Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Nordmende U13 Elektra
Suche nach: nordmende (432)

    

BID = 961203

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  
 

  


Hallo an alle, nachdem ich das Radio nun generalüberholt hatte lief es wochenlang ohne Probleme. Heute hat es nach einschalten ca 1Min gespielt und dann wurde der Ton leiser und das Magische Auge dunkler, zeitgleich qualmte es hinten heraus. Nun hab ich einen zu heiß gewordenen Widerstand ( 1k Ohm ) an Pin 6 an der Ech81 ausfindig machen können. Der Wert von 1kohm hat er aber noch. Nach erneutem einschalten Spielt das Radio wieder als wär nichts gewesen ... Kann sich das jemand erklären ? Ist möglicherweise die Röhre defekt ?
Gruß Andi




_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die










BID = 961214

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Otiffany hat am 15 Mai 2015 13:47 geschrieben :

Wie kommst Du darauf, daß der Widerstand 1K an den Pin 6 der Röhre geht?
Dazwischen sitzt doch noch der Bandfilter!

Gruß
Peter




 

  






BID = 961215

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
´Dazwischen sitzt doch noch der Bandfilter!
Aber dessen Spulen sind ja für Gleichstrom durchläsig.

Ich denke aber auch, dass sich Andreas G. bei der Ortung verzählt hat.
Ggfs mal die Spannung an Pin6 nachmessen.

BID = 961293

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  

Hallo an alle, Fakt ist genau der 1k Widerstand ist heiß geworden .
Wenn ich auf ihn und auf Pin 6 gehe Mess ich direkten Durchgang . Als er den Defekt hatte brach die Spannung am Gleichrichter auf 220V ein ( soll 265V) . Sobald ich den Stecker zog entleerte sich der Netzelko sehr schnell .
Dann hab ich abwechselnd mal die Röhren gezogen und ca 2 Sek. Eingesteckt um zu sehen ob die Spannungsteigt .
Als ich bei der ECH81 angekommen bin stieg die Spannung wieder an wie es sein sollte.Als ich sie wieder einsteckte funkte es beiden Kontackten der Röhre und die Spannung viel wieder ab. Hab dann eine andere Ech81 eingesteckt und von da an Spielte es wieder. Am nächsten Tag hab ich probeweise die alte Röhre rein und nun gibg auch diese wieder .... Wo soll ich suchen? Einen Kurzschluss durch die Verdrahtung kann ich ausschließen

_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die

BID = 961300

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16411
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Du sollst die Spannung am PIN 6 der Röhre messen! Wenn die Röhre einen Treffer hat bricht diese Spannung ein und der R wird heiß!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 961321

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2891
Wohnort: Mainfranken

Evtl. ein alter (Originaler) Defekter C ?

_________________

BID = 961374

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  

Hallo, also ich werde am Wochenende mal die alte Röhre draufstecken und abwarten ob der Fehler nochmal Auftritt und dann die Spannung an Pin 6 messen. Seht ihr also auch als einzigste Erklärung für das heiß werden des Widerstands die defekte Röhre ?
Gruß Andi

_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die

BID = 961391

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16411
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

An diesem R hängt noch etwas mehr dran! Und wenn die Röhre selbst der Übeltäter ist fließt durch den R ein höherer Strom und der bewirkt das der R heiß wird. Deshalb sollst du die Spannung messen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 962782

Andreas G.

Schriftsteller



Beiträge: 513
Wohnort: Donnbronn
ICQ Status  

Hallo an alle, leider bin ich erst gestern dazu gekommen nochmal nach dem Radio zu schauen.
Ich habe den Fehler nun auch gefunden, ein Tasten schiebe Kontackt war ausgehängt und hat den Kurzschluss verursacht.
Vielen Dank für eure Hilfe.


_________________
Rock 'n' roll is here to stay, it will never die


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 31 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138509002   Heute : 13083    Gestern : 19100    Online : 335        17.12.2017    16:38
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.196369886398