Generator Eigenbau auf "Heimwerker Art "

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Generator Eigenbau auf "Heimwerker Art "
Suche nach: generator (2891)

    










BID = 902190

FuBacke3000

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Nürnberg
 

  


Hallo zusammen

Ich habe folgendes Problem :

Ich möchte mir einen Generator selbst bauen und zwar mit einer Bremsscheibe eines Pkw und natürlich auch die Spulen selbst wickeln .

Jetzt das Problem :

Da ich nicht weis wie man spulen Berechnet ist meine Frage ob es hier im Forum jemanden gibt der mir solch eine rechnung zeigen\erklären kann
Der Generator sollte nicht mehr wie 24 Volt abgeben die Ampere sind für mich erst mal unwichtig Hauptsache die Voltzahl passt erst mal .
Es sollte auch eine Gleichspannung dabei raus kommen aber dies sollte mit einem Gleichrichter keine allzu grosse schwierigkeit darstellen
Der Generator sollte sich mit ca. 3000 - 4000 U/min drehen können wo auch gleich die Frage aufkommt der Hitze entwiklung wie Heiss kann so ein Generator im normal Betrieb werden ( in diesen Falle 3000 - 3500 U/min) ??? auf was ist noch zu achten im sinne der sicherheit ??

Der zweck des ganzen ist , ich möchte mir ein Kettcar umbauen auf Elektro Antreib aber es sollte sich bei der Fahrt , auch wenn nur wenig dabei rum kommt , selbst laden um die reichweite etwas zu erhöhen und bei bergab Fahrten , ein Teil der Energie wieder zurückgewinnen
Wegen der Drehzahl mach ich mir keine sorgen , dafür habe ich eine übersetzung




Ich Hoffe ich hab das Tehma nicht zum " Millionsten mal " angesprochen und Freue mich auf jede Hilfestellung die mich bei dem Problem weiter bringt

Schon mal ein Dankeschön im voraus

(ich muss mich noch für meine ca. 1000 rechtschreibfehler entschuldigen ...... in Deutsch war ich noch nie so eine helle leuchte )

BID = 902205

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16349
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Google.de Suche Scheibengenerator
Bei deinem Kenntnisstand kommt da eh nichts vernünftiges raus.
Die Spannung des Generators muss höher als die Batteriespannung sein, der Ladetrom bringt die Spannung zum einbrechen. Also ist es wichtig zu wissen wie hoch der Strom des Generators bei einer gewünschten Ladespannung max werden kann. Sinnvoller ist es den Motor bei Bergabfahrt als Bremsgenerator zu verwenden.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

 

  






BID = 902206

Rial

Inventar



Beiträge: 5386
Wohnort: Grossraum Hannover


Zitat :
ich möchte mir ein Kettcar umbauen auf Elektro Antreib


Zitat :
und bei bergab Fahrten , ein Teil der Energie wieder zurückgewinnen


Wenn da mal nicht gleich der Schlosser kommt ?!



_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 902208

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30284
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
Ich Hoffe ich hab das Tehma nicht zum " Millionsten mal " angesprochen

Nö, auf die Idee völlig ohne Kenntnisse ein Hybridfahrzeug entwickeln zu wollen, sind noch nicht viele gekommen
Aktuell haben da noch viele Autobauer große Probleme. Vielleicht kannst du VW helfen, die hängen da in der Entwicklung ca. 15 Jahre hinter Toyota

Zitat :

Der Generator sollte nicht mehr wie 24 Volt abgeben die Ampere sind für mich erst mal unwichtig Hauptsache die Voltzahl passt erst mal .

Was willst du mit 24V anfangen? Ein 12V Akku wird damit überladen, ein 24V Akku nicht geladen.

Zitat :
wo auch gleich die Frage aufkommt der Hitze entwiklung wie Heiss kann so ein Generator im normal Betrieb werden

Da dir die "Ampere" unwichtig sind, kann dir das dann auch egal sein da die Temperatur von der Leistung abhängt. Von alleine wird die Scheibe ja nicht warm.

Zitat :

auf was ist noch zu achten im sinne der sicherheit

Auf die Größe deines umzäunten Grundstücks, im öffentlichen Verkehr darf dein Eigenbau ja nicht bewegt werden. Aber stand der Nürburgring nicht zum Verkauf?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 12 Okt 2013 11:22 ]

BID = 902216

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
möchte mir einen Generator selbst bauen und zwar mit einer Bremsscheibe eines Pkw
Eine Bremsscheibe ist eine Bremsscheibe ist eine Bremsscheibe und sonst nichts.

Wenn man schon so etwas macht, dann schaltet man den Motor um, damit der als Generator arbeitet.
Natürlich müssen der Motor und seine Steuerung dann auch konstruktiv dafür geeignet sein.


Offtopic :
Da es thematisch aber gerade passt:
Weiß jemand, ob die Antriebe der handelsüblichen E-Bikes die Nutzbremsung beherrschen?


BID = 902410

walterm

Gesprächig



Beiträge: 185
Wohnort: Wien
Zur Homepage von walterm


Offtopic :

Weiß jemand, ob die Antriebe der handelsüblichen E-Bikes die Nutzbremsung beherrschen?
Es gibt einige wenige. Kann nur bei Hinterrad-Nabenantrieb gemacht werden. Den Rest sagt Dir wie üblich der Hahn.

Gruß,
Walter

BID = 902830

Manolito

Stammposter

Beiträge: 391
Wohnort: anywhere


Offtopic :

Zitat :
Da es thematisch aber gerade passt:
Weiß jemand, ob die Antriebe der handelsüblichen E-Bikes die Nutzbremsung beherrschen?

Hier ein ganz interessanter Artikel zum Thema E-Bike mit Rekuperation. Ob sich der Preis noch in der Kategorie "handelsüblich" bewegen wird, bleibt abzuwarten.



BID = 902841

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

@Manolito:
Zitat :
Das Bike+ ist aus einem Forschungsprojekt der Universität Mailand entstanden und nutzt lediglich die Energie, die beim Treten in die Pedale aufgewendet wird,
Das gab es schon immer, sogar ganz ohne Akku.

BID = 902862

Manolito

Stammposter

Beiträge: 391
Wohnort: anywhere


Offtopic :
@perl

Zitat :
Das gab es schon immer, sogar ganz ohne Akku.

In der Tat, schade um die schönen Forschungsgelder, die da an die Uni Mailand geflossen sind......könnte man meinen, wenn man den oben zitierten Satz, bzw. den verlinkten Artikel, nicht zu Ende liest.

BID = 902879

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Offtopic :

Zitat :
schade um die schönen Forschungsgelder, die da an die Uni Mailand geflossen sind......könnte man meinen, wenn man den oben zitierten Satz, bzw. den verlinkten Artikel, nicht zu Ende liest.
Das habe ich ja, aber was die Mailänder da ausgebrütet haben, reisst mich nun wahrlich nicht vom Hocker.
Nutzbremsung ist nichts Neues und den Akku mit Muskelkraft aufzuladen ist so etwas von unsinnig, daß ich mein Auto auch schieben könnte, damit es keinen Sprit verbraucht.

Die wirkliche Neuigkeit scheint dieses zu sein:
Zitat :
Das Ganze umgibt ein patentiertes Alu-Gehäuse.
Aber wer weiß, vielleicht auch das nicht neu, sondern nur als "kleines Patent", aka Gebrauchsmuster oder vielleicht sogar nur als Geschmacksmuster eingetragen.

P.S.:
Vielleicht ist die Neuerung auch die Verwendung von richtigem Aluminium.
Früher habe die Italiener für Fahrradbauteile vorzugweise eine Mischung aus Zinkspritzguß und Brikettasche verwendet.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 18 Okt 2013  2:33 ]

BID = 903305

bullii

Neu hier



Beiträge: 38
Wohnort: Zwickau


Offtopic :
@Perl: Unser Firmen E- Bike von BionX kann das...


[ Diese Nachricht wurde geändert von: bullii am 22 Okt 2013 15:05 ]

BID = 903550

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1319
Wohnort: Salzburg

Versuch mal eine Gleichstrom Lichtmaschine aufzutreiben.

Und mach dich mal darüber schlau was damit passiert wenn du das Feld des Nebenschluss veränderst.

Eine entsprechend ausgelegte Gleichstrommaschine kann als Motor und als Generator betrieben werden (Das wurde schon vor mehr als 100 Jahren so verwendet und funktioniert auch heute noch nach dem selben Prinzip.

Die Umsteuerung aus dem motorischen nach dem generatorischen Betrieb ist der Knickpunkt.
Das kann aber mit entsprechender Elektronik heute sehr gut gelöst werden.

Alles was auf anderen Prinzipien beruht hat weniger Wirkungsgrad, ist aber eventuell günstiger in der Herstellung.


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 61 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 51 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137882224   Heute : 23036    Gestern : 30311    Online : 318        21.11.2017    20:15
45 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.45956707001