Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Rock-Ola 435 Verstärker
Suche nach: verstärker (8553)

    










BID = 405573

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  
 

  


Hallo, ich habe bei der Jukebox folgendes Problem: sobald der Tonabnehmer auf der Schallplatte aufsetzt und der Ton kommt fängt es aus den Lautsprechern an immer lauter zu brummen. Ich habe schon im Verstärker und Netzteil alle Kondensatoren erneuert und die Röhren überprüft, leider ohne Erfolg. Wo kann der Fehler sein ?

_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die

BID = 405574

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30456
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bleibt das Brummmen wenn du den Tonarm von der Platte nimmst oder geht es dann weg?
Falls es dann weggeht würde ich den Fehler eher beim Plattenspieler suchen.
Wie sehen die Gummis an der Motorhalterung aus?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 405578

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30456
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Für den Fall der Fälle, hier ist das Schaltbild des Verstärkers.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 405597

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13150
Wohnort: 37081 Göttingen

Das hört sich nach akustischer Rückkopplung an.
Ich vermute mal als Ursache eine mechanische Übertragung des brummens auf den Tonarm; vielleicht hart gewordene Aufhängungen?
Gruß
Peter

BID = 405624

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30456
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der Tonarm hat bei diesen Modellen keine Entkopplung mehr gegen das Chassis. Aber die komplette Maschine der Jukebox ist auf vier Federn gelagert. Zur Transportsicherung sind da vier Schrauben drin mit denen man das Chassis sichern kann, praktisch wie früher bei den Dual-Plattenwechslern.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 405687

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13150
Wohnort: 37081 Göttingen

Könnte es vielleicht ein Schutzleiterproblem sein?
Gruß
Peter

BID = 405702

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30456
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der Schutzleiter ist im Netzteil mit der Gerätemasse und damit auch über die anderen Masseleitungen mit dem Verstärkergehäuse, der Maschine usw. verbunden. Wenn da die Verbindung unterbrochen wäre, gäbe es weitere Probleme.

Wenn der Schutzleiter komplett fehlt, wäre das zwar gefährlich, würde aber wohl nicht zu diesem Fehler führen.

Die Heispannung kommt aus dem Hauptnetzteil, die 117V für den Netztrafo des Verstärkers werden zugeschaltet wenn das Playrelais anzieht. Das Muterelais fällt erst dann ab wenn die Nadel auf der Platte liegt. Daher tritt dann auch erst das Brummen auf, vorher wird der Ausgang ja kurzgeschlossen.
Der Kondensator am Relais sorgt da noch für eine kleine Verzögerung.

Bekannte Fehler bei diesen Boxen sind halt harte Motorgummis oder Zwischenradgummis.
Immerhin hat die Prinzessin 40 Jahre auf dem Buckel.
Die Teile gibt es allerdings noch, mit etwas Pflege hält die dann weitere 40 Jahre.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 405781

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  

Danke für die schnellen Antworten, die Motorgummis hab ich alle schon erneuert. Wenn ich den Tonabnehmer ausstecke oder anhebe fängt die Box trozdem an zu brummen. Der Schutzleiter ist noch vorhanden und inordnung.

_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die

BID = 405788

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13150
Wohnort: 37081 Göttingen

Vielleicht solltest Du mal das Kabel am Tonabnehmer kontrollieren. Ist das durchgescheuert, ist die Abschirmung defekt oder abgerissen?
Gruß
Peter

BID = 405790

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  

Nein das Kabel ist OK. Der Fehler kommt ja auch wenn ich das gesamte Kabel ausstecke.

_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die

BID = 405844

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30456
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Brummt es auf beiden Kanälen, dann würde ich den Fehler eher in der Spannungsversorgung suchen, oder brummt es auf einem Kanal?

Das lauterwerden kann auch mit der automatischen Lautstärkeregelung (AVC) zusammenhängen. Ändert sich was wenn du die abschaltest (Stellung Test)?
Sind die Schalter auch gereinigt?
Wie sieht es mit dem Lautstärkeregler aus? Benutzt du den internen in der Box oder einen Fernregler? Die Kontakte an der Anschlussbuchse leiern übrigens auch gerne mal aus.

Ist nur ein Brummen zu hören oder ist auch Musik mit dabei?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 405881

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  

Es brummt auf beiden Kanälen. Das brummen kommt zeitgleich mit der Musik, wird aber dann lauter als die Musik. Es hört sich ungefähr so an wie ein brummender Trafo. Ich habe alle Schalter und Regler gereinigt und überprüft. Ich benutze den Lautstärkeregler in der Box. Der Fehler kahm von einem Tag auf den anderen. Einen Tag zuvor lief sie ohne Probleme.

_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 139144768   Heute : 10737    Gestern : 19101    Online : 243        22.1.2018    17:07
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.518707990646