Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Historisches Werkzeug

    

BID = 535825

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen
 

  


Hab jetzt schon öfters gelesen, dass diese Kragenstecker verboten / unzulässig sind, habe aber nie einen Grund erfahren...
Die beiden abgebildeten Gerätschaften tun ´mW ihren Dienst seit über 40 Jahren ohne Probleme.

_________________










BID = 535873

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Mit minimaler Gewalt kann man den Stecker falschrum reinstecken, dann liegt statt dem Schutzleiter 230V auf dem Gehäuse.
Daher sind die seit Jahrzehnten verboten, es besteht Umrüstungspflicht!

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 535916

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Wobei JENE Gefahr nicht bei DIESEN Steckern besteht.

Die traf bei der (älteren und verbreiteteren) Ausführung nach DIN 49450/51 zu (3+PE, mit vier Stiften in Reihe).

Aber um ein Herumbasteln bzw. die Verwendung von Adaptern zu unterbinden, wurde damals (mit gewissen Ausnahmen -PERILEX- für Wohn- und gleichgestellte Bereiche) eine generelle Umrüstpflicht auf das einheitliche CEE-System beschlossen, welche eben auch die DIESE Walther-Steckverbinder mit umfaßt. Ganz ungefährlich waren/sind aber auch die nicht (mangelnde Kontaktgabe bei N und PE möglich), aber bei weitem nicht so tragisch wie die Kragenstecker.
Weiterer Gesichtspunkt war, daß es KEINE Stecker mit Metallgehäuse im System mehr geben sollte (Berührungsschutz). Auch dazu mußte eine völlige Änderung her, also ein nicht-kompatibles System. Denn in den anderen Systemen gab es Metallstecker bzw. waren diese teilweise sogar die Regel gewesen (zumindest zeitweise).

Aber dieses Thema haben wir hier im Forum schon mehrfach (teils sehr ausführlich) behandelt. Bitte die Suchfunktion benutzen!

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 535942

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Diese Bauart Stecker gab es übrigens sowohl in 3L+PE als auch in 3L+N+PE, bei ersterer Version waren die beiden Schleifkontakte intern gebrückt und beide mit dem Schutzleitersymbol markiert.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138497172   Heute : 1162    Gestern : 19100    Online : 98        17.12.2017    5:15
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.24785900116