Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )      

Autor
Compaq Portable 286 von 1986

    

BID = 813299

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1797
Wohnort: Altrip
 

  


Naja, ein Versuch war es ja wert

Zum Treiberproblem:
Ich habe hier einen Treiber einer Xircom Karte, welche (als einzigste) der MS Networkclient als Treiberdisk akzeptiert.

Eigentlich musst du nur das OEMSETUP.INF & PROTOCOL.INI anpassen und die RTSND.DOS austauschen. Dann sollte der MS Client die Parameter korrekt installieren.










BID = 813304

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 695
Wohnort: Deutschland

Ich kann ja mal nachschauen, was ich noch an Netzwerkkarten hier habe.

 

  






BID = 813465

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

Danke, ist aber nicht nötig.
Habe mal etwas in der Google Group : de.alt.folklore.computer gesucht.
IPX / SPX / NetBEUI ist möglich, TCP/IP hingegen nicht mal so eben.
Es sollen auch 16Bit NE1000 / NE2000 Karten durchaus im 8Bit Slot funktionieren. Die erkennen das und der hintere Anschlußteil hängt in der Luft.

Das Projekt ruht erstmal und der IBM 5155 ist wieder zusammengebaut.


Ich erinnere mich noch an XTs, die an einen Novell Server angebunden waren.
Die konnten vom Netzwerk oder Diskette booten. So benötigte nicht jeder Rechner eine Festplatte.
ARCNET ist mir auch noch ein Begriff.


Falls jemand die Netzwerkkarte vom Beckenrandschwimmer benötigt, biete ich Diese ebenfalls gegen Portoerstattung an. Die internen Tests der Diagnosesoftware sind alle positiv.


BID = 815999

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

Ist zwar keine wirkliche Herausforderung, wie beim 8088 mit 8 Bit ISA Bus, aber immerhin.

Hiermit stelle ich mal meinen 286 mit DOS und TCP/IP vor.

Mit der RACAL Netzwerkkarte habe ich es bisher nicht geschafft.
Der Treiber wird zwar ohne Probleme geladen, jedoch hängt sich der Rechner beim MS LAN Manager V2.1 Netbind auf. Keine Fehlermeldungen.

Ich denke, es dürfte eines der frühesten Modelle sein, womit es funktioniert.

80286, 6 MHz, 640K Speicher nutzbar, 20MB Festplatte, Herkules Monochrom Grafikkarte.






BID = 816092

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 695
Wohnort: Deutschland

Solch ein Schönes Gerät habe ich auch noch. Meiner hat jedoch noch das alte Diskettenlaufwerk in voller Bauhöhe.

BID = 816128

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

Das wäre dann entweder das Modell 5150 (mit 5 mögl. Erweiterungsslots), oder das Modell 5160 (8 Slots).
Habe ich auch, nützt mir aber bei dem Netzwerkexperiment nichts.

Das halbhohe Diskettenlaufwerk hier ist original und ein 1,2MB Laufwerk.
Man hat früher gerne noch ein 3 1/2" Laufwerk darunter gebastelt.

eBay USA hebt derzeit mit den Preisen für die Rechner gewaltig ab.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138395683   Heute : 4007    Gestern : 25805    Online : 167        12.12.2017    9:19
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.165657997131