GEZ mahnt Webseite ab

Im Unterforum Neu - Neues aus der Elektro- und Elektronik-Branche - Beschreibung: Nachrichten für Elektro und Elektronik -- read only

Zum Ersatzteileshop




Suchen          Elektronik Forum




Nicht eingeloggt.       Einloggen.

Elektroforum  

Zahlen-Kern  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  


[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Neu - Neues aus der Elektro- und Elektronik-Branche        Neu - Neues aus der Elektro- und Elektronik-Branche : Nachrichten für Elektro und Elektronik -- read only


Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
GEZ mahnt Webseite ab

    











BID = 454475

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb
 

  


Hallo Perl,

Du solltest deine Gebührenrechnung noch etwas unkenntlicher machen, um dein Inkognito zu wahren!

Zum Thema:
Gestritten bzw. abgemahnt wurde doch deshalb, weil es keine "    [GEZ mahnt ab - abgemahnte Begriffe]      Gebühr" sondern nur eine "Rundfunkgebühr" gibt.
Unstrittig ist, dass die     [GEZ mahnt ab - abgemahnte Begriffe]      aus einem Teil dieser Gebühren finanziert wird.

MfG
der Gilb

(Hmm, in der Vorschau sah der Text noch gut aus, mal sehen, wie es nach dem Hochladen (und Böse-Wörter-Korrektur) aussieht.)




BID = 454550

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
solltest deine Gebührenrechnung noch etwas unkenntlicher machen
So besser ?

 

  





BID = 454569

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Ja, Perl,
da nützt jetzt auch der Tintenkiller nichts mehr.

BID = 458022

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Heise-Online meldete am 17.09.2007:

    [GEZ mahnt ab - abgemahnte Begriffe]      sieht erneut Korrekturbedarf in der Berichterstattung

Die Öffentlich-Rechtlichen bemühen sich erneut um Richtigstellungen bei der Berichterstattung über die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) und weisen zudem auf eigene Interpretationen hinsichtlich Rechtslage und Bürgermoral hin. Weil der Stein des Anstoßes diesmal aber nicht ein relativ unbekanntes Internetportal ist, sondern Deutschlands auflagenstärkste Boulevardzeitung, flattert den Verfassern der beanstandeten Formulierungen keine Abmahnung ins Haus. Vielmehr stellt sich der Südwestrundfunk (SWR) – eigenen Angaben zufolge beim Rundfunkgebühren-Marketing innerhalb der ARD "federführend" – vor die     [GEZ mahnt ab - abgemahnte Begriffe]      und nimmt öffentlich Stellung zu einem Bericht der BILD-Zeitung vom heutigen Montag. ...

Liest Du hier weiter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/96126


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland        PAGERANK-SERVICE

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 77 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 130930772   Heute : 1678    Gestern : 30739    Online : 116        23.2.2017    6:42
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher
xcvb ycvb
0.185054063797