Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
LSS-ursprünglich nur Magnetauslöser?

    

BID = 789089

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien
 

  


Wie, und der hat nur einen Magnetauslöser? Oder wie passt der sonst hier rein?

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"










BID = 789101

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2888
Wohnort: Mainfranken

Nehme ich mal an, sie entsprechen ja dem "Stotz Sockel LS. Schalter" aus dem Handbuch.

_________________

 

  






BID = 791628

Aufputzdose

Gesprächig



Beiträge: 182
Wohnort: Hinterbrühl

@Elektro,
kann man den Sockelschalter aufmachen, dann würden wir es ja erfahren was da drin ist

Ja, der ähnelt sehr stark der Abbildung im Handbuch, wie gesagt, "real existierend" aus Österreich kenne ich so etwas nicht.

BID = 791655

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2888
Wohnort: Mainfranken

Könnte ich machen, der ist ja eh im Arsch kaputt (Schraube ab, Rostig) !

_________________

BID = 791656

Elektro Freak

Schreibmaschine



Beiträge: 2888
Wohnort: Mainfranken

Hab ihn mal von unten geöffnet, ob man ihn "mehr" öffnen kann weiß ich nicht, mal schauen.

Hochauflösende Foto[/img]

Edith

Jetzt ist er zertrümmert und es kam ein Binmetall zum Vorschein ..

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Elektro Freak am 14 Okt 2011 20:24 ]

BID = 794872

:andi:

Inventar



Beiträge: 3048
Wohnort: Bayern

und der Schnellauslöser ist auch drin, die dicke Spule.

Hier nochmal zur Erinnerung das fiese amerikanische Teil.
http://www.inspectapedia.com/fpe/FPE_Breakers_038_DF_DCs.jpg
Fehlt nicht mehr viel zu dem chinesischen "nur Schalter"-Fake-LS.

Aber vielleicht war das so gedacht, dass der nur bei Überlast kommt und der dicke Haupt-LS im Ami-Verteiler den Kurzschlussschutz übernehmen soll und den entsprechenden Schnellauslöser hat. Trumbaschl, was meinst Du?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein solches Ding mit Bimetall ein paar hundert bis tausend Ampere trennen soll.

_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am 31 Okt 2011 20:51 ]

BID = 794888

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Siehe erste Seite... nach den Beiträgen auf ECN zu urteilen würde ich sagen, wir haben den Grund entdeckt, warum FPE-LSS den Ruf haben, im Kurzschlussfall teilweise nicht auszulösen! Zinsco stehen übrigens im gleichen Ruf.

Die klebenden Schrack (HLS) haben allerdings definitiv einen Elektromagneten... trotzdem ist mir mehrfach die Vorsicherung gL 20 vor dem LSS H10 gekommen.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 54 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138460443   Heute : 1294    Gestern : 20722    Online : 321        15.12.2017    5:27
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.274787902832