Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Röhrenradio ohne Gehäuse
Suche nach: röhrenradio (168)

    

BID = 559451

Rahmenantenne

Schriftsteller



Beiträge: 552
Wohnort: Kiel
Zur Homepage von Rahmenantenne
 

  


Vor einiger Zeit habe ich ein alten Röhrenradio (Saba Bodensee III) vom Müll bekommen. Ich hatte die Elektronik (als komplettes Chassis) ausgebaut und erstmal bei mir im Zimmer gelagert. Das Radio funktioniert aber nicht; die EL 12 ist kaputt und vermutlich noch mehr. Auch müssen alle Kondensatoren geprüft und einige bestimmt getauscht werden. Aber das hatte ja noch Zeit....

Leider hat der alte das leere Holzgehäuse vor kurzem mit in die Brenntonne gesteckt. Jetzt hab ich zwar noch die komplette Elektronik, aber kein Gehäuse mehr dazu.

Zur Zeit bin ich am Überlegen, ob ich das Teil nun ausschlachten soll (vor allem die Röhren, Röhrenfassungen und die alten Widerstände), oder ob ich das Chassis aufheben soll mit der Hoffnung, das irgendwer das gleiche Gerät als defekt zum Verkauf anbietet, und man dann Teile tauschen kann, so das man ein Gerät zum Laufen bekommt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rahmenantenne am 27 Okt 2008 21:34 ]










BID = 559459

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Leider hat der alte das leere Holzgehäuse vor kurzem mit in die Brenntonne gesteckt
Das wird das wertvollste gewesen sein.

Den Elektrokram kann man reparieren und wieder zum Laufen bringen. Ob es sich lohnt, ist eine andere Frage.

Ausschlachten solltest du das Chassis aber nicht, vielleicht findet sich ein Sammler der z.B. am Netztrafo oder am Tastenaggregat interessiert ist.
Soetwas heil auszubauen macht relativ viel Mühe und deshalb ist es wohl einfacher ggfs. das Chassis als Ganzes abzugeben.



P.S.:
Zitat :
mit der Hoffnung, das irgendwer das gleiche Gerät als defekt zum Verkauf anbietet, und man dann Teile tauschen kann, so das man ein Gerät zum Laufen bekommt.
Das vergiss lieber.
Es hat nicht viel Sinn einen schlechten Kondensator durch einen anderen schlechten zu ersetzen.
Solange aber keine typenspezifischen Teile wie Trafos etc. defekt sind, kann man auch ohne zweites Gerät gezielt reparieren.
Ein neues Gehäuse wäre natürlich interessant, aber dazu solltest du dein Wrack vorher wieder in Gang bringen.

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 27 Okt 2008 22:05 ]

 

  






BID = 559466

Rahmenantenne

Schriftsteller



Beiträge: 552
Wohnort: Kiel
Zur Homepage von Rahmenantenne


Zitat :

Solange aber keine typenspezifischen Teile wie Trafos etc. defekt sind, kann man auch ohne zweites Gerät gezielt reparieren.
Ein neues Gehäuse wäre natürlich interessant, aber dazu solltest du dein Wrack vorher wieder in Gang bringen.


Das meinte ich; vielleicht ist bei einem zweiten Gerät der Trafo kaputt oder die ein oder andere Röhre, die in meinem Gerät noch in Ordnung ist.

Die Kondensatoren würde ich nur gegen neue ersetzen. Z. B. würde ich schon mal eine neue EL 12 brauchen.

Andererseits macht man sich viel Arbeit und hat das Teil irgendwann wieder zum Laufen, aber bekommt dann kein Gehäuse.

BID = 559490

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Offtopic :

Zitat :
Die Kondensatoren würde ich nur gegen neue ersetzen.

Durch neue ersetzen!!!

Ich glaub, ich weiß inzwischen, wo dieser Schwachsinn herkommt:
Das dürfte ein Übersetzungsfehler im deutschen WINDOWS sein.
Das versucht auch ständig, irgendetwas "mit etwas anderem" zu ersetzen...

Dabei ist es doch so einfach:
-(ein)tauschen gegen (etwas anderes - aber in BEIDE Richtungen! Also z.B.: Meier tauscht Zigaretten gegen Schnaps)
-tauschen mit (jemandem - Also: Meier tauscht die Unterhose mit Müller... )
-ersetzen durch (etwas)
-ersetzen mit (jemandes Hilfe)
-austauschen gegen (etwas)
-auswechseln gegen (etwas anderes)

Die noch bessere Formulierung wäre hier aber einfach ein schlichtes "erneuern"!

BID = 559496

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Unten ein Bild vom Radio im gut restaurierten Zustand.

Solche Radios werden dreistellig gehandelt bei gutem Zustand. Die dümmste Idee war in der Tat, das Gehäuse wegzuwerfen.
Das Radio im Bild, sehr gut restauriert, dürfte einige hundert Euro bringen. SABA hat damals sehr gute Röhrenradios gebaut, die heute bei Sammlern begehrt sind.

DL2JAS



BID = 559500

Rahmenantenne

Schriftsteller



Beiträge: 552
Wohnort: Kiel
Zur Homepage von Rahmenantenne

Ein anderes Problem bei dem nicht mehr vorhandenen Gehäuse war, das der Vorbesitzer es anscheinend einfach mit normaler brauner Holzfarbe übergepinselt hatte. Sah nicht sehr schön aus und es blätterte alles wieder ab.

Wenn man so ein Ding erneuert, nimmt man doch bestimmt etwas anderes dafür?

Ich glaube, es ist noch ein anderes Radio vorhanden (hab damals noch eines bekommen). Ist wahrscheinlich ein Graetz. Das werde ich morgen suchen und gleich retten, also bei mir lagern.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rahmenantenne am 28 Okt 2008  0:15 ]

BID = 559526

Jerry

Schriftsteller

Beiträge: 825
Wohnort: Gera

Hallo,

wie wäre es damit:

Elektronik restaurieren & in einem Plexiglasgehäuse verpacken? Ich könnte mir vorstellen, das das durchaus interessant aussieht, eventuell das Innenleben von unten/hinten mit farbigen CCFLs beleuchten.

BID = 559527

SuTiKa

Gelegenheitsposter

Beiträge: 61
Wohnort: ZuHause

...Solche Radios werden dreistellig gehandelt bei gutem Zustand...

Träum weiter.

...Das Radio im Bild, sehr gut restauriert, dürfte einige hundert Euro bringen....

Träum weiter

...SABA hat damals sehr gute Röhrenradios gebaut, die heute bei Sammlern begehrt sind...

Und jeder der sowas haben wollte hat schon lange eins.
Diese Holzkisten sind zu tausenden produziert worden, was soll
daran denn so wertvoll sein ?
Hier mal aktuell die Letzten aus den Auktionen.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: SuTiKa am 28 Okt 2008 10:00 ]

BID = 559544

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Nix träum weiter.

Du hast ein paar Auktionen Ebucht gezeigt.
Das sind die typischen Preise, wie sie eingekauft werden. Normalerweise ist die Funktion nicht oder nur teilweise gegeben, die üblichen "Dachbodenfunde".
Hier mal ein Gegenbeispiel:
http://cgi.ebay.de/SABA-Freiburg-18.....0.m14
Hier handelt es sich allerdings um ein moderneres Gerät automatic stereo.
Momentan ist der Preis bei 361 Euro, die Auktion läuft noch 5 Tage.
Der Anbieter verkauft öfter mal etwas höherpreisig, scheint ein Sammler zu sein.

DL2JAS

BID = 559550

Rahmenantenne

Schriftsteller



Beiträge: 552
Wohnort: Kiel
Zur Homepage von Rahmenantenne


Zitat :

Elektronik restaurieren & in einem Plexiglasgehäuse verpacken? Ich könnte mir vorstellen, das das durchaus interessant aussieht, eventuell das Innenleben von unten/hinten mit farbigen CCFLs beleuchten.


Das ist gar nicht mal schlecht, aber erstmal ein so großes Gehäuse haben. Ich werde das Teil aber nicht weggeben, denn auch der Tastenblock scheint noch einwandfrei zu sein, jedenfalls mechanisch.

Mein Vater, der in den 60er und 70er Jahren viel mit Röhren gebastelt hat, hat die Dinger damals sowieso immer offen betrieben. Ich kann mich noch schwach erinnern.


BID = 559553

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Mein Vater, der in den 60er und 70er Jahren viel mit Röhren gebastelt hat, hat die Dinger damals sowieso immer offen betrieben.
Damals wußte man aber noch, dass diese Geräte mit gefährlicher Spannung betrieben werden und man besser nicht hineinlangt.

Bei den heute üblichen Versorgungsspannungen der Halbleiterschaltungen, PCs insbesondere, glauben sicher viele, sie dürften alles angrapschen.

BID = 560971

kea5

Stammposter

Beiträge: 356

Hallo,

vermutlich hat jemand die hochwertigen greencones gebraucht?
http://209.85.135.104/search?q=cach.....gl=de

Gruß

BID = 561095

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

SuTiKa, klicke mal den obigen Link von mir an.

Das SABA-Radio hat sogar einen Auktionspreis von 1565 Euro erreicht. Gut restaurierte SABA-Radios der etwas besseren Sorte bringen schon was. Vierstellige Auktionspreise, zumindest in der Bucht, dürften aber eher seltener sein.

DL2JAS


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138460188   Heute : 1037    Gestern : 20722    Online : 116        15.12.2017    3:46
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.32757806778