Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Kristalldioden

    

BID = 827746

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)
 

  


Aus einer Haushaltsauflösung konnte ich kürzlich eine Schachtel ca. 50 Jahre alter und vermutlich ziemlich seltener "fabrikneuer" Kristall-Dioden der Nürnberger Fa. "SAF" (Süddeutsche Apparate-Fabrik) erwerben.
Dort wurden nur kurze Zeit Halbleiter (auch Transistoren) hergestellt.








Es handelt sich um die Typen
- DF 452
- DF 453
- DF 454
und (die kleineren)
- DS 160
- DS 161s
- DS 170 1/4
- DS 180i 1/2
- DS 1611

Leider finde ich dazu keine Datenblätter.
Genialerweise wurde zumindest ein Teil der Nummern Jahrzehnte später für moderne Halbleiter erneut vergeben...
Falls Jemand alte Unterlagen vorliegen hat (oder z.B. das Buch "KTT - Kristalldioden- und Transistoren-Taschen-Tabelle" von Herbert G. Mende) wäre ich für sachdienliche Hinweise dankbar!


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  1 Mai 2012 19:19 ]










BID = 827750

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Hier noch einige Detailaufnahmen:






 

  






BID = 827782

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Eine KTT hatte ich mal, aber sie ist mittlerweile wohl verschollen.
Bei der Bezeichnung tippe ich darauf, daß das "S" für Spitzendiode steht, es sich also vorwiegend um HF-Gleichricher handelt, während "F" wohl Flächendioden bezeichnet, die für höhere Ströme geeignet waren.

Ich denke, daß diese Typen für eine heutige Verwendung eigentlich zu schade sind, sondern eher Sammlerstücke.
Sammler wissen außer den technischen Daten oft noch erstaunlich Details zur Geschichte solcher frühen Bauelemente.

BID = 827797

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13123
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich habe mal in meinen alten Unterlagen (Katalogen) gesucht, aber keine der Dioden gefunden. Die Kataloge sind von 1952, 1962 und 1974.
Auch in alten Unterlagen von Siemens und Valvo war nichts zu finden.

Gruß
Peter

BID = 827916

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1320
Wohnort: Salzburg

bring das mal im www.radiomuseum.orgda wird sicher einiges mehr an Rückmeldungen kommen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138518015   Heute : 111    Gestern : 22029    Online : 305        18.12.2017    0:14
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.165052890778