Gefunden für seagate - Zum Elektronik Forum









1 - Suppressordiode defekt -- Seagate HDD Baracuda 7200.10




Ersatzteile bestellen
  Geräteart : Sonstige
Defekt : Suppressordiode defekt
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : HDD Baracuda 7200.10
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo,
Bei mir ist wie so oft die Suppressordiode aus dem 12V Kreis der
Festplatte (Seagate Barracuda 7200.10) durchgebrannt (0 Ohm). Welche geeignete Diode kann ich
verwenden um diese zu ersetzen? Hat jemand einen Typ, oder einen Wert
den ich nehmen sollte. Vielen Dank
Mfg ...





2 - Bauteile kaputt -- Allgemein SATA-Festplatte

Zitat :
Mr.Ed hat am  2 Sep 2015 06:57 geschrieben :
Der Hersteller Allgemein baut im Normalfall viele beliebige Festplatten mit unbekannten Teilen. Daher kannst du da ein Hassenichgesehen oder auch ein Wattweissich einbauen, aber kein Dingens!

Alternativ könntest du auch sinnvolle Angaben zur Platte machen, wie Hersteller, Typ, Revision, dazu aussagekräftige, scharfe Fotos usw.

Dann könntest du auch sinnvolle Antworten bekommen.

Wie kommt man auf die Idee, nur Unsinn in die Felder reinzuschreiben und dann auf Antworten zu hoffen?





Ist mir egal, ob Du Moderator bist, aber das geht auch freundlicher.
Ich habe keinen Unsinn in die Felder geschrieben, ich habe nur verallgemeinert, da diese Bauteile (Widerstände?) anscheinend auf allen SATA-Platten gleich sind und auf den Datenleitungen der SATA-Ports verlötet sind. Zur Info: Die Platte ist eine Seagate Barracuda 7200.11 (ST3500820AS - PCB: 100466725). ...








3 - PCB 100466725 Seagate -- PCB 100466725 Seagate
Ersatzteil : PCB 100466725
Hersteller : Seagate
______________________

Leider ist das PCB meiner Festplatte (Seagte Barracuda 7200.11 / 500 Gbytes) abgeraucht, weswegen ich nun dringend auf der Suche nach einem Ersatzboard bin. Bei Ebay und Konsorten habe ich schon nachgesehen, aber Preise von ungefähr 30€ - 50€ sind mir wirklich zu teuer. Dafür würde ich schon eine neue Platte bekommen. Ich brauche aber nur das Board, um meine Daten kopieren zu können. (Ich weiß, dass ich das BIOS austauschen muss.)

Hier die Daten meiner Platte und des PCBs.

Festplattenaufkleber:
S/N: irrelevant
ST3500820AS
P/N: 9BY134 - 568
Firmware: SD81
Date Code: 09307
Site Code: WUXISG
Product of China

Platine/PCB:
PCB 100466725
Aufkleber: 100468972 H M902WTU4

Wäre schön, wenn noch jemand eine Platte hatte und mir sein PCB der Platte überlassen könnte. 25€ (inkl. Versand) wären akzeptabel.

Gruß,
unwohltaeter ...
4 - Drehko wieder gängig machen ? -- Drehko wieder gängig machen ?
Ich vermute, dass der Beitrag im Thread mit der Seagate-Festplatte landen sollte. ...
5 - Seagate-Festplatte von 1991 -- Seagate-Festplatte von 1991
Ich war zunächst am Grübeln, ob ich das hier oder im Unterbord "Hardware etc." posten soll, aber Hardware, die knapp 24 Jahre alt ist, gehört ja schon zur historischen Technik.

Im Jahr 2001 hatte ich von einem Freund einen PC gekauft, den ich als einfachen Server mit Windows NT 4 eingerichtet hatte. Hauptsächlich diente er als Apache-Server, um von mir geschriebene Webseiten offline testen zu können. Die Internetverbindungen waren ja seinerzeit noch ganz schön teuer. Außerdem war er dafür zuständig, den anderen Rechnern im Netzwerk die Internetverbindung zur Verfügung zu stellen. Der PC war mit einem Pentium-Board und einer Festplatte von 1,2 GB aufgerüstet.

In seinem Innenleben befand sich aber auch noch dieser Trumm, der stillgelegt war und den ich ausbaute, weil ich Platz für eine weitere, größere Platte brauchte. Das Ding fiel mir dieser Tage wieder in die Hände und bei einem ersten Test, bei dem ich nur die Stromversorgung angeschlossen hatte, lief sie problemlos an und ich hörte auch die Köpfe knattern. Es gab keine seltsamen Geräusche, aber es ist kein Vergleich zum niedrigen Geräuschpegel moderner Laufwerke.

Das Unglaubliche geschah dann. Ich suchte im Netz nach der Platte und fand zu meinem Erstaunen auf der Website von Seagate noch e...
6 - Alte Festplatten - Köpfe kleben auf Platte fest - wie dauerhaft lösen? -- Alte Festplatten - Köpfe kleben auf Platte fest - wie dauerhaft lösen?
Hallo,

erstmal Allen ein frohes Neues

ich habe hier noch ein Problem mit 4 alten Festplatten (MFM, IBM Typ 1 oder 2 - 10/20MB/2 Scheiben/ 4 Köpfe)

Alle 3 Platten laufen nur per anschubsen an. Danach funktionieren sie einwandfrei.
Das heißt der Motor schafft es nicht die Platten zu drehen. Sobald aber der Anlaufwiderstand überwunden ist, laufen sie ohne Probleme mit wenigen defekten Sektoren.

Ich bin mir sicher, dass es die Köpfe sind, die auf der Scheibe kleben. Bei einer Platte (Seagate ST-124) läuft der Motor an, wenn ich die Kopf-positionierung manuell beim Anschalten bewege - ich weiß, darf man nicht...

Bei einer EPSON 20MB Platte, bei der ich zur Zeit die Platine ab habe und den Spindelmotor manuell drehen kann, kann ich es sehr gut fühlen. Sobald sich der Motor einmal etwas gedreht hat, bzw. losgebrochen ist, dreht sie sich sehr leicht, bis zum nächsten anhalten.
Das extrem schwergängige stellt sich ab unter ca. 5U/min ein. Im Stillstand ist der Motor dann "bombenfest" und man braucht gefühlt 5NM, um ihn loszubrechen.

Geöffnet hatte ich noch keine Platte.

Kann man das Problem irgendwie lösen? Es ist sehr ärgerlich, da nun auch die MFM Platte in ...

7 - Vorschlag gesucht -- Vorschlag gesucht
Also ich bin ja auch ein Freund des "Ich nutze es so lange bis es seinen Dienst quittiert"

Aber IDE finde ich absolut nicht mehr Stand der Dinge.

MAn kann sie wenn sie groß genug sind und keine Schwebenen Sektoren etc. haben noch als Externe Festplatte nutzen und Dateien zu speichern.

Fur Filme,Musik würde ich nicht IDE verwenden da zu langsamm.

Meine Festplatten sind mittlerweile (ausser Betriebssystem) alle Extern mit USB 3.0

Werden nur einegschaltet wenn benötigt und sind dadurch meistens aus und spart halt Strom.

Aktuell liegen hier 2 x 1 TB, 1 x 500 GB, 2 x 320 GB (2,5 Zoll) rum.

Alle in benutzung aber alles Sata, auch ältere und glaube die älteste ist über 6 Jahre alt und hat fast 17. tausend Betriebsstunden runter.

IDE nutze ich nur noch für test rechner bei mir ind er Werkstatt.

Eine Neue 2 TB Externe Festplatte von Seagate usb 3.0 kost neu ~76€

Um deinen Festplatten Status anzeigen zu lassen (smart werte)

LAde dir mal die Freeware CrystalDiskInfo ...
8 - Controller-Platine defekt -- Seagate Barracuda 7200.12 500GB
Geräteart : Sonstige
Defekt : Controller-Platine defekt
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : Barracuda 7200.12 500GB
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Ich habe durch einen blöden Fehler die Controller-Platine einer Seagate-Festplatte geschossen. Die 5V Leitung hat 12V abbekommen (tollerweise beim Versuch herauszufinden, ob der Fehler "The driver detected a controller error on \Device\Ide\IdePort0" vom Festplatten Controller am Mainboard oder dem Controller auf der Platte ausgelöst wird; das weiß ich jetzt immer noch nicht... ).

Ich würde jetzt gerne probieren die Steuerplatine auszutauschen. Bei Ebay habe ich auch schon einige Angebote gefunden. Hat jemand eine Ahnung, welche der Zahlen/Codes auf alle Fälle übereinstimmen müssen, und bei welchen das nicht so wichtig ist?

Bei der Platte handelt es sich um eine
Seagate Barracuda 7200.12 500GB
ST3500418AS
P/N: 9SL142-301
FW: CC35
Date Code: 10064
Site Code: SU
Board Nummer: 100532367 RevA ...
9 - Media Receiver MR 300A (für Telekom Entertain ) startet nicht -- Media Receiver MR 300A (für Telekom Entertain ) startet nicht
Ich vermute es ist nicht das Netzteil sondern die Seagate 160 Gbytes
Festplatte. Nach dem Austausch melde ich mich wieder. Vorerst herzlichen Dank für die Hilfe. Gruß Bernd ...


10 - Neuer Rechner gesucht -- Neuer Rechner gesucht
Wenn Geld keine Rolle spielt ..

Dicker i7 Prozzesor der 3.ten Generation mit Alpenföhn Lüfter
Gigabyte Ultra Durable Board
16 GB (2x8 GB Modul - 2 Reserve) Ram bevorzugt von Kingston
Grafikkarte ab Geforce GTX650 Ti aufwärts.
SSD 128 GB - Kingston
Datenplatte 1 - 2 TB Westen Digital oder Seagate
Blue Ray Brenner
Ordentliches 80 + Netzteil
Dazu ein ordentliches Gehäuse mit guter Kühlung.

Etwas schwächer ist mein System hier, doch ich weiß das ich es dank der guten Kühlung und hochwertigen Komponenten auch noch verkaufen kann sollte die Leistung nicht mehr reichen !

Hier mal mein Board als Beispiel damals für 60 € statt 120 € bekommen (Kleiner PC Laden wurde aufgelöst - dort hatte ich immer Kleinteile geholT)

Heutzutage sind die Sprünge ja nicht mehr so wie Ende der 90er mit der Leistung.

Damals war der P3 vom Leistungssprung so wie heute die Core I Prozessoren, das wird nicht so schnell wieder erreicht !

Wenn ich nicht zocken würde, würde mir ein Pentium D von 2004 reichen ..

Für eine bekannte baue ich gerade ein C2D System mit 4 Gig Ram auf das sie eh nie ausnutzen wird, für die war ein P4 schon fast überdimensioniert, leider ist das Teil ...
11 - Win XP - IDE-Platte bootfähig auf S-ATA-Platte klonen? -- Win XP - IDE-Platte bootfähig auf S-ATA-Platte klonen?
Rechner läuft... wisst ihr was das Problem war?

Ich hab die SATA-Platte aus Platzgründen (zu kurzes Kabel) an den oberen Port gehängt und das ist SATA1. Am unteren (SATA0) läuft alles bestens.

Bin grade dabei, die geklonte Partition auf NTFS zu konvertieren, um sie anschließend "etwas" zu vergrößern. Himmel geht da die Post ab mit der neuen Platte! Die ist eindeutig um Welten schneller als die alte Seagate-IDE!

Nur aus Interesse: setzt Sysprep auf dem Quellrechner wirklich alles auf Ausgangszustand? Ich hätte ja die IDE-Platte als Quelle benützt.

Jetzt noch das Sammelsurium an RAM-Riegeln rausschmeißen (256-256-512) und stattdessen 2x1GB rein, Kiste zuschrauben, abgeben. ...
12 - Elektronikeinheit defekt --    Seagate    Barracuda 7200.10
Geräteart : Sonstige
Defekt : Elektronikeinheit defekt
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : Barracuda 7200.10
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Leute,

bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem:

Meine Externe Festplatte ist defekt, da ich versehentlich ein falsches von der Form her trotzdem passendes Netzteil angeschlossen habe.
Die Festplatte sollte eig mit 12V versorgt werden jedoch hatte das Netzteil 19V Output.
Seitdem macht die Festplatte garnichts mehr, läuft nicht an.

Ich habe schon probiert sie in einen Computer einzubauen, aber auch da tat sich nichts. Ein Bekannter sagte mir ich soll versuchen die Elektronikeinheit zu tauschen durch eine baugleiche von einer anderen Platte.

Einfacher gesagt als getan, ich habe bei Ebay geschaut, es sind jede Menge Festplatten von dem Hersteller usw drin.

Preisfrage an euch:


Welche Daten die auf der Festplatte stehen müssen exakt die gleichen sein?

in meinem Fall: Barracuda 7200.10 und was noch? Firmware? ST-Nummer`?

Ich hoffe ich habe den Thread so halbwegs im richtigen Bereich erstellt.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: christophmx am ...
13 - Festplatten-Box für Heimnetzwerk -- Festplatten-Box für Heimnetzwerk
Bei mir läuft ein Seagate Black Armor mit einer 1TB Platte. Das Ding gab es mal vor den steigenden Plattenpreisen für 69,- als ebay-Tagesangebot.
Bastellösungen auf Basis eines Standard-PCs lohnen nicht. Wenn, müßte man schon einen Thinclient oder etwas anderes sparsames nutzen. Aber auch da liegt man weit über einem NAS, schon weil zuviel Ballast (Sound, Grafik usw.) grundsätzlich mitläuft. ...
14 - unterschieliche Transferrate einer SATA-Platte -- unterschieliche Transferrate einer SATA-Platte
Da mein Werkstattrechner mit der Zeit immer langsamer wird habe ich heute mal das Festplattentestprogramm HD-Tune gestartet um zu sehen, wie schnell die Festplatte eigentlich ist. Es ist eine SATA Seagate ST3160023AS 160GB.
Das Ergebniss war für mich erschreckend. Eine durchschnittliche Transferrate von 4,5MB/s für eine SATA Platte halte ich für sehr langsam.

Nächster Test-> Platte über einen SATA-USB Adapter an meinem Laptop getestet-> da erreicht sie plötzlich den 10-fachen Wert, als 45 MB/s

Wie kommt der Unterschied zu Stande? Hat dafür jemand eine Erklärung?

...
15 - Bild wird extrem hell -- LCD philips 42PFL3604/12
Geräteart : LCD TV
Defekt : Bild wird extrem hell
Hersteller : philips
Gerätetyp : 42PFL3604/12
Chassis : TPS2.2E LA
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen!

Mein Gerät ist ca. 3 Jahre alt und bisher war alles spitze aber
jetzt macht er mir seit ca. 2-3 Wochen Probleme.

Problembeschreibung:
Das Bild wird mitten im Fernsehen plötzlich immer heller bis fast weiß (auch das Menü). Manchmal wird es dann zwischendurch ein paar Minuten normalhell und dann wieder sehr hell.
Manchmal passiert es auch das es wenn es zwischendurch dunkler wird die Farben,Kontrast usw. nicht mehr stimmen z.B.: zuviel grün, zu dunkle hautfarbe.
Am Anfang ist das Bild traumhaft schön,wie früher.

Meistens tritt das Problem nach ein paar Minuten auf, manchmal dauert es ein bisschen länger.Anscheinend tritt es bei allen Anschlüssen auf, habe es mit Scart(Receiver) und HDMI(Mediaplayer) versucht


Folgende Geräte habe/hatte ich angeschlossen:
Ext1: DVD-Player
Ext2: Sat-Receiver
HDMI: Seagate Mediaplayer (Home Theater+ HD)
AV-Seite: Nintendo WII

Ich habe im Forum und per google s...
16 - Frage zu NAS Festplatte, Kaufempfehlung für Netzwerkspeicher -- Frage zu NAS Festplatte, Kaufempfehlung für Netzwerkspeicher
Hallo Tsaph,
ich versuche mal einige Punkte mit meiner Meinung zu beantworten
Sicherheit: Wenn dir die Daten auf dem normalen PC sicher genug sind, auf dem NAS sind sie gewöhnlich noch etwas sicherer. Wenn man es nicht explizit freigibt ist kein Zugriff übers Internet auf das NAS bzw. die Daten darauf möglich.

Konfiguration: Läuft bei allen mir bekannten Geräten per Webinterface, 1-2 Geräte allerdings mit "IE-Zwang" .

Abschalten: Da wird es schon schwieriger. Die meisten derartigen Geräte dürften auf etwas Linux-artiges basieren. Vielfach lassen sich die Geräte per Knopf, Webinterface oder sonstigem Befehl herunterfahren, einfaches Kappen der Stromzufuhr mögen die aber gar nicht, insbesondere bei RAID-Betrieb.

Wichtigstes Merkmal für dich dürfte "CIFS" sein, sprich Windows-Freigabe. Das haben alle mir bekannten Geräte - zumindest die kleinen für Zuhause, die ganz großen haben teilweise andere Qualitäten 8). DLNA wäre vielleicht interessant um Filme auch ohne Media-PC schauen zu können

Wake on Lan wäre für mich noch ein wichtiger Punkt.

Bei Preisvergleichen immer berücksichtigen, dass die ordentlichen Geräte gew...
17 - Seagate Barracuda LP 2 TB, Steckrahmen über Anschlüssen ist abgebrochen -- Seagate Barracuda LP 2 TB, Steckrahmen über Anschlüssen ist abgebrochen
Hallo, bei meiner o.g. FP (SATA-II) ist der Rahmen über den Anschlüssen (Strom- bzw. S-ATA) abgebrochen. Die FP selbst ist in Ordnung. Ich habe sie auch mit einem gekauften USB 3.0 -Adapter formatieren können und danach mit GUID-Tabelle neu bespielt (1 zu 1 Kopie meiner jetzt eingebauten Platte). Danach wollte ich sie in meinen PC einbauen, doch ich bekomme die Kontakte nicht hin. Die Stecker haben ja keinen Halt. Auch in ein externes FP-Gehäuse kann ich sie nicht einbauen, weil ich den Deckel nicht drüber bringe, ohne dass die Kontakte wieder heraus rutschen.
Meine Frage nun: Kann man irgendwoher diesen schwarzen Rahmen bekommen? Bei Seagate fand ich nichts. Hatte die Platte auch schon offen. Ist halt zu blöd, dass der Rahmen an der Platine fest angebracht ist.
Gibt es sonst noch eine Möglichkeit?
Bin kurz vorm verzweifeln. Bei mir ist z.Z. alles kaputt.
Habe aber noch Hoffnung, denn meinen Canon IP 3000 Drucker habe ich auch wieder zum laufen gebracht und das Rad meiner einen Vorwerkbürste ist auch wieder fest. ...
18 - Brenner-LW austauschen -- DVD_REC LG RH188
Geräteart : DVD-Recorder
Defekt : Brenner-LW austauschen
Hersteller : LG
Gerätetyp : RH188
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo miteinander,

mein erster, schon betagter, HDD-Recorder mit DVD-Brenner ist mir aus verschiedenen Gründen ans Herz gewachsen.
Vor einiger Zeit war die Festplatte defekt.
Das Gerät akzeptiert viele verschiedene Standard IDE-Festplatten (ich habe mit 5 verschiedenen getestet), initialisiert sie problemlos und recordet darauf.
Mittlerweile werkelt eine 160GB-Seagate brav da drin, doch der DVD-multi-Brenner zickt jetzt herum.

Da Linsenreinigung und Wartung der Abtastschlittenmechanik (Reinigung, Fetten etc.) nichts gebracht haben, dachte ich daran,
das Laufwerk durch ein neues zu ersetzen.
Die mechanischen Anpassungen wären kein Problem, doch der testweise angeschlossene nigelnagelneue (LG-)PC-Brenner
macht mir anscheinend Formatprobleme.
Rohlinge und bespielte Datenträger erkennt das Laufwerk problemlos, spielt alle ab und auch das Brennen scheint zu funktionieren.
Doch die gebrannten Scheiben sind allesamt unbrauchb...
19 - Schaltelektronik defekt -- Seagate Seagate Festplatte
Geräteart : Sonstige
Defekt : Schaltelektronik defekt
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : Seagate Festplatte
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

Mir ist meine ext Festplatte von Seagate kaputt gegangen.
Da ich die Daten wichtig sind und ich zu dumm war sie noch irgendwo anders zu speichern *fail*-.- muss ich noch irgendwie an diese Daten herankommen.
Da bei dem mir vorliegenden Festplattentyp oft die USB Schnittstelle kaputt geht bin ich erst davon ausgegangen (gehofft) das nur diese kaputt ist. Dem ist leider nicht so, da diese ohne Festplatte ganz normal funktioniert.
Also hab ich mir als nächstes die Festplatte näher angeschaut.
So habe ich die Schaltelektronik abgeschraubt und siehe da, da ist ein Bauteil durchgeschmort. Ich würde sagen es ist eine Schutzdiode.
Bilder sind dem Anhang zu entnehmen.
Da es anscheinend so ist das die Schaltelektronik auf einer anderen Festplatte nicht funktioniert bleibt mir nur der Austausch dieser Diode.
Dazu habe ich aber auch gelesen das es reicht nur die Diode abzulöten.
Aber müsste es dann nicht auch einfach so funktionieren? (Ob drann oder nicht dran ist doch egal oder irre ich mich da...
20 - Compaq Portable 286 von 1986 -- Compaq Portable 286 von 1986
ESDI, ST-412 und ST-506 sind äußerlich nicht voneinander zu unterscheiden. 20MB ESDI würde mich fast wundern, es sei denn sie war sehr alt. Die einzigen ESDI-Platten die ich je selbst in der Hand hatte sind aus den späten 80ern und waren für damalige Verhältnisse riesig - ich glaube 230 und 300MB! Baugröße 5 1/4" volle Bauhöhe (heutiger Größenvergleich: gleich breit und doppelt so hoch wie ein normales DVD-Laufwerk!). In der Baugröße hab ich auch noch ein paar SCSI-Platten mit 200-600MB. Die 600er wird ab und zu in Betrieb genommen, ist eine externe auf der Daten von Museums-Macs sind.

Jedenfalls konnte ein ESDI-Controler so weit ich weiß mit einer ST-506 oder -412-Platte nichts anfangen.

Was Informationen in der Prä-Internet-Zeit angeht hatte ich ein riesiges Glück. Der Sohn unserer Nachbarin hat mir ungefähr einen halbe Laufmeter Computerzeitschriften aus den späten 80ern und frühen 90ern geschenkt. Aus denen habe ich mir die ganze Theorie zu den verschiedenen (damals aktuellen) Interfaces angelesen und außerdem gab es den heiligen Gral - eine viele Seiten lange Tabelle mit sämtlichen Werten nahezu aller gebräuchlichen Festplattentypen von etwa 1985 bis 1990!

Keine Ahnung wie das heute aussieht, aber vor etwa 10 Jahren hatte Seagate die Daten all...
21 - Gleichstrom für Wechselstromgeräte ? -- Gleichstrom für Wechselstromgeräte ?
Hallo,
unter meinen Peripherie-Geräten des Computers/Servers, wie ext. Festplatten, Router usw., die fast alle mit 12 V Gleichstrom betrieben werden, sind leider auch einige, die 9V Wechselstrom benötigen. Da ich aus Effizienzgründen alle Geräte zentral speisen möchte, stellt sich nun die Frage: Wie kann ich 9 Volt AC Geräte in die zentrale Stromversorgung einbinden?
Istzustand: Media Server, bestehend aus Mini-Rechner (Intel Atom D510 mini ITX ), 1 int. Festplatte 'seagate 60 GB (?) für Betr.-Programme und Programmdateien, mehrere ext. Festplatten WD Elements 1-3 TB, 1 ext. Festplatte 'Spinpoint' 1TB alle im Gehäuse untergebracht, mehrere Peripherie-Geräte mit 12 V DC Betriebsspannung. Alle externen 12 Volt Geräte werden mitgespeist durch überdimensioniertes Netzteil (als Ersatz für die einzelnen Steckernetzteile) im PC mittels DC Hohlstecker-Verbindung an P 4 Stecker. 5-Volt-Geräte hängen am 5.25-Stecker

Sollzustand: Zusätzliche Spannungsversorgung der Geräte, die 9 V Wechselstrom benötigen (Ich hasse stromfressende Trafos), evtl. durch zwischengeschaltete elektronische Bauteile.

Für einen Rat wäre ich sehr dankbar

[ Diese Nachricht wurde geändert von: lemaj am  2 Nov 2011 17:11 ]...
22 - ECS-L7S7A2 Rev. 1.1 Unregelmäßige Abstürze -- ECS-L7S7A2 Rev. 1.1 Unregelmäßige Abstürze
Moin Leute !

Ich habe mir vergangene Woche einen Haufen PC Kram auf eBay gekauft und diesen in ein Gehäuse gebaut !

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll.....NX:IT

Der Rechner besteht aus :

1x ECS-L7S7A2 Rev. 1.1 (Sockel A, AGP 8x, 3x DDR1)
3x 512mb Ram (2x TwinMOS 512mb PC3200 1x 512mb PC2100U No Name)
1x ASUS V9520/TD (Mit Geforce FX 5200 Treiber)
1x L.Com Netzteil 300W
1x Seagate 40 Gb Platte
1x NoName DVD Brenner

Nun zum Problem, er stürzt in unregelmäßigen Abständen einfach ab, das heißt Bildschirm wird schwarz >> Neustart und das ohne jeglichen Bluescrenn.
Doch nach dem Hochfahren zeigt er nur in 1 von 10 Fällen an "System wird nach einem Schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt".
Manchmal friert das Bild auch einfach ein und es passiert weiter nichts.
Vorhin wollte ich den Rechner neu starten dann kam kein Bild mehr (nur Lüfter drehten) nach einer Weile ließ er sich wieder starten.

Was ich schon getan habe :

DVD Laufwerk
Netzteil
...
23 - angesengte Spule -- angesengte Spule
Hallo,
das ist eine Seagate Modell ST3120A.

Danke!! ...
24 - Widerstand verbrannt -- Seagate HD Momentus 4200 2
Geräteart : Sonstige
Defekt : Widerstand verbrannt
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : HD Momentus 4200 2
Kenntnis : artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe eine Festplatte von Seagate, welche nicht mehr funktioniert.
Habe mal den den Deckel abgeschraubt und ein Bauteilentdeckt, das wohl zu heiss geworden ist. Es sieht aus wie ein SMD-Widerstand. Darauf kann ich die Buchstaben KET erkennen. Weiss jemand etwas damit anzufangen?
Würde gerne mal versuchen das Bauteil auszutauschen. Wegschmeissen kann ich die Festplatte immer noch. ...
25 - Kurzschluss? --  Seagate    Festplatte
Geräteart : Festplatte
Defekt : Kurzschluss?
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : Festplatte
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ForumNutzer,

habe folgendes Problem:

meine externe Festplatte hat sich vor kurzen verabschiedet 750GB Datenverlust! Sehr ärgerlich.

Ich konnte bereits feststellen, dass sich das Netzteil des Computer nach Anschluss der Festplatte sofort ausschaltet.

Und über die Platine im externen Gehäuse funktioniert sie auch nicht.


Ich habe die Platine abgeschraubt und konnte bis auf ein SMD-Bauteil nichts merkwürdiges auf den ersten Blick feststellen.
Habe dieses Bauteil entlötet und Fotografiert, vielleicht könnt ihr vermuten worum es sich handelt bzw. ob es evtl. doch nur irgendwelche Klebereste sind.

Für mich sieht es aus als ob diese Bauteil defekt wäre.

Wie sind eure Meinungen dazu?
Kann man diese Platinen der Festplatten nachträglich kaufen zum Austausch, wäre ja die einfachste Methode.


Vielen Dank an euch.

Lg Paul

<font color="#FF0000"><br><br>Das Dateiformat *.bmp ist nicht erlaubt ! Denken Sie bitte an den Traffic ! Deswegen nich...
26 - +5V und +12V aus 18V/2,5A Netzteil generieren ? -- +5V und +12V aus 18V/2,5A Netzteil generieren ?
Zufällig liegt gerade neben der Tastatur eine alte Festplatte 40 GB von Seagate.

Da ist angegeben 0,72 A für 5 Volt und 0,35 A für 12 Volt.
Deine kleine 3,5 Zoll sollte eher weniger Strom ziehen, wenn es kein miniaturisierter Hochleistungsheizkörper mit Datenanschluss ist. Sind die Stromwerte gleich oder niedriger, würde ich ebenfalls die Variante mit Regler 5 Volt an Regler 12 Volt wählen. In meinem Fall käme ich auf knapp 12 Watt Verlustleistung, ein handhabbarer Wert.

DL2JAS

...
27 - Zubehör gesucht (""Female RS232 Crimp Pins") -- Zubehör gesucht (""Female RS232 Crimp Pins")
Hallo, ich bin auf der Suche nach folgendem Zubehör:

"Female RS232 Crimp Pins" oder auch anders gennant "Female RS232 Socket Pins"

So sehen die Teile aus:
Bild eingefügt
Bild eingefügt


weiß jemand von euch wo man sowas bestellen oder kaufen kann? und könnt ihr mir sagen wie diese Teile auf Deutsch heißen?

Ich brauche es um meine "Seagate Barracuda" Festplatte zu reparieren. Bin schon seit Tagen auf der Suche. (falls es jemanden interessiert, gibt es hier eine Video-Anleitung http://www.youtube.com/watch?v=29FztWJVxbM)

Habe eine Seite gefunden wo diese Teile erhältlich sind, aber dort kann man nur per Kreditkarte zahlen und der Versand kostet über 50€ ... (http://www.frys.com/product/2065227)

Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

EDIT: Links repariert
28 - Was ist das für ein Bauteil? Samsung Festplatte 1500GB HD154UI -- Was ist das für ein Bauteil? Samsung Festplatte 1500GB HD154UI

Zitat : Ich bleibe dabei, normal sollte eine neue Platte noch keine kaputten Sektoren haben. Als Kunde wünscht man sich das natürlich, aber die Qualitätsicherung des Herstellers sieht das bestimmt etwas anders und wird nicht wegen eines oder weniger Badspots das Laufwerk verschrotten oder den zeitraubenden Oberflächentest wiederholen. Vor allem dann nicht, wenn das fertige Produkt gerade mal 50$ kostet.
Das wird wie bei den LCDs sein: Eine bestimmte Anzahl von Fehlern in bestimmten Bereichen ist zulässig, andere Bereiche dürfen keine Fehler aufweisen.
Im übrigen sind auch RAMs und Flash-Chips oft nicht fehlerfrei, sondern haben redundante Zeilen und Spalten, die vom Hersteller ggfs. anstelle solcher mit Defekten aktiviert werden.
Der Kunde erfährt davon nichts, für ihn sieht der Chip perfekt gesund aus.


Was den von Lötfix erwähnten Reallocated Sector Count angeht, so hat der Hersteller bestimmt kein Problem damit, wegen eines einzigen Fehlers die ganze Track zu verwerfen und diese Zahl auf Null zu setzen. Das hat kaum Auswirkungen...
29 - Infos und Treiber für ThinClients gesucht -- Infos und Treiber für ThinClients gesucht
Ich habe jetzt einen ThinStar (anderes Model) schon länger in Betrieb.Der hat eine x86er CPU mit 300MHz und ich habe ihm 64MB RAM gegönnt.Als Festplatte läuft eine Seagate ST1 2,5GB in einem CF-IDE Adapter und als OS Windoof 98.Läuft alles wunderbar 24/7.

Den ThinTune Large Model eSeSIX WLVI01 habe ich gestern mal angetestet,nachdem die CPU (P3 933MHz) per Post kam.
Bei dem einen ist ein CF-IDE Adapter verbaut und auch noch eine CF-Karte 64MB gesteckt.Diese ist mit der Software von ThinTUNE beschrieben.Verlangt also irgendwann einen Server...

Nach Umbau auf ST1 und CD-ROM Abschluß habe ich die Installation von XP gestartet.Hat soweit auch funktioniert,aber irgendwann bekam ich die Meldung,daß Laufwerk C defekt sei... Das habe ich gestern Abend mit 2 verschiedenen ST1 ausprobiert und dann keine Lust mehr gehabt Die ST1 wurden vor ein paar Wochen fehlerfrei formatiert und lagen seitdem im Regal.

In den TCs die ich schon länger besitze,waren DOMs mit 32MB und Windoof CE NET.Die haben natürlich auch nach einem Server "gefragt"...


Edit :

HIER wurde...
30 - 98 und xp uber USB verbinden -- 98 und xp uber USB verbinden
Zb Maxtor xxxx oder Conner xxxx oder seagate xxxx ...
31 - bitte um hilfe bei diesem smd bauteil um es zu identifizieren -- bitte um hilfe bei diesem smd bauteil um es zu identifizieren
Hi an alle!
Erstmal einen sonnigen Gruß aus der Steiermark!!

hab da ein problem mit einem bauteil auf einer festplatten platine

kann mir jemand helfen bitte !
das bauteil is rot makiert

glaub es is eine schutzdiode


Vielen Dank im voraus lepusculus ...
32 - SONS Seagate div Festplatten : Serienfehler -- SONS Seagate div Festplatten : Serienfehler
Geräteart : Sonstige
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : div Festplatten : Serienfehler
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Guten Abend Forenuser.
Ich möchte euch auf etwas hinweisen, das dem einen oder anderen betroffenen (noch) nicht bekannt sein mag.

Der Festplattenhersteller Seagate hat am 17.01.2009 zugegeben, dass die
bis Dezember 2008 gefertigte Festplatten der Baureihe Barracuda 7200.11
sowie Modelle der verwandten Familien Barracuda ES.2, SV35 und Maxtor DiamondMax 22
durch eine fehlerhafte Firmware plötzlich und ohne Vorwarnung komplett ausfallen können.

Genaueres in diesen Artikeln von Heise Online.
http://www.heise.de/newsticker/Ausf.....21822
http://www.heise.de/newsticker/Vier-Festplattenbaureihen-von-Seagate-vom-Ausfall-bedroht-Update--/meldung/1...
33 - div. PC-Hardware -- div. PC-Hardware
Habe hier noch einige Teile rum liegen, die ich jetzt hier mal anbiete:

- CD-ROM Laufwerk LITE-ON Model LTN-483L
- CD-ROM Laufwerk LITE-ON Model LTN-382
- IDE Festplatte Seagate ST380020A
- IDE Festplatte Seagate ST340015A
- IDE Festplatte Western Digital WD800
- Grafikkarten Lüfter Revoltec passend für GeForce 4Ti,
FX 5600/5700/5900/5950/6200/6600 (neu und OVP)
- Grafikkarten Lüfter Arctic Cooling Silencer 2 passend für FX5700 Ultra
(neu und OVP)
- SockelA CPU-Lüfter Artic Cooling Copper Silent 2
- ATX Netzteil King Year Model KYP-230ATX


Alle Preise sind VB

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Iceman1968 am 14 Jan 2009 10:04 ]...
34 - Suche 1 TB HDD IDE -- Suche 1 TB HDD IDE
* Seagate FreeAgent Desktop 1 TB (Schwarz/Orange)
* 3,5" extern, USB-B 2.0
* 7200 U/min, 32MB Cache
Seagate FreeAgent Desktop ist die perfekte Lösung
um Daten jederzeit verfügbar zu haben. Dank Hi-
Speed USB 2.0 kann die externe 1 TB Festplatte
einfach als Backup- bzw. tragbare Speicherlösung
verwendet werden. Leichte Installation und
einfach in der Anwendung.

Artikelnummer HDD070-Tausend

Preis (pro Stück) 134,95 EUR ...
35 - IDE Festplatte mit 500GB+ -- IDE Festplatte mit 500GB+
hi,

da gibts von Seagate ne ST3500630A liegt um die 70€,
oder ner WD WD5000AAJB

liegt preislich auch so in dem Rahmen.

Gruß
hologram ...
36 - Digitalreceiver Humax PDR 9700 -- Digitalreceiver Humax PDR 9700
ja sind die gleichen wie im pc kann man anschliessen und testen

je nach softwarestand und hersteller bis zu 500gb möglich

formatiert selber jede pc platte einbaunar mit ide

western hitachi seagate ...
37 - Grafikkarte verstorben? -- Grafikkarte verstorben?
So, jetzt funktioniert mein pc!
verbaut sind:
amd64 x2 6400+ (TDP 125w)
GraKa: geforce 6200
mobo: Asus M3A32-MVP Del. WiFi AP
2 seagate hdds (zum Zeitpunkt des GAUs nur eine)
Asus cdrw-brenner
Plextor px708a (dvdrw)
4gb ram

merke: bei der XP-Installation sollte das bios (korrekter wäre ja cmos) mit den Default-Einstellungen laufen, sonst wirds nix. Die Laufwerksreihenfolge beim Start kann man aber gefahrlos ändern.
...
38 - Datensicherung Festplatte Erfahrungen -- Datensicherung Festplatte Erfahrungen
Hallo.

Es ist meines Erachtens nach gefährlich, ein Medium für Backups anhand von Kriterien für eine spätere/zusätzliche unkritische Nutzung desselben auszusuchen. Ein Mischbetrieb ist ja möglich, nur erhöht sich die Ausfallprobabilität deines Mediums, weil es ja nicht nur für Backup genutzt wird, sondern vermutlich mehrheitlich für andere Zwecke. Aber für ein Jahr... wieso nicht.

Wenn du dann noch eine zusätzliche Kopie auf CD(DVD)-RW (von der WORM-Variante würde ich abraten, schlechte Erfahrungen was Haltbarkeit betrifft) und/oder auf ein Solid State Disk ablegst, hast du schon einen hohen Grad an Sicherheit. EMTEC und Verbatim sind gut.

Falls es eine Festplatte sein soll: Seagate (Barracuda-Reihe für den Heimgebrauch) hat mich noch nicht enttäuscht. Aber nicht irgendwo im Internethinterhof kaufen, von wo es dann mit einem absolut unzuverlässigen Paketdienst zu dir gekarrt wird. Das verträgt die beste Platte nicht.

MfG,
renoir. ...
39 - Digitalreceiver Humax PVR 8000E -- Digitalreceiver Humax PVR 8000E
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Humax
Gerätetyp : PVR 8000E
______________________

Hallo,
bei meinem Digi Receiver hat sich die Festplatte verabschiedet. Eingebaut war eine Samsung SV1604N mit 160GB. Habe versucht, eine Seagate Barracuda 7200.8 mit 300GB einzubauen, funktioniert nicht (Fehler:kein PVR möglich). Denselben Fehler gibt der Receiver auch bei einer 60GB von Seagate aus. Die Platten habe ich mit FAT32 formatiert. Da die alte Platte noch ca 5Minuten läuft, konnte ich sie noch auslesen. Auf der Platte befinden sich 3 Ordner mit Radio/TV/MP3. Wer kann mir helfen, wie ich wieder eine Festplatte zu laufen bekomme?
Humax sagt nur, am besten Seagate mit bis zu 120GB und 5400Upm.
Muß die Platte etwa speziell formatiert werden. Mit dem Receiver kann ich sie jedenfalls nicht formatieren, da nach der Fehlermeldung die Platte an der Anzeige zwar angezeigt wird, jedoch im Einstellungsmenue nicht mehr darauf zugegriffen werden kann.
Ich freue mich auf eure Hilfe
harzer66 ...
40 - Externe HDD @ Conrad (Taugt die was?) -- Externe HDD @ Conrad (Taugt die was?)
Bei einer externen Festplatte würde ich momentan entweder zu einer WD greifen:
http://www.amazon.de/gp/product/B000NOU84Q/
http://www.alternate.de/html/produc.....90865
Bei der finde ich das Gehäuse praktisch, außerdem soll sie nicht allzu laut sein, und das P/L-Verhältnis stimmt.
Oder aber eine Seagate. Die Samsungs sollen auch nicht mehr die leisesten sein.


Gruß, Bartho ...
41 - Bilderraten -- Bilderraten
hmmm ich glaube es zu wissen...schaut aus wie die kontakte eines motors von einer seagate festplatte duerfte wenn mich nicht alles taeuscht der plattenmotor sein ...
42 - Elektronikplatine einer Festplatte tauschen?!? -- Elektronikplatine einer Festplatte tauschen?!?
Habe für eine ältere Seagate in der Bucht einen Zwilling ersteigert und erfolgreich getauscht. Ansonsten sah ich sowas auch bei Flohmärkten und Schrotthändlern. ...
43 - Nu mal Akkus bei die Funkmaus! Was für nen pc habt ihr? -- Nu mal Akkus bei die Funkmaus! Was für nen pc habt ihr?
aaalso
ich hab einen "richtigen" pc und 2..3 zum basteln
die zum basteln:
celeron / 500Mhz
256 Mb ram
p4 /2GHz
athlon[icks]p(um abmahnungen vorzubeugen)/ 2GHz

mein richtiger:
athl*n 64 3200+ 2Ghz; sockel 939
asus a8n5x mainboard
6800gs xfx graka 256Mb
256Mb ram
seagate 80Gb > stirbt nach 5 jahren, wird demnächst wohl durch zwei 40er platten in exakt der selben bauweise (von aussen sehen se alle gleich aus) im RAID-verbund ersetzt..
plextor px708A > ein früher dvd-brenner, ich bezweifel, dass der dvd-ram spricht...

soa, jäeetzt seids ihr dran! ...
44 - Wer sich für Festplattentechnik interessiert.... -- Wer sich für Festplattentechnik interessiert....
schrott motoren ja? ...sicher dass du nicht stepper ( schrIttmotoren meintest?*gg*

ich hatte bzw hab die sogarn och irgendwo....ne hdd unbekantne größe ....aber auch koerperlich riesig .......benoetigt 2 5 1/4 schaechte fuer sich alleine *g mit nem sogenannten winchester system verbunden ....die arbeitet auch rein ueber stepper O_o ,,,, muss die mal raussuchen dann kann ich da technische daten liefern,...mir iss so dunkel als sei es eine seagate festplatte ...
45 - Auswahlliste zu DVB-S PVR mit USB gesucht -- Auswahlliste zu DVB-S PVR mit USB gesucht
Hallo,

ich habe mir inzwischen den SL PVR-S90CI gekauft.

(+)
Funktioniert wunderbar und ist schön einfach zu bedienen. Gleich nach dem Auspacken habe ich das Update (via Sat) gemacht, das war nach ein paar Minuten fertig. Die Bedienungsanleitung zum Gerät ist wirklich brauchbar!

(+)
Die Festplatte (es ist eine 160GB Seagate xxx ACE drin) hört man zwar ein wenig, ist aber echt nicht schlimm. Im Vergleich zu dem HDD/DVD-Rekorder eines Bekannten ist mein Gerät „unhörbar“.

(+)
Die Programmierung der Aufnahmen finde ich besonders schön: Nachdem man aus dem EPG eine Sendung ausgewählt hat kann man die Anfangs- und Endzeit noch ein paar Minuten verschieben.

(-)
Die PC-Anbindung ist nicht ganz so einfach wie ich mir das vorgestellt habe. Das Übertragen der Daten von der Festplatte geht zwar super einfach, aber ohne weiteres abspielen oder mit Nero auf eine DVD brennen kann ich es mit den „Hausmitteln“ meines Rechners nicht. Windows Media Player zeigt zwar an wie lang die Aufnahme ist, aber sonst: Kein Bild, Kein Ton...wir fluchen schon.
Ich habe mir eben die von SL empfohlenen Programme heruntergeladen und bin mal gespannt, ob's damit klappt.

Gruß
Harald
...
46 - HD ölen... -- HD ölen...
@Mr. Ed:

Ja das kenne ich auch, besonders der Ableiter für die Elektrostatik hat so gerne "gesungen".

War wohl auch eine Seagate ST251? (sea-gate oder sea-gate-nicht Platte) HEHE, ich sage nur TRACK17!

Dieses Problem gab´s auch bei den RLL Platten. Ist schon ein Weilchen her. Jeder der damals ein Vermögen für 20MB hingeblättert hat weis es zu schätzen das heute die Platten praktisch nachgeworfen sind.
...
47 - CPU-Lüfter mit 4-pol. Anschluss ? -- CPU-Lüfter mit 4-pol. Anschluss ?

Zitat : Ich bin mal so unverschämt, möchte heute noch meine Reicheltbestellung abschicken.
komm Schwallli, gibs ihm! Putt Putt putt.



zu deinem "Problem":
Ich hab ja auch zwei so "kleine Brüter".
Eine Seagate Festplatte in einem Digitalreceiver, die schwer warm wird und zusätzlich von unten von einem viel zu heiß werdenden Chip angestrahlt wird (ist wohl wirklich die Todesursache Nr 1 bei dem Gerät was man so liest). DIe hab ich mittlerweile aus dem Gehäuse heraus gebaut und betreib sie "nackig extern". zusätzlich hab ich einfach einen alten großen CPU Kühlkörper drauf[b]gelegt[b]. Das hat schon viel gebracht. Die Platte wird noch warm, aber nicht mehr heiss.
Werd wohl demnächst mal Wärmeleitpaste dazwischenschmieren, um den Effekt zu verstärken.

Daneben habe ich eine Western Digital Festplatte in einem externen Gehäuse aus Alu. Nach nem Tag Musikhören, bzw. neues Zeug draufpacken ist die so warm, dass ich mir echt Sorgen mache.
Hatte sie mal aus dem Gehäuse gebaut (brauchte USB-ID...
48 - Fesplatten Reinigung tool! -- Fesplatten Reinigung tool!
Schau mal auf der Webseite vom Hersteller der Festplatte nach. Von Seagate und Western Digital gibts jehweils ein tool das von CD startet. Damit kannst du "zero write drive" machen. Füllt die Festplatte komplett mit Nullen. Das dürfte eigentlich für einen Ottonormalverbraucher reichen. Kannst ja danach mal auspobieren mit einem recovery tool. Die Programme funktionieren aber nur für die Festplatten des jehweiligen Herstellers. Aber ich denk andere Hersteller sollten solche Programme auch für ihre Platten anbieten. Vielleicht kennt auch jemand ein herstellerunabhängiges Programm das sowas macht. Möglicherweise auch eines das die Platte wechselnd mit Nullen und Einsen beschreibt. Das sollte dann ziemlich sicher sein. ...
49 - LED - Scherereien beim Blauen C :( -- LED - Scherereien beim Blauen C :(
Für Notebooks brauchst doch nur eine 2.5" oder? Die Gibts von Seagate auch. Oder sind des Spezielle für Notebooks? ...
50 - Die tücken der Technik -- Die tücken der Technik
In Sachen HDD gibts für mich nur eine Firma: MAXTOR

Samsung is zwar gut, aber der Support beschissen und Seagate ruht sich auf den Erfolgen aus, wenn es um Support geht.

IBM kann zwar alles, aber keine Festplatten bauen, Fujitsu-Siemens hab ich aktuell drin. ...
51 - Kosten für Datenrettung aus mech. defekter Festplatte -- Kosten für Datenrettung aus mech. defekter Festplatte

Zitat : powersupply hat am 12 Aug 2006 17:45 geschrieben : ... Köpfe ... Anschliessend, so befürchteich, müssen diese erst wieder justiert werden und/oder die Platte gar durch ein Low level Format gerichtet werden.Nur zur Information, heutzutage befinden sich Servoinformationen("embedded servo"-Informationen) auf einer Festplatte, somit arbeitet eine Festplatte anders als ein Disekettenlaufwerk nicht mehr mit einem "Schrittmotor".

Da die Festplatte die Servoinformationen von sich aus nicht schreiben kann, ist eine Low-Level-Formatierung somit auch nicht mehr möglich.
In einem anderen Forum hatte ich mal aufgeschnappt, dass die ST225 von Seagate oder die FB240 von Quantum wohl die letzten Festplatten ohne Servoinformationen waren und ca. 1990 aktuell waren.
Somit ist eine echte Low-Level-Formatierung seit ca. 15 Jahren kaum mehr möglich.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am 12 Aug 2006 20:21 ]...
52 - in welchem Format zeichnen Festplattenreceiver auf? -- in welchem Format zeichnen Festplattenreceiver auf?

ich werde es wohl nie erfahren.

hab gestern (heute) bis um halb drei mit dieser Fu** von einer Platte gekämpft.

Variante a)
Rechner fährt gar nicht mehr gescheit hoch
Bildschirm schwarz, dazu ganz oben links ein weiß blinkendes "_"

Variante b)
Rechner fährt hoch wie immer. Alles wie immer, sprich: es hängt für ihn keine Platte dran


Habe diese mit verschiedenen Jumperstellungen (Master, Slave, Cable Select) und an verschiedenen Kabeln (sogar dem bislang ungenutzten HDD Kabel) probiert.

Meine momentane Platte ist eine S-ATA. Kann das daran liegen?

Variante c)
doppelter Garantieverlust, Verarschungsversuch:
Externe Festplatte zerlegt, die Receiverplatte da rein gebaut.
Ergebnis: USB Massenspeichergerät wird erkannt, allerdings wird dem kein Laufwerksbuchstabe zugeteilt und ich kann nicht drauf zugreifen.
Kann es aber immerhin "sicher entfernen". Und Hersteller und Typ wird auch erkannt.

Wollte Treiber aktualisieren, aber Seagate stellt keine zur Verfügung.
Der tolle hippe "Disc Wizzard" kackt direkt nach dem Start auch gleich wieder ab.


W...
53 - was macht den lärm an meinem pc? -- was macht den lärm an meinem pc?
ich hab ne ganz neue seagate platte die echt leise ist. der cpu lüfter is glaub auch leise...

mit dem kurz anhalten. darf man das? ich meine verbrutztelz mir dann meine amd-cpu nicht? ich hab ja auch vermutungen, dass es der graka lüfter ist...kann ic hden auch kurz anhalten?

oh hab grad ne idee bekommen. ich werd die graka mal ausbauen und dann einschalten...der pc müsste ja trotzdem angehen nur eben nicht hochfahren.

hab jetzt herausgefunden, dass die graka (bzw. ihr lüfter) zum großen teil die schuld an dem lärm trägt. hab ihn gereinigt, bringt aber nicht viel. ich werd mir jetzt also nen neuen lüfter holen, oder noch besser passiv kühlen, das müsste doch auch gehen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: SEAL am 18 Mär 2005 12:46 ]...
54 - Platine einer Seagate Barracuda 7200.7 (200GB) -- Platine einer Seagate Barracuda 7200.7 (200GB)
Moin!
Mir hats die Platine meiner Seagate HDD durch einen ungeschickten Moddinggriff zerschossen. Wenn jemand weiß, wie man an eine solche Platine herankommen kann, mir bitte bescheid sagen!!!!

Daten:
Firma: Seagate
Barracuda 7200.7
Model: ST32000021A

Für Tips bin ich auch sehr dankbar!

MFG
FatalError...
55 - Videorecorder panasonic DVD - Festplattenrecorder -- Videorecorder panasonic DVD - Festplattenrecorder
Geräteart : Videorecorder
Hersteller : panasonic
Gerätetyp : DVD - Festplattenrecorder
______________________

Hallo, ich hätte mal eine Frage. - Als ich letztens wegen einer nicht mehr herauszubekommenden DVD aus meinem Recorder, diesen aufschrauben mußte, habe ich gesehen, daß als HD-Aufnahme Medium eine scheinbar normale handelsübliche Seagate Computer-Festplatte eingebaut ist. Da mir die Kapazität dieser Festplatte zu gering ist, würde ich sie gerne gegen eine neue, größere austauschen. Kann man das so einfach machen, oder läuft´s dann nicht mehr ? - Wer kann mir darauf eine Antwort geben ? - Über positive Antworten würde ich mich sehr freuen. DANKE ...
56 - Motortypen -- Motortypen
Ach, so sehr unterscheiden die Motore sich nicht.
Wenn du dir mal ältere Festplatten des damaligen Marktführers anhörst, kannst du beim Hochlaufen deutlich die Magnetumschaltungen hören.
Diese Lärmentwicklung kann man deutlich vermindern, indem man die Stromform passend steuert.
Bei ST glaubte man wohl das ignorieren zu können, während sich andere Firmen schon frühzeitig um ruhigere Platten bemühten. Dieses Ärgernis führte dazu, daß ich Anfang der 90'er überhaupt keine Seagate Platten mehr angefasst habe.
Mit den immer höher werdenden Drehzahlen einerseits und der zunehmenden Verbreitung der DSP andererseits wurde die Lärmbekämpfung aber zwingend notwendig und auch kaufmännisch machbar.
...
57 - Festplattenschrittmotor ? -- Festplattenschrittmotor ?
Finster war's, der Mond schien helle...

Viel erkennt man ja nicht, aber da, wo du die Pfeile hingemalt hast sehe ich drei kleine ICs. Das dürften die PowerFETs für den Drehstrommotor sein.
Die Ansteuerung derselben wird natürlich woanders gemacht.
Das sind heutzutage auch keine einfachen Rechteckgeneratoren mehr, sondern hochkultivierte PWM-Steuerungen.
Wenn du wissen willst warum, dann hör dir mal eine Seagate von 1992 an. Die klingt wie eine Sirene.

_________________
Haftungsausschluß:

Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.

Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.

Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  5 Jun 2004 11:36 ]...
58 - Festplatten Marken & Erfahrungen -- Festplatten Marken & Erfahrungen
@technikfreak

Jeder macht so auf seine art und weise schöne oder weniger Schöne Erfahrungen mit Hardware .Dies prägt dann auch das Kaufverhalten oder die Kaufentscheidung zuküftiger Hardware. Ich kann hier also nur für mich sprechen und wenn du diese Inormationen für deine Entscheidungen mit einbeziehen willst ,solls mir nur recht sein.
Anfangs stand ich vom selben Problem ,damals gab es noch icht einmal 1GB Platten !. Heute wird man ja mit Massig Speicherplatz zugeworfen das es nur so kracht. Die ersten 500 GB Platte stehen schon in den Testlabors und werkeln munter vor sich ihn. Da fragt man sich als Endanwender oder Privatuser , Brauch ich soviel Patz überhaupt ? . Selbst mit 250GB oder sogar 300GB ist man als Endanwender mit Platz schon dermaßen überfordert ,da hat man echt schon probleme dies binnen 1 Tag vollzuschaufeln . Es sei denn man kopiert seine volle 40 GB Platte mehrmals auf die neue Platte . Ich selber brauche eigentlich nicht viel Speicherplatz. Ich hab dafür einen kleinen Fileserver in der Ecke stehen der mit 7X GB SCSI Platten ( 10 Stück) mehr als ausreichend platz bietet.Noch dazu ein kleiner Tower der 4X 120GB Platten (IDE) hat .In den Systemen die...
59 - AT Schaltnetzteil -- AT Schaltnetzteil

Zitat : Und was das mit den Spannungen betrifft.. solange die 12V spannung über 10V obn is, amch ich mir da keine gedanken, nur darunter stimmt dann was nicht.
Damit wandelst du auf sehr dünnem Eis.
Harddisks haben i.d.R. eine Spannungsüberwachung eingebaut, und schalten lieber ab bevor es Datensalat gibt, weil die Versorgung aus der Toleranz fällt.

Seagate gibt z.b. 12V +/- 10% und 5V +/-5% einschießlich eventueller Störspannungen für die Versorgung der Harddisks an. Bei 10,8V wird sie also noch laufen, aber bei 10,5V kann durchaus schon Schluß sein.
...
60 - Komme nicht in den Chat -- Komme nicht in den Chat
3 Jahre?
Ich biete ein seit mehr als 13 Jahren auf einem 286er problemlos laufendes MS-DOS Version 3.3 :-)
Unter der Vorraussetzung das die 20MB Seagate MFM-Platte nicht festgerostet ist.
Ich müßte aber noch eine 20MB Robotron Platte haben :-)

...
61 - Monitor Belinea 106075 -- Monitor Belinea 106075
Geräteart : Monitor
Hersteller : Belinea
Gerätetyp : 106075
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Ja schönen guten tag
ich weiss nit ob ich in diesen forum hier richtig bin
habe jedoch ein großes problem


es geht darum
ich habe vorgestern den monitor erhalten (belinea 106075)
er ging auch bis auf die tatsache das dass bild mach größer wurde und sich einfach so im laufe der zeit wieder zusammenzog.
dann ging der kontrast mal in die höhe und die helligkeit ..... dann war sie mal wieder ganz unten

dann war der pc von vorgestern auf gestern aus

jetz is folgendes ich krieg kein bild mehr
das power symbol blinkt und laut anleitung heisst es:

Netzanzeige leuchtet grün:
- Evtl. ist ein Bildschirmschoner auf Ihrem PC installiert und wurde nach einer bestimmten
Zeit der Inaktivität eingeschaltet. Drück Sie eine Tasta auf der Tastatur, oder bewegen Sie
die Maus.

jetz weiss ich nicht
is was am windows putt ?
der monitor?

ich hab alles abgecheckt
kabel sind ok
treiber sind drauf
grafikkarte is im top zustand

ich kann mir einfach nicht erklären wodran es liegen soll

inzwischen habe ich schon den support von m...
62 - SONS Seagate Medialist 13030A -- SONS Seagate Medialist 13030A
Geräteart : Sonstige
Hersteller : Seagate
Gerätetyp : Medialist 13030A
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Ozilloskop
______________________

Hallo alle
Ich suche ganz dringend eine Festplatte:
Seagate 13030A

Zahle gut dafür
leihweise - zu kaufen - egal
Bitte helft mir

Gruss aus Nürnberg...
63 - SONS MBO/winME PC -- SONS MBO/winME PC
Hi,

wenn die Platte beim Starten des Rechners klickt ist das normal (Initialisierung). Sollte sie aber bei Datenzugriffen klicken und klacken liegt ein Kopffehler vor. Fährt die Platte danach den Motor runter, hat die Elektronik den Fehler erkannt und Initialisiert die Platte neu (Fehler beim lesen von Daten). Kann an fehlerhafter Formatierung (defekte Sektoren) oder mechanischen Fehlern auf der Platte liegen.
Sollte die Platte nach einer Weile (auch ohne Klacken), den Motor ohne erkennbaren Grund immer abschalten und wieder neu anfahren (speziall Seagte! oder alte Conner-Platten und vereinzelt Quantum), kommt die Laufwerksmechanik nicht in Übereinklang mit der Elektronik - Platte defekt (müsste im Werk reichtig neu eingestellt werden).
Bei Seagate-HD habe ich die zweite Variante auch bei neuen Platten schon erlebt.

Gruss
...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Seagate eine Antwort
Im transitornet gefunden: Seagate


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138478279   Heute : 1283    Gestern : 17916    Online : 129        16.12.2017    6:02
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.560914039612