Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Zugang/Abgang TAE
Suche nach: tae (859)

    










BID = 462889

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz
 

  


Hallo,

erst mal stelle ich mich kurz vor!
Mein Name ist Tom, mein Alter sieht man auch am Usernamen und von Elektronik hab ich leider nicht so viel Ahnung dafür aber auch direkt eine Frage

Also folgendes:
Wir wohnen in einem Einfamilienhaus. Im Moment ist mein Arbeitszimmer im Keller, dort ist auch mein Telefon, Internetanschluss u.s.w. am TAE angeschlossen. Ich will nun aber mit meinem Arbeitszimmer und natürlich auch dem Telefonanschluss in den 1. Stock umziehen.
Von der Hauszuleitung der Telekom im Keller geht also ein Kabel zu der TAE-Buchse im Keller. Nun habe ich noch ein zweites Kabel das noch nicht an der Hauszuleitung angeschlossen ist. Dieses Kabel kommt im EG und im 1. Stock aus der Wand (noch keine TAE-Buchse angeklemmt). Im EG und im 1. Stock kommen aber jeweils 2 Kabel aus der Wand. Dort steht ABG und auf dem anderen ZUG. Ich schätze damit ist Zugang und Abgang gemeint.
Ich schätze mal damit die Leitung im 1. Stock funktioniert muss ich erst mal eine TAE-Dose im EG mit Zugang und Abgang anschließen. Also an der Zuleitung der Telekom und der TAE-Buchse im Keller sehe ich, dass ich das rote und das eine der rot/schwarzen Kabel anschliessen muss (auch wo). Aber wie und wo muss ich im EG den Abgang anschliessen damit die Leitung im 1. Stock funktioniert und muss ich im 1. Stock auch noch die Ableitung anschliessen?

Viele Grüße und Danke im Voraus
Tom

BID = 462910

Rial

Inventar



Beiträge: 5389
Wohnort: Grossraum Hannover

Hallo Tom

Willkommen im Forum !

Vielleicht hilft dir dieser Link schon ein wenig weiter :

http://www.tarif4you.de/ratgeber/tae.html#top#top

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

 

  






BID = 462926

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Hallo Tom1967,

erstmal willkommen im Forum!

Da ich nicht annehme, daß der Link schon alle Fragen beantworten konnte:

Zuerst sinmd die Begriffe zu klären, damit man aus Deiner Beschreibung schlau werden kann.
Ein Kabel ist lediglich das schwarze Ding, was von der Straße zum Telekom-Endverzweiger führt. Im Haus hat es nur Leitungen. Und zwar in dem Fall Mehrader-Mantelleitungen.

Also, von wo nach vo verlaufen jeweils die vorhandenen Leitungen und wie viele adern besitzen sie jeweils?

Gibt es im EG und OG schon TAE- oder sonstige Telefondosen oder sind das bisher Leerdosen?
Eine TAE im EG ist nicht nötig, wenn Du nur im OG was anschließen willst.

Dann sehen wir weiter.


Gruß,
sam2


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 463100

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

Hallo,
erst mal danke für die Willkommens-Grüße!

Also, alle oben genannten Mehrader-Mantelleitungen sehen wie folgt aus:
alle Leitungen haben jeweils vier Adern in den Farben rot, grün und grau.
Dabei ist immer eines komplett rot, grün oder grau; eines immer mit einem schwarzen Strich und zwei mit jeweils zwei kurz hintereinander folgenden schwarzen Strichen.
Eine Leitung ist am Telekom-Endverzweiger angeschlossen. Diese Leitung ist am Telekom-Endverzweiger auch nur mit der komplett roten Ader und der roten Ader mit einem Strich angeschlossen.
Dann liegt noch eine Mehrader-Mantelleitung vor dem Telekom-Endverzweiger welche nicht angeschlossen ist.
Im EG und im OG sind im Moment nur Leerdosen ohne TAE aus denen jeweils 2 Mehrader-Mantelleitungen kommen. Auf einer Leitung steht mit Edding geschrieben ZUG und auf der anderen ABG.
Aus der Dose im Keller an welcher im Moment eine TAE angeschlossen ist und auch das Telefon angeschlossen ist, kommt aber nur eine Mehrader-Mantelleitung. Von dieser ist auch nur die komplett rote und die rote Ader mit einem Streifen angeschlossen. Telefon und auch Internet (wie man sieht ) funktionieren einwandfrei.

Ich hoffe damit konnte ich einen besseren Überblick verschaffen. Müsst ihr noch etwas wissen, fragt

Viele Grüße
Tom

BID = 463138

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Das war endlich mal ne vernünftige Antwort. Daran sollte sich so mancher Fragesteller ein Beispiel nehmen!

Also, 6DA-Leitungen (DA steht für Doppelader) im Telekom-Farbcode.
Gut, endlich mal ausreichend Reserve verlegt.

Jetzt fehlt uns nur noch eine Kleinigkeit, nämlich ein Leitungsende!

Du hast bisher 7 genannt, aber da sie gewöhnlich immer nur paarweise auftreten...

2 am EvZ
1 an der TAE im Keller
2 an der Gerätedose im EG
2 an der Gerätedose im OG

Wo ist Nummer 8 ???


Zur neuen Verschaltung:
So lediglich alles, was bisher im Keller war, en bloc ins OG verlegt werden? Oder gibt es eine Aufteilung/verbleibt etwas im Keller oder kommt woandershin?

BID = 463146

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

....hmmm, wegen Nummer 8 schau ich morgen nochmal genauer ob ich etwas finde

Und ja, alles was unten im Keller ist soll erst mal nach oben ins OG. Früher oder später ist allerdings geplant das Telefon im EG einzurichten und das Internet im OG (wenn das möglich ist).

Gruß
Tom

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom1967 am 10 Okt 2007 19:46 ]

BID = 463150

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Möglich ist das. Oder auch je ein Teflon im EG und OG.
Genau deswegen frage ich, dann könnte man die Verdrahtung schon passend vorbereiten und müßte nicht erneut ändern.

BID = 463299

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

...ok, dass wäre natürlich wirklich am gescheitesten!
Dann bereiten wir es am besten so vor als würde im EG auch schon ein Telefon angeschlossen. Im OG bleibt natürlich auch eins

Ich habe jetzt auch noch mal genauer geschaut und siehe da, ich habe in einem anderen Zimmer im OG noch eine Leerdose mit EINER Mehrader-Mantelleitung gefunden!!! Das dürfte dann hoffentlich die fehlende 8. Leitung sein

Wie gehen wir nun weiter vor?

BID = 463302

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Indem Du nachschaust, mit welcher Art von Klemmen die vorhandene TAE-Dose im Keller angeschlossen ist (mit Schrauben oder ohne).
Ist die AP oder UP?
Die Dosen im EG und OG sind UP, oder?
Hast Du ein "LSA+"-Auflegewerkzeug?
Welche Sachen sind angeschlossen (Splitter, NTBA, NTBBA etc.)?
Endgeräte (Teflon, Tk-Anlage etc.)?

BID = 463310

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

Hi,

die TAE-Dose im Keller ist mit Schrauben.
Was meinst du mit AP oder UP?
Ein LSA+ hab ich nicht.

Angeschlossen sind:
TA-2 a/b Komfort von der Telekom
NT-split 2.0 von Arcor
Arcor-DSL Speed-Modem 200

ISDN-Telefon
Analoges Fax (über das TA-2)
PC

Folgendes habe ich hier noch liegen aber bei Einzug vor einem Jahr nicht angeschlossen!
1x ISDN NTBA
1x DSL NTBBA

Gruß
Tom

BID = 464486

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ist der Gockel kaputt? Oder nur zu bequem?

AP aP auf Putz aufputz
UP uP unter Putz unterputz

BID = 464491

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

...achso

Alle TAE-Dosen (auch die im Keller) sind UP

BID = 464493

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Dann ist es relativ einfach.

Wo ist der EVz?
Kannst Du den Splitter dort anbringen? Das wäre die eleganteste Lösung.


BID = 464494

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

Der EVZ ist im Keller unter der Treppe. Ich wüßte halt nicht wie ich den NT-split 2.0 von Arcor dort anschließen muss. D.h. das müsstest du mir dann auch erklären.

BID = 465371

Tom1967

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Mainz

...wie geht es weiter


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 49 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 25 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 139630717   Heute : 10644    Gestern : 18792    Online : 477        19.2.2018    17:17
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.31 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.4740691185