Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Radio Darling aus etwa 1910???
Suche nach: radio (5697)

    

BID = 951484

Gyula

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Wien
 

  


Hi!

Ich habe hier ein uraltes Radio mit der Bezeichnung "Darling".
Kann mir jemand etwas dazu sagen?

Gyula















BID = 951504

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13107
Wohnort: 37081 Göttingen

http://www.radiomuseum.org/r/eumig_darling_2275.html

Gruß
Peter

 

  






BID = 951506

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30334
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

1910 passt nicht so ganz, da wäre das Gerät ziemlich nutzlos gewesen, ohne einigen einzigen Sender.
Rundfunk in Deutschland, in der Form wie wir ihn kennen, gibt es seit dem 29.10.1923
Die Bauform lässt auf Ende der 20er bis Anfang der 30er schließen.

EDIT: Otiffany hat das Modell gefunden
Hersteller könnte die Firma Fernfunk sein. Da gibt es zwei Darling Modelle, die aber anders aussehen.

In deinem Gerät fehlen offensichtlich Teile, daher die rumhängenden Drähte.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 25 Jan 2015 19:56 ]

BID = 951516

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
In deinem Gerät fehlen offensichtlich Teile, daher die rumhängenden Drähte.
Evtl. sind das nur die Anschlüsse für den Heizakku.

Die Anodenspannung für die Raumladeröhre scheint von einer 4,5V Flachbatterie geliefert worden zu sein, für die man die Kontaktfedern an der Rückseite sieht.

BID = 951520

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30334
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Die Bilder aus dem Radiomuseum sind deutlich besser. Die Anschlüsse sind hinten,es fehlt auf alle Fälle der Drehkondensator für die Rückkopplungund ein weiteres Bauteil, möglicherweise ein Kondensator, das unten zu sehen ist.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 951521

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16404
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Da fehlt der 2 te Drehko!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 951523

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13107
Wohnort: 37081 Göttingen

Mr.Ed,

der Empfänger der von dir erwähnten Firma sah wohl so aus:
http://www.radiomuseum.org/r/fernfunk_darling_g.html

Gruß
Peter

BID = 951526

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Die Bilder aus dem Radiomuseum sind deutlich besser.
Und anders.
Z.B. wird ein anderer Übertrager verwendet.


Zitat :
Da fehlt der 2 te Drehko!
Da wird man einen Papierdrehko eingesetzt haben.
Das war auch bei anderen Geräten gebräuchlich:
Abstimmung mit dem teuren Luftdrehko, Einstellung der Rückkopplung mit einem billigen Quetscher.

Ob die Unterschiede auf Reparaturen oder einer Weiterentwicklung beruhen, vermag ich allerdings nicht zu sagen. Evtl. handelt es sich beim Radiomuseum um ein ähnliches, aber nicht um das gleiche Modell.


BID = 953017

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13107
Wohnort: 37081 Göttingen

Offenbar findet der Themenstarter das Forum nicht wieder.

Gruß
Peter

BID = 954788

Gyula

Neu hier



Beiträge: 29
Wohnort: Wien

Hi!

Doch,doch......
Die Infos sind super und ich bedanke mich bei euch recht herzlich.
Jetzt stehe ich aber da, mit dem Wissen,dass es sich bei den Geräten vielleicht um interessante Teile handelt und weiß nicht,was ich mit den Geräten anfangen soll......
Ich habe jedenfalls kein Interesse,die Geräte zu sanieren....
Sorry nochmal, dass ich nicht online war...

Gyula


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138368773   Heute : 2712    Gestern : 24514    Online : 131        11.12.2017    8:21
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.191430091858