Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      

Autor
Tonband Privileg 200 Stoffriemen defekt
Suche nach: tonband (97)

    

BID = 846143

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13117
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Vielleicht könnte man aus einer Strumpfhose, Perlonstrumpf, Leggins oder inem Socken einen entsprechenden Riemen schneiden.

Gruß
Peter










BID = 846221

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Leggings ist ein interessantes Stichwort!

Ich denke da an dünnes (Wild)Leder, woraus man sich einen passenden Streifen schneidet. An den Enden wird es mit wenigen Nadelstichen zusammengenäht, nicht überlappend. Da Leder sich nur gering dehnt und relativ griffig ist, sollte es für den angedachten Zweck gut geeignet sein. Auch wird es im Gegensatz zu Stoffen nicht an den Rändern ausfransen. Hat man einen Kürschner in der Nähe, fragt man ihn nach Lederresten, Taler in die Kaffeekasse.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

 

  






BID = 846244

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2081
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Und wie wär's mit zwei Lagen Leukoplast, mit den Klebeseiten aufeinander geklebt und bei beiden Schichten den Schnitt (schräg) versetzt?
Gäbe doch auch ein Gewebeband, das elastisch ist.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

BID = 846822

audioklassik

Stammposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 213
Wohnort: Hauptstadt

Wurde schonmal gesagt, ist leider etwas untergegangen:
Der Gleichlauf hängt hauptsächlich von Capstanwelle und Andruckrolle ab.

Normalerweise klemmt das Band so gut dazwischen dass bissl mehr oder weniger Zug vom rechten Bandteller kein Problem ist (die meisten Maschinen arbeiten an der Stelle mit irgendeiner Art Reibkupplung die prinzipbedingt immer mehr oder weniger rund laufen). Das hängt aber stark davon ab wie kräftig die Andruckrolle auf die Welle presst und vor allem, wie gut der Grip vom Gummi noch ist!!!!

Eventuell hattest Du schon längst was Passendes als "Riemen" eingesetzt aber wieder verworfen weil die Andruckrolle nix mehr taugt. Würd ich mal prüfen und ggf. abziehen bzw. reinigen.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138485404   Heute : 8440    Gestern : 17916    Online : 200        16.12.2017    14:12
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.164125919342