Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Restauration Dual1008
Suche nach: restauration (111)

    

BID = 973390

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2891
Wohnort: Mainfranken
 

  


Das Video war SOFORT, nach der Veröffentlichung, gesperrt... Guckte ganz schön blöd rein. Der Upload dauerte 2 Stunden, da es HD-Qualität und somit über 500Mb groß war.

Habe es nochmal woanders hochgeladen, dort wird es auf keinen Fall gesperrt...

Klick mich an

Grüße Micha

_________________


EDIT: Link vergessen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Elektro Freak am  5 Nov 2015  0:20 ]










BID = 973392

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Youtube ist da sehr schnell mit dem sperren. Gerade bei solchen Videos ärgerlich, denn niemand wird wohl den Ton von dem Video herunterladen, um sich den Kauf des Titels zu sparen.

Die Abschaltung erfolgt definitiv viel zu früh. Poor Boy ist ja nichtmal besonders lang. Wenn du keine Prüfschallplatte hast, ist "Hey Jude" eine gute Testplatte, mit 7:32 Spielzeit eine der längsten Pressungen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 973408

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien


Zitat :

Youtube ist da sehr schnell mit dem sperren. Gerade bei solchen Videos ärgerlich, denn niemand wird wohl den Ton von dem Video herunterladen, um sich den Kauf des Titels zu sparen.


Das glaube ich nicht... Portale wie filsh.net und convert2mp3.net sind nicht umsonst ausgesprochen beliebt. Beide sind explizit dafür vorgesehen, die Tonspur von YT-Videos zu extrahieren.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 973412

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bei einem Musikvideo oder einem sauberen Transfer von CD oder Platte kann ich das ja auch noch verstehen. Aber bei einem, per Handykamera aufgenommenen Demovideo von einem Plattenspieler auf dem eine Platte angespielt wird, nicht. Die Tonqualität ist zu schlecht.
Interessanterweise sind diverse Liveversionen, u.A. vom Beatclub, nicht gesperrt, vermutlich weil wirklich live gespielt wurde und die Erkennung aufgrund anderer Geschwindigkeit o.ä. versagt.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 973429

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien


Zitat :
Mr.Ed hat am  5 Nov 2015 15:04 geschrieben :

Bei einem Musikvideo oder einem sauberen Transfer von CD oder Platte kann ich das ja auch noch verstehen. Aber bei einem, per Handykamera aufgenommenen Demovideo von einem Plattenspieler auf dem eine Platte angespielt wird, nicht. Die Tonqualität ist zu schlecht.
Interessanterweise sind diverse Liveversionen, u.A. vom Beatclub, nicht gesperrt, vermutlich weil wirklich live gespielt wurde und die Erkennung aufgrund anderer Geschwindigkeit o.ä. versagt.




So spezifisch hast du recht, aber bei dem Tempo kann Youtube eigentlich nur automatisiert arbeiten und da fällt diese Unterscheidung wohl unter den Tisch.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 977566

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2891
Wohnort: Mainfranken

Moin,

so, der Dreher dreht wieder, wie er drehen soll!

Des Rätsels Lösung mit dem Tonarm war eigentlich ganz einfach...
Wenn man die Unterseite des Steuerrades neu fettet, sollte man dass mit der Oberseite ebenso tun. Nur der Zugang war etwas schwierig, zerlegen wollte ich aber partout nicht.

Also mit einem Röhren erst Heißluft rein geblasen, dann mit WD40 gespült und anschließend Fett eingeflößt. Einmal Tonarm eingestellt. Läuft wieder wunderbar.
Ein Video gibt es dann ein andermal, bin gerade bei Bekannten und habe nur die Bilder hier.

Nun bahnt sich aber ein anderes Problem an, die Gummiräder zeigen starken Abrieb(siehe Bilder!). Gibt es hier eine einfache Lösung? Das Antriebsrad ist ja scheinbar nicht zu beschaffen oder wenn nur zu Mondpreisen...

Habe schon gehört, das man Riemen, in Seifenlauge abgekocht, wieder regeneriert hat. Aber Gummiräder?
Anschleifen will ich nicht unbedingt (RUMPELN!).

Gruß Micha








_________________

BID = 977572

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Ich hab schon von Leuten gehört, die verhärtete Räder kochen und über Nacht in warmes Glycerin einlegen, aber wenn sich die schon so abreiben hilft der Trick glaube ich wenig. Anschleifen geht wenn nur mit Einspannen in die Bohrmaschine, ist aber auch die Frage ob der Gummi weiter innen noch besser ist - wird auch meistens nur empfohlen, um ausgehärtete Schichten abzutragen.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 977639

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2081
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Frag doch mal unverbindlich bei Herrn Schmidt in Ansbach nach:

http://www.hse-radio.de/

Bei dem hab ich vor einigen Jahren für mein Tefifon HS19 die Gummizwischenrolle (und auch den Tonabnehmer) neu machen lassen.
Der Gummi ist zwar "Pampers-for-Girls"-Rosa, aber dafür läuft mein Tefifon seitdem wie eine Eins!

Möglicherweise kann er für den 1008 auch die Zwischenrolle neu machen. Man muß aber die alte Rolle zu ihm schicken, da die Gummischicht entfernt wird und die neue rosa Gummischicht dann auf die originale Metallscheibe aufgebracht wird.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

BID = 977650

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2891
Wohnort: Mainfranken

Servus Stego,

danke für den Link!

Habe gleich mal angefragt, würde dann dass komplette Teil einschicken, da sämtliche Rollen schon sehr hart sind.

Grüße Micha

_________________


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138478306   Heute : 1310    Gestern : 17916    Online : 89        16.12.2017    6:13
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.539877891541