Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Hilfe bei der Identifizierung eines Bauteiles

    

BID = 740690

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung
 

  



Offtopic :

Kann mich gelegentlich mal einer von meinem (schon länger existierenden)Verdacht heilen,das die ganzen Star-Wars Fetischisten einen an der Waffel haben?


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)










BID = 740704

yehti

Schriftsteller



Beiträge: 719
Wohnort: Plattstedt

Moin!

Offtopic :
Jeder spinnt, außer mir und dir, und bei dir bin ich mir auch nicht so sicher...
Ich sammle alte Fernseher und fahre einen alten Lada, ist das besser?

Gruß Gerrit

_________________
SIE sagen, ich wäre VERRÜCKT!
SIE sagen, ich wäre WAHNSINNIG!!!
Ja, was soll ich dazu sagen...?
SIE haben recht!



Ottokar Funkenspotz aka MEGAVOLT

 

  






BID = 740885

orakeljoe

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Wien


Zitat :
Otiffany hat am 14 Jan 2011 01:23 geschrieben :

Ist es denn so schwer, gleich die richtigen Informationen zu gebenß Du wunderst Dich noch über die abstrusen Antworten und die Komentare?
Versetz dich doch mal in unsere Situation. Du kannst nicht voraussetzen, daß wir sofort wissen, worauf das hinauslaufen soll.
Du hast wirklich keinen Grund dich zu beschweren!
Die Reaktionen der alten Hasen hier im Forum beruhen auf jahrelanger Erfahrung mit Neulingen, die uns Stundenlang beschäftigen, unsere Köpfe rauchen lassen, um dann ganz zum Schluß uns endlich wissen zu lassen, daß sie doch etwas ganz anderes gemeint hätten.

Gruß
Peter


Die richtigen Informationen...

Ich habe soweit es mir möglich war ein geeignetes Bild reingestellt und direkt gefragt: "Was könnte das sein".

Der schwarze Knubbel auf dem Yamaha steht war Bestandteil eines Modellbausatzes. Dass der den Großteil von der betreffenden Platine verdeckt dafür kann ich leider nichts.

Und was soll der Schwachsinn mit "Moped tunen"??? Wenn ich irgendetwas "tunen" will dann frage ich nicht was etwas sein kann sondern "wie mache ich dies/das/jenes" oder "wie kann ich dies/das/jenes erreichen".

Stundenlang beschäftigen um die "alten Hasen" dann wissen zu lassen, dass ich etwas ganz anderes gemeint habe? Entschuldige bitte, aber wenn ich ein Bild reinstelle und dezitiert frage WAS KANN DAS SEIN...

Wie kann man sich noch deutlicher ausdrücken???

Hat es die bloße Erwähnung meines Hobbys jetzt leichter gemacht zu erkennen um welche Platine es sich handelt???

Als Erwachsener denke ich eine Antwort wie "lass uns mit dem Mist in Ruhe" hätte gereicht, anstatt mit "geklauten Bildern" und anderem Blödsinn anzufangen.



BID = 740887

orakeljoe

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Wien


Zitat :
Kleinspannung hat am 14 Jan 2011 02:12 geschrieben :


Offtopic :

Kann mich gelegentlich mal einer von meinem (schon länger existierenden)Verdacht heilen,das die ganzen Star-Wars Fetischisten einen an der Waffel haben?




Ich sammle weder Action Figuren oder sonstiges Star Wars Spielzeug, ich besuche auch keine "Kostümfeste" oder Comicbörsen. Genauswenig mache ich bei irgendwelchen _ischen Rollenspielen mit.

Meine Sammlerstücke sind so ausgesucht dass sie sich in die bestehende Einrichtung integrieren lassen und einfach kleine Blickfänger sind.

Warum "rechtfertige" ich mich hier eigentlich???

Der Tipp mit selber ätzen ist nicht schlecht, danke hierfür! Ich hatte nunmal die naive Vermutung dass jemandem die Platine doch bekannt vorkmmt.


BID = 741971

ergster

Stammposter



Beiträge: 364
Wohnort: Nähe Dortmund

Das ist einfach viel zu klein und es gibt einfach viel zu viele Platinen als das irgendjemand das zuordnen könnte.

Das halte ich für so wahrscheinlich wie einen Lottogewinn.

Aber vielleicht kann ich dir 3 richtige geben.

Die Platine sieht für mich aus als wäre sie blau und die Leiterbahnen dick verzinnt. Sowas findet sich in Linearnetzteilen des Amerikanischen Herstellers Xentek Inc., aus den 80er Jahren.

Die Firma scheint es noch zu geben, aber die haben offenbar keine Internetpräsenz.

http://www.kellysearch.com/CompanyD.....age=1


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 30 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138508892   Heute : 12972    Gestern : 19100    Online : 191        17.12.2017    16:33
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.151225090027