Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Mit was Lautsprechermembran kleben?

    

BID = 728326

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13115
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Ich möchte einem Freischwinger (Lautsprecher) eine neue Membran verpassen; bin mir aber nicht sicher, welchen Kleber man dafür wohl nehmen sollte.
Er muß Papier auf Blech kleben, nicht sofort hart werden und man sollte noch etwas am Rand verschieben können, wegen der Ausrichtung.

Gruß
Peter










BID = 728344

alpha-ranger

Schreibmaschine



Beiträge: 1511
Wohnort: Harz / Heide

Hallo Peter,

hab jetzt auch einige Lautsprecher mit neuen Sicken aufgefrischt.

Alle Anbieter und Dienstleister nehmen dafür Holzleim !!

Konnte ich auch nicht glauben, klebt aber alle möglichen Kombinationen von Materialien zusammen. Gummi, Pappe und Metall sind nach einer halben Stunde verbunden.

Vorfixieren kann man mit Wäscheklammern. Dann wird dein VE301 wieder sprechen.

mfG.



_________________
Wie der alte Meister schon wußte: Der Fehler liegt meist zwischen Plus und Minus. :-)
Und wenn ich mir nicht mehr helfen kann, schließ ich Plus an Minus an.

 

  






BID = 728347

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13115
Wohnort: 37081 Göttingen

Du wirst lachen, ich hatte auch schon an Ponal Express gedacht. Vielleicht finde ich ja in der "Werkstatt" meiner Frau einen geeigneten Topf, den ich mit dem Rand als Fixierung benutzen kann.

Gruß
Peter

BID = 728354

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Vielleicht finde ich ja in der "Werkstatt" meiner Frau einen geeigneten Topf,
Vielleicht findest du in deren Nähkästchen auch pulverförmigen Schmelzkleber, mit dem sie sonst Flicken aufbügelt.

BID = 728360

alpha-ranger

Schreibmaschine



Beiträge: 1511
Wohnort: Harz / Heide

@ Perl :
Diesen Zauberkleber hatte ich auch schon in einer TV-Werbung gesehen.

Dann selbst nachempfunden: Heißklerstick mit Raspel zerkleinert, und dann mit dem Bügeleisen die Hemdtaschen wieder angeklebt. Hält besser als angenäht und ist waschfest.

Ist aber eher kontraproduktiv bei einem alten Freischwinger a la VE.

mfG.

_________________
Wie der alte Meister schon wußte: Der Fehler liegt meist zwischen Plus und Minus. :-)
Und wenn ich mir nicht mehr helfen kann, schließ ich Plus an Minus an.

BID = 728362

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13115
Wohnort: 37081 Göttingen

Habe ich auch noch rumliegen, nur mit dem Bügeln wird das etwas schwierig.

Gruß
Peter

BID = 728363

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
und dann mit dem Bügeleisen die Hemdtaschen wieder angeklebt
Immerhin nicht angetackert ...

BID = 728366

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien


Zitat :
perl hat am 21 Nov 2010 01:05 geschrieben :


Zitat :
und dann mit dem Bügeleisen die Hemdtaschen wieder angeklebt
Immerhin nicht angetackert ...


Offtopic :
Erinnert mich an den Menschen der mir letztens Ersatzteile geschickt hat... die Briefumschläge waren zugetackert und der Klebestreifen unberührt!


_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 728367

alpha-ranger

Schreibmaschine



Beiträge: 1511
Wohnort: Harz / Heide

Hallo,

das ist einem jungen Kollegen passiert ( Dipl. Ing )

Läuft durch die Fertigung und freut sich, das alle Weiber ihn anlächeln.

Der Auftritt wurde dann hinterher zugetackert, weil sein Reißverschluß an der Hose versagt hatte.

Einige Kilos hatte er dabei schon zuviel.

mfg

_________________
Wie der alte Meister schon wußte: Der Fehler liegt meist zwischen Plus und Minus. :-)
Und wenn ich mir nicht mehr helfen kann, schließ ich Plus an Minus an.

BID = 728441

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen


Zitat :
Otiffany hat am 21 Nov 2010 01:03 geschrieben :

... nur mit dem Bügeln wird das etwas schwierig.

Gruß
Peter


Das ist nicht weiter schlimm !
Bügeln können auch Männer.

Anleitung :
Einfach den Stecker vom Bügeleisen in die Steckdose.
Evtl. Verlängerungsleitung benutzen.
Bügeleisen auf die gewünschte Temperatur einstellen.

Nachzulesen z.B. : hier


Allerdings habe ich bisher vergeblich versucht, die Wasch - und Spülmaschine zu bedienen. DAS ist nun wirklich VIEL zu kompliziert für ein Männerhirn !

BID = 728732

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas


Offtopic :
Da sollten wir mal den Gilb fragen, ob er die Dinger nur reparieren oder auch bedienen kann.

DL2JAS


_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 729458

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13115
Wohnort: 37081 Göttingen

Das Kleben hat sich nun erledigt
Die Lautsprechermembranen wurden auf ibä angeboten, als Membranen für einen Volksempfänger, ohne Angabe des Durchmessers; also bin ich davon ausgegangen, daß es welche für den VE301 sind. Pustekuchen, sind vom DKE, also für meinen Lautsprecher zu klein. Ich habe diesbezüglich den Verkäufer vor drei Tagen angeschrieben, aber noch keine Antwort bekommen

Gruß
Peter,

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 26 Nov 2010 11:23 ]

BID = 730744

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Hier geht es um das Kleben.

In einem anderen Forum habe ich gelesen, wie man eine Membran ohne Zerstörung lösen kann, um z.B. die Schwingspule zu reparieren. Bei älteren Lautsprechern (Papptröten) soll es ganz gut mit Aceton gehen. Die Klebefläche mehrfach bepinseln und einige Zeit einwirken lassen.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138460188   Heute : 1037    Gestern : 20722    Online : 325        15.12.2017    3:47
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.255829811096