Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Loewe 3NF Röhre?
Suche nach: loewe (1417) röhre (7919)

    

BID = 942957

Orsen

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Liebes Forum,

Beim Aufräumen kam jetzt noch dieses Schätzchen zum Vorschein. Hat jemand eine Ahnung, was diese Röhre so aktuell am Markt wert sein könnte? Ich will jetzt nicht alles unbedingt verkaufen, möchte aber schon gern wissen, ob man es aufhebt, damit es noch "besser" wird, oder ob es doch lieber beim Fachbastler aufgehoben ist. Ich bin mir da total unsicher.

Vielen Dank für Hinweise

LG Orsen



















BID = 942958

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16407
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Ohne Angaben zu den aktuellen Röhrendaten hat die nur Schrottwert! "Neue" ungebrauchte sehr gute Röhren werden je nach Typ auch schon mal 2 und 3 Stellige € -Beiträge einspielen
können.
Edit: was zum Nachlesen http://www.jogis-roehrenbude.de/Roe.....F.htm

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  6 Nov 2014  0:37 ]

 

  






BID = 942962

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ohne Angaben zu den aktuellen Röhrendaten hat die nur Schrottwert!
Irrtum!
Die 3NF sind so selten, das sie sowieso meist nur in Vitrinen herumstehen und da spielt es keine große Rolle, ob sie noch funktionieren.

Also Röhre behalten und den Markt etwas beobachten.

BID = 942968

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Nur mal so als grober Anhaltspunkt: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from.....Loc=2

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 942976

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1192
Wohnort: Liessow b SN

Das sagt doch nichts aus.
Es wurden keine Gebote abgegeben.
Wer weiss ob bei dem Startpreis die Teile weggehen wenn der
Verkäufer nicht gerade selbst mitbietet.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 942977

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2081
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Diese Röhre ist nur wegen des hohen Alters jetzt relativ selten anzutreffen. Seinerzeit, 1926/27, war der OE333 von "Radio AG D.S. Loewe" eines der meistverkauftesten Radiogeräte überhaupt, wurde stückzahlmäßig erst vom "Volksempfänger" VE301 übertrumpft. Der OE333 hat den Krieg leider nur in geringen Stückzahlen überlebt, im Gegensatz zum VE301, der auch nach dem Krieg "entnazifiziert" weiter benutzt wurde.

Genauso, wie der VE301 heute -für mich nicht nachzuvollziehende- Preise erzielt, werden auch für OE333 und 3NF-Röhren ohne mit der Wimper zu zucken, Mondpreise bezahlt.


Offtopic :
In meiner Sammlung befinden sich alle vier VE-Typen (VE301W in Bakelit, VE301B2 in Holz, VE301dyn -dyn. Lautsprecher, Skalenbeleuchtung- und DKE38 -der kleine "Deutsche Klein-Empfänger") - für keinen habe ich mehr als umgerechnet 80 Euro bezahlt! Diese VE-Geräte sind auch heute noch massenhaft anzutreffen, ein Preis jenseits der 100 Euro ist daher kaum gerechtfertigt, es sei denn, für den (seltenen) VE301B2 in gutem Zustand oder für ein tadellos restauriertes Exemplar von VE301W/GW/dyn/dynGW/Wn bzw. DKE38.


Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

BID = 942988

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bei beiden kommt eben dazu, das sie in die Geschichte eingegangen sind. Die 3NF als erste integrierte Schaltung und die Volkempfänger eher unrühmlich als Propagandainstrument.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 942996

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1325
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

.... hier findet man die letzten Verkäufe:
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from.....rt=nc


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138478278   Heute : 1282    Gestern : 17916    Online : 102        16.12.2017    6:01
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.308831930161