Suche 12 V lio ionen akku-pack

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Suche 12 V lio ionen akku-pack
Suche nach: ionen (300) akku (9873)

    










BID = 957313

aftershavexy

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Hallo,
Ich baue momentan eine tragbare Musikbox und hab nur eine Frage.
Weiß einer wo ich einen 12 v (10-20ah) lio akku-pack her bekomme?
Danke im voraus:)

BID = 957317

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30284
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Hast du es mal hier probiert? http://www.igfd.org/?q=liion+12v+20ah

Beim Strombedarf einer Musikbox solltest du allerdings über einen Generator nachdenken, sofern du nicht einen simplen Aktivlautsprechjer oder eine brüllende Bierkiste mit einer Musikbox verwechselst.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 957320

aftershavexy

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Ich habe bei Google gesucht,doch die suche endet bei eBay.
Bin nicht scharf drauf über eBay aus hong Kong zu bestellen

BID = 957322

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30284
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

1. Treffer: http://www.accu-24.de/VISION-LiFePO.....IMAtw

2. Treffer: http://www.conrad.de/ce/de/product/.....915:s

3. Treffer: http://www.nothnagel-marine.de/prod......html

Und nun darfst du weitersuchen...

Ebay aus Hongkong wird lange dauern oder teuer, da derartige Akkus nicht ohne weiteres in Flugzeugen transportiert werden dürfen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 25 Mär 2015 20:31 ]

BID = 957332

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13078
Wohnort: 37081 Göttingen

Wieso? In den meisten Flugzeugen sind doch schon solche Akkus verbaut?

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 25 Mär 2015 21:33 ]

BID = 957352

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2881
Wohnort: Schwobaländle


Zitat :
Otiffany hat am 25 Mär 2015 21:31 geschrieben :

Wieso? In den meisten Flugzeugen sind doch schon solche Akkus verbaut?

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 25 Mär 2015 21:33 ]


Deren Brandverhalten ist ja im Gegensatz zu den vielen verschiedenen LiIon Zellentypen mittlerweile genau bekannt und kann demnach bei der Konstruktion entsprechend berücksichtigt werden

Ansonst gibt es nicht DEN 12 LiIon Akkupack.
Du kannst von einem Vielfachen von zwischen 3 und 4,2V ausgehen. Je nach dem ob der Pack nun ganz voll oder leer ist.
Wenn die Musikbox bis ca 16,8V abkann kommt ein 4S5P- oder 4S6P-Akkupack infrage. Wenn die Box nur weniger als 16V abkann kommt ein Pack mit 3S5P oder 3S6P infrage. 3S heist 3Zellgruppen in Serie. 5P steht für 5 parallelgeschaltete Zellen(gruppen).
Dazu benötigst Du dann noch ein BMS, eine Schutzschaltung für 3S oder 4S mit ausreichender Strombelastbarkeit. Dieses BMS balanciert aber nicht sondern trennt lediglich den Akkupack wenn eine Tiefentladung oder Überladung einzelner Zellgruppen droht vom Verbraucher bzw. vom Ladegerät.
Wenn Du die bei dem selben günstige Zellen Z-förmig mit Lötfahnen versehen lässt kannst Du diese recht einfach mit einem einigermaßen leistungsfähigen Lötkolben(min 50 - 80W) auf den Lötfahnen verlöten ohne die Akkus dabei übermässig zu erhitzen.
Anmerkung: Solltest Du den Pack, anders als beschrieben für einen Batteriebetriebenen Roller benutzen wollen nimm bitte auf jeden Fall teurere Zellen für Powertoolanwendungen mit wenigstens 10 - 20A Belastbarkeit oder besser mehr als 20A Belastbarkeit.
Diese haben meist ein bischen weniger Kapazität können dafür aber sicher den auftretenden Strom verkraften.



_________________
powersupply
Es gibt 10 Arten von Menschen. Solche die Binärtechnik verstehen und die anderen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: powersupply am 26 Mär 2015  4:42 ]

BID = 958668

Corradodriver

Schriftsteller



Beiträge: 641
Zur Homepage von Corradodriver

Vieles wurde hier schon gesagt, über Tiefentladeschutz usw. Erwähnt sei auch, das Lipos spezielle Ladetechnik brauchen, welche die Ladespannung auf ein max. begrenzt.

Wenn du fertige Akkupacks nutzen willst, kann ich diese hier empfehlen. Diese nutze ich für die Modellfliegerei.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/.....=desc

Was du da letztendlich brauchst, musst du selbst entscheiden. Lieferzeiten sind recht Fix, weil die schon in Europa (Deutschland) auf Halde liegen, und nicht erst in China aufn Dampfer geladen werden müssen.

Nochmal ne Ergänzung zu der "C"-Angabe. Diese gibt den max. Lade/Entladestrom an. Siehe tech. Details. Ein 2200mAh Akku mit 20C hat somit 44A max. Entladestrom. Ladestrom i.d.R. 1-2C. In diesem Beispielfall also 2,2-4,4A. (Auch wenn 2C Ladestrom angegeben sind, sollte man sich für eine lange Lebensdauer mit 1C begnügen.) Im Bezug auf die Haltbarkeit der Akkus solltest du dich in Punkto Ladezustand bei Nichtbenuztzung belesen. Diese ist nämlich abweichend von allen üblichen Akkus!!!!


_________________
MFG Andy

BID = 958672

prinz.

Inventar

Beiträge: 7406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Diese nutze ich für die Modellfliegerei.

Was haben die für ein Gewicht?
Hab im Moment im Auto zwei Bleiblöcke
1 x 12V für Motor
1 x 6V für die elektrische Anlage
Das Teil kommt damit auf ein ganz schönes Gewicht

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 958692

Corradodriver

Schriftsteller



Beiträge: 641
Zur Homepage von Corradodriver

Kommt auf den Akku an, steht aber bei jeden Akku auch mit in der Artikelbeschreibung.

Meine 2200er 30C haben um die 200g.

_________________
MFG Andy


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 51 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137882229   Heute : 23041    Gestern : 30311    Online : 298        21.11.2017    20:15
39 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.54 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.199129104614