Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Wohnungsinstallation

    

BID = 959026

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien
 

  


Heute hatte ich das zweifelhafte Vergnügen einer Wohnungsbesichtigung. Steht seit einigen Jahren leer bis die Eigentümerin das Geld für eine Renovierung hat.

Die E-Installation ist so, wie man sie früher sehr häufig in Mietwohnungen bei Übernahme fand, heute sind diese Museumsstücke recht selten geworden. Die letzten Arbeiten würde ich auf 70er einschätzen, die Schalter und Steckdosen waren überwiegend aus den 50ern. Die Installation dahinter vermutlich noch viel älter, es sei denn die Wohnung bekam erst nach dem Krieg Strom - würde ich nicht ausschließen, war eine typische Zinskaserne. Zimmer-Küche-Wohnung, die Wohnungstür führt in die Küche, von dort eine weitere Tür in das einzige Zimmer. Ungefähr 30 m2.

Bild 1 ist wohl selbsterklärend.

Bild 2: Schukosteckdosen gab es schon auch, in sicherem Abstand von den Lichtstromsteckdosen

Bild 3: am Zählerplatz wurden anscheinend schon leichte Umbauten vorgenommen...

Bild 4: Detail von den Klemmen

Bild 5: die Stromkreissicherungen. Sicher L und N des einzigen Stromkreises. Leider hatte ich kein Werkzeug mit um das zu prüfen, aber ich gehe ziemlich fest davon aus, dass die Leitungen nur 1 mm2 haben.








_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"










BID = 959027

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Ursprünglich gab es fließendes Wasser nur in Form einer "Bassena" außerhalb der Wohnung (gusseisernes Becken für alle Bewohner eines Stockwerks). Später wurde dann eine Waschecke eingebaut, mit Waschbecken und 5-l-Durchlauferhitzer ohne Abzug, für Neuinstallation längst nicht mehr zulässig. An sich ungefährlich, aber mangelnde Wartung und illegaler Anschluss von Duschen oder gar Badewannen sorgten ab und zu für CO-Vergiftungen.

Bild 6: als Stimmungsbild die Waschecke. Der Durchlauferhitzer hat eine Serviceplakette von 2009, das nächste Service hätte die Firma 2011 angesetzt, scheint nicht mehr dazu gekommen zu sein.

Bild 7: Hier kommen die Schutzleiter her.

Bild 8: als absolute Krönung hing über der Tür von der Küche ins Zimmer diese herrliche "Herrgotts-Glimmlampe". Ernsthaft!






_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

 

  






BID = 959032

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16407
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Das Wertvollste an der gesamten Installation ist die Glimmlampe und der Herr sorgt schon dafür das nichts Passiert.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 959047

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 16 Apr 2015 01:08 geschrieben :

Das Wertvollste an der gesamten Installation ist die Glimmlampe und der Herr sorgt schon dafür das nichts Passiert.



Hat ja auch jahrzehntelang funktioniert

Das ist der typische Standard wenn Leute wo mindestens von der Arisierung der Wohnung bis zu ihrem Tod in biblischem Alter gewohnt haben. "Wieso soll ich umbauen, geht doch noch? Und der ganze Dreck... geht ja gar nicht!".

Nur was die Konstruktion mit dem provisorischen Zähleranschluss soll ist mir ziemlich unklar.

Übrigens waren offensichtlich zeitweise sämtliche Holzböden mit diversen Schichten Linoleum, PVC und was weiß ich was überdeckt. Die unterste Schicht in der Küche war noch erkennbar, festgeklebte Zeitungsreste. Seiten aus dem Völkischen Beobachter. Das datiert die Sache recht genau...

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138478277   Heute : 1281    Gestern : 17916    Online : 79        16.12.2017    6:01
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.246272087097