Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
EPROM 2764
Suche nach: eprom (617)

    

BID = 967545

Kaira B

Schreibmaschine



Beiträge: 1495
Wohnort: Dresden
 

  


Beim Aufräumen gefunden...













BID = 967547

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Ob STM den noch selbst gemacht hat, oder bereits einfach bei TSMC eingekauft?

 

  






BID = 967557

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :
Hmm, wieso komme ich mir nun wieder alt vor, wenn solche Bauteile in den Bereich "Historisch" gepostet werden und es ja irgendwie auch schon sind?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 967569

Kaira B

Schreibmaschine



Beiträge: 1495
Wohnort: Dresden

Interesant ist die Fläche der Chips.
Die Teile sind von der Funktion im Prinzip identisch.
Das "Fenster" war ein Kostenfaktor in der Produktien.
Der Platzbedarf des Bauteils im Verhältnis zur Speichergröße
läßt einen heute nur noch schmunzeln
Wer produziert und wer vertrieben hat
Leider kenne ich weder das Produktionsdatum noch den damaligen
Handelspreis.
Vermute 1988;1994;1996
Der Technologieschub ist optisch nun wirklich nicht zu übersehen.
Das www ist voll mit Bildern von EPROM, drei gleichartige Teile
nebeneinander habe ich noch nicht gefunden, gibts aber bestimmt.






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kaira B am 13 Aug 2015 23:31 ]

BID = 967578

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Vermute 1988;1994;1996
Der Technologieschub ist optisch nun wirklich nicht zu übersehen.
1988 kann hinkommen, aber '94 und später hat wohl kaum noch jemand den 64 kBit Chip eingebaut. Das waren höchstens ältere Designs, die dann noch eine Weile Geld verdienen mussten.
Das Produktionsdatum muss auch nicht mit dem Herstellungsdatum der Chips übereinstimmen, denn wahrscheinlich hatten die Hersteller genügend Wafer auf Halde um den Restmarkt noch für einige Jahre zu bedienen.

Interessant ist der rechte, sehr viel kleinere, Chip, der ja offenbar mit viel neuerer Technik gefertigt wurde.
Ich bezweifle, dass man den aus Notwendigkeit so gebaut hat, da das Ende dieses Typs doch längst eingeläutet war. Eher hat man da ein unkritisches Design, für das man die Testprogramme noch hatte, für eine Pilotfertigung verwendet, und mit den dabei gefertigten Scheiben kann STM den Weltbedarf an 64k-EPROMs bis ans Ende aller Tage decken.

Zwischen dem linken 2764 und den mittleren 27C64 gibt es zwar tatsächlich eine Weiterentwicklung, aber die Chipgrösse allein muss nicht unbedingt einen Technologievorsprung anzeigen. Ich erinnere mich, dass wir Anfang der 80er mit 2732 von amerikanischen Hestellern gebastelt haben, und später welche von Hitachi bekamen, deren Chipfläche etwa doppelt so groß gewesen sein dürfte.
Die Erbsenzähler bei den Halbleiterherstellern können bestimmt sehr genau berechnen, wieviel sie an einem kleineren Chip, von dem mehr auf den Wafer passen, und einem größeren, der sich vielleicht mit höherer Ausbeute fertigen lässt, verdienen. Die Patentsituation spielt dabei gewiss auch eine wichtige Rolle.



Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138478300   Heute : 1304    Gestern : 17916    Online : 231        16.12.2017    6:08
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.653501987457