Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Wie alt dürfte der Kühlschrank sein?
Suche nach: kühlschrank (4235)

    

BID = 764443

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 695
Wohnort: Deutschland
 

  


Hallo,

Meint ihr , es würde sich bei dem im Link abgebildeten Kühlschrank wirklich um ein 60 Jahre altes Gerät handeln. Für mich sieht das eher aus wie einer aus den 60ern.

http://www.muensterschezeitung.de/l.....19712

(Bild anklicken)










BID = 764448

IC-Killer

Schriftsteller



Beiträge: 630
Wohnort: Stuttgart

Schau mal da !!!... das einzige was ich gefunden habe, bei dem auf jeden Fall der Griff stimmt

Offtopic :
Nur der Rost war nicht gleich


Ist halt eben aus der Bucht, da kann man alles reinschreiben!

Hoffe ich konnte trotzdem etwas helfen

Killer

 

  






BID = 764473

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7198
Wohnort: Wien

Mir kommt er für 50er (und zwar Anfang der 50er) vom Design auch zu wenig rund vor - bei den Marken die ich recherchiert habe kam dieses eckige Design erst um 1960 auf. Ich muß mal meine Mutter fragen, aber ich glaube die hatten Ende der 50er einen neuen Bosch der noch runder war als der hier.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 764580

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 695
Wohnort: Deutschland

Die Meisten Geräte der 50er wahren wesendlich runder. Die ganz alten hatten auf der Rückseite noch einen offenlaufenden Riemen, welcher den Verdichter und noch einen Ventilator antrieb, der Wärmetauscher befand sich bei denen unten drunter. Diese Geräte kosten bei eBay inzwischen mehre 100 Euro. Hier stand mal einer auf dem Sperrmüll, welchen ich leider stehen gelassen habe, da der Lack sehr schlecht war. Heute weiß ich, das ich dieses besonders alte Gerät mit Sicherheit noch mindestens 50 Euro bekommen hätte. Die neueren Geräte ab ca. 1955 hatten dann bereits einen Kapselverdichter.

BID = 764638

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Die Geräte von Anfang 50er mit dem Keilriemen hatten
das Aggregat auch meistens oberhalb des eigentlichen Schranks.
Erst mit dem "Sparwattmotor" (aus der Fridgidaire/Opel-Küche?) und dem
damit möglichen Zusammenbau auf einer Welle wurden die
Aggregate "eingedost" und kamen auf die Rückseite ganz unten
wie seitdem allgemein üblich. Dieser Motor kam aber
erst ab etwa Mitte/Ende 50er auf.
Die 60 Jahre = Baujahr 1951 stimmen meiner Meinung nach nicht.

_________________
Dimmen ist für die Dummen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: GeorgS am  9 Mai 2011 12:54 ]

BID = 765093

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 695
Wohnort: Deutschland


Zitat :
GeorgS hat am  9 Mai 2011 12:45 geschrieben :

Die Geräte von Anfang 50er mit dem Keilriemen hatten
das Aggregat auch meistens oberhalb des eigentlichen Schranks.
Erst mit dem "Sparwattmotor" (aus der Fridgidaire/Opel-Küche?) und dem
damit möglichen Zusammenbau auf einer Welle wurden die
Aggregate "eingedost" und kamen auf die Rückseite ganz unten
wie seitdem allgemein üblich. Dieser Motor kam aber
erst ab etwa Mitte/Ende 50er auf.



Die Geräte mit den Motor oben, sind inzwischen extrem selten. Ein solches Museumsstück wurde vor einiger Zeit auch bei einer solchen „Energiesparaktion“ gegen ein neues eingetauscht und entsorgt. Ein Gerät wie ich es meine wird bei eBay zur Zeit angeboten unter:

ebay

BID = 765173

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7198
Wohnort: Wien

Boah, alter Schwede die Tür sieht von innen aus...

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 765180

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8498
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Also selbst, wenn der noch kühlen würde - eine Bierflasche aus diesem Teil würde ich nichtmal bei größtem Sommerdurscht ansetzen...


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 765191

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2263
Wohnort: Lindau/Bodensee


Offtopic :
Sag ich doch immer...Pilze grundsätzlich im Kühlschrank aufbewahren - nur möglichst nicht mehrere Jahre

ciao Maris


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138395461   Heute : 3784    Gestern : 25805    Online : 396        12.12.2017    9:05
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.173316001892