Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Zwei ältere Radios geschenkt bekommen...

    

BID = 682018

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 309
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von Harti 77
 

  


Hallo Forum.

Tatsächlich habe auch ich einmal etwas geschenkt bekommen. Hierbei handelt es sich einmal um einen schicken Grundig Radiowecker mit Stationstasten und "normaler Uhr". Funktioniert noch einwandfrei bis auf die Beleuchtung, sogar die Wurfantenne ist dabei.

Dann ein Stereo Philips Capella, auch mit Wurfantenne. Leider funktioniert dieses Gerät wohl nicht mehr, und das obwohl es bis vor 3 Jahren noch in Betrieb war. Nach 5 Minuten warten beliess ich es bei diesem Versuch. Eventuell schaue ich mal rein, obwohl ich ja kaum Ahnung davon habe.

Hier mal zwei Bilder der Geräte:





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Harti 77 am  5 Apr 2010 19:42 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Harti 77 am  5 Apr 2010 19:43 ]










BID = 682032

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Wenn ich mich richtig erinnere,
dann hatten einige Philips Capellas
mit Stereoausführung als Besonderheit
eine Hallspirale vom einen
Verstärkerausgang auf den Eingang des
anderen Kanals.
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: GeorgS am  5 Apr 2010 20:02 ]

 

  






BID = 682034

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 309
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von Harti 77

Würde bedeuten?
Das "magische Auge" leuchtet auch nicht wie es meiner Meinung nach leuchten sollte. Nur wenn das Licht aus ist erkennt man ein glimmen.

BID = 682042

jhl

Schreibmaschine



Beiträge: 1506
Wohnort: Twistringen
Zur Homepage von jhl

Harti,

gib mal bitte die geneue Bezeichung (Typenschild hinten) durch. Es gibt sehr viele "Capella"-Geräte von Philips, aus verschiedensten Jahren. Was genau geht denn nicht, wenigstens noch Skalenbeleuchtung usw? Kommt noch ein geringes Brummen aus dem Lautsprecher oder gar nichts? Ohne weitere Infos von Dir kann man da kaum helfen.

So, eben lese ich noch Deine Antwort. Es glimmt - sprich zumindest das magische Auge heizt also. Dann wird wohl irgendwie die Anodenspannungsversorgung weg sein.

Gruß Jens

BID = 682049

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 309
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von Harti 77

Ich möchte es vorerst nicht nochmal einstecken, wer weiss was passiert-vermutlich nichts, wie gestern. Die Skalenbeleuchtung (grün) funktionierte auf jeden Fall. Das Gerät ist soweit optisch komplett in Ordnung, es fehlt nichts, nichts kaputt oder gebrochen, wenig Gebrauchspuren.
Der genaue Typ lautet: B7X43A/22

Ich meine ein brummen war zu vernehmen.

BID = 682052

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30336
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ein so altes Gerät bitte nicht einfach in Betrieb nehmen, es kann zu größeren defekten bishin zu einem Brand kommen.
Das Gerät hat ein paar Besonderheiten: http://www.radiomuseum.org/r/philips_capella_reverbeo_b7x43a.html


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 682054

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450


Zitat :
Würde bedeuten?


Daß man einen starken Halleffekt einstellen kann.
Ist Geschmackssache, aber auf jeden Fall recht
selten.
Daß magische Augen "tot" sind, ist leider ziemlich
normal.
Ansonsten schaut man in derlei Radios zuerst mal
das Netzteil durch. Die Selengleichrichter und die
Elkos sind oft "hinüber".
Hast du Ahnung von Röhrenradios?
Gruß
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 682055

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 309
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von Harti 77

Danke für den Link.
das Gerät war vor Ort sogar noch eingesteckt, kann also gut sein, das es beim Vorbesitzer schon den Geist aufgegeben hat.
Die Skalenbeleuchtung scheint empfindlich zu sein, wenigstens funktioniert die.

Die Postings von mir und GeorgS haben sich leider überschnitten. Nein, ich habe keine Ahnung von solchen Geräten. Das ist ja das Problem. Bin aber nicht unbedingt unbegabt. Wobei das im "magischen Auge" des Betrachters liegt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Harti 77 am  5 Apr 2010 20:33 ]

BID = 682097

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2080
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Das ist ein besonderes Gerät in zweierlei Hinsicht:

1. Die eingebaute Hall-Spirale ("Reverbeo", "Reverb"="Echo, Hall"). Beim genauen Hinsehen erkennt man durch die Kühlschlitze in der Rückwand sogar die quer eingebaute Spirale im Gehäuse.

2. Die Skalenbeleuchtung: Keine herkömmliche Beleuchtung mittels mehrerer kleiner Lämpchen, sondern eine Flächen-Leuchtfolie. Wenn diese noch funktioniert, ist das wie ein Sechser im Lotto! 99 % aller Geräte dieses Typs haben heute eine defekte Beleuchtung.
Vorsicht: Diese Beleuchtung arbeitet mit hoher Spannung!

Dieses Gerät habe ich vor Jahren bei einem Besuch im Bremer Rundfunkmuseum in Betrieb erleben dürfen. Der Klang mit der Hallspirale hat schon was ganz besonderes an sich...

Willst Du es verkaufen? Angebot per PM!

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138395706   Heute : 4030    Gestern : 25805    Online : 348        12.12.2017    9:20
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.18200302124