Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Ehemals schicker Heizlüfter
Suche nach: heizlüfter (376)

    

BID = 825704

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450
 

  


Damals herrschten el. Heizgeräte vor, die rotglühend
strahlten.
Dieses sehr modern anmutende Heizregister tut das nicht,
möglicherweise glaubte man die Funktion per Glühlampe
anzeigen zu mussen.
Gruß
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen










BID = 825719

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Es scheint mir doch eine gehörige Portion Asbest in dem Heizregister verarbeitet zu sein.
Deshalb würde ich das Gerät nicht mehr regelmäßig betreiben.

Gegenüber gelegentlichen Vorführungen hätte ich aber kaum Bedenken.
Das Leben ist ohnehin eins der schwersten und endet immer tödlich.


- Aber es schult ungemein!

 

  






BID = 825724

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

Zur Lampe :
Sie leuchtet nur bei 1500 und 2250 Watt Schalterstellung.
Bei 750 Watt nicht.


Zitat :
... war das eine reine Deko-Idee oder hat diese Lampe irgend eine logische Funktion?


Möglicherweise kann man damit kleine Kinder erschrecken.
Wenn die Lampe nach dem Temperaturregler in Dunkeln ein - und ausgeschaltet wird.
Und (obwohl Glühfaden) hinter dem Ventilator hat das Licht einen leichten Stroboskopeffekt.

Zum Asbest :
Ich habe früher mal tagelang Ethernitplatten mit der Flex geschnitten ...

BID = 825737

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450


Zitat :
Ethernitplatten


Damit werden vermutlich Etherplanes verlegt?
(Sozusagen Ethernet ohne Löcher)

_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 825747

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

Ok, sorry !

Eternit.

Ich war mir so sicher, dass es mit "h" geschrieben wird, dass ich nicht extra nachgeschaut habe.


BID = 825750

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Eternit

Damit hatten sich doch die/der Namensgeber
versprochen, daß die Kundschaft an ewige
Haltbarkeit denkt:

Ruhm, wie alle Schwindelware,
hält selten über tausend Jahre!



_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 825802

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Seit ich mal einen Computer mit Eternitkarte in den Kleinanzeigen gesehen habe, gibt es bei uns nur mehr Dächer mit Ethernetplatten - kleine Insiderwitze müssen manchmal sein

Aus der selben Quelle stammen das Grammophon mit Kurgel, der Flachbrettscanner und der Peter-Max-Videorecorder

Der Cartoonist Uli Stein hat dieser Sammlung dann noch das 3,5-Zoll-Scheiblettenlaufwerk hinzugefügt.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 825810

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Nachdem heute im Eternit Glasfasern drin sind (?),
könnte man ja wirklich mal an Eternitkarten denken...

_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 825860

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien


Zitat :
GeorgS hat am 17 Apr 2012 20:15 geschrieben :

Nachdem heute im Eternit Glasfasern drin sind (?),
könnte man ja wirklich mal an Eternitkarten denken...


Ich dachte Nylonfasern? Eternit hält sich aber über die genaue Zusammensetzung sehr bedeckt, ich glaube dort stand "Nylon- und verschiedene andere Fasern".

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 825902

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Trumbaschl,
es mag wohl Eternitplatten mit Nylonfasern geben,
aber nicht die Platten für Außen(Dach-)anwendung.
Praktisch kein Kunststoff hält Sonnenlicht längere
Zeit aus.
In Wiki wird von Glasfasern und Polyvinylalkohol
gesprochen. Da letzterer wasserlöslich ist, ist das
dummes Zeug :=(
Wenn man an die Anwendung denkt und daß die Fasern nicht
teuer sein dürfen, bleibt eigentlich nur Glas- oder
Steinwolle übrig.
Gruß
Georg


_________________
Dimmen ist für die Dummen


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138511980   Heute : 16073    Gestern : 19100    Online : 238        17.12.2017    18:46
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.174044132233