Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Wobbelmessplatz Swob

    

BID = 825577

Martin.M

Stammposter



Beiträge: 359
Wohnort: Biedenkopf
Zur Homepage von Martin.M
 

  


Dieses Dickerchen ist ein Polyskop Swob III, im Vollausbau.
Er hat 12 getrennte Bereichsoszillatoren mit Tiefpassfilter die ein sauberes sehr oberwellenarmes Signal erzeugen.
Der Hub und das Wobbeltempo sind frei einstellbar. Er erzeugt im Abstand von 1MHz quarzgenaue Marken. Der obere Eingangsverstärker ist ein DC IN für Demodulatortastkopf. Der darunter befindliche hat einen HF Eingngg 60 Ohm, der untere ist ein Lin/Log mit einem HF und einem DC Differetialeingang.
Das Gerät kann bis zu 4 Kanäle übereinander darstellen.

Dieser Swob arbeitet in 12 Teilbereichen, von 100kHz bis 1,25GHz.
Er ist voll transistorisiert und wiegt 42kg.
Seine Steckadaptersammlung (Swob-Essbesteck) bringts nochmal auf über 2kg.

nette Grüße
Martin

Bild: Wobbeln eines LC Kreises über ein Fet-Interface.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Martin.M am 15 Apr 2012 21:10 ]










BID = 825617

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Schönes Gerät!
Zu welchen Preisen werden diese Maschinen denn heute noch gehandelt?


Zitat :
Der darunter befindliche hat einen HF Eingngg 60 Ohm
Dezifix?

 

  






BID = 825874

Martin.M

Stammposter



Beiträge: 359
Wohnort: Biedenkopf
Zur Homepage von Martin.M

das richtet sich nach dem Ausbau..

Grundausbau, also 2 Oszillatoren + 1 Ablenkverstärker, um 200,-
der Tastkopf muß dabeisein weil er kalibriert wird, außerdem gibts je nach Wunsch 50 - 60 oder 75 Ohm.

Vollausbau, = selten, somit schwer zu sagen.

Die Adaptersammlung ist heftig, ich hab 150,- dafür bezahlt.
Ein ganzer Koffer voll HF Teile.

Ja, das sind Dezifix-B, 3 Stück, und ein BNC für den DC.

nette Grüße
Martin


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138485071   Heute : 8107    Gestern : 17916    Online : 235        16.12.2017    13:58
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.16016793251