Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
(Besonders) antiker Kühlschrank
Suche nach: kühlschrank (4235)

    

BID = 536209

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 695
Wohnort: Deutschland
 

  


Hallo,

Das unter dem Link im Film zusehende Gerät, möchte ich euch nicht vorenthalten.


http://www.wdr.de/mediathek/html/re.....=true


Das Gewinnergerät wird laut der Homepage der Energieagentur anschließend Entsorgt.










BID = 536221

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Schmitzalex,
das ist doch schon einen ganz Modernen!
(Diese Bauart mit Maschinendeck oben gab es
bei Bosch bis Anfang 50er)
Aber richtig "gut" sind die, wenn noch ein
Aggregat ohne Sparwattmotor und Kapselung
drin ist.
Ca 1975 baten mich Komilitonen aus dem Nachbarlabor
mal nach ihren Kühlschrank zu schauen.
Was ich vorfand war ein Schrank wie im Film.
Oben unter dem Deckel ein E-Motor und
Kompressor mit Keilriementrieb.
Der Riemen war zerschlissen, nach Austausch lief der
Schrank wieder bestens.
Nachforschung in den Unterlagen des Instituts ergaben,
daß der Kühlschrank 1948 angeschafft wurde und
bis 1975 ohne Reparatur lief.
Gruß
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen

 

  






BID = 536354

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 695
Wohnort: Deutschland

Das älteste was ich einmal gesehen habe, war ein Boschgerät von Anfang der 50er. Dieser hatte noch einen offenen Riemenantrieb für den Verdichter und einen Ventilator zur Kühlung des Verflüssiger. Bei dem im Film gezeigten Gerät ist der Verdichter vermutlich nicht mehr original. Trotzdem finde ich es schade um das Gerät.

BID = 536421

prinz.

Inventar

Beiträge: 7421
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Hey
Geht es nur um elektrische oder Kühlgeräte im Allgemeinen?
Meine Eltern haben noch einen der wird mit Eiswüfeln gefüttert.
Da gibt es noch keinen Kompressor und der ist auch noch funktionstüchtig.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 536468

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Prinz,

Zitat :
mit Eiswüfeln gefüttert

Mit Eiswürfeln aus dem Kühlschrank?
Im Übrigen heißt so ein Ding Eisschrank,
nicht Kühlschrank. In Gastwirtschaften
waren die noch bis in die 60er üblich,
solange die Brauereien noch "Eiswürfel" :=)
lieferten.
Gruß
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 536856

prinz.

Inventar

Beiträge: 7421
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Hey
Brille putzen

Ich hatte weder Eisschrank noch Kühlschrank geschrieben sondern einfach
Kühlgerät

Sorry aber der mußte jetzt sein
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 536857

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Nun streitet doch nicht deswegen.

Mir fehlt in dem Zusammenhang noch das Stichwort "Stangeneis"

Wurde das denn von den Brauereien angeliefert (mit der Bierlieferung)??
Oder gab es dafür nicht ein separates Gewerbe?

Fragt nett
der Gilb

BID = 536865

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Gilb,
ich habe beides erlebt. In Edenkoben/Pfalz,
gab es Anfang 50er ca 6000 Seelen und eine
Eisfabrik. Die fuhren Eis mit einem Fuhrwerk aus.
Bei uns im Haus oben wohnte ein Arzt, die hatten
einen Eisschrank, einmal pro Woche wurde Eis
geliefert. Hauptsächlich aber an die Gastwirtschaften
und Metzgereien. In den Speiseeisrührmaschinen der
Bäcker konnte man das Eis mit Salz zwischen den
konzentrischen Bottichen sehen.
Ab 56 wohnten wir etwas außerhalb der Weinbauregion,
viele Wirtschaften (oft mit Metzgerei) hatten
feste Verträge mit Brauereien .
Die Brauerei-LKW hatten typisch einen einachsigen
Anhänger, in dem das Stangeneis mitgeführt wurde.
Gruß
Georg
@prinz,
Brille geputzt:=)
Übrigens gab es vor den Kühlschränken auch kühle Schränke.
(ähnlich gab es lange erst mal dunkele Kammern, bevor
die Dunkelkammern vorherrschend wurden.

_________________
Dimmen ist für die Dummen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: GeorgS am 24 Jul 2008 23:44 ]

BID = 537079

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7198
Wohnort: Wien

In Österreich heißt das Ding bis heute im Volksmund Eiskasten, obwohl das Eis maximal noch innen im Tiefkühlfach liegt

Mein vater (Jg. 1946) erzählt gern, daß seine Familie in seiner Kindheit so ein Trumm hatte. Da kam dann regelmäßig (ich glaube einmal pro Woche) der Eislieferant mit einem gasbetriebenen LKW vorbei und brachte eine neue Stange Eis, die trug er mit einem Stück Leder auf der Schulter ins Haus.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 537290

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Trumbaschl,
war dieser gasbetriebne LKW ein Opel Blitz?
Das war bei uns der häufigste Klein-LKW
und oft mit Propangasflasche Anfang 50er.
Der war ein Muß für Kohlenhändler, Getränkelieferanten
und ähnliche Geschäfte. Möglicherweise war
der Blitz auch der einzige in der Klasse.
Gruß
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 537328

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7198
Wohnort: Wien

Das weiß ich nicht, ein Modell hat er nie erwähnt, nur die außen gut sichtbaren Gasflaschen an der Seite.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138368740   Heute : 2679    Gestern : 24514    Online : 155        11.12.2017    8:19
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.215971946716