Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Jemand interesse an Röhren?

    

BID = 926716

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 611
Wohnort: Norden
ICQ Status  
 

  


Habe bei meinem 1 € Job , (elektro recykling) heute Röhren aus einem alten Radio ausgebaut, Möchte diese jemand haben?

Ob sie funktionieren kann ich leider nicht sagen










BID = 926734

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ob sie funktionieren kann ich leider nicht sagen
Wird wohl.
Vielleicht sind sie schlecht, aber wirklich kaputt gehen Röhren seltenst.
Zum Ausprobieren bei einer Reparatur werden sie meist noch gut genug sein.

Du solltest aber die Typen verraten, sonnst lockst du niemanden hinter dem Ofen hervor.

 

  






BID = 926774

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 611
Wohnort: Norden
ICQ Status  

Folgende Typen sind es:

ECC 85
EM 84
EL 84 (HLM8)
ECH 81
EAFC 80
Eine kann man nicht mehr lesen..




BID = 926778

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Würde ich nehmen, wenn der Versand nicht wäre...

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 926779

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 611
Wohnort: Norden
ICQ Status  

Ist sicher nciht ganz billig zu dir

BID = 926782

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30346
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
EAFC 80

EABC 80

Zitat :
Eine kann man nicht mehr lesen

EF89

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 926784

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 611
Wohnort: Norden
ICQ Status  

Bin kein Spezialist für röhren. bringe die nur mit, weil ichd enke einigen können sie noch brauchen. Ichs ehe ejden Tag was so weg geworfen wird. Echt schlimm. habe die Woche so gut wie nur Küchengeräte zerlegt.

BID = 926785

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Klar, neu ist gut und wer neu kauft fördert die Wirtschaft!

Ich sehe hier teilweise Einbauküchen mit Geräten für 150 Euro und keiner kauft sie!

Soooo unverschämt teuer kann der Versand der Röhren als Päckchen eigentlich auch wieder nicht sein, wiegen ja nix. Nur ordentlich verpacken müsste man sie, sonst kriege ich Glasbruch.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 926786

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 611
Wohnort: Norden
ICQ Status  

Musst du wissen ob du das willst. Verpacken stellt nciht so das problem da.
Ich ahbe noch nie ausserhalb Deutschland versendet. Weiß auch nciht was es kostet

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spacy2k am 22 Mai 2014 17:58 ]

BID = 926790

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30346
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Päckchen nach Österreich kostet 8,60, als Warensendung bzw. Großbrief (bis 500g) geht das schon für 3,45.
http://www.deutschepost.de/de/b/bri......html


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 22 Mai 2014 18:45 ]

BID = 926791

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 611
Wohnort: Norden
ICQ Status  

als Warensendung etwas heikel. DAs überleben die nicht.

BID = 926792

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30346
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Warum das nicht? Verpacken in Luftpolsterfolie o.ä, dann kommen die sicher an. Die letzten von mir bestellten kamen in Folie eingewickelt in einem stabilen (Plastikfolie) Umschlag aus Westsibirien, 6000km Luftlinie.
Der Unterschied zwischen Päckchen und Warensendung ist das Maximalgewicht und der Preis.
So ist ein Karton 30x30x30cm, der mit Inhalt nicht mehr als 500g wiegt, noch als Großbrief zu verschicken. Darüber wird es ein Maxibrief, und darf bis 2kg wiegen.
Die Röhren passen in einen deutlich kleineren Karton und wiegen keine 500g.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 22 Mai 2014 18:52 ]

BID = 926802

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Das sind leider ziemliche Allerwelts-Typen und ein Versand lohnt sich wohl erst, wenn es noch ein paar mehr sind.

Insbesondere die EL84 sieht noch recht gut aus und scheint nicht allzu viele Betriebsstunden auf dem Buckel zu haben. Darauf scheint mir insbesondere die noch helle Aufschrift hinzuweisen.
Bei einem defekten Koppelkondensator, worunter die Röhre sehr leidet, wird diese Röhre sehr heiß und das führt oft zu Verfärbungen.
Bei den anderen Röhren sieht man eher Zeichen des Alters: Die Schrift der ECC85 ist braun geworden, und bei der EABC80 sieht man die Schwärzung des Glases durch verdampftes Wolfram des Heizfadens.
Die verwischte Schrift auf der EABC könnte auch ein Hinweis darauf sein, dass in dieser Gegend schon einmal repariert wurde. Vielleicht hat man zum Schluss dann eine neue EL84 spendiert.

Interessant und relativ teuer sind heute vor allem magische Augen wie die EM84, weil die zum optischen Eindruck beitragen.
Sehr selten und entsprechend teuer, sind hier wiederum -gute(!)-Typen, bei denen die Leuchtschicht nicht auf das Glas, sondern auf das Anodenblech aufgetragen ist, wie z.B. die EM34.
Bei dieser zweiten Sorte alterte die Leuchtschicht sehr viel schneller, und deshalb gibt es davon heute kaum noch gute Exemplare.

Wie du bei der EABC80 und der EF89 gemerkt hast, kann man beim Hantieren mit gebrauchten Röhren deren Beschriftung ziemlich leicht abwischen.
Deshalb war es bei Bastlern und Werkstätten üblich die Röhren im obersten Teil, kurz vor dem Knick mit einem Ring aus Papier, vielleicht 4..5mm breit, zu bekleben und darauf mit Tusche oder Bleistift, den Typ sowie etwaige Bemerkungen zu notieren.

BID = 926806

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Mein Elektronikbastler will 1 Euro pro ungeprüfter Allerweltsröhre (Wühlkiste Marke Wundertüte). Der Großbriefversand würde sich für mich also durchaus lohnen.

Machen wir den Rest per PN ab?

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 926819

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2081
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!


Zitat :
Insbesondere die EL84 sieht noch recht gut aus und scheint nicht allzu viele Betriebsstunden auf dem Buckel zu haben. Darauf scheint mir insbesondere die noch helle Aufschrift hinzuweisen.

Sagt bei einer VALVO-Röhre nicht viel aus, bei denen verfärbte sich die Beschriftung nicht so merklich. Bei den Telefunken-Röhren war das anders: Da ist die Aufschrift nach etlichen Betriebsjahren meist mehr braun als weiß und läßt sich mit einem leichten Wisch komplett beseitigen.

Die ECC 85 ist nach vielen Jahren des Gebrauchs meist ziemlich verschlissen, die Emission ist am Hund. Zum einen muß diese Röhre im Betrieb als UKW-Eingangs- u. Oszillatorröhre mit -gemessen an der Größe der Elektrodensysteme- hoher Leistung arbeiten, zweitens sind diese Röhren meist in einer Blechhülle eingepackt (Schirmung), die die Wärmeabfuhr auch nicht gerade fördert. Leider werden gute Exemplare (und neue sowieso) in den letzten Jahren mords teuer, da dieser Typ nicht mehr produziert wird.

Das ist ein typischer Standard-Röhrensatz eines Gerätes ab ca. 1958 (da kam die EM84 auf den Markt), und nur was wert, wenn die EL84, die ECC85 und die EM84 noch gut sind (Emission, Leuchtkraft). Gerade die EM84 ist nicht allzu viel wert, da diese AFAIK noch hergestellt wird. Deutlich interessanter sind: EM80/85/34/4/11/71/72 und die äquivalenten U-Typen.


Zitat :
...und darauf mit Tusche oder Bleistift, den Typ sowie etwaige Bemerkungen zu notieren.

Mach ich mit einem Folienstift, direkt auf den Glaskolben.

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138518089   Heute : 185    Gestern : 22029    Online : 194        18.12.2017    0:25
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.267693042755