Lifesat Satelliten analog Receiver  (Medion) LS 1999b

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.


Autor
Satelliten analog Receiver Lifesat (Medion) LS 1999b

    











BID = 40629

edge300

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Sat-Receiver analog
Hersteller : Lifesat (Medion)
Gerätetyp : LS 1999b
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Mit meinem 3 Jahre alten Sat-Receiver Lifesat LS1999b
habe ich folgendes Problem:

Ein waagerechter Stör-Streifen wandert im Bild langsam
aufwärts oder abwärts.
Zuletzt hat er sich noch verbreitert, und in dem Streifen
war das Bild verzerrt.

Jetzt habe ich den Receiver mal geöffnet.
Ein Widerstand sieht sehr verschmort aus.
Es ist R 122, der größte Widerstand neben dem größten Elko.
Man kann die Farbringe schon nicht mehr erkennnen.
Nachdem ich ihn ausgelötet habe, messe ich an ihm 118 Ohm.

Kann mir vielleicht jemand sagen, was für einen Widerstand
ich da wieder einlöten sollte.
Kann der Widerstand noch den richtigen Wert haben, also einen
120 Ohm-Widerstand nehmen?
Oder kann vielleicht jemand in einem Schaltplan oder einem
anderen Gerät nachsehen, welchen Wert der Widerstand hat?

Der große Elko (3300 uF) ist auch von dem Widerstand stark
erhitzt worden. Müsste der auch gewechselt werden?

Wenn Ihr mir helfen könntet, den Receiver wieder in Ordnung
zu bringen, wäre ich Euch sehr dankbar.


Erklärung von Abkürzungen




BID = 40636

Satfan123

Sat- und DBox-Spezialist



Beiträge: 2168

ich würde mal sagen das netzteil hat ne elko kur mit 105° elkos nötig und eventuell die gleichrichterdioden mit austauschen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Satfan123 am 28 Nov 2003  6:17 ]

 

  

Erklärung von Abkürzungen





BID = 40874

edge300

Gerade angekommen


Beiträge: 7

[quote]
Satfan123 schrieb am 2003-11-28 06:15 :
ich würde mal sagen das netzteil hat ne elko kur mit 105° elkos nötig und eventuell die gleichrichterdioden mit austauschen


Vielen Dank für die Information!
Ich versuche die Elkos zu bekommen.

Nur bei dem Widerstand weiß ich nicht,
wieviel Ohm der haben muß.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 41739

edge300

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo,

Jetzt habe ich einen 120 Ohm Widerstand (vermutlich 1 Watt) eingelötet.

Das Bild ist wieder ok, der Störstreifen weg.

Der Widerstand wird aber so heiß, daß man ihn nicht anfassen kann,
auch schon im Standby.

Jetzt frage ich mich, ob man es riskieren kann, es so zu lassen?
In der ganzen Kiste ist auch nichtmal eine einzige Sicherung zu sehen.
Kann man es riskieren, das Ding so laufen zu lassen?

MfG,Bernd

Erklärung von Abkürzungen

BID = 41753

Satfan123

Sat- und DBox-Spezialist



Beiträge: 2168

na ja sind ja reine brandbomben diese kisten

kann normal sein das er so warm wird kann aber auch sein das dahinter ein feinschluss ist

Erklärung von Abkürzungen

BID = 41814

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock


Kannst ja den R gegen einen mit höherer Leistung ersetzen.

In einigen Geräten sind Sicherungswiderstände verbaut die die Funktion einer Glassicherung übernehmen.

Auch gibt es Trafos die eine interne Sicherung (Thermosicherung) besitzen die im Falle anspricht.

MFG

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

Erklärung von Abkürzungen

BID = 42325

edge300

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Vielen Dank für die Infos an Satfan123 und Welle,
sorry daß ich immer ein bißchen spät antworte.

Ich versuche noch einen R mit höherer leistung zu finden,
der noch lange Drähte hat, sodaß ich ihn mit Abstand
zur Platine einlöten kann.

An dem Trafo kann ich die Buchstaben "THERM..." lesen,
der hat dann wahrscheinlich so eine Thermosicherung.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 131048407   Heute : 549    Gestern : 32440    Online : 138        27.2.2017    1:06
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.131421089172