Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Buch über Röhrenverstärker
Suche nach: röhrenverstärker (181)

    

BID = 704141

strahmi

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Uster Knusper
 

  


Hallo miteinander

Ich habe vor, einen Röhrenverstärker selbst zu bauen. Jetzt wollte ich mich zuerst einmal mit der Theorie etwas beschäftigen und darum wollte ich euch fragen, ob ihr mir ein gutes Buch über Röhrenverstärker empfehlen könnt.

Danke für eure Vorschläge

LG strahmi










BID = 704143

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 11812
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Da du aber schon mit einem simplen Netzteil größere Schwierigkeiten hast,würd ich empfehlen erst mal paar kleinere Brötchen zu backen.
Ein Röhrenverstärker ist schon eher was für Fortgeschrittene die wissen was sie tun.So ein Ding arbeitet nämlich gelegentlich mit Spannungen die deine Lebenserwartung drastisch verkürzen können...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

 

  






BID = 704145

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Man kann aber auch mit VFDs experimentieren.
Die kommen oft mit 30V aus.
Neigen leider zur Mikrofonie (dann singt der Lautsprecher), was aber beim Einsatz als kopfhörerverstärker kein so großes Problem ist.
http://b-kainka.de/bastel72.htm

_________________

BID = 704146

strahmi

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Uster Knusper

Darum möchte ich ja zuerst ein Buch lesen, welches vielleicht auch Beispiele beinhalted. Und übrigens gibt es auch Röhren, die mit "Kleinspannung" arbeiten!

Und da das ganze als Abschlussarbeit sowiso von einem Physik-Lehrer betreut wird, sehe ich kein Problem.

BID = 704160

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)


Offtopic :
Ein Buch hat keine Beine, hält diese daher auch nicht (und "halted" schon gleich gar nicht.
Ein Buch enthält. Nichts weiter!!!
Der Rest Deines Textes ist doch für heutige Verhältnisse überduchschnittlich gut formuliert und geschrieben, das brauchst Du doch nicht mit solchem Verbalmüll zu entwerten.


Recht brauchbar und billig zu haben (unter € 10,-) ist folgendes Buch aus den späten 60ern:


Zitat :
Jakubaschk, Hagen:
Das grosse Elektronik Bastelbuch - 100 Röhren- und Transistorschaltungen
VEB Deutscher Militärverlag Berlin, 258 Seiten


Vergleichbare oder gar spätere Westbücher sind häufig schwer zu bekommen oder dann nur teuer.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 704165

strahmi

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Uster Knusper

Danke für deinen sehr hilfreichen Einschub. Das könnte vielleicht damit zusammenhängen, dass im Schweizerdeutschen dieses Wort öfters verwendet wird. Aber das ist ein anderes Thema

BID = 704210

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2240

In Deutsch:
http://www.radau5.ch/basics_2.html

Fast alles, was das glühende Röhrenherz begehrt in Englisch:
http://www.pmillett.com/ bzw. http://www.tubebooks.org/technical_books_online.htm

Onra


BID = 704237

ergster

Stammposter



Beiträge: 364
Wohnort: Nähe Dortmund

Als kostenlose Alternative würde ich dir http://www.jogis-roehrenbude.de/ empfehlen.

Ich finde dort sollte es eigentlich alles geben was du wissen willst bzw. musst.

Dieser Verstärker könnte Interessant sein http://www.jogis-roehrenbude.de/Les.....V.htm


BID = 704317

stego

Schreibmaschine



Beiträge: 2081
Wohnort: Furth i. Wald/Bayern
Zur Homepage von stego

Servus!

Der Autor Rainer zur Linde hat mal vor einigen Jahren eine Reihe Bücher zum Thema "Röhrenverstärker" herausgebracht.
Such mal z.B. bei Ama*zon.de nach dem Autor "Rainer zur Linde".

Gruß
stego

_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!

BID = 704505

strahmi

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Uster Knusper

Danke für eure nützlichen links und Buchvorschläge. Ich werde mir einmal alles ein bisschen genauer anschauen.

BID = 705044

TAB

Schriftsteller



Beiträge: 571
Wohnort: rot-grünes Irrenhaus an der Weser

Moin,

guck doch mal bei Onkel Frihu rein: http://www.frihu.com/

Grüße

TAB


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138511902   Heute : 15995    Gestern : 19100    Online : 208        17.12.2017    18:43
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.23845911026