Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      

Autor
Röhrenradio "restaurieren"
Suche nach: röhrenradio (168)

    

BID = 818344

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen
 

  


Um Metallteile von Giddel (insbesondere Oxide) zu befreien hat sich bei mir eine Messingbürste bewährt, wahlweise als Proxxonaufsatz oder am Stiel zum selberbürsten.
Damit wird auch sehr altes Chromzeug wieder schön glänzend, solange es noch nicht abgeplatzt ist.
Und Kratzer hinterlässt Messing nur in sehr weichen Metallen...

_________________










BID = 818345

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2887
Wohnort: Mainfranken

Soo, ich habe mal die Pinsel + Staubsauger Methode probiert, der grobe Dreck ist nun weg, man kann pusten ohne staubig zu werden !

Leider sieht die Platine noch nicht so toll aus, werde mal die anderen Tipps noch lesen ..

Zu dem Wackelkontakt : Schein am Röhrensockel zu liegen, unten bewegt sich nichts, werde mich aber gerne erst eines besseren Belehren wenn mein Blei-Lot eingetroffen ist !

Röhrensockel kann man wo kaufen ?

Bilder wieder im Anhang ..


Grüße
Michael






_________________

 

  






BID = 818350

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30336
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Röhrenfassungen bekommst du im Elektronikhandel, z.B. bei Conrad.
http://www.conrad.de/ce/de/FastSear.....=true

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 818352

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
unten bewegt sich nichts,
Das besagt nichts.
Ein Riss von 1/1000 mm reicht, damit da kein Strom durchgeht, aber du siehst ihn nicht und da wackelt auch noch nichts.
Löte ruhig mal alles nach, auch die sonstigen Anschlüsse, an die du leicht herankommst.

@Mr.Ed.: Diese Schachtel noch mit Keramikfassungen auszustatten, halte ich für leicht übertrieben.
Gebrochene Kontaktfedern hab ich auch nur selten erlebt, und wenn, dann bei IC-Fassungen.

BID = 818355

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16404
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Röhrenfassungen da kannst du auch ältere Teile preiswert finden.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 818431

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30336
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Hier auch: http://www.die-wuestens.de/dindex.htm?/fassungen.htm

Keramik ist da nicht unbedingt notwendig, wenn der Preis aber passt, warum nicht?
Ob neue Fassungen aber notwendig sind, ist eine andere Frage.
Ich gehe eher von Schmutz und kalten Lötstellen aus.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 818436

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2887
Wohnort: Mainfranken

So, für die Fassung habe ich mich nun entschieden, hier mal mein Conrad Einkaufskorb !

Die Skalenlampen und das Kontakt 61 sind auch für andere Verstärker gedacht !




_________________

BID = 818442

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
wenn der Preis aber passt, warum nicht?
Weil die Platine das Auslöten der alten Fassungen wahrscheinlich nicht überlebt!

Außerdem muß nicht nur der Preis passen, sondern die Fassung muß auch noch zur Platine passen, weil da die Löcher drin sind.
Das ist ein bischen anders als bei den Radios, bei denen die Bauteile noch unterhalb des Chassis frei verdrahtet wurden.

BID = 831156

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2887
Wohnort: Mainfranken

So, RÜCKMELDUNG !

Habe nun endlich die Zeit gefunden mich um das Teil zu kümmern.

Hab es gereinigt, von Dreck befreit, alle Kontakte Nachgelötet und noch kleinere Arbeiten (wie z. B Birnchen wechsel)erledigt, der Tipp mit dem Nachlöten war gut !

Jetzt spielt das Teil wieder Einwandfrei, danke für eure Kompetente Hilfe..

_________________

BID = 831218

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2080
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Na also!
Was lange währt, wird endlich gut.
Gratuliere!

Bei Geräten mit gedruckter Schaltung sind Kalte Lötstellen, Leiterbahn-Unterbrechungen, usw. leider an der Tagesordnung. Die Röhren werden im Betrieb halt sehr warm, durch die thermische Ausdehnung sind besonders die Lötstellen an den Röhrenfassungen gefährdet.
Meine Erfahrung sagt mir, daß ich bei 70 % aller "Platinen-Geräte" nachlöten muß.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138395432   Heute : 3755    Gestern : 25805    Online : 208        12.12.2017    9:04
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.21947693825