Kabelgebundene Klingel um Funkelement erweitern

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.



[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
Kabelgebundene Klingel um Funkelement erweitern

    











BID = 517492

Gaander

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Osnabrück
Zur Homepage von Gaander ICQ Status  
 

  


Hallo Elektronikfreunde.

Endlich habe ich ein Forum für meine "Elektroniksorgen" gefunden!
Freue mich auf euch und viele spannende Projekte!

Mein Problem:

Ich bin kürzlich in eine neue Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gezogen und habe dort das Problem, dass ich die Klingel kaum noch höre wenn ich in meinem PC-Raum bin.
Der Schall muss durch 2 Türen die meist geschlossen sind. Wenn ich dann noch meine Kopfhörer auf habe, höre ich die gar nicht mehr. So stand die Freundin schon öfters unten an der Tür und klingelten sich die Finger wund
Ich habe mir überlegt, die vorhandene Klingel (die schon recht laut ist!) irgendwie so zu erweitern, dass bei mir im PC Raum eine zweite Klingel läutet. Am besten mit blinkender Warnlampe
Da ich nicht noch zusätzliche Kabel ziehen will, wäre eine Funklösung Ideal.

Bei Conrad habe ich folgendes gefunden:
Funkkonverter HX: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=620920
und einen passenden Empfänger: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=620926

Kann ich diesen "Funkkonverter" auf irgend einer Weise mit meiner vorhandenen Klingel kombinieren? Würde das so funktionieren?
Dann fehlt natürlich noch das Blinklicht.. aber das ist optional.

Alternativ wäre eine Eigenbaulösung natürlich vom Spaßfaktor besser

Bin auf eure Lösungsansätze gespannt!

Grüße





BID = 517500

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Hallo Gaander,

erstmal willkommen im Forum!

Ja, das ist so machbar.
Nimm aber - wenn es denn vom Großen Zeh sein soll - besser jenes Set

http://www.conrad.de/goto.php?artikel=620924

Das hat - für nur rund € 2,- Mehrpreis - empfängerseitig gleich ein schönes Blitzlicht eingebaut. Falls die Musik mal wieder etwas zu fesselnd ist...

Da Du die Tasterfunktion dann ja nicht nutzest, kann der Sender direkt am/im bisherigen Läutewerk montiert werden. Wird üblicherweise einfach parallel angeschlossen.


Gruß,
sam2


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Apr 2008 15:47 ]

 

  





BID = 517509

Gaander

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Osnabrück
Zur Homepage von Gaander ICQ Status  

Hallo Sam2!

Danke für die schnelle Antwort!
(und sorry, dass ich im Falschen Forum gepostet habe )

Jetzt hab ich noch eine Verständnisfrage:
Statt dem genannten Konverter und Empfänger könnte ich einfach das Set nehmen und müsste den Taster auseinanderbauen um den an den vorhandenen Gong anzuklemmen?

Wenn ja?

Wie genau sähe diese Parallelschaltung aus?
ca wie im Anhang? (kleine schnelle Skizze.. bin hier noch auf der Arbeit)

Ginge das denn von den Spannungen usw. her?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gaander am 22 Apr 2008 16:20 ]
Abmahnungen vom Hamburger Gericht können jeden treffen


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gaander am 22 Apr 2008 16:21 ]

BID = 517531

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Deine Skizze stimmt (naja, fast: + und - gibt es dort im Normalfall nicht, weil es sich um Wechselspannung handelt).

Deine Annahme jedoch nicht:
Der in jenem Set enthaltene Funktaster hat die Innereien eines "Konverters" bereits eingebaut und besitzt daher die entsprechenden Anschlüsse. Ein Öffnen im Sinne von Löt- oder Änderungsarbeiten ist nicht nötig. Einfach parallel zum vorhandenen Ruforgan anklemmen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Apr 2008 17:44 ]

BID = 517534

Gaander

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Osnabrück
Zur Homepage von Gaander ICQ Status  

So langsam wird das Bild klarer

Du beziehst dich auf: Zitat "Geeignet für den Anschluß an vorhandene Klingelanlage"

Ich bin bis grade davon ausgegangen, dass ich den Taster ein wenig umbauen müsste um ihn beim Auslösen des Gongs funken zu lassen.

Aber jetzt verstehe ich es. Der Taster hat ganz einfach irgendwo Anschlüsse wo meine Drähte rein müssen. Quasi Narrensicher

Dann werde ich das doch mal versuchen!
Vielen Dank für deine Hilfe!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gaander am 22 Apr 2008 17:58 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gaander am 22 Apr 2008 17:58 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Neue Themen bei Transistornet.de
Off-Topic --- Ersparnis bei Nutzung von LED-Technik wirklich so hoch?
Haushaltsgeräte - Waschmaschine - Trockner - Geschirrspüler --- R77
Elektro Haushalt und Installationen --- Siedle Türöffner summt ständig
Off-Topic --- Stromus begrüsst Euch wieder
Das Forum für Newbies und Auszubildende --- Spiegelschrank: Wechsel von Halogen auf LED
Fragen zur Elektronik --- Wo finde ich solche Kabelschnellanschlüsse - Bild
Elektronik Allgemein --- Suche Hobbyelektroniker für Peltier Steuerung
Elektronik Allgemein --- Schaltung Kompressor und Lüfter
Suche / Biete - Pinnwand --- DDR MOS-IC's gesucht (U-Reihe)
Elektronik Allgemein --- Spannungshöhe über eine RGB-LED anzeigen lassen


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE
© x sparkkelsputz        Besucher : 109436888   Heute : 27030    Gestern : 32591    Online : 484        30.6.2015    21:41
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher

Die letzten 30 Referrer :

21:40 geschirrspüler 676 SC lüftung defekt
21:38 geschirrspüler 676 SC lüftung defekt
21:37 blomberg ta 297 ap thermostaat schema
21:34 kontaktlose zündung schaltplan
21:34 stockschrauben kleben
21:34 spülmaschine gummi klappe bosch
21:33 philips vr285 vhs videorecorder
21:33 eurodal gefrierschrank
21:32 öve norm nich hinter schalterdosen klemmen
21:27 bomann ceranfeld ehbc 978 ix
21:26 hörmann gto 90 ersatzteile
21:25 boschgeschirspühler fehlersuche e15
21:25 bauknecht platinum fehlermeldung F02
21:24 hörmann gto 90 ersatzteile
21:24 baujahr : geschirr spüler miele g643
21:23 thermosicherung für kaffeemaschine
21:23 frequenzteler relais
21:20 alter telefonstecker
21:18 boschgeschirspühler fehlersuche e15
21:17 baujahr miele g643
21:16 hyla staubsauger servicezentrale nürnberg
21:11 comag pvr 2 100ci hd mit pc verbinden
21:08 холодильник бош kgn36a711
21:05 erklärung blinkcode ladeanzeige Dell laptop
21:03 Miele W857 EL200 electrisch schema
20:55 hec mwh1450s
20:52 welche solarbatterie am besten
20:50 miele gala w 961 spülstop blinkt