Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Bezugsmöglichkeit für Kunstleder?

    

BID = 735947

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen
 

  


Hi,
ein 40 Jahre altes Kofferradio ist ja fast schon historisch, oder?
Meins kam letztens mit einem Lötapparillo in Berührung.
Leider über längere Zeit, jetzt hat es ein Lüftungsloch
Ich habe aber noch Glück im Unglück gehabt:
Die betroffene Stelle liegt nicht frei, sondern der Kunststoff (ABS, gibt schlimmeres ) ist an dieser Stelle mit dünnem, mattschwarzem Kunstleder bezogen.
Es dürfte also mit etwas Spachtelmasse, Schleifen und neu bespannen getan sein
Weiß jemand, wo ich dieses Kunstleder herbekomme?
Ich brauche nicht viel, ein 40*15cm großes Stück würde genügen.
Oder hat noch jemand was davon Zuhause herumliegen?

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ElektroNicki am 24 Dez 2010  0:43 ]










BID = 735948

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13120
Wohnort: 37081 Göttingen

In einer Sattlerei?

Gruß
Peter

 

  






BID = 735949

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Wird hier auf dem platten Land schwierig

_________________

BID = 735964

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Vielleicht kannst du die Lehne einen ausgemusterten Bürodrehstuhls kannibalisieren.

BID = 735966

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Sattlerei, Schusterei, Musikergeschäfte. Ansonsten bestellen. Das Zeug ist nichtmal teuer. Der Meter dürfte unter 5 Euro zu bekommen sein.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 735974

Otiffany

Urgestein

Beiträge: 13120
Wohnort: 37081 Göttingen

BID = 736187

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8498
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Zitat :
ElektroNicki hat am 24 Dez 2010 00:41 geschrieben :

Ich brauche nicht viel, ein 40*15cm großes Stück würde genügen.

Verglichen mit einem Sesselbezug ist das nicht viel.
(für ein versehentliches Lötloch aber schon... - vermutlich willst Du aber doch gleich die gesamte Fläche erneuern)

Ich würde einen Recyclinghof mit einer kleinen spitzen Schere aufsuchen und nachfragen, ob Du bei den Alt-Möbeln ein "winziges Stoffstück" entnehmen darfst - das sollte fürs Personal kein Problem sein.
Ein Ledersessel oder gar ein Ledersofa wäre dann Dein Hauptgewinn - hier in Berlin sollte das übrigens nicht lange dauern,
bei Euch "in der Provinz" - hm, eher schwierig...

EDIT: handelt es sich beim geschädigten Teil um das im Bild "IMG_3606" erkennbare?

Gruß,
TOM.



_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 26 Dez 2010  1:16 ]

BID = 736229

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Es ist die Unterkante vom Radio.
Ja, der Fetzen würde die ganze Fläche abdecken.
Ich bin doch nicht so ein Halbarsch, der nur ein paar cm² um das Brandloch herum wegschneidet und da nen Fetzen draufklebt.
Nee, dat wird ööntlich jemacht!

_________________

BID = 736246

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Der nächste Sperrmülltag wäre auch eine Möglichkeit. Auch da sollte sich was finden lassen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 736247

schattenlieger

Schriftsteller



Beiträge: 945
Wohnort: Nordkreis Celle


Offtopic :
Gibt es irgendwo noch so richtige Spermülltage? Bei uns muss man das per Postkarte, Fax oder eMail anmelden.
Man bekommt dann eine Woche, nachdem der Abfuhrtermin war, eine Postkarte, wo der Termin für die Abfuhr draufsteht...


BID = 736248

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30345
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Hier läuft es ähnlich, es sind dann aber komplette Stadteile dran.
Die Müllsammler aus Osteuropa kennen die Termine. Münster hat aber z.B. noch feste Sperrmülltage. Da wird einmal im Monat abgeholt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 736257

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8498
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

However, Nicki ist clever genug, rechtzeitig an "solchen" Terminen mit einer spitzen Schere bereit zu sein, gelle?

liebe Grüße vom
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 737173

Martin.M

Stammposter



Beiträge: 359
Wohnort: Biedenkopf
Zur Homepage von Martin.M


Zitat :
ElektroNicki hat am 24 Dez 2010 00:41 geschrieben :

Hi,
ein 40 Jahre altes Kofferradio ist ja fast schon historisch, oder?
Meins kam letztens mit einem Lötapparillo in Berührung.
Leider über längere Zeit, jetzt hat es ein Lüftungsloch
Ich habe aber noch Glück im Unglück gehabt:
Die betroffene Stelle liegt nicht frei, sondern der Kunststoff (ABS, gibt schlimmeres ) ist an dieser Stelle mit dünnem, mattschwarzem Kunstleder bezogen.
Es dürfte also mit etwas Spachtelmasse, Schleifen und neu bespannen getan sein
Weiß jemand, wo ich dieses Kunstleder herbekomme?
Ich brauche nicht viel, ein 40*15cm großes Stück würde genügen.
Oder hat noch jemand was davon Zuhause herumliegen?


hallo Nicky,
du haben gefunden schwarzes Kunstleder

schick mir Adresse, dann gehts auf die Reise.

nette Grüße
Martin


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138497182   Heute : 1172    Gestern : 19100    Online : 149        17.12.2017    5:19
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.318014144897