Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Röhre oder Transistor???
Suche nach: röhre (7919) transistor (11528)

    

BID = 530325

Bela

Neu hier



Beiträge: 43
 

  


Hi,was würdet ihr Lieber haben beim Verstärker:

Den Transistor(gute Leistung,wenig Verbrauch,Mittlere Audio Verzerrungen,mittlere Lebensdauer,"Kalt")

Die Röhre(Hohe Lebensdauer,Kleine Audio Verzerrungen,Mittlerer Verbrauch,Niedrige Leistung,"Heiß"












BID = 530338

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Die Argumente passen nicht so ganz.

Die Lebensdauer bei einem Röhrenverstärker ist Prinzipbedingt deutlich geringer als bei einem Transistorverstärker, die Röhren altern nunmal beim Gebrauch, Transistoren nicht. Die Verzerrungen sind deutlich höher als bei einem Transistorverstärker. Die Leistung eines Röhrenverstärkers muß hingegen nicht klein sein, auch da gibt, und gab, es durchaus Leistungsfähige Modelle.

Aus rein technischen Gründen spricht nicht viel für einen Röhrenverstärker, optische Gründe und der Klang sprechen allerdings dafür, auch wenn letzterer durch einen Röhrenverstärker verfärbt wird. Aber eben für das Menschliche Ohr angenehm.

Letztendlich ist das genau so eine Glaubensfrage wie Vinyl oder CD, McDonals oder Burgerking, Coke oder Pepsi usw.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 530348

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Mr.Ed hat am 24 Jun 2008 23:31 geschrieben :

Letztendlich ist das genau so eine Glaubensfrage wie Vinyl oder CD, McDonals oder Burgerking, Coke oder Pepsi usw.


Offtopic :
VW oder Opel,Mercedes oder BMW ,hast du noch vergessen zu erwähnen...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 530354

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :
Das hab ich in das "usw." mit reingenommen. Andererseits ist das eh keine Frage, keinen von den vieren.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 530379

Bela

Neu hier



Beiträge: 43

Röhren sind Langlebiger!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bela am 25 Jun 2008  8:37 ]

BID = 530395

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1326
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz


Zitat :
Bela hat am 25 Jun 2008 08:37 geschrieben :

Röhren sind Langlebiger!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bela am 25 Jun 2008 8:37 ]

Aber nur, wenn man sie wenig oder garnicht benutzt

In ständig benutzten Röhrenverstärkern haben wir früher immer mal Röhren wechseln müssen, warum nur ????

BID = 530396

Bela

Neu hier



Beiträge: 43

Vorausgesetzt man schaltet sie nicht immer an aus an aus!!!

BID = 530437

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Sorry, Bela, aber das stimmt nicht.
Ich weiß nicht, wo Du Dein Halbwissen herhast, aber fachlich fundiert ist es nicht.

Zu Deiner Frage:
Worauf möchtest Du denn überhaupt hinaus?
Soll das eine rein filosofische Diskussion werden?
Oder geht es um ein konkretes Projekt?

Von ganz seltenen Sonderfällen abgesehen gibt es ME heute keinen technischen Grund mehr, Verstärker mit Röhren aufzubauen, Audio-Verstärker schon gar nicht.
Röhre hat eigentlich nur Nachteile.


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 530450

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Allein der Heizfaden in Röhren hat eine begrenzte Lebensdauer. Das ist auch der Grund warum Röhren die im Dauerbetrieb liefen (ELA-Anlagen, Leitungsverstärker im Telefonnetz) nach einer gewissen Zeit ausgetauscht wurden. Und da wurden Industrieröhren mit längerer Lebensdauer gegenüber den normalen Typen verwendet.

Diese Anlagen wurden schon vor langer Zeit durch Transistorverstärker ersetzt, eben aufgrund der längeren Lebensdauer.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 530465

Bela

Neu hier



Beiträge: 43

O.K. kann jemand das Thema beenden??


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138497200   Heute : 1190    Gestern : 19100    Online : 75        17.12.2017    5:27
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.338859081268