Zählerschaltkreis Aufwärts/Abwärtszähler, min.0 , max.255 mit 8 LEDs Binäranzeige

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Zählerschaltkreis Aufwärts/Abwärtszähler, min.0 , max.255 mit 8 LEDs Binäranzeige

    

BID = 1015031

Grimm

Stammposter



Beiträge: 414
Wohnort: Bayern
 

  


Hallo Jungs,

nach meiner Überlegung müsste einfach wenn alle Ausgänge (IC1 und IC2) auf H sind (1111 1111 = 255) und auch UP/DOWM (Pin 10) auf H ist, dann muss CAIIY IN (Pins 5) auf H gezogen werden.

Alle Ausgänge (IC1 und IC2) auf L sind (000 000 = 0) und auch UP/DOWM (Pin 10) auf L ist muss CAIIY IN (Pins 5) auf H gezogen werden.

H am CAIIY IN (Pin 5) bewirkt ja des die beiden ICs (4029) gestoppt werden, auch wenn noch wieder Takte kommen am Pin 15.

Nur AND-Gatter mit min. 9 Eingängen/1 Ausgang kenn ich nicht und auch NOR-Gatter mit min. 9 Eingängen/1 Ausgang habe ich noch nichts gehört.

Gruß


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am  7 Mär 2017 11:03 ]










BID = 1015037

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 590
Wohnort: Mosbach


Zitat :

Nur AND-Gatter mit min. 9 Eingängen/1 Ausgang kenn ich nicht und auch NOR-Gatter mit min. 9 Eingängen/1 Ausgang habe ich noch nichts gehört.

Brauchst Du auch nicht,statt ALLE Ausgänge nimmst Du einfach von jedem IC den Nicht-CARRY-out und vergleichst diese mit dem UP/Down Signal und EINEM Ausgang(geht nur bei Binär,also wenn 0=00000000 und 1=11111111 ist).

1. Wenn 2-NICHT-CARRY 0,und UP/DOWN 1 und EIN Ausgang 1,dann sperre Signal.

2. Wenn 2-NICHT-CARRY 0,und UP/DOWN 0 und EIN Ausgang 0,dann sperre Signal.

_________________
One Flash and you're Ash !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: unlock am  7 Mär 2017 12:39 ]

 

  






BID = 1015095

Grimm

Stammposter



Beiträge: 414
Wohnort: Bayern

Hallo unlock,

Danke für den Tipp mit CARRY OUT (Pin 7), man (Mann) sieht manchmal den Wald wegen der Bäume nicht.

Hab das mal mit LTspice IV gemacht mit 2 Stück IC-4029 und einem IC-4002 (NOR), erst mal so OK.


Muss mir aber erst die 4029 mitbestellen bei der nächsten Bestellung um das auch in der Praxis testen.


Gruß

BID = 1015382

Grimm

Stammposter



Beiträge: 414
Wohnort: Bayern

Hallo Jungs,

so sieht mal der Aufbau aus.

(R1 bis R10 sind nur die „Anzeige“ der einzelnen Ausgänge)

V2 giebt den Takt für die Zählung (Anzeige an R10)
V3 sagt ob AUF oder AB gezählt werden soll. (H = aufwärts, L= abwärts)

Gruß

PS
Das IC 74F269 müsste eigentlich 0 bis 255 (256) AUF und AB zählen können (8-Bit-Binär) nur sind die Teile äußerst selten.









[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am 11 Mär 2017  7:42 ]

BID = 1015456

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 590
Wohnort: Mosbach


Zitat :


PS
Das IC 74F269 müsste eigentlich 0 bis 255 (256) AUF und AB zählen können (8-Bit-Binär) nur sind die Teile äußerst selten.


Vor allem:warum stecken die das in ein 24-Beinigen.Da hätte man einige Optionen mehr gehabt wenn die ein größeres Gehäuse genommen hätten,wie z.B.:Carry und Zero out und in.
Hast du das eigentlich noch weiter durchsimuliert?

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1015861

Grimm

Stammposter



Beiträge: 414
Wohnort: Bayern

Hallo

hab das jetzt mal auf einem Steckbrett aufgebaut.
(R1 bis R8 ersetzt mit LEDs+1k zur Anzeige der Ausgangszustände)

Beim Abwärtszählen bleibt der Zähler ja korrekt bei alle LEDs AUS sehen auch wenn noch weitere Signale an Pin 15 (CLK) kommen, erst wenn die Zählrichtung geändert wird (Pin's 10, U_D) auf H gezogen werden zählen die LEDs weiter aufwärts.
Ausgangssignal von U3 (Ab) ist OK.


Bein Hochzählen bleib der Zähle nicht stehen wenn alle LEDs EIN sind.
Zählt dann einfach weiter mit 0 (0000 0000) alle LEDs aus,
0000 0001
0000 0010
0000 0011
usw.

Bei der Stimulierung mit LTspice bleiben alle Ausgänge (R1 bis R8) auf H nach erreichen von 1111 1111.

Gruß




BID = 1015870

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 590
Wohnort: Mosbach

Hallo,
hast du mal versucht den U/D negiert auf den anderen NOR zu legen?

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1015885

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 15999
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Das ist eben der Unterschied zwischen Simulation und echter Hartware! Ich habe nicht umsonst alle Ausgänge mit dem NAND abgefragt und den Clock darüber verriegelt! Nebenbei die Zählweite nach unten wird über ein ODER mit 8 Eingängen verriegelt. Nebenbei der 4029 schaltet mit der LH Flanke und bevor der nächste Impuls dann mit seiner LH-Flanke kommt ist das UND schon verriegelt!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1015939

Grimm

Stammposter



Beiträge: 414
Wohnort: Bayern

Hallo Jungs,

jetzt ist aller OK

(Die Widerstände R1 bis R10 sind nur zur Anzeige bei LTspice)

Jetzt zählt es max. bis 1111 1111 und min. 0000 0000, kein "Überlaufen".

Gruß




BID = 1015944

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 15999
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Und was sollen da C1 und C2? Die verschleifen dir die Flanken!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1015957

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 590
Wohnort: Mosbach

Schön das es funktioniert!Und jetzt der Praxistest?

Allezeit frohes Laufen!

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1015989

Grimm

Stammposter



Beiträge: 414
Wohnort: Bayern

Hallo unlock,

ist doch auch als Praxistest auf einem Steckbrett aufgebaut und OK.

C2 und R11 ist nur deswegen dem Signal das ich mit einem Kabel an +5V „ein-getaktet“ habe, manuell zu Testen.

C1 mit 100nF braucht man irgend wie, auch 10nF sind noch OK.

Bei LTspice geht es auch ohne C1 aber in der Praxis nicht.


Irgendwie hat Versuch und Irrtum noch ans Ziel geführt.


Gruß



BID = 1016012

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 15999
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Das ist eben der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. LT beachtet die Laufzeiten der Signale nicht ! Und mit den Kondensatoren verschleifst du die Flanken. Aus deinem Rechteckimpuls machst du damit einen Impuls wo die Flanken schräg werden! Das kann gut gehen geht aber meist in der Praxis schief! Da ist es einfacher die Eingänge der nachfolgenden Gatter zb mit Dioden zu erweitern oder eben mehrere Gatter zu verwenden! Beispiel Oder mit 4 Eingängen. 2 Oder mit 4 Eingängen werden dann am Ausgang nochmal mit einem Oder mit 2 Eingängen verknüpft so erhältst du ein Oder mit 8 Eingängen und wenn du da ODER mit je 4 Eingängen verwendest hast du sogar bei 3 Odergattern mit 4 Eingängen am Ende ein Oder mit 10 Eingängen. Das geht bei genügend Abstand zwischen L und H auch mit Dioden und einem R nach GND . Den Nachteil der Dioden -R Gatter will ich aber auch nicht unter den Tisch fallen lassen die belasten die Ausgänge bei falscher Auslegung zu hoch! Deshalb kann man die Ausgangsbelastung mit Transistoren auch verringern! Was im Endeffekt zur TTL-Technig geführt hat! Da du mit deinen Ausgängen eh LED treiben willst sind die Transistoren da eh erforderlich , andernfalls bist du sehr schnell an der Grenze der Ausgangsbelastbarkeit des IC !
Setz Deine Ausgänge des IC mal Spasseshalber auf 47 R + LED und staune ! Die entwicklung der Treiber ULN und UND sind übrigens genau aus diesem Grund erfolgt um die Ausgänge der Gatter zu entlasten!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1016038

hajos118

Schreibmaschine



Beiträge: 2448
Wohnort: Untermaiselstein


Offtopic :
2 Seiten Diskussion um ein Problem, welches ein Attiny2313 + Software ohne zusätzliche Hardware für ca. 2€ löst, RESPEKT *Ironie off*


_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 60 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 133889397   Heute : 12471    Gestern : 20945    Online : 424        24.6.2017    16:02
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.234465122223