Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
uralte Metabo Schleifmaschine läuft 8 Minuten nach- wie soll ich das beurteilen?
Suche nach: schleifmaschine (32)

    

BID = 534896

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen
 

  


Mein Opa hat ne uralte (etwa 1950/1960) Schleifmaschine von Metabo, die sage und schreibe 8 Minuten nachläuft. Ist das normal? wenn nein, soll ich mich über die guten Lager freuen oder mir über die Unfallgefahr Sorgen machen?

_________________










BID = 534998

prinz.

Inventar

Beiträge: 7424
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

moin
Freu dich, war halt noch gute Qualität.
Aber nicht reinfassen solange sie Nachläuft
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  






BID = 535024

Ltof

Inventar



Beiträge: 7918
Wohnort: Hommingberg

8 Minuten sind beeindruckend!

Ist das ernsthaft lästig? Dann lege eine alte Schraube daneben mit der die Scheiben im "Pseudo-Schleifverfahren" abgebremst werden.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 535025

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450


Zitat :
Aber nicht reinfassen solange sie Nachläuft

Vorher aber auch nicht! :=)
Es gab hier schon Threads zum Thema Drehstrom-Kurzschlußläufer
als Generator betrieben. Wenn ich mich richtig erinnere,
lief das auf einen Kondensator wie bei einer Leonard-Schaltung
hinaus. Also mit einem Kondensator, einem Widerstand und
evtl neuem Schalter könnte man den Bock bremsen.
Ich würde es nicht machen, oder ist das eine Werkstatt
mit Angestellten/Lehrlingen?
Gruß
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 535053

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Danke für die Antworten!
Nein, in der Werkstatt arbeiten nur Leute, die die Schleifmaschine schon seit Jahrzehnten kennen.


_________________

BID = 535055

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Also ich wäre beim Bremsen eines Schleifbocks leicht skeptisch, bei manchen (allen?) Geräten könnte da die Schleifscheibe ein unangenehmes Eigenleben entwickeln weil sie auf der Welle einfach mit einer Mutter gesichert ist, die sich bei falscher Drehrichtung löst.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 535146

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

[quote]
GeorgS schrieb am 2008-07-17 12:04 :

Zitat :

Es gab hier schon Threads zum Thema Drehstrom-Kurzschlußläufer
als Generator betrieben.



Wie soll dieses denn funktionieren ?

wuerde mich mal sehr interessieren
gruß Marc

_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

BID = 535156

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Marc,
soll ich wirklich die Forensuchmschine für dich
bedienen?
Versuch mal mit Drehstrommotor Asynchronmotor Generator.
Georg


_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 535543

Lötfix

Schreibmaschine



Beiträge: 2326
Wohnort: Wien

Es gibt Bremsgeräte für Asynchronmotoren, da wird die Wicklung mit Gleichstrom beaufschlagt und dann ähnlich einer Wirbelstrombremse gebremst.

Bei der Schleifscheibe würde ich vorsichtig sein, damit die nicht locker wird.

mfg lötfix

_________________
Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung. Rechtsansprüche dürfen daraus nicht abgeleitet werden. Sicherheitsvorschriften beachten!

BID = 535544

high_speed

Schreibmaschine



Beiträge: 2073


Zitat :
ALF2000 hat am 17 Jul 2008 19:29 geschrieben :

Wie soll dieses denn funktionieren ?


so:
http://forum.electronicwerkstatt.de.....43984

Es klapt aber auch mit einem Frequenzumrichter, der für den Motor bzw.
Generator ein Ersatznetz darstellt. Der FU ist dabei nur mit dem Motor
verbunden. Zum Starten braucht er dann aber kurz mal das Netz um den
Zwischenkreis zu laden.


Einfacher wird es wohl sein ihn mit Gleichstrom zu bremsen.
(Wirbelstrombremse)
Aber nicht übertreiben, sonst springen die Scheiben doch noch runter.

MfG
Holger

_________________
George Orwell 1984 ist nichts gegen heute.
Der Überwachungsstaat ist schon da!

Leider lernen die Menschen nicht aus der Geschichte,
ansonsten würde sie sich nicht andauernd wiederholen.


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138497196   Heute : 1186    Gestern : 19100    Online : 48        17.12.2017    5:25
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.26503992081