelsübliche Induktionskochplatten)
Am liebsten wären mir elektronische Relais (wegen der Möglichkeit einer Nulldurchgangsschaltung), aber ich habe nichts derartiges finden können.

Momentan habe ich mein Problem mit zwei mechanischen Relais gelöst. Dies funktioniert auch, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das nicht doch langfristig Probleme bereiten könnte.
Beim Testversuch mit einem elektronischen Relais habe ich zwischen Steuer- und Lastkreis eine Spannung von ca 400 V gemessen, kein Wunder daß hier eine Verwendung vom Hersteller verboten ist.
Aber wie ist das beim mechanischen Relais?

Meine Fragen:
1. Gibt es elektronische Fernschalter, die ich über einen Steuerkreis gleichzeitig schalten kann, so daß zwei andere Kreise ein/ausgeschaltet werden können und dabei an den insgesamt drei Kreisen drei verschiedene Phasen anliegen

2. Gibt es technische oder auch rechtliche Probleme, ...








3 - Bau eines Kamerasliders gesteuert durch MP3Player -- Bau eines Kamerasliders gesteuert durch MP3Player
Einige Anregungen gibt auch dieser Link:
http://www.electro-tech-online.com/.....3683/

Such auch mal unter "VOX" "elektronische VOX" oder "Schaltung VOX".

Gruß
Peter

P.S.
Vielleicht wäre das die Lösung?

https://www.distrelec.de/vox-steuerung-mit-mikrofon/cebek/pm-14

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 10 Apr 2014  9:35 ]...
4 - Stromstoss-Gruppenschalter -- Stromstoss-Gruppenschalter
Hallo,
vor genau dem Problem stand ich auch schon mehrmals.
Habe dann vor einigen Jahren das hier gebaut:



Elektronische Serienschalter

Das Problem:
Man möchte bei einer (Decken-)Lampe zwei Gruppen schalten, z.B. normale Raumbeleuchtung und etwas heller zum Arbeiten. Aus der Decke kommen aber nur 2 (mit Schutzleiter 3) Drähte.

Die Lösung:
Die keine Schaltung erlaubt das bedarfsweise Zuschalten einer zweiten Lampengruppe durch kurzes Aus- und Wiedereinschalten.

Funktion:
Beim ersten Einschalten ist C3 entladen, T2 sperrt und T1 wird über Rel1, R7 durchgeschaltet. Damit bleibt T2 auch beim Anstieg der Spannung an C3 gesperrt. Wird jetzt kurz ausgeschaltet, entläd sich C2 über R1, T1 sperrt. C3 jedoch bleibt länger geladen und beim Einschalten steuert T2 durch und Rel1 schaltet die zweite Gruppe zu.

Aufbau:
Die Schaltung findet mit einer 3-poligen Klemmleiste auf einer kleinen Platine von ca. 1,5 x 5 cm² Platz, wenn für Rel1 ein Leistungminiaturrelais verwendet (Reichelt G6C-1117P 12V). Der "dicke" C2 wird über 2 Litzen abgesetzt angeschlossen, so hat man in engen Leuchtengehäusen mehr Freiheiten. Die beiden Einheiten werden für einen sicheren Einbau mit passenden Schrumpfschläuchen überzogen. ...
5 - Elektronisches Gaspedal zu Gashebel umbauen -- Elektronisches Gaspedal zu Gashebel umbauen
Es gibt doch bestimmt elektronische Gashebel (mit Hallelement oder so). Deren Ausgangsspannung könnte man mit einer kleinen Schaltung so anpassen, dass sie der Drehzahlsteller versteht.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 20 Jan 2014 21:33 ]...
6 - SD-Speicherkarte zu USB: Schalten eines Flachbandkabels, mit was für einem Bauteil geht das? -- SD-Speicherkarte zu USB: Schalten eines Flachbandkabels, mit was für einem Bauteil geht das?
Hallo! Ich habe eine Frage zu einem Projekt, und zwar geht es darum, aus Kameras mit SD-Karte Bilder herunterladen zu können, und zwar direkt von der Karte. MEine Idee ist folgende:

Ich möchte so ein Kabel in eine Kamera stecken und dann in dessen Slot so eine SD-Karte.

Auf diese Karte möchte ich dann ein herkömmliches USB-Kabel stecken, und das dann in einen PC.

Da mit ziemlicher Sicherheit ein paralleler Zugriff sowohl der Kamera als auch des Rechners auf die Daten der Karte nicht funktionieren wird, möchte ich das Verlängerungskabel per Schaltung trennen können. Dass die Kamera das Trennen der Karte akzeptiert, während sie im Slot verbleibt, weiß ich, weil ich einen Micro-Sd zu SD-Adapter in die Kamera gesteckt habe, dann im laufenden Betrieb die Micro-Sd entfernt und wieder reingesteckt habe, die Kamera hat davon nichts mitbekommen und ich kann danack normal f...

7 - Warum Darlington? -- Warum Darlington?
Zwar löte ich ab und zu ein bissl was zusammen und repariere auch das ein oder andere elektronische Gerät, bin allerdings weniger der Theoretiker, der die genauere Dimensionierung versteht.

Jetzt liegt hier ein Schaltplan vor mir, in dem ein Relais mittels Darlingtontransistor angesteuert wird. Aber warum?
Der 555 liefert doch genug Strom um einen einfachen Transistor durchzusteuern - in anderen Schaltungen mit dem Timer wird es doch auch so gemacht.
Oder liegt es an dem Starttaster?

Kann mir da Jemand auf die Sprünge helfen?
http://bastelmolch.ba.funpic.de/NE555.htm
Ganz nach unten scrollen, es ist die vorletzte Schaltung (Monoflop mit Relais, ohne Ruhestrom)

ciao Maris ...
8 - Relais Schaltspitzen im Signalweg dämpfen -- Relais Schaltspitzen im Signalweg dämpfen
Hi.

Es gibt "Lautsprecherschutzschaltungen", die messen den DC-Anteil, vielleicht können irgendwelche Luxusversionen auch den Maximalpegel erkennen und ggf. abschalten. Hinter dem Relais ist das aber "schwierig", da das Signal ja erst mal zugeschaltet wird, dann kann die Schaltung mögliche Fehler erkennen und erst dann das Relais wieder ausschalten. Ober du hast 2 Reails hintereinander.


Das Knacken beim Einschalten (sofern das Signal selber fehlerfrei ist) ist ja nur* ein Komfortproblem. Elektronische Lautstärkesteller fangen so etwas auf, indem nur im Nulldurchgang von Signal geschaltet wird. Mit Relais wird das (hatten wir schon ) "schwierig", mit elektronischen Schaltern ist das im Prinzip kein Problem.

Hat der Verstärker eine unipolare Versorgung und einen Ausgangskondensator? Dann könntest Du einen UMschaltkontakt nehmen und den Ausgang wechselweise auf eine Ersatzlast oder den LS geben.

So, genug spekuliert:
Welche Arten von Fehlern muss du denn auffangen?

Gruß
Harald

* wenn ich mal vom “Normalfall” ausgehe. Einen 100mW Hochtöner mit Frequenzweiche kann man vielleicht schon...
9 - Stromversorgung - mehrere Trafos auf 1x GND - darf man das? -- Stromversorgung - mehrere Trafos auf 1x GND - darf man das?
Hallo,

danke für die Antworten, die gleich wieder neue Fragen aufwerfen. Um aber eines richtig zu stellen (@ Rafikus): ich zähle mich ganz sicher nicht zu dem Typus "elektronische gleichspannung travo für voll geile LED´s". Ich bin Laie, aber kein Spinner
Mir ist aber in der Tat nicht klar, was gegen das Wort "Trafo" spricht? --> nächste Frage: Was ist denn der Unterschied? Gibt es überhaupt einen?

@Rafikus: ja, natürlich habe ich das nur schematisch gezeichnet. Die Schaltung mit den 78xx und 79xx ist ja sehr bekannt, das hab ich mir gespart in der Zeichnung. Aber natürlich meinte ich dies.

@perl: Ja, ich kann die Spannungen aus den 15 V ableiten, ich weiß. Aber da müsste ja der positive 15V-Teil mehr Leistung bringen, als der negative (unter der Vorgabe, dass meine Anwendungen dann eben z.B. nur +12V und nur +5V - unsymmetrisch - benötigen). Soetwas kenne ich aus Computernetzteilen, wo z.B. auch symmetrische 12V vorhanden sind, jedoch z.B. +12V/20A und -12V/0,8A. Aber ich kann das nicht bauen, ich kenne nur die üblichen symmetrischen Netzteile, die auf beiden Seiten die gleiche Leistung bringen. Schaue ich mir z.B. so ein Computernetzteil an, dann ziehe ich voller Respekt den Hu...
10 - Sensor in ICL7107-Schaltung ändern und linearisieren -- Sensor in ICL7107-Schaltung ändern und linearisieren
So, Jungs! Ich hab' sie, die Linearisierung! Wenn man weiß, wie's geht, ist es ganz einfach. Die L habe ich auch in der technisch schlichtesten Version gewählt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, zumindest nach meinem Geschmack. Im Temp-Bereich von 50° bis 90° ist nur eine zu vernachlässigende Abweichung. Beim wichtigsten Punkt, bei 70° läßt sich die Genauigkeit nach Belieben "genauern". Bei 40° und bei 100° beginnt dann allerdings eine nennenswerte Abweichung. Aber das Ding soll eine Öltemperatur-Anzeige sein, die - nach meinem Bedarf - nur einen Aussage erlauben soll: Wann sind die 70° erreicht, die nach Foren-Speak anzeigen, dass ein Dieselmotor seine kalte Phase hinter sich hat. Die Randbereiche auch noch genau zu bekommen wäre natürlich schön. Inzwischen weiß ich auch, wie das zu erreichen wäre. Aber das würde dann auf eine elektronische Fleißarbeit rauslaufen. Ob sich das für mich lohnt - eher nicht. Denn ich möchte natürlich irgendwann den Königsweg über einen µC gehen, und da läßt es sich dann überall beliebig genau einstellen.
Fertig ist die Schaltung noch sind, ein Teil befindet sich noch im Steckbrett und der muss dann noch mit dem anderen zusammengefügt werden. Dauert also noch bis zur fertigen Schaltu...
11 - Kann Berührungsschalter einer Lampe einen FI auslösen? -- Kann Berührungsschalter einer Lampe einen FI auslösen?
Hallo,

ist es möglich, dass die elektronische Schaltung einer Lampe die mit einem Berührungsschalter ausgestattet ist, einen FI sofort auslöst, auch dann wenn die Lampe nicht berührt wird?

...
12 - Programm zur Simulation gesucht -- Programm zur Simulation gesucht
Hallo,

kann mir einer von Euch ein Programm empfehlen mit dem ich elektronische Schaltungen simulieren kann? Ich muß dazu keine riesen ICs verbauen, sondern einfach ein Tool in dem man die wichtigsten Bausteine (z.B. NE555 Transistor, Widerstand, Kondensator oder Logikbausteine usw.) virtuell zusammenbauen kann um zu sehen ob die Schaltung funktioniert.

Ich habe zwar schon selbst danach gesucht, jedoch bin ich noch zu wenig in der Materie drin. Programme für den technischen Overkill finde ich genug welche auch entsprechend Geld kosten.

Gerne darf es Freeware sein, jedoch bin ich auch bereit etwas dafür zu bezahlen wenn es meinen Anforderungen entspricht.

Grüße

Tiberius ...
13 - SMD-Bauteile zuordnen -- SMD-Bauteile zuordnen
Hallo und guten Tag,

ich brauch mal Eure fachliche Hilfe. Es geht um eine elektronische Schaltung mit SMD Bauteilen. Der Hersteller ist bekannt, will aber keinen Schaltplan raus ruecken. Bei den Widerstaenden und auch den Kondensatoren alles kein Problem. Die Werte konnte ich ermitteln. Auch die beiden SMD-Dioden habe ich erkannt, es handelt sich um den Typ 1N4148.

Typ 1: Dann ist da noch ein Baustein den ich nicht zuordnen kann. Sieht aus wie Spannungsregler, SMD-Gehaeuse koennte sein SOT 89 und traegt den Aufdruck „Y1“ und auf der Platine steht daneben „Q1“. Ich koennte mir vorstellen ein 5V Spannungsregler, weil ein Goldcap-Kondensator eingesetzt ist, der ja nur 5 V Ladespannung verkraftet.

Typ 2 traegt den Aufdruck „A6C“ und auf der Platine steht an diesem Bauteil „Q2“, ist ein SOT 23-Gehaeuse.
Ist das ein Transistor oder eine Dual-Diode?

Typ 3 traegt den Aufdruck „A7“ und auf der Platine steht an diesem Bauteil „D5“. Auch hier ein SOT 23 Gehaeuse.

Typ 4+5 kann ich nicht mehr erkennen, es sind „3Beiner“ im SOT 23-Gehaeuse und unter den Bauteilen steht „D1“ und „D2“. Ich vermute mal, das es die Eingangsbruecke ist. Da faellt mir die Type BAV 99 ein. Mit der wuerde ich die Schaltung aufbauen und testen.

Kann jemand die T...
14 - Batteriekapazitätsmessgerät -- Batteriekapazitätsmessgerät
Prinzipell funktioniert das mit dem Widerstand - wie du selbst schon schreibst, wird der natürlich ein "bissl" warm.
Was das Problem jedoch ist...du kannst den Stromfluß durch den Widerstand nur für eine bestimmte Spannung (meinetwegen die Nennspannung des Akkus von 12V) berechnen.
Ist der Akku jedoch voll, hat er eine Spannung zwischen 12,6 und etwa 14V. Dabei ist der Stromfluß duch den Widerstand dann höher.
Gleiches trifft umgekehrt für einen sich langsam entladenden Akku zu. Mit sinkender Spannung fließt immer weniger Strom durch den Widerstand.
Damit ist dann insgesamt keine sehr genaue Kenntnis über die entnommene Kapazität erreichbar.
Besser wäre, dies eine Elektronik erledigen zu lassen. Stichwort "Elektronische Last"

Um den Akku bis zur Entladeschlußspannung zu entladen - ohne ihn tiefzuentladen - eignet sich eine kleine elektronische Schaltung, welche den Widerstand über ein Ralais abschaltet. Damit könnte man auch eine Art Stoppuhr anhalten, um auch ohne ständige Anwesenheit und Überwachung durch eine Person die exakte Entladezeit festzuhalten.
Hier wäre die Bezeichnung "Unterspannungsüberwachung", "Batteriewächter" uä.

ciao Maris ...
15 - Trafo / Stromversorgung -- Lampenhersteller unbekannt ETC-150R     
Geräteart : Sonstige
Defekt : Trafo / Stromversorgung
Hersteller : Lampenhersteller unbekannt
Gerätetyp : ETC-150R
______________________

Hallo,

ich habe eine Wohnraumleuchte, dan der sind 15 kleine Halogenlämpchen 12V / 10W dran. Gespeist werde diese aus einem sogenannten Elektronischen Konverter. Dieser geht immer wieder kaputt und kosten sehr viel Geld als Ersatzteil. Ich hab den aufgemacht, im Prinzip ist das ein Schaltnetzteil, welches am Ende der Schaltung vermutlich die Gleichspannung wieder in eine Wechselspannung (11,5 V) wandelt. DCas ganze wird direkt an 220 V angeschlossen und an- bzw. ausgeschaltet, keine Dim-Funktion vorgesehen.
Da ich den Fehler nicht finden kann und nicht wirklich wieder 150 EUR für ein solches Ersatzteil ausgeben möchte, überlege ich, einfach einen Ringkerntrafo mit 150 W / 12 V anzuklemmen, den es bei Reichelt z.B. schon für ca. 30 EUR gibt und der auch in das vorgesehene Gehäuse passen würde.

Darf man das? Mir ist nicht klar, weshalb hier ein solch aufwendiges Netzteil mit sehr vielen Bauteilen verwendet wird, wenn doch eine simple Halogen-Lampe bei normalen 12 V AC auch brennt... Oder ist das auf keinen Fall zu empfehlen, einen einfachen Trafo ohne weitere elektronische Beschaltung zu verw...
16 - Geht nicht mehr an -- LCD Philips 37PFL3403D/12     
Hallo,

vielen Dank nochmal Euch beiden. Ich habe alle Pins der Pfostenstecker, die zur Hauptplatine rübergehen durchgemessen. Habe nirgendwo einen Schluß feststellen können. Immer so 400 - 900 Ohm. Auch den freien, nicht genutzten Pfostensteckern (Da sind überwiegend 24V Ausgänge, an den genutzten 12V und 3,3V)

Grundsätzlich hilft das Schaltbild sicher. Ich kann ich daran auch mal versuchen. Allerdings habe ich nur eine gewisse elektronische Grundbildung und keine Berührungsängste. Ich erkenne und kenne die meisten der Bauteile auf dem Schaltbild, kann mit dem Messgerät umgehen usw.
Ich bezweifle aber, dass ich ohne Eure Hilfe den Fehler in einer für mich solch komplexen Schaltung finde. Vielleicht habt Ihr noch einen Tipp, wo ich ggf. noch konkret messen kann?

Grundsätzlich müsste doch dieses An- und Ausschalten bedeuten, dass entweder irgendwo eine Sicherheitsschaltung greift, oder dass ein Kondensator nach erreichen einer bestimmten Ladung den Fehler verursacht, oder?

Viele Grüße
ahooge ...
17 - Funkgerättionsweise Einschaltwischer Finder 80.21 -- Funkgerättionsweise Einschaltwischer Finder 80.21
Hallo zusammen,

ich würde gerne folgende Schaltung realisieren: Nachdem über eine elektronische Zeitschaltuhr Strom eingeschaltet wird soll dieser nach einer bestimmten Zeit wieder ausgeschaltet werden. Da ich mich gegen einen Ausfall der Zeitschaltuhr absichern wollte ich zur Sicherheit zwischen Zeitschaltuhr und Verbraucher noch einen Einschaltwischer schalten (Finder 80.21).

Zeitschaltuhr schaltet Strom für 1 Minute -> Einschaltwischer schaltet Strom auch für eine Minute. Sollte jetzt die Zeitschaltuhr nicht abschalten (ist mir schon passiert) würde der Strom durch den Einschaltwischer unterbrochen werden.

Leider scheint das nicht zu klappen. An den 3 Ausgängen des Einschaltwischer liegt einfach kein Strom an, ich habe alle Kombinationen getestet, den Einschaltwischer umgetauscht. Habe ich einen Denkfehler oder warum klappt das nicht?

Schon mal vielen Dank!

Andreas ...
18 - Einschaltverzögerung mit Taster -- Einschaltverzögerung mit Taster
Hallo,

Für ein kleines Projekt such ich noch eine bestimmte Schaltung.
Vorab Infos zum Projekt.

Vorhanden ist eine zeitgesteuerte elektronische Katzenklappe.
Katze ist aber schlau und überlistet trotz aktiver Steuerung
die Klappe. Sie greift mit Kralle zwischen Pendelscheibe und
Rahmen und zieht so die Klappe hoch das die durch kann.
Hier ein Bild der Klappe

http://www.dabners.co.uk/product/01.....hite/

Diese Klappe wird jetzt mit einem Riegel verriegelt werden.
Dieser Riegel ist eine Rundstange mit angebrachter Zahnstange
die über ein Getriebe bewegt werden kann.

Das Getriebe wird über ein Gleichstrommotor angetrieben die
Drehrichtung erfolgt durch Umpolung.
An dem Getriebe hängt eine normale Zeitsteuerung; eigentlich ist die
für die Steuerung von Lüftungklappen gedacht. Steuerung ist entnehmbar.

siehe hier:
19 - Ton leiert -- Videorecorder Grundig Stereo 2x4 / 2x8     

Offtopic :Danke für die Blumen, tobi!
Die GRUNDIG Video-2000-Laufwerke kenne ich mittlerweile besser als meine Hosentasche! Auch durch die Schaltung hab ich mich im Laufe der Jahre schon durchgekämpft, so manchen Fehler entdeckt und beseitigt.
Auch bei V-2000 gilt: gut 80 % aller Fehler sind mechanischer Natur, auch wenn die restlichen 20 %, also elektronische Fehler, so manchen Techniker schon zur Weißglut gebracht haben.
Auch ich habe beizeiten das eine oder andere V-2000-Gerät aufgegeben, weil der Aufwand für eine Reparatur schlicht und einfach zu groß gewesen wäre. Es ist alles eine Frage des Wollens, der Geduld und des finanziellen Einsatzes.

Gruß
stego ...
20 - Stereosingal durchschalten/sperren per Taster mit Rastfunktion 9V -- Stereosingal durchschalten/sperren per Taster mit Rastfunktion 9V
Hallo,

ich möchte ein Audiosignal Durchschalten bzw. sperren und das alles über einen Taster (schließer/öffner ist mir egal) und zwar rastend, also:

*drück* signal ist da
*drück* signal ist nicht da
...

Das alles für einen Bodentreter in einem Effektpedalgehäuse für Auftritte und so weiter. Am besten wäre das, wenn ich meine 9V DC Spannungsquelle hierfür als Betriebsspannung benutzen könnte.

Bisher habe ich nach Stromstoßrelais gesucht mit entsprechender Betriebsspannung, aber keine gefunden. Eine elektronische Schaltung, die das Audiosignal nicht belastet oder ähnliches habe ich auch nicht hinbekommen.

Habt ihr eine Idee?

Lg, Kochiboy92 ...
21 - Relais Selbsthaltung mit einem Taster -- Relais Selbsthaltung mit einem Taster
Entweder Du verwendest einen Stromstoßschalter oder baust eine elektronische Schaltung auf (siehe Plan!)

Gruß
Peter ...
22 - Aus einem Dauerkontakt 2 Impulse zaubern -- Aus einem Dauerkontakt 2 Impulse zaubern
Vielen Dank für die Beiträge.

Hier noch einmal das Gleiche mit einer Skizze. Ist hoffentlich verständlicher als die verbale Dartellung.

#GeorgS:

Die Tür-Steuerung ist für mich eine "Black-Box". Und es ist eigentlich normal, daß solche Tür- Tor- und Garagentor-Steuerungen eine Hindernis-Schutzschaltung enthalten. Also in dieser Hinsicht kein Bedenken.
Es ging mir auch nicht um eine Änderung der Steuerung sondern nur um die Impuls-Ansteuerung.

#Otiffany

Noch ein Vermerk zu den Reed-Kontakten:
Das sind keine Enschalter. Die Türsteuerung benötigt keine, die Tür fährt bis zum Anschlag und stoppt.

Die Reedkontakte untebrechen mir nur den Thermostat-Dauerkontakt sobald sich die Tür in Bewegung setzt.
Das Problem ist, daß bei geschlossener Tür (weil es zu kalt ist) jemand eintreten will und unbeabsichtigt die Tür bis zum Anschlag öffnet. Dann habe ich an der Tür-Steuerung einen Dauerkontakt und keinen Impuls und das ist schädlich.

Ich glaube, Deine Schaltung hilft mir leider nicht weiter.

Aber zwischenzeitlich habe ich mir überlegt die Reedkontakte zu verdoppeln.
Muß nur ausprobieren, wie weit auseinander sie liegen müssen, damit nach dem Errei...
23 - Torzähler bei Kicker über Druckschalter -- Torzähler bei Kicker über Druckschalter

Zitat : Darum werden dafür auch sogenannte Ladungsverstärker eingesetzt.Das soll doch keine Waage werden.

Die Kapazität solcher Plättchen beträgt typischerweise einige nF, und wenn man 3nF mit einem leicht zu realisierenden Eingangswiderstand von 10M belastet, erhält man eine Zeitkonstante von 30ms.
Das reicht allemal um das Eintreffen des Balls zu registrieren.

Bezüglich der Signalamplitude vermute ich, dass sie auch ohne weitere Verstärkung ausreicht um ein mit 2V betriebenes 74HC-Gate anzusteuern, wenn man z.B durch eine Stufe in der Auslaufrinne dafür sorgt, daß der Ball auf das Plättchen aufschlägt.

Wie ich schon schrieb: Scope dranhalten und ausprobieren.
Dabei auf die Polarität des Impulses achten.

P.S. @Dr. Finger: Eine elektronische Schaltung, egal ob Verstärker oder RS-Flipflop, die das Signal eines Sensors bekommt, setzt man möglichst nah an die Signalquelle.
Wenn du das unbearbeitete Signal des Piezos erst durch eine kilometerlange Leitung scbickst, erhältst du einen kapazitiven Spannungsteiler un...
24 - Die Strommessung der Batterien -- Die Strommessung der Batterien
Ja, ich habe gedacht, dass es die minimalen Werte gibt, die elektronische Schaltung noch "antreiben" können.
Ich habe vor kurzem gelesen (in einem Forum), dass es für AA-Batterie, z.B., 1,2V und Strom von ca. 1A sind.
Natürlich messe ich keine größere Ströme. Aber für meine VARTA 2100mAh reicht noch Meßbereich von 10A. Und ich abschätze, wie "heil" die Batterie ist am maximalen Strom und Spannung.
Für die AA-Batterien habe ich schon Vorstellung, aber was die anderen angeht, habe ich keine Ahnung
------
MfG, Genn. ...
25 - Leistungstransistor absichern -- Leistungstransistor absichern

Zitat :
perl hat am 24 Aug 2012 19:48 geschrieben :
Aber die Praxis die Kondensatoren nicht dort anzuordnen, wo sie hingehören, sondern dort, wo sie am dekorativsten sind, gefällt mir überhaupt nicht.


Ich weiß, was Du meinst, Perl: Nämlich, dass die Kondensatoren nahe am LM sein sollten.

Offtopic :Edit: Das habe ich übrigens hier in diesem Forum gelernt
Das sollte auch noch geändert werden - Da gebe ich Dir Recht. KLAR!

Es gibt auch noch so viele andere Fragen, die ich habe... Z.B. ob es nicht generell sinnvoller ist den Spannungsregler mit auf den Kühlkörper zu installieren, um dessen thermische Abschaltung nutzen zu können?
Aber da werde ich später noch drauf kommen.

Ansonsten bin ich dank Eurer Hilfe schon mal fündig geworden, was die Absicherung des Darlingtons angeht

Im Netz habe ich eine Schaltung gefunden, die meines Erachtens passend dafür wäre, jed...
26 - Umbau von Halogennetzteilen? -- Umbau von Halogennetzteilen?
Man kann diese Schaltung nicht für andere Zwecke als Ohmsche bzw. Glühlampenlast verwenden! Ich weiß sehr gut, wie diese Schaltung funktioniert, danke.

Ein Gleichrichten etc. habe ich anfangs auch in allen Varianten versucht (High-Speed Dioden etc.) und keinen Erfolg gehabt. Ich bin dann auf einen guten Artikel über die Geschehnisse in einem solchen "Trafo" gestoßen, der beschreibt was passiert wenn er mit LEDs belastet wird.

LM3401 MR16 Reference Designs for Non-Dimming & Dimming LED Applications

Das ist eine Applikationsschaltung für einen Chip, der die damit angesteuerte LED auf die Merkwürdigkeiten des Halogentrafos abstimmt. Darin wird gut erklärt, warum die Beschaltung eines elektronischen Halogentrafos mit PWM LED's ganz sicher nicht funktioniert (die energetischen Blödsinnslösungen mit Vorwiderständen lassen wir mal außen vor, da kann ich auch gleich wieder das Halogenleuchtmittel nehmen).

Also bitte keine Diskussionen über "bei mir geht das aber", weil das dann entweder ein anderes Design ist als die "Basisversionen" (es gibt durchaus hochwertige elektronische Halogentrafos, die wie ein geregeltes PWM Netzteil aufgebaut sind) oder es wird nicht lange gutge...
27 - Notebook Akku mit Solar laden ? -- Notebook Akku mit Solar laden ?
Hallo Elektronikgemeinde,

nachdem ich mir ca. 1 Woche lang über LED's oder Akkus alles mögliche durchgelesen hatte, hier nun mein Problem:

Ich möchte gerne in meinem Gerätehaus Licht haben. 220 V sind dort nicht vorhanden, also denke ich mir eine alternative Stromquelle muß her. Da ich im vom vorigen Jahr viele Solarlampen besorgt hatte, die heute defekt sind (nach dem Winter sind die Akkus defekt).

Irgentwann hatte ich ein Notebook auseinander genommen, und festgestellt das ein einzelner Akku (ICR18650-22) 3,6 V hat.

Jetzt mein eigentliches Problem, ich habe 3 Solarzellen a 1,2 V hintereinander geschaltet um den Akku zu laden, jetzt liegen allerdings bei 3 Solarzellen eine Spannung von ca. 5,0 V bis 5,6 V (und jetzt ist noch keine Sonnenstrahlung vorhanden) vor, ich weiß das ein Akku mehr Ladespannung als 3,6 V haben muß, aber wieviel mehr? Und muß ich dafür eine Elektronische Schaltung haben, schliesslich will ich vom Akku aus helle Weiße LED's für mein Geräteschuppen betreiben??


Grüße aus Wuppertal, Jürgen ...
28 - EMV Messungen - Störquelle selber bauen -- EMV Messungen - Störquelle selber bauen
Hallo Leute,

ich bin Azubi und habe in meiner Firma den Auftrag bekommen für eine EMV-Messung eine Störquelle zu bauen.

Ein Hinweis vom Auftraggeber war der CD40107, also ein 8-fach Schmitt-Trigger. Im Internet habe ich noch den "Wagnerschen Hammer" gefunden, aber mehr weiß ich zu dem Thema auch nicht.

Vielleicht habt ihr ja Vorschläge welche Schaltung ich aufbauen kann um eine Störquelle zu erzeugen.

Viele Grüße und Danke im Voraus!

Edit1: Kann ich mit einer Rechteckspannung eine elektronische Schaltung stören?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: vanitas am 29 Jun 2012 12:15 ]...
29 - Aus einem drehschalter -- Aus einem drehschalter

Zitat : auch durch sowas ersetzen.
Hatten wir schon :

Zitat : Ansonsten gibt es sowas:
http://www.conrad.de/ce/de/product/701092/

Für eine elektronische Lösung braucht man halt einen Auf/Ab Zähler und 10 Schalter. Je nach dem, wie die Schaltung aussieht, können auch Transistoren eingesetzt werden.

Wesentlich weniger Schaltungsaufwand wäre allerdings ein sogenannter elektronischer Widerstand als IC.
Aber auch wieder nur, wenn die Schaltung es zulässt.


...
30 - Netzteil durch Akku ersetzen. Brauche Hilfe! -- Netzteil durch Akku ersetzen. Brauche Hilfe!
Deine Akkus haben von Natur aus nur 1,2V, deshalb konntest Du auch nicht mehr messen. Versuch es doch mal mit 7 Zellen.
Ein 9V Block dürfte zwar die Spannung liefern aber nicht die Leistung haben, um dein Gerät zu versorgen.
Was Du brauchst ist ein Bleigelakku mit 12V (zB. mit 7Ah) und eine kleine elektronische Schaltung, die dir daraus 9V macht. Außerdem ein Ladegerät, mit dem Du den Akku wieder aufladen kannst (sowas gibt es oft bei entsprechenden Discountern, wie Lidl, Aldi und Konsorten), oder Du bastelst dir selber was.


Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 15 Mai 2012 23:07 ]...
31 - USB-Ladegerät mit LM2576 -- USB-Ladegerät mit LM2576

Zitat : DIN EN 61346-2:2000Wenn du es nach dieser Norm bezeichnen sollst, musst du es eben machen.
Ist m.M.n. für diese rein elektronische Schaltung zwar unpassend - aber na ja...

Noch mal kurz zur Problematik mit dem MOSFET als Verpolungsschutz.
Dies ist ganz einfach, siehe Anhang.

...
32 - Waschmaschinenmotor direkt an 230V -- Waschmaschinenmotor direkt an 230V

Zitat : Staubsauger hab ich schon probiert. Funktioniert auch, ist aber nicht stufenlos regelbar (ich nehme an, weil er eine elektronische Anlaufregelung hat)Doch, solch ein Universalmotor sollte sich problemlos mit einer Phasenanschnittschaltung ("Dimmer") einstellen lassen.
Wenn sich die Drehzahl dieses Motors nicht vernünftig beeinflussen lässt, wird das eher an der von dir verwendeten Schaltung liegen.
Darüberhinaus besteht ja auch noch die Möglichkeit die Luftleistung durch eine mechanisch einstellbare Blende zu beeinflussen.
...
33 - Passt die IKEA LED Lampe zum Akku? -- Passt die IKEA LED Lampe zum Akku?
12V des Akkumulators und die 4V der Leuchte vertragen sich aber nicht besonders.
Wie lange möchtest Du den Akkumulator laden? Es sind nur 5W.
Selbst bei voller Sonnenbestrahlung liefert das Modul zu wenig Spannung um einen 12V Akkumulator zu laden.

Es wäre wohl besser mit dem Modul einen kleinen 6V Akkumulator zu laden.
Vielleicht ist in der Leuchte keine weitere elektronische Schaltung verbaut und man könnte sie aus dem Akkumulator über einen Vorwiderstand betreiben. Sonst müsste noch ein Spannungsregler her.

Und was soll ein "n Transformator" sein? Steht das "n" für "neutral" oder "normal" oder sonstiges?
Es ist höchstwahrscheinlich ein Schaltnetzteil.

Rafikus ...
34 - Schaltplan auf Streifenplatine -- Schaltplan auf Streifenplatine
Hallo alle miteinander,

ich brauche dringend Hilfe, und zwar geht es um folgendes: Ich brauche diese Schaltung von einem elektronische Würfel (siehe Anhang) auf einer Streifenplatine.
Ich brauche das für meine Fachinterne Prüfung im Fach Technik. Falls ihr euch wundert warum ich das mit Steinzeittechnik aufbauen möchte: Ich muss, das ist so von der Schule vorgegeben. Sprich ich darf keine ICs verwenden.

kann mir da jemand helfen? würde mich sehr drüber freuen.

Vielen Dank schonmal im vorraus.

...
35 - LED Ausgang zum Schalten -- LED Ausgang zum Schalten
so hab mal meine Bestellliste erstellt

http://www.conrad.de/ce/de/product/523630/
http://www.conrad.de/ce/de/product/458293/
http://www.conrad.de/ce/de/product/143430/
http://www.conrad.de/ce/de/product/402664/
http://www.conrad.de/ce/de/product/162827/
http://www.conrad.de/ce/de/product/160593/

Aber viel wichtiger ist noch, da ihr jetzt den groß teil gemacht habt verstehe ich jetzt nicht alles an der Steuerung. Würde ich aber gern zumindest halbwegs, will ja lernen. Die FlipFlop S...
36 - Schaltung für linearen Antrieb von Motoren -- Schaltung für linearen Antrieb von Motoren
Natürlich würde ich gerne einfach meine eigene Schaltung bauen. Das Problem ist, ich habe von Schaltungen bauen keine Ahnung. Ich bin eigentlich Informatiker. Aber im Rahmen eines Pflichtmoduls muss ich mich jetzt auf einmal innerhalb von kurzer Zeit mit Sachen auseinandersetzen, die mir völlig neu sind. Wie z.B. Motoren oder komplexe elektronische Schaltungen. Für die E-Techniker im Kurs ist das kein großes Problem. Aber wie gesagt für mich als Informatiker schon eher. ...
37 - BJ Dimmer 6517U-101, interner Wechselschalter für Dimmer verwendbar? -- BJ Dimmer 6517U-101, interner Wechselschalter für Dimmer verwendbar?
Auf den Hinweis von ego hin habe ich die angestrebte Schaltung (entspricht der Schaltung von 'der mit den kurzen Armen') an das Busch-Jäger Service gesandt und prompt einen Anruf bekommen.

Der Techniker sagte mir, dass diese für Serienschaltung vorgesehene Sondertype eine elektronische Brücke enthält, die unter bestimmten Bedingungen den Zustand verändern kann. Das Verhalten des Dimmers könnte dann als eine Fehlfunktion gedeutet werden. Busch-Jäger rät davon ab, die Druckschalterfunktion als Wechselschalter für die Dimmer-Funktion zu verwenden.

An sich würde ich gerne auf Schaltbildebene sehen, warum dem so ist, doch ein detailliertes Schaltbild des Dimmers liegt mir nicht vor und das Zerlegen eines funktionierenden Dimmers ist es mir doch nicht wert.
Nochmals herzlichen Dank für die Hilfestellung an beide.

Grüße, attersee
...
38 - 1381 Trigger - bzw. Ersatz -- 1381 Trigger - bzw. Ersatz

Zitat : ich finde nirgendwo den Hinweis, wo ich ihn oder einen Ersatz in Deutschland bekommen kann. Du solltest ihn vielleicht unter seinem richtigen Namen MN1381 suchen.
Er hat auch ein paar Geschwister, die im Datenblatt genannt werden und bei passender Beschaltung geeignet sind.
http://www.datasheetcatalog.org/dat.....M.pdf

In deinem letzten Link ist auch ein Äquivalent, der TC54 genannt. Allerdings scheint der genau so schlecht erhältlich zu sein.
Möglicherweise ist dies http://www.conrad.de/ce/de/product/157670/ eine Alternative, wenngleich nicht besonders kostengünstig.

Eine Zenerdiode oder auch LEDs sollten aber auch geignet sein, um die enorm kitzelige Thyristornachbildung aus pnp- und npn-Transistor zu zünden.
Zusä...
39 - Laie sucht Unterstützung bei Projekten -- Laie sucht Unterstützung bei Projekten
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich habe mich soeben als Laie hier angemeldet, da ich Jemanden suche, der mir bei einem oder mehreren Projekten elektronische Unterstützung in Planung und Umsetzung von Schaltungen und Steuerungen geben kann. Sowohl private, als auch gewerbliche Helfer können sich melden. Als erstes geht es um eine Schaltung, die durch Betätigung eines induktiven Näherungsschalters erfolgen soll, Unterbrechung eines Schaltkreises bei z.B. 0,5V und wieder Schließung des gleichen Schaltkreises bei z.B. 3,7V Spannung. Ich hoffe hier fündig zu werden.

LG alibenbali ...
40 - Zeitschaltuhr -- Backofen Amica EHK2738TERL     
Geräteart : Backofen
Defekt : Zeitschaltuhr
Hersteller : Amica
Gerätetyp : EHK2738TERL
S - Nummer : 560140
FD - Nummer : 02011252404001
Typenschild Zeile 1 : Amica Magotra
Typenschild Zeile 2 : Einbauherd
Typenschild Zeile 3 : Typ EHK2738TERL
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Bei Einbauherd Amica 2738TERL ist durch übergelaufenen Suppentopf Brühe in die elektronische Einheit "Zeitschaltuhr" gelaufen.Die Umschalttaste Manuell/Automatik läst sich nicht mehr auf "Manuell" stellen. "AUTO" leuchtet blinkend auf.
Dort wo normalerweise die Uhrzeit oder voreingestellte Backzeit angezeigt wird, leuchtet blinkend "P 0.00" und "AUTO" Ansonsten keine Funktion der 4 Tasten. Das einzige was mit dem Multifunktionsschalter funktioniert ist in Stellung 1 "Backofenbeleuchtung funktioniert"-- Ansonsten wird alles durch den "Auto" blockiert. Zusatz: Alle Platten des Koch-C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feldes haben normale Funktion.
Mein Anliegen: Wie bekomme ich die AUTO-Schaltung wieder auf Manuell?
...
41 - Einfache elektronische Last - ELV - Stromlaufplan oder Alternative -- Einfache elektronische Last - ELV - Stromlaufplan oder Alternative
Hallo,

ich möchte eine elektronische Last last bauen um verschiedene Netzteile und Schaltregler zu testen. Habe das jetzt in den letzten Tagen mit Lastwiderständen gemacht, ist aber recht mühsam und zeitraubend.
Deswegen möchte ich jetzt ein wenig Zeit investieren und eine elektronische Last bauen. Habe dazu hier im Forum die Schaltung von ELV gefunden, doch leider ist der Beitrag schon älter und man kann nicht mehr antworten.

Hier der Beitrag:
http://forum.electronicwerkstatt.de.....96063

Die Schaltung macht genau das was ich suche, bloß hab ich noch ein paar Fragen dazu:

Da die Schaltung schon älter ist, ist Sie noch zeitgemäß oder lässt sich das alles schon einfacher realisieren?

Kann man den BUZ71 einfach durch einen leistungsstärkeren N-FET (mehr als 30-40W) ersetzten?

Für was ist eigentlich der Silberdraht in der ELV - Stückliste :wawand?, hab keinen ...
42 - Digitaler änderbarer Widerstand von 1 - 25 ohm -- Digitaler änderbarer Widerstand von 1 - 25 ohm
Hallo elektronische Gemeinde.

Ich möchte eine kleine digitale Schaltung erstellen mit der ich einen Widerstand von 1 - 25 Ohm in 1 Ohm Schritten per Tastendruck einstellen kann. Dabei soll ein Taster (+) und ein Taster (-) eingesetzt werden. Der eingestellte Widerstand soll per 7 Segment Display angezeigt werden. Die Schaltung wird mit +5V gespeist.

Leider habe ich NULL Ahnung wie sich so etwas realisieren lässt und bitte darum höflichst um Eure Hilfe Ich habe hier im Forum schon vom X9C102 digitalen Poti gelesen, aber der ist glaube ich zu hochohmig für mein Vorhaben.

Vielen Dank schonmal für alle Antworten

Euer -michels0n
...
43 - Akomat-mechanic- -- Akomat-mechanic-
@perl
Danke für die Erklärung.
@Draht
Die mechanischen Kontakte kann ich dank Verlöters Hilfe instandsetzen,
ich hab echt viel über für diese nostalgische Technik.
Ich habe zum Gerät noch einen funktionierenden Zauntrafo mitbekommen
und der kommt an eine elektronische Schaltung.
Grüsse
andy ...
44 - Netzteil Selbstbau 1-48V 20A Strom & Spng regelbar -- Netzteil Selbstbau 1-48V 20A Strom & Spng regelbar
Hallo Elektronikfreunde,

ich habe mir vor kurzem ein regelbares Netzteil gebaut. Das habe ich mit einem 24V Schaltnetzteil versorgt habe und regle Spannung und Strom mit der Schaltung aus dem Datenblatt des LM317. (SpngAdjLM317, OPLM301, Transistor MJ4502) Dazu habe ich noch eine Temperaturschaltstufe mit LM301 und eine elektronische Sicherung gebaut damit das ganze auch kurzschlussfest ist. Das ganze lässt sich auch gut mit 7A (getestet) belasten (wenn ich die el. Sicherung ausschalte).

Jetzt sind mir aber die ultimativen Trafos für ein gescheites Netzteil in die Hände geflogen.
Ich habe zwei gleiche Trafos die sekundär 24V/10,4A leisten.
Jetzt zu meinem Plan:
Ich möchte die beiden Trafos mit Hilfe von Leistungsrelais einmal parallel schalten wenn ich Spannungen unter 24V brauche damit die nachfolgende Schaltung nicht so viel Spng verbraten muss. Die Trafos parallel liefern gute 20A ich möchte dass die nachfolgende Schaltung das auch aushält. Wenn ich Spng über 24V brauche schalte ich die Trafos über die Relais in Reihe und bekomme so 48V/10A. Dahinter will ich mir einen Brückengleichrichter mit Schottky Dioden bauen der auch 20A aushält. Danach möchte ich die Spng mit 100mF (ja richtig gelesen 10...
45 - Suche Schaltplan - elektronischer Taster für Taschenlampe -- Suche Schaltplan - elektronischer Taster für Taschenlampe
Hallo, also ich suche eine elektronische Schaltung mit einem Taster welcher bei einmaligen betätigen einschaltet und bei nochmaligen betätigen ausschaltet! Ich versteh nun nicht wie das nur mit einem Relais und 3 Dioden funktionieren soll? W. ...
46 - LED Schaltung, blutiger Anfänger sucht Antworten -- LED Schaltung, blutiger Anfänger sucht Antworten
Hallo Elektronikforum!


Zunächst, ich habe bisher noch nie selber eine elektronische Schaltung gebaut und versuche daher, ganz unten anzufangen.

Ich möchte ein Modell beleuchten. Zu diesem Zweck habe ich 4 Dioden gekauft. Es handelt sich dabei um:

2 Dioden in weiß, 2,8V-3,6V; 20-30mA
2 Dioden in blau, 2,8V-3,6V; 20-30mA

Da das Innere des Modells nur kleine Batterien zulässt, kann ich nur auf eine 3V Batterie zurückgreifen (cr123A die ich noch herumliegen habe).

Ich hatte überlegt bzgl. Step-Up Wandlern und dem Schalten von 2 LEDs in Reihe, beide Reihen dann parallel schalten.
Das habe ich mittlerweile verworfen, da ich nicht so einfach einen passenden Treiber gefunden habe für den Zweck.
Ich bin jetzt dabei geendet, einfach alle 4 LEDs parallel zu schalten.

Jetzt kommt jedoch mein Problem:

Ich habe überall gelesen (google etc), dass ich niemals eine LED ohne Vorwiderstand betreiben darf. Das kann ich im Grunde nachvollziehen.
Was ist jedoch in meinem Fall? Wenn die Batterie 3V hat und die LED braucht 2,8 bis 3,6, dann brauche ich doch eigentlich keinen, oder? Hier würde ich gerne nachfragen, da ich mich nicht einfach so über Expertenrat hinwegsetzen will.

Aber: Falls ich keinen Widerstan...
47 - Transistor mit Alurippe als Heizung für kleines Gehäuse -- Transistor mit Alurippe als Heizung für kleines Gehäuse
Hallo Board Profis,

ich möchte ein kleines Gehäuse von 220 x 125 x 110 mm mit einer kleinen Elektronischen Heizung ausstatten.
Dieses Gehäuse ist aus Polystyrol und die Innentemperatur soll bis höchstens 30°C reichen und regelbar sein.
Das sollte doch über ein Transistor als Heizelement auf einem Alurippenblech möglich sein.

Da ich leider nicht das Wissen habe um so eine Elektronische Schaltung selbst zu entwerfen, frage ich mal hier, wie ich so eine kleine Heizung realisieren kann und was ich dafür benötige?


Über hifreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.


Gruß
Tüddelkopp
...
48 - Suche Ladegerät für Autobatterien (Blei) mit fein einstellbarer Ladespannung -- Suche Ladegerät für Autobatterien (Blei) mit fein einstellbarer Ladespannung

Zitat : Ich stelle mir vor, dass man das umgehen kann wenn man die Ladespannung in so einem Fall anfangs sehr niedrig einstellt.
Ehr nicht. Wenn der Strom zu groß ist, muss dieser mit einem ohmschen Widerstand (besagte Glühlampe ist eine gute Idee) oder durch eine elektronische Schaltung begrenzt werden.

Welchen Wert hat die Sicherung in deinem Ladegerät?
Da es hierbei um einen Golf geht (also eines dieser bösen KFZ, welche hier nicht gern gesehen werden) frag ich mich, ob der Fehler nicht auch da liegen kann (Kurzschluss o.ä.).

Ist die Batterie etwa schon so tiefentladen worden, dass sie dauerhaft geschädigt wurde?
Das kannst du feststellen, indem du an die aufgeladene Batterie (bspw. wieder eine Glühlampe) und ein Voltmeter hälst. Wenn jetzt die Spannung zusammenbricht (<10V), ist sie wohl für die
(aber nicht in den Hausmüll werfen... )

...
49 - Spannungsregelung aufgeraucht. Warum? -- Spannungsregelung aufgeraucht. Warum?
Hallo, Leute,

ich glaube es gibt hier mal etwas Aufklärungsbedarf:
(Ich rege mich mich schon eine Weile über die die offensichtliche Ignoranz einiger Mitglieder bezüglich Schaltnetzteilen auf ).
Zum Beispiel:

Zitat : Schaltnetzteile geben alles andere nur keine Gleichspannung ab !! da wird eine Spannungsspitze deinen LM gehimmelt haben !
Gruß Bernd
@Bernd: Kauf halt mal nicht nur Schrott und benutze elektronische Vorschaltgeräte nicht zur Versorgung elektronischer Schaltungen, die sind halt für Leuchtstofflampen.

Anbei die Daten eines Standard SNTs (wohlgemerkt, das SNT von Huhnsuppe ist für Medizinische Geräte --> höhrere Anforderungen bezüglich Ripple/Noise, EMV, u.s.w..

Zitat : Möglicherweise ist das ein NT mit Sense-Eingängen und da müssen dann Brücken rein.
50 - elektronische Sicherung Selbstbau Transistor wird ständig zerschossen HILFE -- elektronische Sicherung Selbstbau Transistor wird ständig zerschossen HILFE
Hallo Elektronikfreunde

ich bastle mir gerade ein Netzteil. Es soll Kurzschlussfest werden und habe mir dafür eine passende Schaltung besorgt.

Die elektronische Sicherung soll 50 - 70 Volt Gleichspannung vertragen und wird mit 4 Transistoren aufgebaut. Siehe Schaltplan.

Beim Test mit 12V / 1A funktioniert die Sicherung so wie sie es soll.

Man kann mit dem Poti schön den auslösestrom einstellen und der resttaster funktioniert auch noch.

Eigentlich sollte die Schaltung bis 80V/4A aushalten. Aber beim Test mit 70V / 2,5 A zeschießt es mir immer wieder den BC546.

Leider verstehe ich die Schaltung nur vom Prinzip her kann aber leider die einzelnen Ströme ausrechnen.

Was ist an der SChaltung falsch? Wie kann Sie modifiziert werden?

Danke für eure Hilfe. Schaltplan habe ich hochgeladen.

...
51 - Elektronische DC Last -- Elektronische DC Last
Die sollen als Lehrlinge eine einfache Schaltung aufbauen!

Ich würde mit einem Poti einen einfachen Spannungsteiler realisieren. Die Last ist ein MOSFET mit einem Leistungswiderstand von Source nach Masse. An das Gate kommt der Schleifer des Potentiometers. Ist der Leistungswiderstand sinnvoll dimensioniert, ist die Spannung am Schleifer halbwegs proportional zum fließenden Strom. Klaut man dem Gate mit dem TTL-Signal die Spannung, ist die elektronische Last ausgeschaltet.

DL2JAS ...
52 - Standby Ausschaltvorrichtung für Fernseher, Sat, u.s.w!!! -- Standby Ausschaltvorrichtung für Fernseher, Sat, u.s.w!!!
Hallo

Mir geistert schon lange durch den Kopf, eine Ausschaltvorrichtung zu bauen, für meine Fernsehkomponenten, also Tv Gerät, Sat Receiver, DVD Player....

Das Problem!
Habe alles bei mir im Schlafzimmer. Wenn ich nun schlafen will, stelle ich beim Sat Receiver und beim TV auf den automatischen Abschaltmodus (sleeptimer).
Dann schlafe ich in der Regel ein...und die Geräte gehen nach 20 oder 30 Minuten in den Standby Modus. Und dann sind diese die ganze Nacht auf Standby, und das mache ich an 300 Tagen im Jahr wohl so.
Das kostet unnütz Strom!

Die Abhilfe!

Wenn ich nun eine Elektronische Vorrichtung hätte, die erkennt das die Geräte im Standby sind, und dann diese ganz ausschaltet, vom Netz trennt!? Das wäre es...Glaube so etwas gibt es auch..nennt sich Master Slave Schaltung...?

Das üble ist blos, wie schalte ich die Geräte wieder an, wenn ich Nachts mal aufwache und Fernehen schauen will? das müsste dann auch mit einer Fernbedienung gehen...irgentie...

Habt Ihr eine Idee, was für mich die Beste Lösung wäre?

Gruß ...
53 - LCD zu LED Display? -- LCD zu LED Display?

Zitat :
dasottle hat am 17 Jan 2011 21:06 geschrieben :
...
Jetzt sind doch aber die ganzen Schaltungen so, dass es beim Dunkel werden hell wird und beim heller werden dunkler-ich brauche das aber andersrum...


Ja, das ist der scheinbare Haken an der Sache.

Die Hürde kann man aber sehr einfach umgehen, indem man das Ausgangssignal des 555 invertiert. Das geht sehr einfach mit einem NPN-Transistor und zwei Widerständen. Dann wird aus hell dunkel und aus dunkel hell.
Oder anders gesagt, je heller das Tageslicht, um so heller auch die Leuchtdioden, nahezu durchgängig eingeschaltet.

Probieren geht über Studieren!
Die maximale Helligkeit ist durch die Leuchtdioden selbst vorgegeben. Mehr als praktisch ständig eingeschaltet geht nicht. Probiere aus, welche Helligkeit bei Bewölkung, Dämmerung und nachts angenehm ist, gleicher Helligkeitseindruck. Die Werte für ton/toff notierst Du dir.
Bei den angesprochenen Helligkei...
54 - Neuer Treppenhausautomat in altem Haus -- Neuer Treppenhausautomat in altem Haus
Nicht verwendbar!
Elpa 9 oder elektronische Alternative für Dreileiterschaltung mit Bodenbeleuchtung einbauen. Deine Schaltung ist nicht nachschaltbar, wie auch. ...
55 - Feuermelder - Wärmesensor, Darlington-Schaltung, Sirene/LED -- Feuermelder - Wärmesensor, Darlington-Schaltung, Sirene/LED
Habe die Beiträge nur überflogen. Aber hier eine recht bekannte Schaltung (eine anzündbare und auspustbare Glühlampe):
www.friedrich-verlag.de/pdf_preview/d513040_3133.pdf

Die Schaltung ist mit der hier entwickelten fast identisch (sie kommt ohne Darlington-Transistor aus, ist dafür aber bistabil).

Dem Lehrer wird klar sein, dass der Schaltplan aus dem Netz stammt, aber wenn Du schon mal am Löten bist, könntest Du das Ding auch gleich mit aufbauen. Interessant ist, dass bei dieser Schaltung ein anderer Sensor (ein lichtempfindlicher Widerstand anstelle eines temperaturempfindlichen Widerstandes) verwendet wird.

Wenn noch Zeit ist und Du noch Lust zum experimentieren hast, kannst Du sogar beide Schaltungen miteinander kombinieren. Der Alarm (Glühbirne geht an) würde dann sowohl ausgelöst, wenn man die Glühbirne selbst anzündet, als auch, wenn man den NTC (irgendwo anders am Gehäuse unterbringen) erwärmt. Die Lampe bleibt so lange leuchten, bis man den Alarm quittiert, also die Lampe "auspustet".

Aber bau erst mal Deinen Entwurf auf, dann kannst Du immer noch erweitern.
Merke: Eine...
56 - Torsteuerung -- Torsteuerung
Ich bin gerade im 4. Lehrjahr, aber ich habe nicht wirklich Ahnung von Elektronik.

Bei uns im Betrieb wird nicht gelötet, sondern nur Kabel gezogen .

Bei der überbetrieblichen Lehrausbildung bekommen wir einen fertigen Schaltplan den wir "nur" noch mit SPlan auf die Streifenrasterplatine übertragen müssen.

Bei der Gesellenprüfung kann es vorkommen, dass wir eine elektronische Schaltung ergänzen müssen, d.h. wir müssen die vorhandene Schaltung beispielsweise mit einem Brückgleichrichter ergänzen, was eigentlich ein kinderspiel ist wenn ihr mich fragt, weil man es immer wieder braucht.


Deswegen kenne ich mich auch nicht so gut im HF-Bereich aus.

Wie kann ich beispielweise eine LED mit 10kHz takten? Ich bräuchte vielleicht noch ein "paar" mehr Gedankenstöße, um sowas bauen zu können.


Danke schon im voraus. ...
57 - MOSFET Treiber gesucht -- MOSFET Treiber gesucht
Keine Sorge, der Messwagen wird mich schon nicht Finden

Also, Bausätze sind Langweilig

Zu den Daten: Die Spannungsquelle hat 48 V und kann 5,2 A. Ich werde sie aber vermutlich auf auf eine höhere Spannung um Dimensionieren(55 V oder so). Vor die Schaltung soll dann noch eine elektronische Sicherung kommen, welche bei einem zu hohem Strom die Spannung für die Wandler abschaltet, so dass sie nicht beschädigt werden. Die PWM ist bei 62,5 kHz auf 8 Bit genau. Und da es ja noch in der Entwicklung ist, gibs halt auch noch nicht viel mehr Daten
Oder geht es dir auch noch um was Spezielles? ...
58 - Phasenabschnittsdimmer -- Phasenabschnittsdimmer
Man soll elektronische Niedervolt Trafos damit dimmen können (für Halogen Beleuchtung). Daher der PhasenABschnitt.

Ich habe nun schon in einem anderen Forum nachgefragt, wo gesagt wurde, man solle den Strom nicht über die Dioden verbraten sondern es mit zwei MOSFETs machen.

Daraufhin habe ich nun die Schaltung im Anhang entworfen, ich denke so sollte es funktionieren.
(EDIT: Na toll jetzt sind da zwei schaltungen... Ich meine "dimmerschaltung2.png")

Kannst du mir sagen ob folgende Dioden und MOSFETs geeignet sind:

IRFP 460
(Reichelt link)

und

1N4007
(Reichelt link)

Vielen Dank für die Hilfe!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nerdture am 20 Aug 2010 19:21 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nerdture am 20 Aug 2010 19:22 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nerdture am 20 Aug 2010 19:23 ]

[ Dies...
59 - Suche Schaltplan aus alter Funkschau für Zündanlage -- Suche Schaltplan aus alter Funkschau für Zündanlage
Hallo,
habe ein kleines Problem. Habe 1982 die ersten Thyristor/Transistor Zündanlagen für Kfz gebaut. Dabei war eine Schaltung aus der Funkschau, die meines erachtens sehr gut war. Darum habe ich mir dafür mehrere Leiterplatten und spezielle Übertrager anfertigen lassen.
Nun wollte ich mal wieder einige Anlagen bauen, jedoch ist mir der Artikel aus der Funkschau mit Stückliste, Schaltplan, Wickeldaten etc. abhanden gekommen.
Es handelt sich um eine Zündanlage mit Thyristor für steilen Zündfunken, kombiniert mit einer Zündfunkenverlängerung per Transistor. Eigentlich optimal. Das ganze wird über den normalen Unterbrecherkontakt gesteuert.

Vielleicht kann mir jemand mit dem entsprechenden Artikel aus der Funkschau weiterhelfen.
Es kommen folgende Ausgaben in Frage (habe ich aus dem Jahresinhalt herausgesucht): Jahr/Ausgabe/Seite
Thyristorzündung, digitalgesteuert 77/16/745
Kondensatorzündanlage, steuerbar 75/24/89
Zündfunken, bessere 78/14/647
Zündung, elektronische, 77/12/551+77/17/809

Wäre wirklich sehr dankbar für jede Unterstützung.
Danke und Gruß
fantus
...
60 - Impuls Zeitschaltung ??? -- Impuls Zeitschaltung ???
Hallo
erstmal bin neu hier. Bin mir auch nicht sicher ob dieser Beitrag hier hin gehört. Und zwar benötige ich hilfe von einem der sich voll mit elektronik auskennt.

Möchte mir gerne eine Schaltung auf eine Platine bauen, wo ich selber aber nicht genau weiß wie die Schaltung funktionieren muss.

Schildere mal kurz mein Vorhaben

Platine soll mit 12-15V DC betrieben werden.
Durch einen Spannungsimpuls 6-20V DC soll ein Zeitgleid geschalten werden das sagen wir mal 5-10 Sekunden an ist und nach neuem Impuls sich das gleiche von vorne abspielt

Kann mir dazu einer die elektronische Schaltung aufzeichnen, also wie und mit welchen Bauteilen ich dies verwirklichen kann.


Gruss

Birgit ...
61 - Spannung von Generator aufbereiten -> Bleiakkus laden -- Spannung von Generator aufbereiten -> Bleiakkus laden
Hi Bubu83,

bin kein Windradexperte. Meine "elektronische" Meinung + Bauchgefühl:

a)
Wenn nicht wegen der Sicherheit eine galvanische Trennung erforderlich ist, würde ich den (Niederfrequenz-)Trafo weglassen. Ist schwer, kostet Geld, macht Verluste, du brauchst bestimmt einen Sondertyp, wegen der geringen Spannung und der variablen Frequenz.

b)
Drehstrom + Gleichrichter = B6-Schaltung = wahrscheinlich lückender Phasenstrom. Ist nicht schlimm, erhöht aber der Effektivwert des Stromes bei gleicher Leistung, also mehr Verluste im Generator.

c)
Wenn du einfach aus dem Zwischenkreis die Akkus "vollknallst" läuft der Generator vielleicht nicht mit der Drehzahl, die den höchsten Energieertrag beim derzeitigen Wind liefert. Die (dem Zwischenkreis entnommenen) Ladeleistung sollte an die aktuelle Drehzahl angepasst werden ->MPP-Tracker.

d)
Bei deiner Variante 2 hättest du zwei Schaltnetzteile nötig, eins für die Halbierung, eines für 28...84V-> 14.4V. Ein optimiertes zweistufiges Konzept kann sinnvoll sein (z.B. erste Stufe macht MPP, zweite Stufe macht die Anpassung an die Last), ist aber viel Aufwand.

e)
Wenn die Spannung etwas höher wäre un...
62 - Frage zu Schaltung mit Transistor -- Frage zu Schaltung mit Transistor
Das ganze ist eine Elektronische Speicherschaltung: Die Bistabile
Kippstufe. Laut Beschreibung soll die Schaltung gleich wie ein Bit
aufgebaut sein, aber leider steht da trotzdem keine weitere
Informationen über den Transistor drin...
Eigenlicht ist es ja auch egal, was es darstellen soll, die Abfrage bezieht sich nur auf das Ausrechnen, deshalb wäre es nett wenn mir jemand helfen könnte...
Thx =) ...
63 - 2 eDrum-Trigger (einfache Taster) als Doppelpedalersatz / wechselseitige Impulsschaltung -- 2 eDrum-Trigger (einfache Taster) als Doppelpedalersatz / wechselseitige Impulsschaltung
Guten Tag, liebe Leut'!

Ich bin Schlagzeuger und habe u.a. so ein kleines elektronisches Set: Yamaha DD-50, zwecks hochwertiger Samples als MIDI-Trigger an den Laptop angeschlossen. Das Ding hat ein paar Pads mit Piezo-Triggern eingebaut sowie zwei Fußschalter, die als einfache Konstruktion einen Taster enthalten, auf den man eben mit dem Fuß tritt.
Normalbetrieb ist mit einem Schalter als Öffner/Schließer für die HiHat -- es wird also zumindest der Wechsel zwischen offen und geschlossen in beide Richtungen registriert bzw. der geschlossene Kreis diagnostiziert -- und dem anderen als Bassdrum-Trigger; dort spielt nur der Wechsel von offen zu geschlossen eine Rolle (das macht dann Bumm;-), das Wieder-öffnen ist still.

Meine Bastelei ist nun, dass ich auf dem Trigger-Eingang der Bassdrum zwei Pedale betreiben will, um in schneller Folge mit dem linken und rechten Fuß die Basstrommel auszulösen. Ich habe bisher einen Satz simple mechanische Schalter eingebaut, welche den Trigger-Eingang der HiHat schließen und die beiden Pedale auf den Bassdrum-Eingang legen -- beide Schalter sind also parallel. Das Problem ist nun, dass ich damit nicht wirklich viel gewonnen habe, da ich den einen Schalter wieder geöffnet haben muss bevor das Schließen des anderen registriert ...
64 - Dämmerungsschalter reagiert ungleichmässig -- Dämmerungsschalter reagiert ungleichmässig

Zitat : seit ein paar Tagen spinnt die Aussenlampe mit Dämmerungsschalter, sprich sie schaltet nur gelegentlich ein. Warte mal bis es wieder wärmer wird. Vielleicht ist der Schaltung momentan nur zu kalt.
Es gibt einige elektronische Bauteile, die bei großer Kälte, teils von Geburt an, teils durch Alterung, nicht mehr ordentlich funktionieren. ...
65 - Sinnvoll Auswahl Duo-LED - normale LED -- Sinnvoll Auswahl Duo-LED - normale LED
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu der angehängten Schaltung. Das Ganzee System ist ein Thermostat, welche bei entsprechenden Temperaturen einen Heizdraht an bzw. aus schaltet. Das ist eine Heizung für Rohre, damit diese im Winter nicht einfrieren. Wie das real aussieht weiß ich noch nicht, das habe ich noch nicht gesehen, nur den Schaltplan. Der Bekannte von dem das ist, meinte nun, dass die LED darin nicht mehr funktioniere.

Sollte ja kein Problem sein eine neue Duo-LED da einzubauen. Allerdings stelle ich mir die Frage, wie sinnvoll da überhaupt eine Duo-LED ist. Wenn der Trafo OK ist und die 24V Spannung liefert, leuchtet im Schaltplan der rechte Teil der LED. Wenn dann das Thermostat den Schalter schließt und somit die Heizdrähte einschaltet, leuchtet zusätzlich der linke Teil der LED. Somit hätte man doch ein Farbenmischmasch.

Ich habe leider im Moment keine Duo-LED's hier, deswegen wollte ich einmal fragen, ob es nicht sinnvoller wäre, zwei einzelne LED's einzubauen. Einmal eine rote z.B. (rechts in der Schaltung), um zu zeigen, dass halt Spannung drauf ist und dann eine grüne z.B., um zu zeigen, dass die Heizstäbe mit Spannung versorgt werden. Bei so nem Farbenmischmasch, kann man dann ja gar nix mehr unterscheiden.

Wie groß der Wid...
66 - Sound durch Anzahl gedrückter Schalter -- Sound durch Anzahl gedrückter Schalter
Vielleicht gibt es ein solches Programm, aber das wird dir nichts nutzen, denn es wird kaum eine IC-Fabrik als Hardwaredongle geben.

Soll diese Schaltung dann eine Art elektronische Flöte werden, soll also auch die gleiche Kombination aus bestimmten Tasten zu einem bestimmten Ton führen oder ist dieser Zusammenhang egal? ...
67 - Projekt Füllstandspotis angleichen -- Projekt Füllstandspotis angleichen
Hallo Allerseits,

in meinem Hinterkopf nagt ein Projekt:
Mein KFZ wird wahlweise per Autogas oder per Benzin betrieben. Die Tankuhr im Armaturenbrett zeigt nur den Füllstand der Benzintanks an. Für den LPG-Betrieb gibt es eine extrem hässliche und sehr grob unterteilte Anzeige zum Füllstand des LPG-Tanks.
Mein Projekt: Die "Benzinuhr" im Kombinstrument gibt den Füllstand des jeweils benutzten Bennstoffes an.
Beide Tanks haben Schwimmer, die Potis antreiben, die Anschlüsse sind zugänglich. Es wird weder in den Gas, noch in den Benzinkreislauf eingegriffen, Herstellergarantien etc. sind abgelaufen.
Das Fahrzeug verfügt über eine CAN-Bus, der ebenfalls nicht angetastet wird.
Ich habe also:
Einen Potiausgang vom Gastank
Einen Potiausgang vom Benzintank
Eine Steuerleitung die nur dann 12V führt, wenn LPG verfeuert wird.

Ich brauche:
1. Einen Umsetzer, der den Widerstandwert vom Gaspoti in den Widerstandwert des Spritpotis umsetzt.
2. Einen Umschalter, der das Steuergerät des Wagens je nach Bertiebsstoff mit den Originalpoti oder dem "gefakten" versorgt.

Kurz noch zu mir: Ich bin Mechaniker, mir fehlt das Grundgefühl für Elektronik. Elektronische Bausätze aufbauen kann ich problemlos, ich habe hier...
68 - Lehrgehäuse Energiesparlampe -- Lehrgehäuse Energiesparlampe
Doch.
Aber es ist kein Relais (auch wenn sein Name das vermuten läßt), sondern meist ein Optokoppler!


Zu den anderen Punkten:
Stimmt, die "Facility" gibt es bisher nur in Rohrform.
Aber daß und warum es generell mit Hüllkolben sein soll, hast Du bisher nicht erläutert. Ich ging davon aus, daß es da nur um die getarnte Einbaumöglichkeit von LEDn geht.


Man muß wohl grundlegender anfangen:
Wer hat die Vorgabe "mit ESL" gemacht???
Mit welchem genauen Wortlaut?
Und auf welche Definition bezieht er sich?

Der Begriff ist meines Wissens nirgend definiert. Ursprünglich bezeichnete er Kompaktleuchtstofflampen mit integriertem Vorschaltgerät und Edison-Schraubsockel (bzw. in anderen Ländern gängige Bajonett-Sockel). Inzwischen wird er aber für alles mögliche verwendet...


Allerdings:
Wenn Du nicht in der Lage bist, unsinnige Vorgaben als solche zurückzuweisen, tust Du mir (im doppelten Sinne) leid.

Wirklich akzeptieren magst Du sie jedoch auch nicht. Sondst stünde ja nicht der "Betrug" mit den verkleideten LEDn im Raum...

Der Fehler Deiner Schaltung ist das einpolige Schalten bzw. die Leitungsgeometrie (kapazitive Einkopplung von Spannung auf den abgeschalteten L...
69 - ATX NT keine 5V an PWR_OK -- SilverStone HTPC Gehäuse und SilverStone ML02B-MXR     
Geräteart : Sonstige
Defekt : ATX NT keine 5V an PWR_OK
Hersteller : SilverStone HTPC Gehäuse und
Gerätetyp : SilverStone ML02B-MXR
Chassis : SilverStone ML02B-MXR
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebes Forum,

mein erster Beitrag, ich hoffe, ich bin an der richtigen Stelle.

Das og NT liefert auf Pin 8 PWR_OK nur ein Signal von +4,7V statt +5,0V welches offensichtlich dem Mainboard (PoV ION330) nicht reicht, denn es schaltet sich nur kurz ein und dann wieder nach 1-5s aus.
Legt man auf Pin 8 zB +5V von Pin 6 ist alles gut.

http://pinouts.ru/Power/atxpower_pinout.shtml

Daraus ergeben sich für mich folgende Fragen:
1. Kann/Sollte man das dauerhaft mit einer Brücke lösen?
--> Ehr nicht? Oder?
2. Wie könnte eine einfache Schaltung aussehen, die das Signal von Pin 8 (PWR_OK), wenn Spannung anliegt, mit Hilfe von +5V an Pin6 oder den +12V von Pin 10, zum Board bringt.

PWR_OK liegt nicht an, wenn der Rechner abgeschaltet ist.


Wie ihr sicherlich feststellen könnt, bin ich leider fast vollständig ohne elektronische Ken...
70 - Solarium selber bauen - geht dass ? -- Solarium selber bauen - geht dass ?
Dann zur Abwechslung mal ne Antwort auf die eigentliche Frage:

Leuchtstoffröhren (ein Stift je Ende) werden weder mit Startern noch mit Vorschaltgeräten betrieben. Sondern mit Hochspannungstrafos.

Aber die für allgemeine Beleuchtungszwecke benutzten sind genau wie die in einer Sonnenbank eben gar keine Leuchtstoffröhren, sondern Leuchtstofflampen (zwei Stife je Ende)!

Daher unterscheidet sich deren Schaltung prinzipiell nicht, allerdings sind die Sonnenbank-Teile länger und haben eine höhere Leistung. Daher brauchen sie auch Starter und Drosseln (oder elektronische VG), die darauf ausgelegt sind (z.B. 80W und mehr, statt der haushaltsüblichen 36W oder 58W). ...
71 - LED-Blinkschaltung modifizieren! -- LED-Blinkschaltung modifizieren!
Hallo,

ich habe nach langem Suchen endlich eine LED-Blinkschaltung gefunden, die eine LED unter Nennspannung betreibt.
Nun möchte ich zwei verschiedene Schaltungen mit demselben Platinenlayout, aber mit verschiedenen Werten für einmal eine rote/grüne/gelbe LED und einmal für eine weiße LED anfertigen. Als Spannungsversorgung soll jeweils eine Knopfzelle CR2032 (3V, 200mAh)herhalten.Die Blinkfolge sollte ca. 0,5 Hz betragen.
Ich habe leider nur elektronische Grundkenntnisse.
Kann mir jemand die Werte der einzelnen Bauteile ausrechnen, die ich benötige?

Nochmal zusammengefasst:

Schaltung 1: U_b= 3Volt
f= 0,5 Hz
LED = rot/grün/gelb (2V/20mA)

Schaltung 2: U_b= 3Volt
f= 0,5 Hz
LED = weiß (3,2V/20mA)

[/img] ...
72 - Spannungsversorgung selber bauen -- Spannungsversorgung selber bauen
Hi!

Die Last kann verschieden sein kann eine induktive oder ohmsche Last sein.
Ich weiß ich setze mir ein hohes Ziel, aber ich wollte mal probieren = oder <1 % Brummspannung zu haben.

Edit: Was ich vergessen habe. Ich möchte später noch eine art elektronische sicherung einbauen so das die Schaltung nicht mehr als 1 Ampere zieht. Brauch ich dann noch ein Darlington. Habe mich gerade mal eingelesen. Darlington benutzt man bei großer Last sind 1 Ampere so viel für ein Transistor? ..als max. 12W

Gruß
Neo


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Neo2005 am 23 Okt 2009 22:58 ]...
73 - Gleichspannung erhöhen (Ladungspumpen etc.) -- Gleichspannung erhöhen (Ladungspumpen etc.)

Zitat :
Raptor5073 hat am 13 Okt 2009 01:09 geschrieben :
Was könnt ihr mir nun zur meiner Schaltung sagen?

Welche Schaltung?

Zitat :
Irgendwo muss man ja mal anfangen.

Miss mal alle Komponenten durch - Solarzellen, Motor, Akku - und mache Vorversuche.
Bastel Dir mal eine elektronische Last für die Solarzellen. Warte auf einen Sonnentag. ...
74 - lässt sich nicht einschalten -- Skytronic Wechselrichter 600W     
Geräteart : Sonstige
Defekt : lässt sich nicht einschalten
Hersteller : Skytronic
Gerätetyp : Wechselrichter 600W
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo an alle hier im Forum!

Zu aller Erst: Ich bin im elektrotechnischen Bereich alles andere als ein Profi. Jedoch habe ich großes Interesse an jeglichen technischen und naturwissenschaftlichen Dingen (beginne in Kürze mein Physik Studium). Handwerklich (Löten, etc) sollten sich keine Probleme auftun.
Ich habe mir schon lange vorgenommen mir das Wissen anzueignen um einfache bis etwas kompliziertere elektronische Schaltungen zu reparieren. Nach dem Defekt des oben genannten Geräts möchte ich nun damit beginnen und hoffe hier etwas Hilfe zu bekommen. Froh wäre ich auch über Buch-Tipps zum Thema Reperaturen an elektronischen Schaltungen.

Es geht um einen kaputten KFZ Wechselrichter (12V DC zu 230V AC, 600 W) der Marke Skytronic (Gerät aus dem Low-Budget Bereich). Der Wechselrichter ließ sich nach dem Betrieb auf einmal nicht mehr anschalten, d.h. das Kontrolllämpchen leuchtet bei Betätigen des Schalters nicht. Das Gerät liefert auch keine 230V Spannung mehr. Daraufhin habe ich das Gerät geöffnet um die Sicherungen zu prüfen. Es handelt sich um 3 Flachsicherungen...
75 - Go Kart elektrisieren, Motor in Kettcar einbauen, starker Elektromotor und Akku -- Go Kart elektrisieren, Motor in Kettcar einbauen, starker Elektromotor und Akku
Moin,

Hier hat der Diminutiv eines Küchenutensils[1] zugeschlagen.

"Schaltung" ist ein Polysem, also ein Wort mit mehreren Bedeutungen. Sam ging es hier:

Zitat : -elektronisch (mit Schaltung): vergiß es (funktioniert nicht mit derartigen Motoren) um eine elektronische Leistungs-/Drehzahlsteuerung des Motors, nicht um eine mechanische Gangschaltung.


Gruß, Bartho

1 Teekesselchen ...
76 - Widerstand und Lötkolben -- Widerstand und Lötkolben
Hallo,
ich habe vor einigen Tagen eine ganz kleine elektronische Schaltung zusammengelötet. Ich habe bisher so etwas
überhaupt noch nicht gemacht, also verzeiht meine Unwissenheit. Beim Löten ist mir aufgefallen, dass das Lötzinn
immer an der Lötspitze sozusagen festklebte.
Ich bekam es gar nicht von der Lötspitze auf die Lötstelle, nur wenn ich den Lötkolben quasi senkrecht über die
Lötstelle hielt, gleichzeitig sehr viel Lötzinn verwendete und dann die Lötspitze mehrfach über die Lötstelle
streifte, konnte ich die Lötstellen verlöten. Dabei löste sich gleich immer ein riesiger Klecks. Woran liegt das????
Ich kann mich errinnern, dass ich in der Schule nicht solche Probleme hatte, da ging das Löten immer recht einfach
mit wenig Lötzinn und sauberen Lötstellen.
Liegt das am Lötkolben(30 Watt)? Den habe ich für 7,95 erstanden.
Oder liegt das am Lötzinn oder an meiner mangelnden Übung? Sollte ich mir einen neuen Kolben kaufen?
Die Lötstellen sehen saumäßig aus und das Löten macht keine Freude.

Die zweite Sache ist, das ich einen 1,5 Ohm Widerstand in einen Stromkreis mit einer 9Volt Batterie geschaltet habe.
Nur so zum Spaß, um das Multimeter auszuprobieren, im Stromkreis war sonst nichts anderes.
Der Widerstand ist...
77 - Elektronische Kerze -- Elektronische Kerze
Moin alle zusammen,

ich bin ganz neu hier und hab meine erste Frage:

Wir bauen gerade in der Schule eine Elektronische Kerze (siehe Anhang). Unser Lehrer hat gesagt wir sollten uns etwas einfallen lassen als Schalter und nicht einfach einen Miniatur Schalter einbauen. Ich hatte die Idee, die Kerze mit einer Darlington Schaltung zu betreiben. Das Problem dabei ist nur, dass der "Taster" immer gehalten werden muss wenn ich einfach ihn zwischen + und Widerstand häng. Deshalb dachte ich an eine Selbsthaltung, was aber das Problem mit sich bringt, dass die Selbsthaltung zurückgesetzt werden muss. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen wie das Relais durch erneutes Drücken ohne großen Aufwand wieder zurückgesetzt werden kann.

Oder weiß jemand eine andere Lösung?

Ich wär euch sehr dankbar.

Grüße Felix ...
78 - Diode eines Netzteils? -- Diode eines Netzteils?
Ich werde morgen die Schaltung nochmal mit meinem Schaltbild vergleichen. Ich habe die Doppelspule auf einem Ringkern fälschlicherweise als Trafo gemalt, ist aber sicherlich (wie hier vorgeschlagen wurde) eine Doppeldrossel. Vor allem dessen Verbindung zum N-leiter schaue ich mir nochmal an.

Der Schalter bei der (großen) PFC-Drossel ist für die 110/220V Umschaltung.

Nachdem ich heute über den hochinteressanten Artikel Schaltung in einer Energiesparlampe von B. Kainka gestoßen war, dachte ich auch es könnte ein Diac sein, aber dessen Funktion passt eher nicht an die Stelle.

GT1/GT2 könnte ja auch für "gas tube" stehen! ...
79 - Schaltplan für DC-Motorsteuerung -- Schaltplan für DC-Motorsteuerung
Hallo!

Ich möchte bei einer relativ einfachen DC-Motorumpol-Schaltung die mechanischen Relais durch elektronische, also "bewegungslose" Schaltteile ersetzen (z. B. MOSFET-Transistoren) Das Problem ist, dass die Relais nicht sehr lange halten, weil der Strom ziemlich hoch ist (9 A bei 24 Volt)und ich zusätzlich die Motor-Drehzahl durch Impulsansteuerung drossle. Das mögen die Relais scheinbar überhaupt nicht.

Ich hab schon gesucht, aber bisher noch nichts gefunden. Wär schön, wenn mir jemand helfen könnte.

Es könnte natürlich auch eine schon fertig aufgebaute Schaltung sein, wenn es sowas gibt.

Vielen Dank im Voraus!
...
80 - Suche was zum Basteln. Was ist für Anfänger geeignet? -- Suche was zum Basteln. Was ist für Anfänger geeignet?
Ich denke, der elektronische Würfel ist für ein Einsteigerprojekt zu happig (so wie alle Schaltungen mit IC). Zuerst sollte man sich mit den Grundbausteinen (Widerstände, Transistoren, Kondensatoren, Dioden) beschäftigen. Ansonsten baut man die Schaltung bloß nach, versteht sie aber nicht und sitzt dann frustriert davor.
Gute Einstiegsschaltungen sind meines Erachtens:
# Transistorlogik
# Monoflop, Flipflop, Multivibrator mit Transistoren
# Schmitt-Trigger

So ein Lichtgalgen wäre doch ein schönes Einstiegsprojekt:
http://www.conrad.de/Freizeit-Haush.....z.sap

Gibt im Netz auch freie Schaltpläne dazu.
Funktionsweise:
Mit einem Feuerzeug wird die Glühlampe "angezündet", sie leuchtet dann selbstständig weiter. Soll die Glühlampe wieder ausgehen, muss man sie auspusten.
Wenn ich mich recht erinnere, sitzt da der schon angesprochene Schmitt-Trigger hinter, der über eine Fotodiode angesteuert wird.


Günstiges Einstiegsmaterial findet ihr bei http://www...
81 - Lichtwecker mal ganz anders! Benötige Hilfe bei einfacher Schaltung im Niedervoltbereich -- Lichtwecker mal ganz anders! Benötige Hilfe bei einfacher Schaltung im Niedervoltbereich
Hallo liebe aktiven Elektronikforumleser,

habe brav die Forensuche benutzt, leider sind alle Themen über Lichtwecker bereits im Archiv. Es ist ja auch ein ganz anderer Ansatz.
Der Antrieb soll mit dem guten alte (analogen) Riemen angetrieben werden.
Habe mal meine Idee skizziert. Siehe Anhang. Nur fehlen mir die elektronischen Grundkenntnisse ( ich hab alles vergessen) um die einfache Schaltung zu komplettieren. Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.

Weil ich bei der Suche nach der digitalen Lösung im Netz gemerkt hab, wie groß das Interesse daran ist sich einen Lichtwecker zu bauen und wie frustriert alle sind, weil die meisten eben nur wenig Ahnung von Digitaltechnik haben, habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie man so ein Teil auch ohne große Mikroprozessorsteuerung und Elektronikkenntnis bauen kann.

Auf der Zeichnung kann man meine Idee erkennen. Ich dachte an ein einfaches Gehäuse wo ein handelüblicher Unterputzdimmer für Glühbirnen eingebaut ist, der über einen Getriebemotor und einen Riemen angetrieben werden soll. Der Getriebmotor braucht denke ich mir etwa 1 U/min oder ähnlich, evtl halt unterschiedliche große Scheiben zur unterschiedlichen Übersetzung wählen, sodass das Licht sagen wir mal innerhalb 2-5 Minuten oder vielleicht ...
82 - Kurzschlussähnlicher Vorgang durch Niederohmiger Schaltung -- Kurzschlussähnlicher Vorgang durch Niederohmiger Schaltung
Hallo

Ich habe eine Elektronische Schaltung (Gleichrichterschaltung) auf meinem Steckbrett aufgebaut und nen kleinen Trafo drangeschlossen.
Die Schaltung sah so aus das nach dem Trafo (Sekundärseitig 27V) ein Brückengleichrichter kam, eine Spule und danach der Kondensator, es kam durch den geringen Ohmischen widerstand zu einem Kurschlussähnlichen vorgang.
Normalerweise wenn meine Schaltung Verbraucher hätte würde ich mit dem wissen wieviel Spannung an diesem liegt und wieviel Strom er benötigt einen Widerstand errechnen und diesen davor setzen falls nötig (zB bei Leuchtdioden).
Hier in dieser Schaltung hab ich aber keine Verbraucher und benötige wenn mich nicht alles täuscht also einen Lastwiderstand damit es zu keinem Kurzschluss kommt.
Meine frage ist ganz einfach wie hoch dieser sein muss bzw wie ich das errechne, mit dem Ohmischen gesetz komm ich da nicht weiter.

Thx ... ...
83 - Türsummer Auto -- Türsummer Auto
Moin!

Hab mal ne Frage:

Das Geräuch vom Türsummer im Falle dessen, das man die Tür bei eingeschalteten Abblendlicht öffnet, empfinde ich als recht, naja interessant bis nervig.:-D

Hat jemand evtl. eine elektronische Schaltung, das man z.B. die "Melodie" wie bei einem BMW hat?

Gruß

...
84 - Problem: BLC Triac + Bewegungsmelder + Halogenlampe mit Trafo -- Problem: BLC Triac + Bewegungsmelder + Halogenlampe mit Trafo
Hallo sam2,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe jetzt mal folgenden neuen Schalteinsatz herausgesucht, damit müsste es ja jetzt endlich klappen:

BLC Relais (Berker 2906):
230 V~, 50/60 Hz
230 V Glüh- und Halogenlampen 2300 W
elektronische Trafos 1500 W
konventionelle Trafos 1000 VA
Leuchtstofflampen in Duo-Schaltung 2300 VA
Leuchtstofflampen unkompensiert 1200 VA
Leuchtstofflampen parallelkompensiert 920 VA
Betriebstemperatur -20 - +45 °C
Einbautiefe 22 mm mit Nebenstelleneingang für BLC Nebenstelle, BLC Wächter-Nebenstelle und Taster (Schließer) auch als Tast-Relaisschalter einsetzbar

Gleichfalls kopfschüttelnde Grüße zurück

sirwhite ...
85 - Hilfe bei Schaltung -- Hilfe bei Schaltung
Hallo,

ich bin absoluter Elektronik Neuling, ich bin gerade dabei
ein Spielzeug zu Basteln und bräuchte dafür ne kleine Elektronische
Schaltung. Und zwar soll über einen Magnetschalten eine zeitlich (ca. 10sec. aber veränderbar wenn möglich) begrenzte Aktion (Relais) ausgelöst werden. Als Stromquelle steht eine 12V Battierie (die kleine wie in Funkvernbedinungen). Ich würde mich sehr über Hilfe freuen und bedanke mich jetzt schon.

mfg

Syd ...
86 - wechselrichter für 12 Volt -- wechselrichter für 12 Volt
Gut OK, wenn die Schaltung zu kompliziert ist, dann gebe ich mich geschlagen. Obwohl die Schaltung schön einfach ist. Also den Weg über den Technik (Physik) Lehrer würde ich auf jeden Fall verfolgen, weil die Bauteile sind billig und überall zu bekommen.

Leider gibt es sonst keine andere Möglichkeit, das Pult zu versorgen. Es muß Wechselspannung sein, weil eben intern mehrere Spannungen daraus gewonnen werden. Selbst wenn man +/-12V zur Verfügungs stellt, denke ich, das es nicht funktioniert. Wenn man die Fotos genau betrachtet, dann sieht man links neben dem schwarzen Klotz (weiß einer was das ist, auf jeden Fall geht der ganze Strom drüber) noch eine Diode (denke ich jedenfalls). Daran angeschlossen, neben zwei kleinen Kerkos, wieder ein Elko, dann weiter über eine Widerstand wieder auf einen Elko und dann weiß Gott wohin. D.h. es wird eine weitere (positive) Versorgungsspannung aus der Wechselspannung gewonnen, die dann immer noch fehlt und wahrscheinlich nicht mit der anderen verbunden werden kann.

Daher scheidet der Weg über zwei Batterien aus, man bräuchte dann schon drei.

Sonst müsstest Du Otiffany's Weg beschreiten, den mechanischen Zerhacker, der hier aber in einen Umpoler umgemünzt werden müsste...
87 - LCD TFT HP f1723 -- LCD TFT HP f1723
Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : HP
Gerätetyp : f1723
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Allerseits

Ich beschäftige mich schon ein paar Tage mit diesem Monitor. Das Grundproblem ist, dass er kein Lebenszeichen von sich gibt. Unterdessen habe ich herausgefunden, dass die Spannungen +22.5V und +12V ok sind. Jedoch muss die +5V Spannungsgenerierung ein Problem haben und somit wird auch die Power-Taste bzw. das Power-Led nicht mehr angesteuert.

Die Schaltung welche die +5V Spannung generiert ist durch den IC I804 realisiert (MP1410EP siehe Datenblatt I804_MP1410EP.pdf und Schema HP-f1723_Sheet2.pdf links oben). Ich habe Messungen am IC I804 durchgeführt welche zeigen, dass etwas nicht stimmt. Einmal mit verbundenem InterfaceBoard (
88 - Steuerung für Led-Tagfahrlicht -- Steuerung für Led-Tagfahrlicht
@da-jimbo:
Du hast beim anmelden einige regeln gelesen und akzeptiert. Darüberhinaus gibt es über dem Eingabefenster noch extra einen Hinweis darauf.
Was ist eigentlich denn an dem groß, (Übrigens im Gegensatz zu deinen Texten, da ist alles klein geschrieben. Tastatur defekt?) fett und rot geschriebenen Hinweis:

Keine Anfragen zu KFZ- und Hochspannungsbasteleien
Siehe Forenregeln


der über dem Eingabefenster steht so schwer zu verstehen?
Derartige Basteleien sind hier unerwünscht!

Deiner Bastelei fehlt die e-Zulassung, ohne die darf eine elektronische Schaltung nicht betrieben werden. Die Coming-Home Funktion in einigen Fahrzeugen ist geprüft und abgenommen, deine Bastelei nicht.

@Kleinspannung: Nicht mal Abendessen kann man in Ruhe...

So, ein paar Mi...
89 - Neue Hausinstallation Altbau -- Neue Hausinstallation Altbau
Dann wolln wir mal!

Vorab: Der Kühlschrank wird natürlich auch über FI abgesichert! Warum auch nicht? Bei korrekter Installation und intaktem Gerät kommt es nicht zu Fehlauslösungen und wer dennoch davor angst hat, kann ja eine Meldeschaltung installieren, die über einen Signalgeber oder SMS über den Ausfall des Kreises informiert! Daher sollte der Kühlschrank, evtl zusammen mit einigen anderen sensiblen Verbrauchern, auf einen eigenen FI gelegt werden!

Die Unterverteilung sollte mindestens 4-reihig sein, ich empfehle mindestens 5-reihig! Die Kosten sind eigentlich überschaubar und man hat später noch ein wenig Erweiterbarkeit, z.B. wenn man Stromkreise auf weitere eigene FI legen, Überspannungsschutz oder bestimmte Automationskomponenten einbauen möchte! 4 Reihen sind schnell belegt, da sollte man sich nicht täuschen.
Wird eine Installation mit umfangreichen Automationsfunktionen gewünscht, sollte man mindestens 8 Reihen haben!

Es ist zu bedenken, dass eine Installation in der Regel mindestens 20-30 Jahre nicht erneuert wird, daher sollte man nicht allzusehr geizen, schließlich wird sich technisch in den nächsten Jahrzehnten viel tun und die Elektroanlage sollte schon halbwegs zukunftsfähig sein - z.B. sollte jeder Raum mindestens einen eigenen Ste...
90 - Benötige Hilfe bei Schaltungsaufbau bzw. Veränderung -- Benötige Hilfe bei Schaltungsaufbau bzw. Veränderung
Eine E-Prüfnummer für elektronische Geräte??? Die ist doch für die Hardware Auto..
Das orginal BMW Teil, was eine ähnliche Funktion hat wie die Schaltung. Hat gar keine Kennzeichung drauf, nicht einmal BMW.
Die Schaltung greift ja nur auf das Drehzahlsignal am OBD Strecker zu. Bei einem Umbau z.B. am Radio wo auch der Bord Bus dran hängt kann mit der Bordelektronik weit mehr passieren.
...
91 - Labornetzteil mit hohem Strom -- Labornetzteil mit hohem Strom
Also auf Wunsch versuche ich noch einmal eine Beschreibung meines Drahtverhaues zu machen:

Die Platine umfaßt die gesammte Steuerungselektronik für die Spannung- und Stromregelung incl. des Treibers für die Endstufe. Die Leistungstransistoren sind extern anzuordnen. Die Symmetrierwiderstände sind aber wieder auf der Platine vorgesehen. Zusätzlich noch eine zweistufige Temperaturüberwachung, die in der ersten Stufe direkt einen 230V~ Ventilator einschalten kann und in der zweiten Stufe die Endstufe zudreht.
Die Platine kann mit der eigenen (zu regelenden) Versorgungsspannung arbeiten, muß aber nicht. Im zweiteren Fall müssten die Masse der beiden Spannungen verbunden werden.

Links oben an U7 wird die Versorgungsspannung für die Elektronik angelegt und mit X12/X18 und R46 auf ca. 24V stabilisiert. Der Grund, daß kein Fixspannungsregler verwendet wurde ist ganz einfach der, daß bie mir hier ca. 45V anliegen und das kein normaler Regler verkraftet. Wenn mann mit niedriger Spannung arbeiten will, dann muß nur die Z-Diode X12 durch einen geeigneten Typ (z.B. 8 oder 10V) ersetzt werden. Der Widerstand R46 müsste ev. auch etwas niederomiger gemacht werden, damit einerseits genügend Strom durch die Z-Diode fließt und anderseits auch der Transistor genügend Basisstrom...
92 - Low Current LED an 230V anschließen -- Low Current LED an 230V anschließen
Hallo,
ich möchte sogenannte LowCurrent LED's über eine elektronische Schaltung direkt an 230V~ betreiben.
Dazu habe ich jetzt 2 Schaltungen vorliegen die ich hier beifüge.
Im Grunde unterscheiden die Schaltungen sich nur durch den zusätzlichen Elko der, und da sieht man das ich nur grundlegende Elektronikkenntnisse habe, vermutlich als Glättungskondensator (sagt man das so?) fungiert.

Welche der beiden Schaltungen bevorzugt ihr, sind die Werte der Bauteile i.o., Widerstände 0,125 o. 0,25W?
Bei Schaltung 1 konnte ich für D2 (hab sie zunächst für eine 1N4148 gehalten) nur die Bezeichnung 27Y ablesen. Könnte das eine ZD mit 27 bzw. 2,7V sein?

Thx
treborm ...
93 - computergesteuerte CD/DVD Archivierung -- computergesteuerte CD/DVD Archivierung
Hallo Leute,
Ich möchte gerne eine Archivierungsbox bauen, die computergesteuert die richtige CD/DVD ausgibt.

Ich stelle mir das so vor, dass der Computer die Box über die serielle Schnittstelle anspricht und mit einer Nummer die Box veranlasst, die betreffende Disc in der Box auszugeben.
Das einzige, dem ich mich nicht gewachsen fühle, ist die elektronische Schaltung der Box zu realisieren.
Ich bräuchte eine Schaltung, die bei Schließen eines Kontaktes hochzählt (von 0 bis villeicht 300) und nach jedem Hochzählen vergleicht, ob die gezählte Zahl gleich der Zahl ist, die der Computer über den Com Port geschickt hat.

Als OS benutze ich WinXP SP2.

Was meint ihr? Greife ich nach den Sternen?
Ich beherrsche nur ein paar Grundlagen der Elektronik, kenne mich allerdings mit PCs nicht so ganz schlecht aus (bin Informatik-Student)
lg,
mannyk ...
94 - Brauche Hilfe bei Schrittmotoransteuerung -- Brauche Hilfe bei Schrittmotoransteuerung
Also ich möchte eine Nabenschaltung von einem Fahrrad auf eine elektronische Schaltung umbauen.

In der Nabe sitzt ein Sechskant. Wird dieser 360 Grad gedreht, so hat man vom 1. bis in den 14. Gang geschalten. Man braucht also einen Winkel von 27,69 Grad umm von einem Gang in den nächsten zu schalten. Wobei bei der Gradzahl ein wenig Spiel drin ist, was ich noch messen werde!
Hat man von einem Gang in den nächsten geschalten, so verändert sich der Sechskant ja nicht mehr, somit bräuchte ich auch kein bzw. nur wenig Haltemoment!
Ich habe mit einem Kraftmesser gemessen, wieviel Kraft ich bräuchte um von einem Gang in den Nächsten zu schalten. Dabei kam ich auf 60NM!

Um mit den 3,6 Grad hinzukommen, da ja auch Toleranz dabei ist, könnte man auch noch eine Untersetzung von 2:1 einbauen (Hab leider keinen besseren Motor gefunden, welcher auch nicht ewig viel Geld kostet)! ...
95 - Konverterbau: niedrige zu hoher Mikrofonimpedanz. Wie? -- Konverterbau: niedrige zu hoher Mikrofonimpedanz. Wie?
Hallo Leute,

Ich will mich erstmal vorstellen. Ich heiße Maik und wohne in Leipzig. Wie mein Nick schon sagt, bin ich auf dem Gebiet der Elektronik ein ziemlicher Laie. Ich habe zwar schon den ein oder anderen Bausatz von Conrad zusammen gebaut und manch andere elektronische Spielereien vollbracht, aber das wars auch schon...
Also seit bitte Nachsichtig, wenn ich das Ein oder Andere nicht sofort verstehe und nochmal Nachfrage.

Zu meinem Problem. Ich habe mir folgende Intercom-Anlage gekauft:

Bild eingefügt
Bild von: http://www.friebe.aero

nicht für ein Flugzeug oder sonstiges Fliegendes, sondern für ein anderes, lautes Projekt.

Ich hatte gehofft, dieses Gerät mit einfachen PC-Headsets betreiben zu können, da Flug-Headsets kaum unter 200€/Stck. zu haben sind. Was den Ton betrifft, der aus den Lautsprechen kommt, ist das auch kein Problem, jedoch geht das mit den Mikrofonen so gut wie garnicht Wen...
96 - Suche Schaltung,bitte um Hilfe!!! -- Suche Schaltung,bitte um Hilfe!!!
In der KFZ-Elektrik kenn ich mich aus,aber Richtige elektronische Schaltungen habe ich noch nicht gemacht.
Ich sehe das nicht als Bastelei.
Die Schaltung wird sicher eingebaut und wird erst Aktiv wenn die Kupplung getreten und die Handbremse festgestellt ist.Mit dem Tüv habe ich geredet,er hat keine Bedenken mit dieser Schaltung,wenn sie die oben genannten Sachen erfüllt.

Meine KFZ-Elektrikkenntnisse sind sehr gut(habe genug Schulungen bei Bosch hintermir).
Ich könnte mir die erforderlichen Steuergeräte kaufen,aber das würde sehr viel kosten und müsste sehr viele Fragen und Erklärungen abgeben(ändern des Steuergerätes für Wegfahrsperre,Freisschaltung(geht nich mehr einfach so.die FZG-Hersteller sind sehr Mißtrauisch geworden,und geht alles nur noch online)
Selbst wir bei Bosch haben Problem für freischalten.

...
97 - Verkaufe fiele Fertige Module AVR / Velleman / Conrad -- Verkaufe fiele Fertige Module AVR / Velleman / Conrad
Hallo ich verkaufe hier meine nie fertig geworden Hausteuerung.
Bei den meisten teilen sind noch die Original Rechnungen & Garantie dabei.
Ich mach vorerst eine Aufzählung der zu verkaufenden Teile.

IR Trans: Mediacontroller V3.6 Infrarotdatenbank mit 64K Flashspeicher für ca. 500-800 IR Befehle. Ideal für Gerätesteuerung in Verbindung mit Hardware RS232 (NP 201€ + 1 Jahr Garantie)
Info : http://www.irtrans.de/de/shop/mediacontroller.php
http://www.irtrans.de/download/Docs/Mediacontroller_DE.pdf

AVR Mikrocontroller Bord von Roland Walter Neu und noch ein Jahr Garantie. (NP 99€)
Buch "AVR Mikrocontroller Lehrbuch"
+ Platine (bestückt, getestet)
+ ISP-Programmieradapter
+Zubehör
Info : http://www.rowalt.de/

Sensory VD 368 Spracherkennung für elektronische Geräte (NP 42€)
Info :
98 - Fragen zum M 5010 -- Fragen zum M 5010
Hallo Forumsfreunde,

hab mir ein gebrauchtes M 5010 von Metrawatt ersteigert. Leider habe ich keine Betriebsanleitung und keinen Messadapter dazu bekommen. Da es relativ schwer ist online irgendwas zu finden (vgl. Beiträge von Bastel Heiko) aber das M 5010 auch nicht so hockkompliziert zu bedienen ist, hab ich nur ein paar Fragen.

1. Was genau ist der Unterschied zwischen Messung R (Schl.), R(E) und R (E 20ohm) ?

2. Kann ich irgendwie ausmessen, ob die 3% Spannungsabfall eingehalten sind? Mir fällt jetzt nur ein:
- R (I) gleich nach dem Zähler zu messen
- R (I) an der letzten Steckdose zu messen
- Differenz bilden und vergleichen mit R = (0,03 x Un) / In

3. Kann ich mir den Adapter mit den Prüfspitzen (der zum Aufstecken auf den Prüfstecker) einfach nachbauen oder ist irgendeine elektronische Schaltung dirn?
Ich dachte an Schukokupplung mit Leitung durch Leitungsverschraubung in ein Gehäuse und in dieses Gehäuse Sicherheitsbananenbuchsen zum Einstecken von Messleitungen L und N.

4. R (Schl) kann ich nur vor dem FI messen, da mir ja sonst der FI fliegt. Richtig?

5. Funktion der PE Lampe. Verstehe ich das richtig, dass die leuchtet wenn zwischen der Kontaktplatte am Messgriff und dem PE meiner Installation ...
99 - Kleine elektronische Schaltung -- Kleine elektronische Schaltung
Du, ich habe keine Ahnung.. Ich habe das zusammen mit einer Kasse bekommen, als ganzes Stück. Da die Kasse hinüber war, hab ich das ding runter gerissen und weggeschmissen und nur die Schublade aufgehoben, nun wollte ich die halt unter meinen Tisch montieren und per Software öffnen.

so sieht es aus: aus dem Schubladen-Gehäuse kommt ein 4-Adriges Kabel (2x rot 1x gelb 1x orange)

Ich habe bissi rumgetüftelt und mit 1x 9V-Bock auf Orange+Rot ne dauerhafte Spannung gesetzt, wenn ich nun ganz kurz auf 2.Rot+Gelb aus nem anderen 9V-Block spannung gebe, fährt die Schublade auf.

Nun will ich halt mit hilfe der geringen Spannung vom Serialanschluss (USB->SERIAL-ADAPTER) die Schublade öffnen, die reicht allerdings nicht aus, daher hatte ich gedacht mit hilfe dieser Spannung eben durch eine elektronische Schaltung die Spannung zwichen Kasse und dem 2. 9V-Block für nen bruchteil einer Sekunde herstelle.

Von der Softwaresteuerung bis hin zum Serial (2 Kabel GRND+PHASE) klappt alles, die Zeitspanne der Spannung kann ich von 0 bis dauerhaft per Software steuern.

Was ich hier da habe sind halt leider nur Transistoren, Leuchtdioden und Widerstäde aller art, ach und Elko's.. Mehr hab ich leider nicht. Da ich schon den ganzen Tag am tüfteln bin hab ic...
100 - Neues Projekt: Professioneller Flugsimulator in Leipzig -- Neues Projekt: Professioneller Flugsimulator in Leipzig
Aber hallo...
Seit wann gibts keine Gleichrichter,die die läppischen 8A abkönnen?
Und wenn du keinen 24v mit Mittelanzapfung bekommst,nimmst eben zwei süße kleine 12V Ringkerntrafos.Leistungshalbleiter mit dazugehöriger Schaltung die die paar Ampere stabilieren können,wurden auch schon erfunden.
Und es gibt auch "elektronische" Relais
Edit:Das mit der Pegelanpassung sollte sich wirklich mit einem OPV lösen lassen.Nur bin ich darin nicht so bewandert.Warte mal,bis einer "vorbeikommt" der sich damit auskennt.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 17 Apr 2008 23:52 ]...
101 - Barcode-Scanner an MP3-Player anschließen -- Barcode-Scanner an MP3-Player anschließen
Hallo Sam2,

boah, das geht ja schnell hier mit den Antworten. Vielen Dank!

Der Hintergrund für mein Vorhaben ist etwas kompliziert. Ich bin Logopäde und möchte mir gerne ein Gerät als "Ersatz für die Sprache" bauen. Sprich, der Patient scant den Barcode unter dem Bild "Apfel". Dann startet der MP3-Player, auf den vorher das Wort "Apfel" als mp3 aufgespielt wurde und spielt es ab.

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich.

Meine Vorüberlegungen waren die, dass ich vielleicht einen MP3-Player mit Zahlenblock nehmen könnte und dann quasi den Barcode-Scanner "tippen" lasse. Ich dachte, dass so ein Scanner zahlen ausgibt.
Oder gibt es vielleicht eine einfache elektronische Schaltung, die die Signale von dem Scanner verarbeitet?

Gruß

unlimited ...
102 - elektronischer Umschalter / Schalter -- elektronischer Umschalter / Schalter
Hallo

So ich glaube ich habe eine Schaltung die für das taugen sollte. Muss mir zuerst die Teile kaufen. Danach kann ich mehr sagen. Danke für den Tipp!

Schaltung: Umschaltung: elektronische Umschaltung: elektronischer Schalter:

http://home.cogeco.ca/~rpaisley4/x4017steps.html

Gruss Fox


[ Diese Nachricht wurde geändert von: foxent am 12 Feb 2008 15:25 ]...
103 - 1 Hz Takterzeugung aus Netzfrequenz - Problem mit Störungen -- 1 Hz Takterzeugung aus Netzfrequenz - Problem mit Störungen
Hallo Leute,

Fange am besten mal mit der Projektbeschreibung an. Habe mir letztes Jahr eine elektronische Uhr mit CMOS ICs selbstgebaut. Zur Erzeugung des 1Hz Uhrentakts wird die Netzfrequenz herangezogen. Diese wird brückengleichgerichtet und mit zwei 4017 durch 100 geteilt.

Und da ist auch das Problem. Die Uhr scheint aus dem Netz irgendwelche Störimpulse zu bekommen und läuft so zu schnell. Manchmal aber auch wochenlang genau.
Eine Reproduktion dieses Effekts durch ein/ausschalten von div. Lasten konnte ich nicht feststellen, habe also keine Ahnung wer der "Störer" ist.
Jetzt suche ich eine Lösung für dieses Problem, welches sich möglichst leicht in meine Schaltung einbinden lässt.
Einen RC Tiefpass habe ich testweise vor G2 eingebaut, mit dem Ergebniss das ich für die Taktgewinnung eine extra Spannungsquelle bräuchte, die ich nicht habe. Der Strom sucht sich den kürzesten Weg und fließt über G1 zurück statt über den R meines RC Glieds... hinter G2 schaut das dann aus wie in Bild 2, der Nullpunkt wird nie erreicht.

Gibts da noch andere Möglichkeiten, dieses nervige Problem zu lösen? Möglichst ohne große Umbauarbeiten vornehmen zu müssen.

Gruß Martin ...
104 - Leuchtstoffröhren dimmen -- Leuchtstoffröhren dimmen
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich möchte einige Leuchtoffröhren mit dem FS20 System von ELV dimmen.
Da die mir bekannten dimmbaren EVGs alle mit 0-10V DC arbeiten und der Elektronische Dimmer von ELV aber die 240V AC regelt (Phasenanschnittsteuerung), brauche ich eine Umsetzung der geregelten 240 V AC zu 0-10 V DC.
Meine Lösungsansätze:
Einfaches Netzteil mit Trafo. Sinkt die Eingangsspannung, sinkt auch die Ausgangsspannung. Evtuell mit Verzögerung.
Ein Kondensator-Netzteil wie es häufig für geringe Sröme genutzt wird,
Siehe Beispielbild.

Welche Lösung soll ich vorziehen? Vor- und Nachteile. Ich bin mir nicht sicher was ich nehmen soll.


Danke für die Hilfe

Wilhelm

-Edit von sam2: Bild zu gefährlicher Schaltung entfernt

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  7 Feb 2008 11:04 ]...
105 - LED-\"Zählschaltung\" Plan gesucht. Zu Hilfe bitte. -- LED-\Zählschaltung\ Plan gesucht. Zu Hilfe bitte.
Hallo liebe Elektronikspezis!
Ich brauche für mein Modellbauprojekt noch ein paar elektronische Gimmicks und bin verzweifelt auf der Suche nach einer Lösung. Ich hoffe, hier finde ich sie.

Ich bin auf der Suche nach einem Schaltplan für eine Schaltung aus sechs LEDs, die im "Ruhezustand" alle aus sind und wenn man einen Taster betätigt, sollen die Leuchtdioden eine nach der anderen angehen. Also beim ersten Tastendruck geht die erste an, beim zweiten Tastendruck eine weitere (also zwei leuchtende Dioden) etc., beim 6ten Druck auf die Taste sollen dort 6 Lampen brennen und beim 7ten Druck soll alles wieder auf "aus" gehen (dieser letzte Schritt kann notfalls auch weggelassen werden).

Die Schaltungsbücher aus den hiesigen Bibliotehken habe ich schon durchgesehen, ebenso habe ich Elektronikläden nach Schaltplänen oder Bausätzen durchforstet - ohne nennenswerten Erfolg. Über die Suchfunktion habe ich zwar ähnliche Dinge gefunden, jedoch nicht das, was mir genau vorschwebt.
Ich hoffe einer von Euch hat mehr als einen Plan, am besten gleich einen Schaltplan parat und verrät ihn mir. Bittebitte. Danke. ...
106 - Umbau Haushaltsgerät von 110V auf 220V -- Umbau Haushaltsgerät von 110V auf 220V
Hallo liebes Forum,

wir spielen mit dem Gedanken eine hochwertige amerikanische Haushaltsmaschine zu kaufen, die allerdings logischerweise mit 120V/ 350W arbeitet. Eigentlich hat sich die Sache damit erledigt...

Aber als Elektroingenieur, der allerdings keine richtige Ahnung hat, weil ich nie "richtig" entwickelt habe und nach dem Studium sofort einen anderen Berufszweig begangen habe, kommen mir trotzdem folgende Ideen:
1. Trafo 230V auf 120V
2. Elektromotor abwickeln
3. Schaltung wie z.B. Einweggleichrichtung, Phasenanschnittsteuerung etc. in die Haushaltsmaschine einbauen.

Weil die Lösung 1. meine Frau in Ihrer Küche nicht haben will, bleiben also nur noch Möglichkeiten 2. und 3.
Meine Fragen an das Forum lauten nun: sind 2. und/oder 3. zu verwirklichen; gibt es dazu Erfahrungsberichte? Oder gibt es auch noch elegantere andere Möglichkeiten, die Maschine ökonomisch zu nutzen?

Zur Info: handwerklich sind meine Möglichkeiten nicht beeinträchtigt. Darauf sollten die Threads also keine Rücksicht nehmen und alle mögliche (elektronische/elektromechanische) Handwerkskunst voraussetzen.

Ich hoffe, ausreichend Informationen geposted zu haben und stehe für Fragen sehr gerne über das Forum oder direkt unter
107 - elektronischen Stromstoßschalter bauen -- elektronischen Stromstoßschalter bauen
Hallo

Ich bin in der Elekroinstallation tätig und habe von Elektronik nicht wirklich viel Ahnung, was den Bau von Schaltungen btrifft! Die Gundlagen kann ich natürlich und habe auch schon ein bisschen experementiert.
Ich möchte schon seit Jaheren eine elektronische Schaltung auf 12VDC-Basis, die die Funktion eines Stromstroßschalters hat, damit ich dann ein normales Relais oder einen Schütz damit schalten kann.
Ich will diese Schaltung nierges einbauen oder verwenden. Ich will sie monemtan nur in der einmal in der Werkstatt aufbauen umzusehen wie und ob es funkrtioniert.

Also wäre ich sehr an Schaltplänen oder einer Beschreibung intersessiert!

Vielleicht kann man mir ja helfen sowas zu bauen!

Vielen herzlichen DAnk im Voraus!!!

MFG.
Shark1

@Moderator: Bitte in Projekte im Selbstbau verschieben, habe ich vorher übersehen! Vielen Dank!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: shark1 am 11 Jan 2008 13:59 ]...
108 - Nervendes Rücklicht-Geflacker bei neueren Autos -- Nervendes Rücklicht-Geflacker bei neueren Autos
Hi zusammen,

ich wollte einfach mal meinen Unmut über diese
PWM-geregelten LED-Rücklichter bei Pkws loswerden.

Das Thema hatten wir hier im Forum glaube ich
schonmal, hab bei der Suche aber nichts gefunden.

Jedenfalls nervt mich das ungemein, wenn ich im Dunkeln
unterwegs bin und so einen Zappelheini irgendwo vor mir habe.
Angesichts der ansonsten strengen Regelungen bzgl.
Beleuchtungseinrichtungen an Kfz, die hier im Forum immer
wieder gerne thematisiert wird :D, erstaunt mich, dass diese
Beleuchtungsart den Bedenkenträgern unserer (oft über-)strengen
Richtlinien gerecht wird.

Was ich auch festgestellt habe ist, dass einige Menschen das
überhaupt nicht wahrnehmen. z.B. meine Freundin oder ein
Kumpel, der seinen Monitor mit 50Hz flackern lässt, am besten
noch ein Netzteil daneben. "Merkst Du das nicht?" - "Nö - was denn?"

Vielleicht bin ich auch nicht ganz normal Ich habe mal diese
http://b-kainka.de/bastel36.htm Schaltung nachgebaut und konnte
bei dunkler Umgebung und entsprechender Augenbewegung s...
109 - Neue UV in Werkstatt Hobbyraum -- Neue UV in Werkstatt Hobbyraum
- Zuleitung reicht für 35A gL Vorsicherung!

- Ich würde noch eine CEE32 setzen und mit LS C/K 25/32 absichern!

- Die Schukosteckdosen sollten C13 bekommen, nicht B16. B16 bietet keinen guten Schutz für Schukosteckdosen und löst bei Anlaufströmen leichter aus. C13 lässt mindestens 14,7A durch, im Schnitt bis zu 16,5 und maximal 18,85, ein B16 schaltet frühestens bei 18,1A ab und lässt bis zu 23,2A durch - bietet keinen guten Überlastschutz.

- ein extra FI oder FI/LS für Licht ist anzuraten (sagte ja Sam schon)

- ich würde eine Not-Aus-Schaltung der gesamten Steckdosen (nicht Licht) einbauen, um im Notfall mit einem Druck auf einen Not-Aus-taster alles abschalten zu können.

- ein Mittelschutzblock (Ableiter C, 4 Module) ist hier sicher nicht verkehrt, um Spannungsspitzen zu kappen, insbesondere wenn man noch elektronische Geräte anschließt, aber auch deswegen, weil die Spitzen in die Hausinstallation geleitet werden können. Zudem bietet der Ableiter mehr Arbeitssicherheit bei Überspannung aus dem Netz. Kostenpunkt: Etwa 40 Euro.

- für die CEE-Steckdosen entweder K-LS oder C-LS mit 16A (für CEE16) verwenden!

- Als Hauptleitung unbedingt Erdkabel (NYY oder besser NYCY) verwenden, dies ist bei 6mm² günstiger oder gleichte...
110 - Drehzahlregelung von Spaltpolmotoren -- Drehzahlregelung von Spaltpolmotoren
Aquariumpumpen sind für den Betrieb unter Wasser ausgelegt und daher voll vergossen,zusätzliche Wicklungen sind daher nicht möglich.
Daher bleibt nur die regelung über die Frequenz.
der kleinste Umrichter den ich bis jetzt gefunden habe benötigt eine Minimallast von 60 W.
Daher suche ich eine geeignete Schaltung.
Villeicht hat ja doch schon mal jemand versucht so was zu bauen,oder eine andere elektronische Lösung gefunden. ...
111 - Treppenhausbeleuchtung anno 1955 -- Treppenhausbeleuchtung anno 1955
Ah, danke für die Erinnerung Ich wußte die Quelle aus Schweden noch, mehr aber auch nicht.
Und über die heutige Verfügbarkeit steht dort auch nichts konkretes. Es würde mich ja schon reizen das Zeug einmal neu zu verarbeiten. Einziger NAchteil: damals reichten etwas weniger Adern für den gleichen Zweck (In A kaum Schukosteckdosen und natürlich keine exklusiv reservierte Ader wie heute gelbgrün).

Ich habe noch einen Landis&Gyr-Treppenlichtschalter mit mechanischem Uhrwerk den ich auf die 60er- oder 70erjahre datieren würde. Er hat auch keinen Quecksilberschalter. Die Brenndauer stellt man mittels GEwicht auf dem Pendel zwischen 2 und 4 Minuten ein.
Sollte jemals der Theben Elpa 8 verrecken wird der montiert... falls ich so etwas finde auch noch kombiniert mit einer ebenso antiken astronomischen Zeitschaltuhr die von (geschätzt) Einbruch der Dämmerung bis 21 Uhr für Dauerlicht sorgt. Die aktuelle Schaltung ist genauso, nur gewürzt mit einem defekten Dämmerungsschalter und außerdem eine elektronische Schaltuhr die niemand bedienen kann.
Der frühere Treppenhausautomat vereinte beide Funktionen in einem Gerät udn hatte ganz schlicht außenherum so einen Nockenring an d...
112 - Multimetr Stromschlag -- Multimetr Stromschlag
THEORETISCH wäre das ungefährlich solang das ELEKTRONISCHE Multimeter (wenn Du nicht weisst warum ich das hervorhebe dann lass den Versuch erst recht!) auf Spannungsmessung geschaltet ist. Aber a) ist die Schaltung des Multimeters nicht als Schutzisolierung gedacht (insbesondere weil da ein Varistor drin sein könnte der Spannungsspitzen kurzschliesst!), und b) hat man das Gerät doch IRGENDWANN mal falsch eingestellt wenn man sich an solche Unsitten gewöhnt. ...
113 - SLMZ-Lima: Laderegler für 13,8V -- SLMZ-Lima: Laderegler für 13,8V
OK, das Missverständnis ist dann klar, wenn Schaltzeichennormen "gemischt" werden. Aber von den Schaltzeichen für R und L in der US-Norm bekomme ich auch 'n Augentripper, wenn es umfangreichere Schaltpläne (auf engem Raum) sind.

Aber noch mal auf meine Frage betreffs des Ruhestromes zurückzukommen:

Eigentlich hat jede elektronische Schaltung im "standby" auch einen gewissen Ruhestrom.

Da ich aber an einem Zündschloss nicht beliebig viele Schaltebenen habe, ist eine Trennung der Schaltung von der Batt bei "Zündung aus" nicht direkt (nur über Hilfsmittel; z.B. Relais oder elektr. Schalter) möglich.

Frage 1:
Welchen Vorschlag hättest du parat, um das "Aussaugen" der Batt bei längerer Standzeit des Fahrzeuges zu verhindern? (Natürlich außer zusätzliche Schalter oder ohne die Batt auszubauen)

Frage 2:
Was würde passieren, wenn der Shuntregler an der Stelle positioniert würde, wo ich es eigentlich vor hatte?
Was müsste sonst geändert oder berücksichtigt werden an der von mir gedachten Position?

Ich danke dir schon mal für die Erklärungen...

Nachtrag:

Hier mal ein vereinfachter Schaltplan für den DUO:
114 - Abgleich bie 1A AC -- Abgleich bie 1A AC
Also es ist eine elektronische Messeinrichtung eines Gerätes für Spannung und Strom. Diese Schaltung lässt sich abgleichen, ich muss die Schaltung also auf den richtigen Wert einstellen, von Prinzip her habe ich, als ich noch in der Ausbildung war sowas öfter gemacht im Unterricht, nur dass ich jetzt meine Ausbildung bestanden habe und deshalb nicht mehr die Geräte der Berufsschule zur verfügung habe. Ich muss einen Strom von 1A bekommen, den ich mit einen Multimeter oder Zangeampermeter (habe ich Daheim zur verfügung)messe. Darauf gleiche ich die elektronische Messschaltung ab. Auf 1A will ich wegen der Genauigkeit gehen. Während des ganzen messen und abgleich hängt die Schaltung natürlich an einem Trenntrafo.
Währe ich in der Berufsschule, würde ich einfach ein verstellbarer Hochlastwiderstand der dafür ausgelegt ist nehme, in eine Leitung würde ich das Multimeter einbauen und auf Strommessung einstellen. Dann würde ich die Schaltung über den Trenntrafo in Betrieb nehmen und den Stellwiderstand so einstellen dass das Multimeter 1A anzeigt. Dann würde ich über die Potis der Messschaltung die Anzeige der Strommessung auf 1A einstellen, also so dass sie mit den Multimeter übereinstimmt.


[ Diese Nachricht wurde ge&auml;ndert von: Marc-Andre am 20 Jul 2007 20...
115 - Brauche eure hilfe bei meiner Schaltung -- Brauche eure hilfe bei meiner Schaltung
Hi
Ist zwar mein erster Post aber ich brauch eure hilfe. Ich habe folgende schaltung und bräuchte eine etwaige beschreibung wie das ganze funktioniert und was die einzelnen Teile tun. Wichtig ist vor allem der PNP und NPN Transistor, da ich deren funktionsweiße nicht wirklich versteh. Bitte helft mir, es ist wichtig

Hier ist die schaltung für die ich die erklärung bräuchte, es soll eine elektronische Orgel sein.
http://www.toasters-bf1942.de/schaltung.jpg

Edit: Die untersten Bauteile sollen übrigens Taster sein

[ Diese Nachricht wurde geändert von: kai990 am 26 Jun 2007 18:49 ]...
116 - FET für elektr. Poti -- FET für elektr. Poti
Du kannst diese Schaltung verwenden, solange die NF-Spannung am Transistor nicht größer als vielleicht 0,5Vss wird. Darüber gibt es zunehmend Verzerrungen. Die Steuerspannung eines solchen N-Kanal-JFET muss negativ sein.
Der Durchlasswiderstand der gebräuchlichen JFETs beträgt einige Dutzend Ohm bei Ugs=0 und. steigt in der Nähe der Schwellspannung ziemlich schnell auf viele MOhm.
Ein Poti ist das aber nicht, weil sich der Gesamtwiderstand der Schaltung verändert, während er bei einem echten Poti konstant bleibt.

Die käuflichen ICs, die als digitale elektronische Potis verkauft werden, bestehen tatsächlich aus einer Kette von 64...256 ohmschen Widerständen, wobei an jedem Verbindungspunkt ein MOSFET als Schalter vorhanden ist. Diese MOSFET simulieren dann den Schleifer eines Potis.

Wenn du ein NF-Signal mit einer analogen Spannung linear bzw. gut definiert beeinflussen willst, solltest du dir mal die OTAs CA3080 oder LM13700 ansehen.

...
117 - Mosfets als steuerbarer Widerstand -- Mosfets als steuerbarer Widerstand
Tach auch,

ich möchte Mosfets als steuerbaren Widerstand benutzen. Die Leistung soll verbraten werden, also keine PWM. Ich wollte den "linearen" Bereich der Fets nutzen, indem ich einfach 10 V mit nem Poti als Spannungsteiler an Gate und Source hänge.
Am Drain hängen ca. 50 VDC und der Strom ist maximal 6 A.

Ich habe 4 IRFZ 44 parallel geschaltet und auf nen fetten Alukörper geklemmt.

soweit (so gut)

Nun fängt die Schaltung aber seltsam an zu schwingen. Im Steuerbereich zwischen Leerlauf und Kurzschluss höre ich es dann in meinen PC-Lautsprechern kreischen und mein DMM womit ich den Strom messe flimmert. ( ich hoffe nur ich habe Fernseh und Rundfunk nicht allzusehr gestört.
Ich habe es auch mit irgendwelchen Kondensatoren zwischen Drain und Source bzw. Gate und Source probiert in der Hoffnung die Schwingungen zu unterdrücken --> nix da.


Woher kommen diese Schwingungen?
Muss ich vielleicht doch was mit PWM, einem deftigen Widerstand und einer Spule machen?
Oder wie würde es auch gehen --> Transistor?
Wie baut man sonst eine elektronische Last?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
Auch Bauteilvorschläge/Dimensionierung wären fe...
118 - Strombegrenzungs-Schaltung für Lautsprecher Projekt -- Strombegrenzungs-Schaltung für Lautsprecher Projekt
Moin moin,

ich plane ein kleines Lautsprecher-SB Projekt, für das ich allerdings noch etwas Hilfe benötige

Der Plan ist eine Endstufe und ein Autoradio über eine Auobatterie (Pb) zu betreiben. Das ganze soll nach Belieben im Freien oder im Haus betrieben werden können. Daher soll sowohl ein Netzteil als auch eine Autobatterie eingebaut werden. Das ganze möchte ich so verkabeln, dass das Netzteil auch als Ladestation für Batterie fungiert. Daher fällt die Auswahl auf ein 13,8V Netzteil, dass bis circa 20A belastbar ist. Sollten Endstufe und Autoradio mehr als 20A ziehen (Subwoofer braucht ab und zu ja etwas mehr) sorgt die Batterie für den Rest, falls das Netzteil überhaupt am Netz ist.
Durch eine Strombegrenzungsschaltung wollte ich nun dafür sorgen, dass die Endstufe den benötigten Strom wirklich aus der Batterie zieht und nicht das Netzteil überlastet. Außerdem muss ich durch besagte Schaltung sicherstellen, dass beim Laden der Batterie der Ladestrom nicht zu hoch wird. Maximum ist ja 1/10 der Kapzität.

Das Problem, das sich mir jetzt stellt ist die Realisierung einer Strombegrenzung. Ein halbwegs erschwingliches Netzteil mit integrierter REGELBARER Strombegrenzung im Bereich 2-20A ist praktisch nic...
119 - Induktionsherdions schleife!!! -- Induktionsherdions schleife!!!
Hallo,


Zitat : Ich würde aber erstmal versuchen herauszufinden, ob das so erlaubt ist.
Sonst musst du wirklich eine Induktionsschleife legen und dann die Stromänderung auswerten, wenn ein Auto drüber fährt.

Hattet ihr das Thema in der Schule oder musste das selbst erarbeiten?
Hattet ihr eigentlich auch das Thema Interpunktion so in der 2. Klasse?

mein thema nennt sich "abschlusswerkstück der 10ten klasse Realschule" und kann freigewählt werden. Eizigste voraussetzung ist elektronische schaltung und/oder computersteuerung.

Wir hatten bis jetzt überhaupt noch nichts mit Interpunktion in der schule. außer kondensatoren, transistoren, widerstände und LEDs wurden keine themen behandelt. Und jetzt das neueste thema GWBASIC programmieren.



hiermit möchte ich ich nochmal bei allen bedanken die mir so gut geholfen haben. und möchte mich nochmal für meine !!!!!!! entschuldigen, hab mir dabei nichts gedacht sondern einfach nur mal drauf losgetippt.
120 - Brauche eine Schaltung - wer kann mir die Bauen? - RGBS/Audio Umschalter -- Brauche eine Schaltung - wer kann mir die Bauen? - RGBS/Audio Umschalter
Was am Titel dieses Unterforums "Projekte im SELBSTBAU" ist unverständlich für dich?
Weiterhin ist dir sicherlich bekannt, dass elektronische Schaltungen im KFZ bestimmte Kriterien erfüllen und Prüfungen über sich ergehen lassen müssen, damit dein KFZ mit diesen Schaltungen weiterhin der StVZO genügt.
Als erschwerend kommt hinzu; Wenn Dritte dir eine Schaltung bauen, die du verwendest haften DIESE DRITTEN als HERSTELLER dafür, dass die Schaltung allen Vorschriften genügt. Die für die Zulassung nötigen Prüfungen kann wohl kein Privatmann durchführen und die Dienste eines professionellen Prüflabors wirst du kaum bezahlen können oder wollen.

Also entwickele und bau dir selbst etwas und prüfe es selbst oder benutze es ungeprüft auf eigenes Risiko. Es soll auch hilfreich sein ein KFZ ausnahmsweise zu dem Zweck zu nutzen, für den es gebaut wurde; um dich von A nach B zu bringen.

Du hast die Forenreglen bei der Anmeldung doch gelesen, oder? ...
121 - Metallgehäuse als \"Shield\" verwenden -- Metallgehäuse als \Shield\ verwenden
Hallo zusammen,
ich habe ein Prüfgerät entwickelt und aufgebaut und bekam nun noch die Aufgabe die elektronische Schaltung vor elektromagnetischer Strahlung zu schützen.
Dafür wurde mir geräten das Alu Gehäuse als "Shield" zu verwenden. Soweit wie ich das verstanden habe, wird dabei mit einem Kondensator die Schaltungmasse mit dem Gehäuse verbunden um Störungen zu entfernen.
Nun die Frage: Wonach richtet sich der Wert dieses Kondensators und wie muss er dimensioniert sein?
Das Gerät arbeitet nicht im Hochfrequenzbereich, aber dennoch mit analogen Signalen.
Es ist in Schutzklasse 3 aufgebaut

Vielen Dank schon mal
Robert ...
122 - Kurzschlussfeste 24V Ausgänge - wie realisieren? -- Kurzschlussfeste 24V Ausgänge - wie realisieren?
Hi,

dafür gibt es z.b die Schaltung "Elektronische Sicherung" (Artikelnummer 68-653-32 bei www.elv.de, leider kann man nicht gleich den Schaltplan runterladen). Ist mit 13,28 zwar nicht teuer, aber du bräuchtest ja 4 Stück davon, wenn die Ausgänge unabhängig geschützt sein sollte, und selbst dann hättest du nur Kurzschlüsse gegen Masse geschützt.
Wobei: Können Kurzschlüsse gegen positive Versorgungsspannung überhaupt in deiner Schaltung auftreten? Wenn nicht, würde die obige Schaltungsidee auf 10A ausgelegt(die Platine oben ist für 3,5A gedacht) funktionieren.
Elektronische Sicherungen gibt es als Bausatz aber bestimmt auch bei Conrad oder so.

Wie wäre es denn, wenn du die "dummen" Fets in deiner Schaltung durch Profets ersetzt (gibt es von anderen Herstellern mit anderen Namen). Dann ist die Überstrombegrenzung pro Kanal Schon drin.
ICh habe im Moment den BTS555 im Kopf, das ist ein geschützter High-Side-Treiber für ~ 100A. Sowas gibt es aber auch "kleiner" und gestimmt auch als Low-Side. Für solch kleine Ströme sogar mehrere Kanäle in einem IC.

Gruß
Harald

...
123 - Herd Miele KM 290 Edst mit SE 346 -- Herd Miele KM 290 Edst mit SE 346
Hallo Bina und Wilfried,

habe letzte Nacht mal auf den Schaltplänen zu Eurem Kochfeld geschlafen und bin nun total verwirrt:
Wenn der Trafo defekt ist, sollten die Kochzonen dennoch funktionieren. Nur die Anzeigen bleiben dunkel.
Jedoch ist auf den Schaltplänen nicht die komplette elektronische Schaltung der Platinen dargestellt, so dass es auch so sein kann, dass die Kochzonen (per Relais) doch abgeschaltet bleiben.
Kurzum: Ich weiß es nicht genau. Jedoch zeigt ja Euer Fall, dass wohl tatsächlich die gesamte Funktion fehlt.

Also: Versuch macht kluch

Viel Erfolg (und meldet Euch bitte, wie es weitergeht)
der Gilb ...
124 - kann elektronische Schaltung mit Giesharz eingebettet werden? -- kann elektronische Schaltung mit Giesharz eingebettet werden?
Hallo Elektronik-Forum,
ich möchte eine kleine elektronische Schaltung in Giesharz (klar keine Farbpigmente) einlegen. Das Zeug wird aber bei der Reaktion recht heiß.
1. Hat jemand schon mal so etwas ausprobiert und kann mir einen Tip geben zum Material und zur Ausführung?
2. Ist das Giesharz nach dem Aushärten elektrisch neutral, d.h. wird die Schaltung hernach funktionieren.
3. Stimmt es, daß man Leiterplatinen nicht mit Silikon in Berührung bringen soll?
Danke für re ...
125 - Bewegungsmelder in Kreuzschaltung die Xte -- Bewegungsmelder in Kreuzschaltung die Xte
Danke für Eure Antworten!

Konkrtete Pläne wie exakt es auszusehen hat habe ich noch nicht, da ich bissher nur mit dem Sohn des Hausbesitzers gesprochen habe. Daher sammle ich eigentlich erstmal die Möglichkeiten.

@Markus83: Die Variante c) wäre das was ich mir zuerst Vorgestellt habe bis ich mir die ganzen Probleme überlegt habe, die dabei auf mich zukommen.
Da ich Elektroniker bin, hätte ich da auch schon eine elektronische Lösung parat, der Nachteil ist wohl das es die folgende Schaltung vermutlich nicht giebt und ich diese erst zusammen-"pfuschen" müsste, aber das wollte ich eigentlich vermeiden... rechtliche Gründe, VDE Vorschriften etc.
Aber hier mal kurz die Funktionsweise: Die Schaltung überprüft anhand des Stromflusses ob die Lampe eingeschaltet ist. Kommt nun ein Signal vom Bewegungsmelder wird, wenn die Lampe aus ist, eingeschaltet, wenn die Lampe bereits leuchtet tut meine Schaltung nichts...eigentlich recht simpel, oder? Giebts da noch nix fertiges?

@Andi_1080: Das mit den Tastern versteh ich dan so, das ich die Taster parallel schalte und den BM dann in reihe dazu?..
Ah, ja so wirds wohl gehen wenn ich Ego's post noch dazu les
Danke Euch, das wär schonmal eine Möglic...
126 - Motorregelung gesucht -- Motorregelung gesucht
Hi,
habe folgendes Problem:

Möchte für ein Modellbauprojekt einen Motor 12 V , max. 200 W mit 10 Akkus 12V, 3000mA ansteuern.
Hierfür gibt es zwar elektronische Fahrregler, aber die geben nicht direkt, sondern nur verzögert die Leistung weiter. Ich möchte aber, dass die Akkuleistung beim Einschalten verlustfrei und unmittelbar anliegt
Die einfachste Möglichkeit wäre ein Ein/Ausschalter, der über einen funkgesteuerten Servo geschaltet wird.
Suche aber noch eine Möglichkeit für eine in Stufen (stufenlos oder in Raster) geregelte Schaltung mit der Möglichkeit, den Motor vor-und rückwärts laufen zu lassen.
Entweder elektronisch oder über einen Lastwiderstand. Die bei Lösung LW entstehenden Verluste wären zweitrangig.
Hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß wolle ...
127 - LASERSTEUERUNG -- LASERSTEUERUNG
Naja, kommt drauf an.

So eine PWM arbeitet recht ordentlich.

Ich weiß halt noch nicht, und dort bedarf es einiger Tests, inwiefern ein pulsweitenmoduliert-gesteuerter Motor ( ) den Laserpunkt beeinflusst. Ich denke aber, der Punkt wird schon gleichmäßig laufen und nicht stockeln, was sicherlich auch mit der PWM-Frequenz zusammenhängt.

Eine PWM kann man mit einer Dreieckspannung (Integration der Spannung) und einem Komparator erstellen. Regelbar wird sie, wenn die Komparatorvergleichsspannung ändernbar ist.

Aber, möglicherweise reicht es aus, die mechanischen Potis durch elektronische zu ersetzen. Je nach dem, welcher Strom fließt und wie die Schaltung der Lasershow aufgebaut ist. Möglicherweise ist dort schon eine PWM drin und wir wissen es nicht. Man sollte das mal messen... Wenn man Zeit hätte . ...
128 - LED - Lampe Ein/Aus -- LED - Lampe Ein/Aus
Liebe Elektronikgemeinde,

ich habe ein, wie ich finde, sehr triviales Problem, habe aber wenig elektronische Erfahrung.

Ich möchte eigentlich nur eine LED zum Leuchten bringen. Wie ich den Vorwiderstand berechne ist mir klar und schon geschehen.
Allerdings möchte ich aus baulichen Gründen einen Taster zum Schalten verwenden. D.h. ich drücke einmal, LED brennt, nochmal Drücken und die LED ist aus. Soweit ganz einfach!
Aber wie setzt man das um? Gibt es eine elektronische Selbsthaltung? Habe sowas nur als Flip-Flip-Schaltung gefunden. Ist das richtig? Verwendet man dazu am besten einen IC?

Verwirrte Grüße
Lars
...
129 - Selbstbau Zeitsteuerung mit \"Sonnenaufgang\" -- Selbstbau Zeitsteuerung mit \Sonnenaufgang\
Willkommen im Forum


Zitat : hier werd' ich noch etliche Stunden zu schmökern haben

Stimmt! Hier lernt man was


---


Also eine komplette Uhr zu bauen wäre mit Atmel & Co garnicht sooo schwer, Probleme könnte es nur bei der Genauigkeit geben. Da du ja mit einer Nachtfreischaltung arbeitest, fällt die Synchronisation mit der Netzfrequenz auch flach. Evtl. könnte man noch auf DCF77 ausweichen.

Zum Thema µC kann ich dir http://www.mikrocontroller.net/ empfehlen. Einfach mal ein bisschen rumblättern, da sind einige Beispiele und Tutorials aufgeführt.

Einen Vorschlag zur Lösung hätte ich noch: Du nimmst dir eine normale Zeitschaltuhr und programmierst da die Abläufe ein.

Edit eine elektronische Zeitschaltuhr muss es sein! Hab ich vergessen. Die mechanischen haben ja kein Relais in dem Sinne und machen zu viel Krach.

...
130 - DNT Transiet gehimmelt - kann man da noch was machen? -- DNT Transiet gehimmelt - kann man da noch was machen?
Hallo,

den Schaltplan scanne ich morghen mal ein und lade ihn dann hoch.

Aber das mit dem Netzteil finde ich schon merkwürdig. Es kann 3 A Ausgangsstrom liefern und der ist einstellbar. Ich nehme es immer für kleine elektronische Schaltungen - damit gabs auch nie Probleme! Beim Anschluss der Funke stand der Strom auf Voll, also 3 A, aber das Amperemeter hat nicht mehr als einen angezeigt. An Überlastung hats also nicht gelegen.

Das mit dem Netzteil ist ne andere Geschichte. Da hab ich auch einen Schaltplan für. Lade ich morgen auch hoch. Die Schaltung ist recht einfach. Das Thema hatten wir schon mal; nur ist der Beitrag durch den Crash mit draufgegangen. Ich habe jetzt sowieso alle Beiträge von mir, die noch da sind, erstmal gespeichert. So kann man immer mal was nachsehen.

...
131 - Wieviel Ohm Vorwiderstand bei BC547 -- Wieviel Ohm Vorwiderstand bei BC547
Pull-up- (zieh herauf) Widerstände sind solche, die einen Anschluß mit der Betriebsspannung verbinden. (Es gibt auch pull-down-Widerstände, die mit Masse verbinden.) Das hat den Sinn, daß unbeschaltete Eingänge nicht einfach so "in der Luft hängen". Die hochohmigen Eingänge von CMOS-ICs machen dann nämlich, was sie wollen... Ein solcher Fall würde bei dir überall dort eintreten (siehe hierzu die von Dombrowski gepostete Schaltung), wo einer der elektronischen Schalter des 4066 "offen" ist. Um das zu vermeiden, muß an die Eingänge der Poti-Schaltungen, die vom 4066 geschaltet werden, je ein Widerstand nach plus. Ich würde hier einfach mal 100 kOhm ansetzen; der Wert ist sicher unkritisch.

Das "#" in der Pinbezeichnung (CS# usw.) soll hier die Nummer (1 bis 3) deiner drei Schaltungen bedeuten. CS ist Chip Select, also die Schaltkreis-Auswahl, womit ein Schaltkreis aktiviert werden kann oder eben auch nicht.
INC bedeutet Increment, also um 1 vergrößern. Das ist der Zähleingang, auf den die Impulse des Drehgebers kommen. U/D heißt Up/Down, also auf/ab und es wird hiermit umgeschaltet, ob der Poti-IC aufwärts oder abwärts zählt, also das elektronische Poti quasi "nach links oder rechts gedreht" wird.

Dombrowski meinte mit s...
132 - passiven USB Hub bauen. -- passiven USB Hub bauen.
Das funktioniert nicht weil das kein USB-Hub ist sondern eine simple Parallelschaltung zweier USB-Geräte. Du hast Glück das du dabei nichts beschädigt hast.

Ein USB Hub ist eine elektronische Schaltung. Passiv bedeutet hier nicht das keine aktiven Bauteile drin sind. Er hat nur kein eigenes Netzteil um die angeschlossenen USB-Geräte zu versorgen.
Ein Selbstbau ist nicht so ohne weiteres möglich da die benötigten ICs nicht zu bekommen sind. Bei den Preisen für Fertiggeräte ist das auch nicht sinnvoll. ...
133 - SMD LM324 in normale Baugröße verdrahten? -- SMD LM324 in normale Baugröße verdrahten?
SMD Technik ist gar nicht schwer und kompliziert.

Hab schon einige Schaltungen damit erfolgreich aufgebaut.
Besonders wenn die Schaltung möglichst klein werden sollte, wie z.B. eine elektronische Mücke, hab ich auch schon doppelseitig SMD Technik verwendet.

Auch die Möglichkeit von Photonic hab ich schonmal angewendet, z.B. wenn auf der Oberseite der Platine kein Platz mehr war für das IC, hab ich ihn einfach auf die Unterseite gepackt.
Mein Rekord im "Bauteilstapeln" liegt z.Zt. bei 5 Lagen.
Also immer ran an die SMD Technik.

MfG

Mista X ...
134 - Waschmaschine   Miele    W794 -- Waschmaschine   Miele    W794
Hallo Martin,

der Miele Toplader W 794 hat eine elektronische Temperaturregelung, die auf der Leistungselektronik EDSTU 202 untergebracht ist.
Laut Schaltplan TI 9-20-1 ist auf der Platine ein Relais K1/17, welches zwischen den Heizungsrelais und dem Schaltwerkmotor umschaltet, nach Erreichen der Temperatur.
Entweder ist dessen Umschaltkontakt oder die gedruckte Schaltung GS-P1 im Programmschaltwerk defekt.
Wenn die genannten Sachen Durchgang haben, bleibt nur die Elektronikplatine selbst, als Fehlerursache, übrig.

Schau' doch dort mal nach und melde uns, wie Du weiter kommst.

Mit freundlichen Grüßen
der Gilb
...
135 - Bildung in NRW -- Bildung in NRW



die Beschreibung der Parallelschaltung ist auch nicht schlecht! =)


Zitat : Die Parallelschaltung (Nebeneinanderschaltung) zeichnet sich dadurch aus, dass alle Stromquellen und verschiedene elektronische Einheiten z. B. Glühlampen parallel mit ein und derselben Gesamtspannung verbunden sind. Sie werden alle von gleicher Stromstärke durchflossen, d.h. die von der Stromquelle (z.B. Batterie) gelieferte Gesamtspannung bleibt innerhalb der Schaltung bei jeder elektronischen Einheit (z.B. Glühlampe) gleich hoch.



136 - Strombegrenzung für Netzteil -- Strombegrenzung für Netzteil

Hallo,

habe eine super einfache Schaltung mit der du eine Strombegrenzung bauen kannst. Der einzige Nachteil ist das diese Schaltung die nicht benötigte Leistung als Wärmeleistung dir bring. Falls du interesse hast scanne ich dir den Schaltplan ein.

Eigentlich ist die Schaltung eine elektronische Last die einen konstanten Strom aufnimmt, sich aber super für eine Strombegrenzung eignet.

Mfg

Tobi ...
137 - Elektronische Drossel -- Elektronische Drossel

Ich suche eine elektronische Drossel um eine Gleichspannung von ca. 450V zu Sieben der Strom liegt unter 200mA.

Hier ist eine Skizze leider ohne die Bauteil werte eventuell hat einer so eine Schaltung oder weis wie man sie Dimensioniert.

Link...
138 - Fachwortkette -- Fachwortkette

IC

Ein Integrierter Schaltkreis oder eine integrierte Schaltung (engl. integrated circuit, abgekürzt IC) ist eine elektronische Schaltung aus Transistoren, Kondensatoren, Widerständen und Induktivitäten, die vollständig in bzw. auf einem einzigen Stück Halbleitersubstrat integriert ist.

Link...
139 - Elektronischer Schalter -- Elektronischer Schalter
Hallo,

ich habe eine Schaltung die einen 12V Verbraucher per Relais schaltet. Als Verbraucher habe ich 33 LEDs (3,3V / 30mA) die immer zu Zweit oder zu Dritt mit entsprechenden Vorwiederstand in Reihe geschaltet sind und mit 12 V laufen. Nun wollte ich das Relais gegen eine elektronische Schaltung mit Transistor oder ähnliches ersetzen. Der Steuerstrom beträgt 12 V.
Desweiteren würde mich interressieren wie Stark das Netzgerät für die LEDs sein muss. Bei 3,3 V haben die LEDs ja 990mA. Wieviel Leistung brauch da ein Netzgerät bei 12 V.
Bitte um Hilfe.
Gruß
Norman...
140 - PWM vs. strom-/spannungsquelle -- PWM vs. strom-/spannungsquelle
hallo leute!

folgendes problem:
eine nv-halogenlampe soll von 0 bis 100% gedimmt werden und ein pc-lüfter soll in der drehzahl von stillstand bis maximum variiert werden.
für die halogenlampe kommt entweder wechselspannung oder pulsierende gleichspg. in frage.
dafür habe ich einen 16bit breiten datenbus zur verfügung.
anfänglich wollte ich das alles über eine pwm realisieren,
allerdings müsste ich diese dann mit der wechselspannung triggern. da scheiterte mein fachwissen bereits. nächste überlegung war, eine regelbare strom-/spannungsquelle mittels d/a wandler und nachgeschaltetem fet zu realisieren.
allerdings bekomme ich damit probleme bei der lüfterregelung (elektronische motoren).
bin jetzt schon seit einigen tagen am grübeln, meine google-recherchen brachten bisher auch noch nicht viel.
auch bin ich schaltungstechnisch noch mehr ein laie und programmierte µc's scheiden aus.

hat irgendwer vielleicht einen lösungsansatz, eine fertige schaltung oder sonstiges?
bin etwas unter zeitdruck deshalb wäre mir mit zweitem natürlich am meisten geholfen.

besten dank im voraus!

so long....
...
141 - VGA-to-TV Konverter -- VGA-to-TV Konverter
theporethisch isser besser, prktisch muß das NICHT IMMER (aber häufig) so sein, weil die bildqualität ja auch von der güte der elektronischen bautreile abhängt.

kannst du- z.b. bei diversen tvs im mediamarkt sehen

fsa gibts welche bei denen die personen auf dem schirm eine gesunbde rosa hautfarbe haben und welche wo alle braun sind obwohls keine afroamerikaner sind, und die generell nur schmutzfarben produzieren

fdann die farbaybstufungen. bei manchen tvs werdne helligkeitsunterschi3ede gut differenziert, bei andren dagegen sieht die hautoberfläsche aus wie mit pastellfarben gemalt, weil die zwischenabstufungen verloren gehn

(und solche sachen, sowie die tonqualität geben bei mir bei der entscheidung für ein tv gerät den primären ausschlag und net, ob der 100hz und virtual dolby surround kann., auf so sachen achte ich SEHR GENAU! mag im laden als minimale nuance emfunden werden, wenn du aber jeden tag da 2-3 stunden davor sitzt, dann kriegst du bei minderwertiger bild-und tonqualität haltr aber einfach schnell die krise)

bei tv ausgängen kanns diese unterschiede genauso geben

aber rein prinzipiell istr dieser konverter wegen der r...
142 - Widerstandsbrechnung in Brückenschaltung -- Widerstandsbrechnung in Brückenschaltung
@ManniHorsti,

das habe ich unter der u.a Adresse zum Stichwort Gyrator gefunden. Scheint aber mehr was aus der Wechselstromtechnik zu sein!

http://www.elektroniknet.de/elex/show.php?k=g&id=14681

Gyrator

(gyrator)
- Allgemein eine elektronische Schaltung, welche ein Signal um 180 ° in Phase dreht.
- In der Praxis eine spannungsgesteuerte Stromquelle, deren Ausgangsstrom dem Verlauf der Eingangsspannung nach einem vorgegebenen Faktor folgt. Der G. hat einen sehr hohen Ausgangswiderstand (normalerweise im Megaohm-Bereich).
- Impedanzinverter, Impedanzwandler. Z.B. verhält sich eine eingangsseitig an einen G. angeschlossene Kapazität ausgangsseitig als Induktivität.

Wenn Sie Anregungen oder Fragen zum elektroniknet.de-Lexikon haben, senden Sie uns einfach eine E-Mail. Ihr Kontakt: lexikon@elektroniknet.de

Gruß


alra



[ Diese Nachricht wurde geändert von: alra am 13 Mär 2005 12:40 ]...
143 - Spannung reduzieren und absichern - wie am einfachsten -- Spannung reduzieren und absichern - wie am einfachsten
Der Tip mit den Alarmanlagen ist gut. Da müssen die Batterien regelmässig ausgetauscht werden und wenn man mal in einer Firma nachfragt die soetwas tut bekommt man sehr gute Batterien meistens für lau oder gegen eine Spende in die Kaffeekasse.

Auf der Webseite von unserem Forumsmitglied Stehwelle hab ich ne elektronische Sicherung gesehen. Die Schaltung ist simpel, nur hat er sich nicht die Mühe gemacht sie auch sinnvoll zu dokumentieren. Aber diesbezüglich könnte man Ihn ja mal ansprechen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Her Masters Voice am 21 Feb 2005  7:39 ]...
144 - Widerstand -- Widerstand
Einen hochbelastbaren und einstellbaren
Widerstand (Stromsenke) kann man leicht mit ein oder mehrerer
Mosfets aufbauen. Ein Poti am Gate sollte von 2
bis 5V einstellbar. Ähnlich der Schaltung in meinem
Beitrag "einstellbares FET-Netzteil"
Ich habe selber so eine Stromsenke gebaut und teste damit
Netzteile, elektronische Sicherung usw.
Die Mosfets müssen aber auf
einen großen Kühlkörper. Man könnte sie auch mit
12V-Lampen im Drain in Reihe schalten und so die
Wärmebelastbarkeit der Mosfets verringern und
gleichzeitig ist der Mosfet vor Zerstörung geschützt.
Und man "sieht" den Strom an der Helligkeit der Lampen.

...
145 - Elektronische Brummsiebung -- Elektronische Brummsiebung
Hallo
Ich möchte mir eine Schaltung aufbauen die eine Elektronische Brummsiebung besitzt.
Im Internet habe ich diese Schaltung dafür gefunden http://www.elektronik-kompendium.de.....2.gif jetzt möchte ich gern einen weiteren Transistor hinzufügen der dem Transistor T1 zu seiner Aufgabe der Brummsiebung eine weitere Aufgabe gibt . Es soll am Ende folgendes passieren
T3 wird durchgeschalten T2 und T1 arbeiten als Brummsiebung,
T3 ist gesperrt T1 sperrt ebenfalls so das am Ausgang der Brummsiebung keine Spannung mehr anliegt. Wo und wie müsste ich den zusätzlichen Transistor T3 einbauen ? T1 müsste einen Strom von rund 1,5A schalten bei einer Spannung von 12V.
Besten Dank im voraus
Gruß r-forty-five
...
146 - Halogen Längenbegrenzung 2m elektronischer Transformator -- Halogen Längenbegrenzung 2m elektronischer Transformator
Hallo alle zusammen.

Ich ein paar Fragen zu Längenbegrenzung des Leiters zwischen Elektronischen Transformatoren und Halogenlampen auf 2m.

Mir ist klar, dass es sich hierbei um Frequenzen zwischen 20kHz und 40kHz handelt.

Ich studiere Elektrotechnik und beschäftige mich jetzt mit diesem Themenkomplex und werde alle EMV Messungen an einem selektr. Transformator vornehmen.

Deswegen habe ich mir das VDE-Buch Halogenbeleuchtungsanlagen mit Kleinspannungen zugelegt.

Darin steht, dass es zu "irreparablen Defekten" an dem Trafo kommen kann, wenn die Leitungslänge über 2m liegt.

Follgendes stand hier schon im Forum:

zu 3) es gibt - neben der Funkstörproblematik noch weitere Schwierigkeiten bei zu langen Leitungen: Die Kurzschlußerkennung kann ausfallen, die Lampen können flackern, im schlimmsten Fall kann das VG dadurch kaputtgehen.

Generell sind elektronische VG nicht für Seilsysteme vorgesehen und meist auch nicht dafür zugelassen! Der Leiterabstand ist zu groß.

Dieses Zitat stammt von sam2 einem Moderator.


Ich konnte bis jetzt an keiner Stelle irgendwo Lesen, das elektr. nicht für Seilsysteme gedacht sind, aber wegen den 2m schließt das dann auch oft aus.

Die Funkstö...
147 - Selbstbauprojekt: Klangregler mit Verstärker -- Selbstbauprojekt: Klangregler mit Verstärker
nunja, da gibts schaltungen für klangregler mit zwei TDA1074 tandem potis (also elektronische potis)

den LM1036 wie schon zuvor, bei dem i ma fast end vorstellen kann dass der schwierig zu bekommen ist - grundig TV hatten den öfters drinen...

ev. der LM1035 -> eh ned vü onderes...

oder einfach lautstärke über poti mit nix, und klangreglung über 0815 OPV schaltung und gleich verzichtet auf fertig integrierte lösungen... nur balane is bissi blöder zu realisieren, geht aber auch ;)...
148 - Elektor vom Juni 1982 -- Elektor vom Juni 1982
Hallo,

hat hier zufällig jemand diese Zeitung rumliegen?
Soll ja Sammler geben...
Also auf der S. 30 gibt es laut Archiv eine Schaltung für eine Elektronische Hundepfeife.
Ich brauch den Schaltplan dafür.
Kann mir vielleicht jemand den Artikel einscannen und hochladen oder auch per e-mail schicken?

...
149 - Besondere Blinkschaltung bei LED's, aber es funktioniert nicht -- Besondere Blinkschaltung bei LED's, aber es funktioniert nicht
Sehr witzig...

Er meint sicherlich schlicht eine zwar rein elektronische Schaltung, aber eben unter ausschließlicher Verwendung von diskreten (einzelnen) Bauelementen. Klar geht das! Schaltungen dazu sollten im Netz wohl noch zu finden sein. ...
150 - Regelbares AC Netzteil -- Regelbares AC Netzteil
Man braucht immer mal eine möglichst einstellbare Wechselspannung bis 250V. Die einfache Möglichkeit ist ein einstellbarer Spartrafo, aber dazu braucht man dann noch einen Trenntrafo.
Wenn das ganze eine relativ geringe Leistung haben soll (so max. 50W) haben die Trafos meist einen so hohen Innenwiderstand, dass die Spannung bei Belastung zusammenbricht.
Andererseits ist der Innenwiderstand eine hilfreiche Strombegrenzung.

Was ich suche ist eine Schaltung die beides vereint:
Irgendeine elektronische Regelung, die z.B. 24V so regelt, dass hinter einem Trafo wieder 0-250V rauskommen, und das mehr oder weniger Lastunabhängig. Und das ganze am besten irgendwie Kurzschlussfest.

Dazu gibt es eigentlich zwei Ansätze:
a) irgendwie die Wechselspannung regeln, z.B. mit zwei MOSFETs in Reihe, was bei mir nicht ganz so gut ging. OK, die 100W Lampe konnte ich schön dimmen, aber 50Hz Sinus waren das am Ausgang nicht, eher 1kHz oder so. Die Schaltung fängt nämlich schön an zu schwingen. Außerdem war das ganze stark unsymmetrisch, also eine Halbwelle stärker vorhanden als die andere. Einen Vorteil hat das ganze aber: Obwohl ich eine 100W Lampe gedimmt habe, wurden die MOSFETs dank des ungewollten Schaltbetriebs kaum warm...
B) Aus einer Gleichspannung mittel...
151 - TV Röhre Grundig MW82-2700 Nic/Dolby -- TV Röhre Grundig MW82-2700 Nic/Dolby
Puh... da bin ich doch mal (fast) beruhigt!

Natürlich bin ich kein FS Techniker... würde sonst nicht so laienhaft fragen

Allerdings kann ich sehr wohl mit dem Lötkolben (nicht -kloben wie im artverwandten Beruf von mir (bin Heizungsbauer im Kundendienst)) umgehen und mir sind auch elektronische Schaltungen nicht fremd. Ebenso kann ich zu Deiner Beruhigung sagen, daß ich mich schon seit meiner Jugend mit Elektronik befasste (Heimorgel selber gebaut) und die eine oder andere Schaltung auch selbst baute.....

Um es jetzt aber auch nicht ausufern zu lassen (da haben wir wohl was gemeinsam *denk*), wäre ich für einen Schaltplan nebst evtl. einiger Tipps sehr dankbar. Sobald ich den Durchblick hab, warum durch ne defekte Zeilenendstufe komplett alle Funktionen lahmgelegt sind, kann ich auch fast sicher sagen, daß der Fehler ohne Fachwerkstatt behoben werden kann. Ebenso erleichtert das natürlich ein Schaltplan ungemein.

Also.... auf in den K(r)ampf Torero... meine Mailanschrift ist hinterlegt.

MfG
Rainer...
152 - Funkgerättionsgenerator Selbstbau MAX038 -- Funkgerättionsgenerator Selbstbau MAX038
Weil ich nach laaanger Pause wieder in die Elektronik einsteigen will bin ich dabei, mir einige Messgeräte zuzulegen. Ein gebrauchtes Oszi hab ich mir gerade gekauft, Multimeter war sowieso vorhanden und zwei brauchbare Labornetzteile habe ich noch aus meiner laaaang zurückliegenden Lehre. Es fehlt ein Funktionsgenerator. Teuer!
Der MAX038 ist zwar auch sauteuer, scheint aber gut zu sein. Passendes HF mässiges Layout mit reichlich Masseflächen ist mit einer Lochrasterplatine schwierig zu erreichen. Ich hab mich umgeschaut und mir bei ELV das MAX038 Experimentierboard gekauft.
PDF Download von ELV:
http://www.elv-downloads.de/service.....0.htm

Mit der Schaltung bin ich nicht so recht zufrieden, denn 2V SS ist ein bischen wenig. Die Frequenz und Kurvenumschaltung mit Mäuseklavieren erscheint mir auf Dauer unpraktisch und normale Trimmer sind auch nicht für Dauerbetrieb ausgelegt. Als Grundlage für was besseres scheint der Bausatz dennoch was zu taugen. Ich hab mich im Web nach anderen Schaltungen mit dem MAX038 umgesehen. Eine ist mir besonders aufgefallen und d...
153 - Handy als Schalter -- Handy als Schalter
Hi,
Du brauchst das Handy nicht aufzumachen.
Benutze einfach eine kleine Elektronische Schaltung mit einem Fotowiderstand oder einem Fototransistor mit Schaltverstärker.
Gruß
Peter...
154 - Niveauregelung in Wasserbehälter -- Niveauregelung in Wasserbehälter
Hallo Leute,

Möchte die Niveauregelung unseres Wasserspeicherbeckens (Passene) die zurzeit mit Schwimmer funktioniert, durch elektronische Schaltung austaschen. Das Becken ist ca 1,5m tief, und ich will, dass sobald der Wasserspiegel um ca. 40cm Abfällt sich die Pumpe einschaltet. Hab da schon was gelesen mit Installationsrohr mit Reed-Kontakten und schwimmender Magnet darauf. Kann das funktionieren? Wie soll ich die Elektronik dafür machen, SR-Flip Flop, dann auf Transistor und Relays? Habt ihr andere Vorschläge?
Hat jemand einen Schaltplan für die Elektronik auf Lager?

vielen Dank

mfg Gerhard Mayrhofer...
155 - einfache Signalgeberschaltung -- einfache Signalgeberschaltung
zunächst mal vielen Dank für eure Antworten. Ich habe mich mal ein bisschen über so ein Monoflop im Internet und in meinen Elektronikbüchern umgesehen (da wird das Ding monostabile Kippstufe genannt) Ich habe jetzt mal versucht die Funktion dieses Bauteiles nachzuvollziehen. Ich bin mir nicht sicher, aber meiner Auffassung nach herrscht der unstabile Zustand auf jeden Fall so lange, wie ich den Taster drücke. Nach dem Loslassen des Tasters kehrt das Monoflop in seinen stabilen Zustand zurück. Wenn ich jetzt aber den Taster für 2 Sekunden drücke, dann ist das Monoflop für 2 Sekunden plus Zustandsänderungszeit im unstabilen Zustand. Ich brauch aber eine SCHaltung, die nicht länger als 0,5-1 Sekunde eine Spannung ausgibt. VIelleicht habe ich das Teil auch nicht richtig verstanden, ihr dürft mich da gerne berichtigen.

Und zu dem EInschaltwischenden Relais habe ich auch eine Frage: ist das Möglich sich so ein Bauteil aus einem normalen Relais selber zu basteln, sodass ich mir nicht extra eines kaufne muss? Ich hab halt relativ viele diverse elektronische Bauteile zur Verfügung die ich mal aus einem defekten Verstärker ausgelötet habe.

VIelen Dank für eure Antworten

Diddi...
156 - frage zum widerstand und belastung 12V -- frage zum widerstand und belastung 12V
Moin Moin.

Ich würde ja für solche Art Tests elektronische Lasten bevorzugen, die auch einstellbar sind, also solche lustigen Schaltungen mit dicken Leistungstransistoren drauf die nix weiter tun sollen als Leistung zu verbraten. Ich erinnere mich an einen Thread in dem es um eine entsprechende Schaltung von ELV ging und da war sogar ne Schaltung dabei.

...
157 - 230V Walzenlüfter dimmen -- 230V Walzenlüfter dimmen
Deswegen mein persönliches Fazit :

Schaltung mit dem 1µF Kondensator und der Sicherung ausprobieren.

Dank der Sicherung kann nichts passieren. Korrigiere mich nur mit dem Wert. 100mA

könnten vielleicht etwas wenig sein. Deswegen nächst höheren Normwert.

Wenn der Lüfter läuft ist gut, wenn nicht wird wohl tatsächlich eine elektronische Steuerung

nötig werden.

Punkt.

Ja, ist wirklich etwas aus dem Ruder gelaufen …

*Knirsch*
:sm1: ...
158 - Nochmal 100 LEDs .... aber jetzt was spezielles -- Nochmal 100 LEDs .... aber jetzt was spezielles
Hallo, ich habe zwar schon fast das ganze Forum durch, finde aber keine Lösung für mein Problem!

Ich möchte ca. 100 Leds in eine Alutafel unter der Decke montieren. Die Tafel soll etwa 1.70 x 1.20 gross sein.
In die Tafel werden per Laser 100 Löcher geschnitten ( d=5mm).
Das ist alles kein Problem. Doch jetzt kommts.

Ich möchte darin 100 LEDs installieren, die einen Sternenhimmel simulieren.
D.h. sie sollen unterschiedlich an und aus gehen und das ganze noch an- und abschwellend.
Ihr hab das sicher schon mal in grösseren Kinos oder Discotheken gesehen.

Nun:
Die Platte ist da...die LEDs sind da....ein Lötkolben ist da...und Zeit ist auch da....

Was fehlt:
Die elektronische Schaltung. Ich habe überhaupt keine Ahnung wie ich das machen soll, oder woher ich so eine Schaltung beziehen kann.

Was brauchen ich alles ?

Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus und verbleibe mit leuchtenden Grüssen...

der Navigator51...
159 - Benötige hilfe bei einer Schaltung,. wer hat eine Idee?? -- Benötige hilfe bei einer Schaltung,. wer hat eine Idee??
Ich benötige eine schaltung die folgende krieterien erfüllt: es ist 5 V
dauerstrom immer vorhanden jetzt soll sobald die spannung niedrieger
als 4 volt wird ein schließer betätigt werden dieser schließer soll
allerdings eine 12volt und 700 ohm relaisspule schalten können. wie ist
dies zu realisieren? hat jemend eine Idee? über elektronische bausteine
wenn ja welche ? und wie vernüpfen??

Danke schonmal im vorraus...
160 - Frage zu Wasserbett mit Netzfreischaltung und Zeitschaltuhr -- Frage zu Wasserbett mit Netzfreischaltung und Zeitschaltuhr
Hallo desperado,

das ist ja ein ganz neuer Aspekt mit dem Netzfreischalter!

Und gestatte mir die Bemerkung - ich mußte eben heftig lachen. Denn ein elektrisch beheiztes Wasserbett und eine Netzfreischaltung sind so ziemlich der größte in diesem Bereich denkbare Gegensatz...


Wen auch nur ernsthaft das Gefühl hat, eine Netzfreischaltung täte ihm gut, der müßte Heizdecken und -Matten genauso wie eben beheizte Wasserbetten völlig aus seiner Umgebung verbannen!!!


Abgesehen davon kann man die von Dir überlegte Funktion natürlich elektrisch schon realisieren. Allerdings wird das nicht einfach, benötigt zusätzliche Leitungen bzw. ist steckbar wohl kaum realisierbar.

Denn die Frage ist weniger, ob eine externe Zeitschaltuhr das Abschalten des Netzfreischalters verhindert (das hängt von ihrer Stromaufnahme und dessen eingestellter Schaltschelle ab). Denn natürlich läuft auch dies nicht ohne Strom und ist daher auch ein Verbraucher. Das Problem wäre vielmehr, ob sie von sich aus wieder einschalten kann!
Selbst wenn Du eine elektronische Uhr mit Gangreserve nähmst, würde das nichts helfen, da immer noch der Strom zur Ansteuerung des Lastrelais fehlt...

Möglich wäre da als...
161 - Beheizte Tankleitung -- Beheizte Tankleitung
nein leider kenne ich keine besonders kurze glühkerze. zudem weiß ich nicht welchen gewindedurchmesser du hast. möglich wär auch eine art bolzen den du statt der ablassschraube reindrehst, und den innen ausbohrst, darein dann noch ein gewinde für die glühkerze und auf die richtige länge abschneiden. aber die werkzeuge muß man halt haben.
zur dicken pame sei gesagt:
wenn es einmal so kalt ist das es wirklich eine dicke pampe ist dann hilft eh nur mehr der wärmetauscher und oder zweitankprinzip bzw. mischen. eine elektronische heizung wäre bei einem so großen tank furchtbar träge, außerdem soll noch ein saft in der baterie bleiben um den alten Hanomag auch anzustarten!
du kannst im zweitankbetrieb eine Heizspirale in den Pöltank einbaun die mit Kühlwasser geflutet wird. Der Vorteil bei dir ist das du deinen Tank modifizieren kannst und in Kammern aufteilen kannst. Dabei ist allerdings darauf zu achten das der Kühlkreislauf nicht zum Motorunterkühlkreislauf wird. das ist aber einfach mit einer Pumpe die über einen themperaturschalter gesteuert wird zu realisieren.
unbedingt zu empfehlen ist im zweitankbetrieb eine schaltung zu baun die beim abschalten des motors das kraftstoffventil umschaltet auf dieselbetrieb und erst nach ein paar weiteren sekunden dann das Agrega...
162 - BOSCH/SIEMENS Kühlkombis - Ersatzteile -- BOSCH/SIEMENS Kühlkombis - Ersatzteile
Nun gut, dann halt doch einzeln. Vorhergehend war die elektronische Steuerung von hinten und vorn zu sehen - die Blenden sehen bei verschiedenen Typen der BOSCH/SIEMENS Kühlkombis variabel aus, dahinter steckt aber - zumindest in den letzten Jahren, stets das gleiche (auch in meinem neuen BOSCH!!!).
Hier die Schaltung mit dem Thyristor:
...
163 - Motortreiber IC L293B: Motor anschließen + Strombegrenzung -- Motortreiber IC L293B: Motor anschließen + Strombegrenzung
Moin Moin.

Was spricht eigentlich gegen die kleine Relaisschaltung? Damit hast du die freie Wahl deiner Motorspannung und wenn du Reedrelais nimmst ist das Ganze auch kaum grösser als ne elektronische Lösung. Ich hab so eine Schaltung mal in einer Nobelküche gesehen um damit einen Allesschneider per Knopfdruck raus und reinzufahren. Nur für ne simple Umpolung ne Brücke zu bauen find ich übertrieben.
...
164 - Zeitgeber -- Zeitgeber
Ich brauche eine Lösung mit der ich die Stromzufuhr nach 30 Minuten Betriebszeit einer Schaltung unterbrechen kann. Gibt es eine einfache elektronische Lösung für diese Aufgabenstellung oder wie heißen die Drehschalter beim Mikrowellenherd die wie eine Zeitschaltuhr zurücklaufen? Das wäre ja eine einfache mechanische Lösung....
165 - Temperaturschalter -- Temperaturschalter
Was man sich drunter vorstellen kann??
Also habe mit dem Bau einer Autoendstufe begonnen und um das Ding vor überlast zu schützen bruche ich eine elektronische Schaltung, die die Endstufe bei erreichen der 70°C ausschaltet und bei 60°C wieder ein. Für einen Messpunkt ist das ja mit einem Komperator mit Hysterese relativ leicht zu realisieren..... aber mit 4 Sensoren???

@Berl! Also Ich hab das ding ja noch nicht gebaut, sonder würde von euch gerne hören wie man das am besten machen könnte!
...
166 - Statische Aufladung? -- Statische Aufladung?
Das problem liegt darin das experimente mit hochspannung gefährlich sein _KÖNNEN_ (mit einer polyesterbürste etwas statisch aufzuladen ist allerdings i.d.r. nicht gefährlich) , wie das z.b. bei tesla-generatioren, kaskaden und mikrowellen-schaltungen der fall ist.

selbst wenn die FERTIGE und EINGEBAUTE schaltung harmlos ist (d.h. nur statiosche aufladung erzeugt) ist es meistens so das durch fehler beim aufbau eine Gefahr fuer den nutzer entstehen kann..

ergo sind hier nur SOLCHERLEI Hochspannungsschaltungen erlaubt, die AUF KEINEN FALL eine gefahr fuer den nutzer darstellen, selbst WENN sie falsch egbaut oder fehlbedient werden, das ist gerade mal eine handvoll von hochspannungselektronikschaltungen, die hier ergo erlaubt sind, und auch nur solche mit statische rladung, d.h. wo kein kontinuierlicher strom fließt.

da hochspannung >1000 volt ist, sind ergo auch schaltungen bis 100 volt erlaubt, ab 1001 Volt isses dann nimemr erlaubt

geht halt darum, das DIE MEISTEN hochspannugnsschaltungen gefährlich sind, wenn sie falsch aufgebaut oder falsch verwendet werden, was meist apssieert, wenn newbies oder leute mit Halbwissen sie bauen.

mechanische methoden (wie bandgeneratoren) erzeugen dagegen...
167 - Schwellwertschalter mit Hysterese -- Schwellwertschalter mit Hysterese
Hallo,
ich habe leider keinen Plan, was elektronische Bauteile angeht.
Ich habe eine Schaltung entworfen, von der ich weiß, was sie machen soll, jedoch habe ich keine Ahnug welche Bauteile ich verwenden kann.

Ich habe eine 5 V Versorgungsspannung und einen Sensor der mir einen Wert zwischen 0 und 5 V gibt.
Ab einem bestimmten Wert w1 (Bspw. 2 V) soll ein Relais geschaltet werden, unter einem bestimmten Wert w2 (bspw 1,5V) soll das Relais wieder abgeschaltet werden. Die Beiden Werte sollten sich über Potis einstellen lassen.

also im Prinzip ein Schwellwertschalter mit Hysterese.

Was muss jetzt zwischen Sensor und Relais?
Kann mir jemand helfen, welche Art von Transistoren ich da verwenden kann, welche Dimensionen die Widerstände bzw die Potis haben müssen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rebi am 24 Sep 2004 13:52 ]...
168 - LIMA regelung für Fahr Traktor -- LIMA regelung für Fahr Traktor
Hallo zusammen.
Ich bin dabei eine alte LIMA zu neum Leben zu erwecken.
Alles was ich über sie weiss ist:
Bordspannung 12V
Minus ist auf der Karosse
sie hat eine Mechanische regelung (total vermodert)
es ist eine Gleichstrom LIMA

Also ich möchte gerne die Mechanischeregelung gegen eine Elektronische tauschen. Zudem möchte ich diese Schaltung selbst bauen.
Leider hab ich bis jetzt beim googln nur ein passendes Thema gefunden:
http://home.t-online.de/home/schult.....t.pdf
dort geht es jedoch um eine 6 V lima.
Der Aufbau der Lima ist jedoch der gleiche.
Nun meine frage ist jemand in der lage mir zu sagen wie ich an einen plan kommen könnte damit meine Lima 12v produziert.!? Oder weiss einer, ob vieleicht der Plan der 6v LIMA irgendwie umzubauen ist?!?

gruß Dennis ...
169 - Schaltplan für ne Elektronische Last -- Schaltplan für ne Elektronische Last
Ja und meinst du denn eine Schaltung mit Transistoren würde die Verlustleistung nicht in Form von Wärme abgeben?
Das Schwarze Loch im Selbstbau wurde noch nicht erfunden.

Spass bei Seite: ELV und das große C bieten einen Bausatz namens Elektronische Last an, zu dem du dir die Schaltungsunterlagen zum Nachbau herunterladen kannst. Habe die Bestellnummern nicht da, musst halt mal auf den Webseiten suchen. Empfehlenswert ist nur den MOSFET nicht nur passiv, sondern per Lüfter zu kühlen. Dann kann der Kühlkörper auch etwas kleiner ausfallen, oder der Mosfet stärker. Übertemperatursicherung hat das Ding auch....
170 - Videorecorder Panasonic NV-FS88 -- Videorecorder Panasonic NV-FS88
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : NV-FS88
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Wieder mal ein Panasonic NV-FS88 - Problem:
Manchmal ist das Bild bei der Wiedergabe stark verrauscht. Sieht allerdings nicht so aus, wie es bei einem defekten oder verschmutzten Kopf der Fall wäre, sondern eher wie bei einem schlechten Fernsehempfang (siehe Bild).
Dieses Problem tritt nur zeitweise auf, und zwar immer nur dann, wenn ich entweder den Recorder einschalte (aus dem Standby-Modus), nachdem ich eine Kassette eingelegt habe oder wenn ich das Band ein Stück vor- oder zurückspule. Wenn ich dann das Gerät ein paar mal Ein- und Ausschalte oder die Kassette ein paar mal herausnehme und wieder einlege, geht es dann irgendwann, und dann ist das Bild einwandfrei, solange, bis ich die Kassette wieder herausnehme, den Recorder ausschalte oder das Band vor- bzw. zurückspule.
Das Problem hat vor einiger Zeit angefangen, damals nur ganz selten mal, und ist dann immer öfter vorgekommen, mittlerweile muss ich manchmal schon eine viertel Stunde lang herumspielen bis es dann geht.
Der Ton ist übrigens immer OK, und die Aufnahme funktioniert auch immer einwandfrei, somit schließe ich ein mechanisches Problem au...
171 - Hand-Aus-Automatik Schaltung -- Hand-Aus-Automatik Schaltung
Hallo Ungläubiger,

1) welches SACHLICHE Argument hast Du denn gegen die Dioden-Lösung??? Immerhin würde somit ein großes elektromechanisches Bauelement durch zwei kleine elektronische ersetzt. Das erhöht Lebensdauer und Zuverlässigkeit der Schaltung, verringert etwas den Hilfsenergieverbrauch und spart neben Platz auch noch ne Menge Geld.
Du schließt die Dioden auch nicht anders an als eine fertige Kontroll-LED!

2) Damit es so funktioniert wie es soll, brauchst Du die zusätzlichen Schütze nicht.
Aber wenn die Schaltung zuverlässig und langlebig sein soll, dann ist das die ME beste Lösung.


Ein wesentliches Problem ist dabei auch, daß der Laststrom sonst wechselweise über zwei verschiene Relais/Schütze pro Kreis geht. Also entsteht an beiden der Verschleiß...

Das Problem sind auch nicht die 230V, sondern der Strom, insbesondere die Einschaltstromstöße und die Abreißlichtbögen beim Ausschalten.

Welches Argument spricht denn GEGEN die kaskadierte Lösung?


Die Entscheidung (und die Verantwortung) liegt bei Dir.
Ich kann Dir nur Empfehlungen geben, die theoretisch und praktisch fundiert sind.
Du kennst nun meinen Rat bei dieser Aufgabenstellung.
Was Du dann daraus machst, ist Deine Sache!

172 - Drucktastenfeld, wie funktioniert das? -- Drucktastenfeld, wie funktioniert das?
Wer?
Ich - als ich Dir eine einfach und für Dich realisierbare Lösung angeboten hatte!

War wohl mein Fehler - ich hatte doch schon gewisse Grundkenntnisse vorausgesetzt - sorry!

Also:
Im Gegensatz zum Aggregat ist das Feld nur eine Anordnung von (voneinander unabhängigen) Tasten, die außerdem hier lediglich eine sehr geringe elektrische Belastbarkeit besitzen.
Man kann Dein Vorhaben natürlich auch damit realisieren, aber dann benötigst Du eine halbwegs aufwendige Auswertungs- und Steuerlogik. Es muß also ne regelrechte elektronische Schaltung zwischen das TatstenFELD und die Relais.


Ich bin der Meinung, daß das für Dich für den Anfang doch etwas zu anspruchsvoll sein könnte.
Aber warum nicht trotzdem versuchen?
...
173 - Leuchtturm befeuern -- Leuchtturm befeuern
@2SJ200

ich halte die Lösung mit dem Hohlspiegel auch für die Beste, weil sie am realistischsten ist. Allein schon als Regenschutz sollte die Glühlampe ohnehin unter einem Glas sitzen. Allerdings ist es eine Tatsache, dass mechanische Aufbauten anfälliger als elektronische sind und deshalb habe ich eher an eine Sachaltung gedacht, die das Leuchtverhalten am besten simuliert. Und das wäre nunmal ein langsames ein- und ausschalten bzw. ein ständiges hoch- und runterdimmen. Außerdem erschien mir der Aufbau einer elektronischen Schaltung einfacher. Ich brauche mir z.B. keine Gadanken darüber zu machen, wie ich den Spiegel anbaue, damit er sich richtig dreht und wie ich die bewegflichen Teile richtig lagere, damit sie sich nicht einlaufen. Ich fahre nur kurz bei Conrad vorbei, haue die Teile auf eine Platine und bin glücklich!? Bist du anderer Meinung

@Kaira B

Tut mir leid, ein Bild existiert noch nicht. Der Turm befindet sich noch in der Planungsphase und wird zusammen mit zwei anderen Nachbarn demnächst realisiert. Aber bei der Höhe dachten wir schon an 1,20 Meter. Wenn wir das Ganze hinbekommen, dann soll der Turm rund und konisch sein und aus Beton gegossen werden, damit er auch die nötige Standfestigkeit besitzt.
Ich möchte aber keine besonderen Sig...
174 - 2 Durchlauferhitzer anschliessen -- 2 Durchlauferhitzer anschliessen
Hallo HenneW,

ja, machen sollte ich das können.
Ob ich es schaffe, sie hier einzustellen, müßte man dann sehen.


Aber welche Schaltung kommt nun in Frage?

Du brauchst in jedem Fall 2 Lastabwurfrelais (davon eines geeignet für elektronische DLE). Und dann noch ein paar Installationsrelais. Auch andere Lösungen sind denkbar (z.B. mehrere LAR).

Jeder DLE muß Vorrang gegen die Nachtspeicher haben und dann ist eben anhand der örtlichen Verhältnisse zu entscheiden, ob einer (welcher?) der beiden DLE stets Vorrang vor dem anderen haben soll oder immer der, welcher zuerst eingeschaltet wurde (das wird wohl der gängige Fall sein, damit niemand plötzlich unter einer kalten Dusche steht...).


Was sagt denn nun eigentlich das EVU?

Ach ja:
Sind die beiden Badezimmer denn überhaupt in der selben Wohnung bzw. hinter dem selben Zähler?


Gruß,
sam2


_________________

Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 11 Jun 2004  9:54 ]...
175 - Unterschied Strom- / Spannungsquelle? -- Unterschied Strom- / Spannungsquelle?
Spannungsquelle
ideal Ri = 0 Ohm - Spannung unabhängig von Belastung.

real Spannungsquelle hat eine Ri, aber sehr gering

Beispiel : Stromnetz


Stromquelle :

ideal Ri = unendlich, liefert immer den gleichen Strom unabhängig von der Belastung.

real :
ein hochohmiger Widerstand mit einer hohen Spannung oder eine elektronische Schaltung.
beide haben keinen unendlichen Innenwiderstand.

Beispiel :

Betrieb von LED, Vorstufe in hochwertigen Audioverstärkern.

Somit würde ich Perl Rech geben.

admin


...
176 - e-bike projekt: daten von starter -- e-bike projekt: daten von starter
Naja, das ding wird rein statisch professionell berechnet werden. Elektronische Regelung? Genügts, wenns Prozessorgesteuert ist mit Drehzahlbegrenzung und Drehmomentbegrenzung (PWM Regelung mit Hochleistungsendstufe). Batterien... 100Ah sollten da schon reichen, damit man eine stunde unterwegs ist.

Hier ein Bild von einem Kollegen, der schon 3 Jahre mit 60km/h in der Stadt rumrast - auch die Polizei macht ihm keinerlei Probleme, wenn er mit mir hinten drauf mit 50 in der 30er zone ein Polizeiauto überholt *gg*.
Technische Daten:
Leistung 1,0 kW (Permanentmagnet)
12V Betriebsspannung und 80Ah Batterien (Zyklenfest)
Geschwindigkeitsregelung wie beim Modellauto mit dem Mechanischen Fahrtenregler (mit Drahtwiderstände als Motorvorwiderstand). Er kommt so 1 stunde aus, da müssten wir mit PWM etwas länger fahren ;-).

http://members.chello.at/mikejuen/ebikev1.jpg

Ich baue das Ding für mich als Matura - Diplomprojekt mit Vollautomatischer 7 Gang Schaltung (Prozessorsteuerung!).

Aber trotzdem - wer Startermotor - Daten hat, bitte Posten!!!...
177 - Steckplatte zum testen...??? -- Steckplatte zum testen...???
Hallo...

Da ich jetzt immer mehr Elektronische Aufbauten machen muss um gewisse Dinge zu testen, wäre mir ein Board auf dem ich einfach mal en paar Widerstände, IC's, TO220er unn sonst was mal plazieren könnte und dann mit Brücken meine Schaltung aufbauen und testen könnte.

Aber woher bekomme ich solche Teile?
Ich seh diese Steckboards in so einigen Elektronik-Baukästen, aber gibt es sowas nicht auch einzeln zu kaufen???

Beim großen C hab ich schon geschaut, wurde aber leiter net fündig unn mit Google hab ich auch keine großen Ergebnisse bekommen...

besten dank im voraus...
MFG lazee85...
178 - UKW-Oszillator abändern...WIE??? -- UKW-Oszillator abändern...WIE???
@Mr.Ed:

Dann werde ich das Teil einfach einmal aufbauen und testen. Wenn es in meiner Erwartung ist, dann kann ich ja immernoch einen 2. oder einen 3. Bauen.

@hannoban:

1. Dies ist soweit ich es Verstanden haben ein Forum in dem es um Elektronische Dinge geht. Nicht um zwischenmenschliche Beziehungen in einer Montagehalle.

2. Da ich einen kleinen MP3 Player an meinem Verstärker in der Werkstatt angeschlossen habe, sind mir die Radiosender SCHEISSEGAL !!!
3. Zum Anfang des Posting habe ich erwähnt dass die Schaltung nicht für mich gedacht ist, sondern für einen Kollegen der auch in diesem Werk arbeitet. Ich werde den Kram nur zusammenbauen oder ihm zumindest die Unterlagen dazu geben!

MFG lazee85



[ Diese Nachricht wurde geändert von: lazee85 am  4 Feb 2004  5:50 ]...
179 - Maueller Zähler mit 7 Segmentanzeige -- Maueller Zähler mit 7 Segmentanzeige
Hallo,
für ein Spielfeld möchte ich eine elektronische Spielstandanzeige basteln. Wen es interessiert, zu dem Spiel gibt es hier auf meiner Site Infos: http://bloodbowl.beckerf.de
Es ist eine Art American Football mit Fantasy-Zinnfiguren.
Mein Problem:
Ich brauche eine Schaltung, um mit einem Taster eine 7-Segmentanzeige manuell von 0-8, bzw. 8-0 durchzuzählen.

Da ich seit 20 Jahren mich kaum noch mit Elektronik beschäftigte, habe ich also meine alten Bücher gewälzt und im Internet gesucht.
Danach brauche ich pro Segmentanzeige eine Tastenentprellung (SN74LS00) eine LED-Ansteuerung (SN74LS47) und einen BCD-Zähler (SN74LS293), sowie für alles eine Batterieversorgung (4 Mignon-Batterien).

Da ich insgesamt 6 7-Segmentanzeigen brauche und ich hoffte alles auf eine Europlatine zu bekommen hier die erste Frage:

Gibt es inzwischen eine einfachere Lösung, welche mehrere ICs zusammenfassen kann?

Zweite Frage:
Der BCD-Zähler geht immer von 0-9. Gibt es eine einfache Möglichkeit den Zähler von 0-8 laufen zu lassen (nach 8 soll also wieder die 0 kommen). Notfalls kann ich auch mit 0-9 leben, aber schöner wäre es schon......
180 - Magnetkreisel -- Magnetkreisel
Hallo,
der Hinweis auf diese IC-schaltung ist nur rein informativ.
Dieses IC und seine Anwendung, die Anregung von mechanischen Schwingsystemen, wird wohl seit 30 Jahren nicht mehr benötigt. Es soll aber zeigen,das so eine wirklich einfache Schaltung ausreicht, um ein mechanisches System in Gang zu halten. Ohne Hallsensoren und aufwendigen Regelungen. Die Funktion ist ganz einfach: Die Schaltung ist solange in Wartestellung bis eine Spannung in der Spule durch das vorbei geführte, mit einem Magneten bestückte Teil, induziert wird. Das triggert die Schaltung, und für einen kurzen Augenblick bekommt das Teil einen Schubs.

Und zum Fachwissen:Ich gehöre mit Sicherheit einer anderen Generation an. Mein erstes Elektorheft habe ich bereits 1970 gekauft. Und vorher habe ich Funkschau gelesen. Man weiß jetzt nicht, wie alt Du bist, aber ich schätze mal noch unter 18 ?


mfG.
PS: Jeder Lüfter mit der Bezeichnung brushless ( bürstenlos ) hat eine elektronische Kommutierung, d.h. ein ähnliches System. Vielleicht mal über Weihnachten einen alten PC-Lüfter auseinandernehmen und eine Erkentnis gewinnen.

...
181 - Flackern einer Lampe -- Flackern einer Lampe
Hi!

Hat jemand hier eine Idee wie man eine Lampe mit einer einfachen elektronischen Schaltung flackern lassen kann???D.h. mehr oder weniger eine elektronische Kerze.

Es würde ja im Prinzip eine Schaltung genügen in der ein Punkt mit flackernder Spannung liegt. Mit einem Transistor könnte das dann verstärkt werden und fertig ist die flackernde Lampe?!?!

MFG |nst...
182 - Einschaltstromverzögerung -- Einschaltstromverzögerung
Hallo,
wenn man eine elektronische Schaltung verwendet, die den Trafo im Spannungsmaximum einschaltet, funktioniert das schon. Die Zeit reicht dann nicht aus, um den Trafo in Sättigung zu bringen.
MfG...
183 - Bleiakku Laden -- Bleiakku Laden
Das kann man nicht so aus der hohlen Hand beantworten.
Die Printtrafos sind oft recht weich und liefern bei geringerer als der Nennlast viel zu hohe Spannung.
Für ein Ladegerät sollte der Strom aber bei 14,2V auf 0 abgesunken sein.
Für die Erhaltungsladung werden sogar nur 13,5 bis 13,8V verwendet.

Andererseits mußt Du die Schaltung so auslegen, daß sie auch durch einen tiefentladenen Akku nicht überlastet wird.

Mein Tip: nimm einen einen etwas stärkeren 12V oder 15V Trafo und sorge durch eine elektronische Regelung, beispielsweise auf Basis eines 7812, dafür, daß die richtige Ladespannung nicht überschritten wird. ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Elektronische Schaltung eine Antwort
Im transitornet gefunden: Elektronische Schaltung


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 96228125   Heute : 14473    Gestern : 36103    Online : 627        23.7.2014    13:53
37 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.62 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

13:53 miele topstar zu/ablauf prüfen
13:53 kühlschrank bosch KIF 2004/01
13:52 bosch geschirrspueler 749823
13:51 miele w 851 trommel dreht sich nicht mehr
13:51 Sicherheitsthermostat t175k
13:50 kühlschrank bosch KIF 2004/01
13:49 referenzspannungsquelle
13:48 waschmaschinen anschluss mit verlängerungskabel
13:47 siemens öko plus kühlschrank Gebrauchsanweisung
13:47 ariston ok rf 2300
13:45 Blitzschutz Pflicht
13:44 cmc motorschutz
13:43 Welcher Kabelquerschnitt bei 50m Erdkabel
13:42 acer ab welcher höhe kostenvoranschlag
13:41 kompernass com ersatzteile
13:41 fehleruhrsache trockner schaltet nach start gleich wieder auf ende
13:41 liebherr gs 2385
13:40 tae dose klemmen öffnen
13:39 gorenje kühlschrank a wie lange stehen lassen nach liegendem transport
13:38 pt500 tabelle
13:34 privileg sensation 9516 fehlerspeicher löschen e52
13:33 Welcher Kabelquerschnitt bei 50m
13:33 geschirrspüler se65560/21 türschalter
13:32 geschirrspüler se65560/21 explosionzeichnung
13:29 privileg sensation 9516 fehler e52
13:29 electrolux1025 fehlercot ef0
x-gzip - komprimiert: 75.89 kBytes | unkomprimiert: 247.65 kBytes - [php-time : 0,716 - 0,947] - js-time : - 54 x 196 x 201 x 253 x