Selengleichrichter defekt?

Im Unterforum Historische Technik - Beschreibung: Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Selengleichrichter defekt?
Suche nach: selengleichrichter (129)

    










BID = 998391

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13054
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Wurde da evtl. ein abgeschirmter Koppelkondensator durch einen normalen Kondensator ersetzt?

Gruß
Peter


P.S.
Nach einem nachträglichen Studium der Schaltung konnte ich allerdings keinen entsprechenden Kondensator finden.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 16 Aug 2016 10:55 ]

BID = 998399

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2882
Wohnort: Mainfranken

Danke Perl und Stego für eure Tipps. Am Wochenende mache ich mich mal wieder dran. Jetzt spielt das Radio in meinem Esszimmer erst mal wieder mit zusätzlichen Kondensatoren .

Habe auch gerade noch einen Silizium Brückengleichricher sowie einen Röhrentrafo mit verschiedenen Spannungen gefunden. Dann werde ich den Gleichrichter mal ablöten und "extern einspeisen". Durch den Trafo kann ich bereits im Voraus eine niedrige Spannung wählen, da Siliziumgleichrichter ja weniger Spannung vernichten, als Selengleichrichter.


Zitat :
Otiffany hat am 16 Aug 2016 10:43 geschrieben :

Wurde da evtl. ein abgeschirmter Koppelkondensator durch einen normalen Kondensator ersetzt?

Gruß
Peter


P.S.
Nach einem nachträglichen Studium der Schaltung konnte ich allerdings keinen entsprechenden Kondensator finden.


Abgeschirmte Kondensatoren gab es (zum Glück) keine!

P.S.: Tut mir leid, dass ich die Randbedingungen vergessen habe und etwas ausfällig wurde. War zum Schreibzeitpunkt etwas genervt, da währenddessen mein Monitor plötzlich versagte Ich gelobe Besserung.

_________________

 

  


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 137065741   Heute : 4441    Gestern : 30890    Online : 128        24.10.2017    9:40
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0876297950745