Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      

Autor
Notrufwähler? in alten Telephonzellen

    

BID = 579257

high_speed

Schreibmaschine



Beiträge: 2073
 

  


Früher in den Telephonzellen wahren "Automatikwähler" für Feuerwehr und
Polizei angebracht.
Wüste jemand mal die Postbezeichnung für den Hebel.
Ein Photo von dem Innenleben würde mich auch mal interessieren.

Polizei und Feuerwehr können auch getauscht sein, ist schon einige Jahre
her, als ich zuletzt so ein Hebelchen gesehen habe.

MfG
Holger




_________________
George Orwell 1984 ist nichts gegen heute.
Der Überwachungsstaat ist schon da!

Leider lernen die Menschen nicht aus der Geschichte,
ansonsten würde sie sich nicht andauernd wiederholen.










BID = 579267

Rial

Inventar



Beiträge: 5386
Wohnort: Grossraum Hannover

Hier gibt es eine kurze Erklärung dazu...

Vielleicht hilft dir das ja schon ein bißchen weiter ?!


Bei der Suche hier gefunden :


Zitat :
Und wer unbedingt Bush seine Meinung ueber Star Wars verklickern will, kann ja direkt im White House anrufen:

001/202-456111414







[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rial am 11 Jan 2009  0:49 ]

 

  






BID = 579269

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13123
Wohnort: 37081 Göttingen

Meinst Du sowas?
Gruß
Peter

http://de.wikipedia.org/w/index.php.....84213

Rial war schneller

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 11 Jan 2009  1:00 ]

BID = 579330

high_speed

Schreibmaschine



Beiträge: 2073

Danke Ihr beiden.

Rial dein zweiter Link ist richtig interessant.

Was ich aber gerne noch wissen möchte:
Wurde die Wählvorrichtung durch ein "Uhrwerk" gesteuert, welches mit dem
Hebelchen aufgezogen wurde?
Wieweit konnte man den Hebel bewegen?
Ein Photo wehre nicht schlecht, wen jemand einen solchen Notrufmelder
hätte.
Die Seiten habe ich doch vertauscht.

Alte Fernmeldetechnik ist auch was interessantes.

Ich Ärgere mich immer noch, das ich mal vor vielen Jahren ein altes Telephon mit mechanischen Wählschalter zerlegt habe.

Den Wählschalter habe ich noch.

An alle Postler: Verzeiht mir bitte das fehlerhafte Vokabular.

MfG
Holger

_________________
George Orwell 1984 ist nichts gegen heute.
Der Überwachungsstaat ist schon da!

Leider lernen die Menschen nicht aus der Geschichte,
ansonsten würde sie sich nicht andauernd wiederholen.

BID = 579481

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

high_speed schrob:

Zitat :
Ich Ärgere mich immer noch, das ich mal vor vielen Jahren ein altes Telephon mit mechanischen Wählschalter zerlegt habe.

Den Wählschalter habe ich noch.


*MÖRDER!*

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

BID = 579486

high_speed

Schreibmaschine



Beiträge: 2073


Zitat :
Draht hat am 11 Jan 2009 18:52 geschrieben :

*MÖRDER!*


Haue kräftig zu, ich habe es verdient.

Was man so in jungen Jahren so alles angestellt hat.
Nachher ärgert man sich nur noch.

MfG
Holger,
der es verdient hat.

_________________
George Orwell 1984 ist nichts gegen heute.
Der Überwachungsstaat ist schon da!

Leider lernen die Menschen nicht aus der Geschichte,
ansonsten würde sie sich nicht andauernd wiederholen.

BID = 579490

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

Nun ja, ich muß an dieser Stelle gestehen,
daß ich auch ein Bundespost-Telefon hingerafft habe.
Allerdings waren die zu der Zeit noch nichts Besonderes.
Heute stecke ich viel Liebe und Arbeit rein, um noch welche
meinem Nachwuchs zu erhalten.
Immerhin , meine Kleene interessiert sich sogar dafür.

[@Topic:]
Dieser Hebel ist tatsächlich eine Art Nummernschalter,
der nur 110 oder 112 wählt.
[/Topic]

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Draht am 11 Jan 2009 19:19 ]

BID = 579493

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

ihr zwei mörder
ihr seid mörder...skrupellose moerder...

wie koennt ihr es wagen solch einen kult ausseinander zu nehmen -.-

_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf

BID = 579498

Rial

Inventar



Beiträge: 5386
Wohnort: Grossraum Hannover


Zitat :
Danke Ihr beiden.

Rial dein zweiter Link ist richtig interessant.


Bitte schön Und wieder jemanden glücklich gemacht

Suchwörter beim Gockel wahren : Telefonzelle + Norufhebel

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 579895

TAB

Schriftsteller



Beiträge: 571
Wohnort: rot-grünes Irrenhaus an der Weser

Moin,


Zitat :

ihr zwei mörder
ihr seid mörder...skrupellose moerder...

wie koennt ihr es wagen solch einen kult ausseinander zu nehmen -.-


Ach watt, gibt viel Schlimmeres, muß 76 oder 77 gewesen sein, da habe ich im Sperrmüll eine komplette 124er Carrera-Bahn aus den 60ern gefunden, mit Autos, dem Dino und dem Porsche. Die Schienennupsis hatten es zwar hinter sich, aber man konnte ja mit Tape und Lötzinn nochmal verbinden. Die Autos waren eigentlich noch gar nicht so schlecht, keine "Haare" mehr am Schleifer, aber das konnte man ja mit Litze flicken. Trafo und Gas fehlten, das hatte aber mein Kumpel. Naja, und dann haben wir erstmal solange Carambolage gespielt, bis die Chassis restlos in die Grütze waren - und dann haben wir die immer noch fahrbaren Reste mit einem großen Kracher auf dem Rücken in die letzte Runde geschickt....

Halbstark!

BID = 580386

Draht

Stammposter



Beiträge: 263
Wohnort: Falkensee / Spandau City
ICQ Status  

So langsam krieg ich das Gefühl, daß wir im Off Topic(?)-Bereich mal
einen Thread zum Thema "Mutwillige (Kult)zerstörung" aufmachen sollten.

[Edith:] Soeben tat ich es. [/Edith]

_________________
Erst wenn die letzte Glühlampe für immer erloschen ist,
werden wir wirklich sehen, was uns verboten wurde.

Dieser Beitrag ist ein Spitzenprodukt des Kombinat VEB Wortmüllproduktion Falkensee

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Draht am 14 Jan 2009 21:34 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Draht am 14 Jan 2009 21:52 ]

BID = 582435

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Das Telefon ist bei mir weiterhin im Einsatz.

Ich habe es damals von meiner Vormieterin übernommen, eine alte Dame.
Sicherheitshalber habe ich mir ein zweites identisches Telefon besorgt, falls ich Ersatzteile benötige. Nicht selten werde ich gefragt, welches Telefon ich benutze, weil die Verständlichkeit recht gut ist. Ich antworte dann, das Originaltelefon von der Post!
Wenn ich unten das Typenschild richtig interpretiere, wurde es im April 1970 hergestellt. Solange Impulswahlverfahren noch geht, werde ich es weiterhin benutzen, weil es wirklich gut ist. Funktioniert auch bei Stromausfall!

DL2JAS



BID = 582438

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

So eins hab ich auch, aber habs noch nicht ganz in Gang gebracht, der Wecker streikt. Eventuell sind b und W nicht intern gebrückt (in Österreich STandard bis auf ein sehr skurriles Telefon bei dem im Walzenstecker gebrückt war statt im Apparat) sondern das passierte in der Anschlußdose... das würde den Totalstreik erklären.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 582472

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30346
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

So eins habe ich auch, ganz normal an a b angeschlossen und funktioniert.
Es gab natürlich diverse Sonderversionen, da könnte sowas möglich sein.
Ebenso steht bei mir noch ein W38 aus DDR Produktion.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 582483

ALF2000

Schriftsteller



Beiträge: 824
Wohnort: Rathenow / Brandenburg
ICQ Status  

och.-.. darf ich jetzt mein museum auflisten liebe leute?

das graue ist ein 611/612 fernsprecher der deutschen bundespost ...

Bei mir ist solcheines in orange und gruen im betrieb. ein W38 (DDR) , ein W48 ( BRD) und noch etliche andere geraete im bestand wie variant/ferro und auch etliche neuere...

ist bei mir halt alles im wechselbetrieb und manchmla auch parallel. nur momentan ist immer wenn ueberhaupt nur eines im betrieb. aus angst mir diese kaputtzumachen bei dem chaos ...

aber wohl wahr. man braucht zwar ne weile um die rufnummer reinzukurbeln vorallem wenns ne umlands oder handynummer ist aber damit kann man leben... mein museum umfasst ca 100 fernsprechapparate diverser generationen...

fragt mal den draht der kennt mich ein bisschen

_________________
...TGL geltend bei mir ...

Ich uebernehme keinerlei haftung fuer meine buschstabenzauberei . wenn wem irgendetwas stoeren möchte kann er sich ber PN bei mir melden ^.^
[img]http://www.cosgan.de/images/more/schilder/039.gif[\img]
das alf


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138518073   Heute : 169    Gestern : 22029    Online : 209        18.12.2017    0:23
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.352339982986