Spannungsbegrenzer Fahrrad

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Spannungsbegrenzer Fahrrad

    










BID = 951389

Mebus

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Hallo,

ich möchte gerne mein Fahrrad mit einer LED-Beleuchtung ausrüsten, die von einem normalen alten Seitenläuferdynamo mit Spannung versorgt werden soll.

Um die LEDs zu schützen, möchte ich gerne einen Spannungsbegrenzer verbauen. Dazu habe ich mir einen Shimano SM-DH10 gekauft, der zwei Eingänge und zwei Ausgänge hat. Dieser ist eigentlich für Shimano Nabendynamos vorgesehen.

Meine Frage ist nun: darf ich die Massen von Ein- und Ausgang miteinander verbinden? Interessant wäre auch noch zu wissen: wie ist das Ding aufgebaut? Wird die überschüssige Leistung einfach verbrannt?

Die beiden großen Bauteile mit anscheinend Wärmeleitpaste scheinen D986 Darlington-Transistoren zu sein. Auf der anderen Seite der Platine befinden sich anscheinend ein Widerstand und eine Diode. Was sich unter dem Kleber befindet, weiß ich nicht.

Hat jemand eine Idee oder Vermutung, wie diese Schaltung aussehen könnte? Sind das vielleicht einfach Zener-Dioden mit einem Transistor?

Danke

Gruß

Mebus

P.S.: Mir fällt auf, dass ein und Ausgänge ohnehin schon verbunden sind Ich sehe nur einen Transistor, aber nicht wirklich einen Widerstand. Kann man die Transistoren so einfach als Widerstand missbrauchen?










[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mebus am 24 Jan 2015 23:05 ]

BID = 951424

wulf

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Bozen
Zur Homepage von wulf

Hallo,

also wie die genaue Schaltung aussieht kann ich dir nicht sagen, aber es wird wohl ein Shuntregler (Querregler) sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsregler#Querregler

Das Teil wird einfach parallel zum Generator geschaltet und nimmt dann so viel Strom auf um die Spannung auf dem Maximalwert zu halten.

Hier wird das tatsächlich einfach nur eine Zener-(oder eher Avalanche)diode mit Widerstand und Transistor sein.

Die überschüssige Leistung wird einfach in den Transistoren verheizt.[/code]

Edit: Tippfehler

[ Diese Nachricht wurde geändert von: wulf am 25 Jan 2015 12:21 ]

 

  






BID = 951429

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Eine LED interessiert die Spannung nicht, die werden Strom gesteuert und gegen verpolung hilft eine 4001 in Sperrrichtung parallel zur LED.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 951434

wulf

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Bozen
Zur Homepage von wulf

@ dmdkA: Ich schätze Mebus wird ein käufliches Produkt haben wollen, und da kann es durchaus sein, dass eine Vorschaltelektronik geschützt werden muss.

_________________
Simon
IW3BWH

BID = 951435

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Die LED-Leuchten für Rad und die für Betrieb mit Dynamo ausgelegt sind da hat der Hersteller schon dafür gesorgt das sie ordentlich arbeiten ohne irgendwelchen Schnickschnack zusätzlich.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 951436

wulf

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Bozen
Zur Homepage von wulf

Hmm, interessant. ... Aber wofür verkauft Shimano dann das gezeigte Teil?

_________________
Simon
IW3BWH

BID = 951438

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Weil die Nabendynamos meist stärker als die Seitenläufer sind und da sie ständig mitlaufen auch im Leerlauf eine Spannung abgeben. Unbelastet geht die Spannung dann zu hoch.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 951449

Mebus

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Tag,

ich habe in ein altes Fahrrad diese Teile:

http://www.ebay.de/itm/like/271550296335?lpid=106&chn=ps

geschraubt. Wenn man "zu schnell" fährt, löten die sich auseinander. Ich hoffe, dieser Überspannungsschutz hilft.

Mebus


BID = 951452

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wenn man "zu schnell" fährt, löten die sich auseinander. Ich hoffe, dieser Überspannungsschutz hilft.
Du könntest auch beim Überschreiten einer gewissen Spannung einen Bremsfallschirm auslösen.

BID = 951454

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Lesen kannst du ? Verwendung im Innenraum, LED Lampen sind ausserhalb des Fahrzeugs nicht im Bereich der StVZO zugelassen! Keine Verwendung als Außenbeleuchtung ohne TÜV-Abnahme!
Das gilt auch für das RAD, den auch für die Beleuchtung des Fahrrades gilt die StVZO.
Das die Spannung des Dynamos hoch geht ist normal, denn die sind für 6V 6 W ausgelegt.
Um das mal klarer auszudrücken 6 W sind bei 6 V 1 A. Wie ich schon weiter oben geschrieben habe gibt es Leuchten für das Rad mit LED fix und Fertig und die sind vom Hersteller entsprechend ausgelegt. Was ich bei den von Dir verlinkten LED bezweifle. Mit Xenon haben LED absolut nichts zu tun.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 951456

Mebus

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Ich sehe da kein großes Problem. Das LED Leuchtmittel strahlt in etwa so ab wie eine normale Glühbirne.

Die billig Glühlämpchen aus China hat bestimmt auch kein TÜV geprüft. Man muss sich da nicht gleich in die Hose machen.

Mebus


BID = 951459

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Der Scheinwerfer ist auf normale Glühlampen ausgelegt und wurde als Ganzes zugelassen. Durch Verwendung eines anderen Leuchtmittels erlischt die Zulassung des Scheinwerfers. Was denkst du warum der Händler das extra in seine Beschreibung reinschreibt, und auf den Tüv verweist?

Zitat :
LED Lampen sind ausserhalb des Fahrzeugs nicht im Bereich der StVZO zugelassen!



_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 951460

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1187
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 25 Jan 2015 15:54 geschrieben :

denn die sind für 6V 6 W ausgelegt.
Um das mal klarer auszudrücken 6 W sind bei 6 V 1 A.

Da liegst Du etwas daneben.
Es sind 6V und 3W, daher haben die Lampen für vorne 2,4 und
für hinten 0,6 W.


_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 951463

Mebus

Gerade angekommen


Beiträge: 6

@der mit den kurzen Armen:

Denkst du, ich bin mit Glühbirnen, die ständig kaputt gehen sicherer unterwegs?

LED Scheinwerfer für Dynamo-Betrieb im Retro Look scheint es kaum zu geben.

Die Rückleuchte werde ich vermutlich durch eine definitiv zugelassene ersetzen.

Mebus



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mebus am 25 Jan 2015 16:37 ]

BID = 951464

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

§67 sagt im Absatz 1 mindestens 3 W und im Absatz 10 steht das da nur die für den Scheinwerfer zugelassenen Glühlampen verwendet werden dürfen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 53 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137882572   Heute : 23386    Gestern : 30311    Online : 333        21.11.2017    20:25
31 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.94 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.1728951931