Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Wieviel Watt hat dieser alter Drahtwiderstand
Suche nach: drahtwiderstand (147)

    

BID = 954582

knubbel3

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Hallo,

kann mir jemand sagen, wieviel Watt dieser alter gewickelter Drahtwiderstand hat?

Eltron
7742 500 Ohm
211140-01


Was passiert wenn ein Ersatzwiderstand zu viel oder zu wenig Watt
hat?










BID = 954583

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Ein Widerstand "hat" gar keine Watt.
Diese Angabe besagt lediglich,wieviel Verlustleistung an ihm maximal abfallen darf eh er sich in Rauch auflöst.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

 

  






BID = 954585

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30336
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Und bei zu viel passt er nicht mehr ins Gerät, bei zu wenig entweicht der magische Rauch

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 954586

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2359
Wohnort: Allgäu

Poste doch mal ein Foto mit den Abmessungen.
Ein zu starker Widerstand wäre kein Problem, ist der Widerstand leistungsmäßig unterdimensioniert, wird der zu heiß.

Viele Grüße
Bubu

BID = 954587

knubbel3

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Er ist ca. 52x11 mm groß

Hier ein Bild




BID = 954589

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13110
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich würde ca. 10-15Watt schätzen.
Weshalb willst Du das wissen?

Gruß
Peter

BID = 954591

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2887
Wohnort: Mainfranken


Zitat :
Otiffany hat am 23 Feb 2015 23:11 geschrieben :

Ich würde ca. 10-15Watt schätzen.
Weshalb willst Du das wissen?

Gruß
Peter


Ich nehme an ihn ersetzten, da von "Ersatzwiderstand" die Rede ist.

_________________

BID = 954592

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat : Otiffany hat am 23 Feb 2015 23:11 geschrieben :

Ich würde ca. 10-15Watt schätzen.
Kann hinkommen.
Evtl. kann man es auch ausrechnen, wenn man weiss, wozu dieser Widerstand dient.

BID = 954658

knubbel3

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Hallo zusammen,

ja es ist ein Ersatzwiderstand. Habe nun einen 11 Watt 560 Ohm Widerstand eingebaut. Der Motor funktioniert und der Widerstand wird leicht warm... ich denke das ist okay.

Nur habe ich festgestellt, dass das Gehäuse des Elektromotors unter Spannung steht ( 115V - 120 V ) ist das normal ?
Habe probehalber das Erdungskabel das vom Entstörkondensator kommt vom Motorgehäuse abgeschraubt und nun sind ca. 8 Volt am Gehäuse.

Ist der Entstörkondensator defekt ? Er hat drei Kabel


BID = 954660

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30336
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Da wir den Motor nicht kennen, das Gerät offenbar auch geheim ist und wir nicht wissen, womit du gemessen hast, kann man dir die Frage nicht beantworten.
Möglicherweise mißt du da Mist.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 954662

knubbel3

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Ist eine Sweda Registrierkasse
Motor:
Electrolux KS 3448/8

aber ich denke das kennt eh keiner.
Ist es im allgemeinen normal wenn ein Motor am Gehäuse selbst Spannung
hat?

BID = 954669

simi7

Gesprächig



Beiträge: 125
Wohnort: 03149 Forst


Zitat :
Ist es im allgemeinen normal wenn ein Motor am Gehäuse selbst Spannung
hat?

Nein, in der Regel nicht.
Aber du hast doch selber festgestellt, dass ohne den Anschluß des Entstörkondensators die Spannung am Motorgehäuse von 115V auf 8V sinkt.
Nun ziehe deine Schlußfolgerungen.
Ist denn der Motor von außen berührbar?
Ist er isoliert eingebaut?
Wie hast du gemessen? Von wo nach wo?

BID = 954670

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2359
Wohnort: Allgäu

Ist das Gerät SK1 oder SK2??
Mach doch mal Fotos von diesem Motor. Dann können wir uns das alle besser vorstellen.

Viele Grüße
Bubu

BID = 954672

knubbel3

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Nein der Motor ist nur bei abgenommenen (Metall) Gehäuse berührbar. Ja er ist isoliert eingebaut. Ich habe das Multimeter an Motorgeäuse und an dem Gehäuse der Kasse gehalten.

Auf dem alten Entstörkondensator steht
A: 0,02 µF
A: 0,02 µF
B: 0,1 µF


Kann ich da einen neuen mit 0,1µF +2 x 0,0027uF nehmen ?



BID = 954674

knubbel3

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Hier sieht man das Kabel das vom Entstörkondensator zu Motorgehäuse geht.





      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138395698   Heute : 4022    Gestern : 25805    Online : 271        12.12.2017    9:19
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.177572965622