Suchen          Elektronik Forum
Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren        Zum Ersatzteileshop       

Elektroforum  

Ersatzteile Haushaltsgeräte  

Ersatzteilversand  

Webmaster-Forum  

Elektroinstallation  

Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
anschlussdose 2x3 kontakte
Suche nach: anschlussdose (155)

    

BID = 897033

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9
 

  


hallo,
ich habe in meiner wohnung eine alte, unbekannte unterputz-anschlussdose.
die dose hat 2x 3 runde steckkontakte. im inneren erkenne ich dickere kabel die immer paarweise aufgelegt sind. besser kann ich es nicht erklären, da das sofa davor steht.
sieht ähnlich aus wie eine ADO8, nur eben mit 6 kontakten.


war das mal für telefon oder fernsehen?

Kann mir jemand helfen?

Danke










BID = 897040

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 1990
Wohnort: Hamburg

Foto ?

 

  






BID = 897044

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9

hier ein foto.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: rieschman am 20 Aug 2013 19:00 ]





[ Diese Nachricht wurde geändert von: rieschman am 20 Aug 2013 19:03 ]

BID = 897047

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30346
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Nö...

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 897053

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7200
Wohnort: Wien

Die Tatsache, dass da anscheinend immer zwei Adern parallelgeschaltet sind, spricht nicht unbedingt für eine so vorgesehene Nutzung...

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 897054

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Also doch Strom?

Der Deckel hat auf jeden fall sechs Löcher.
Wenn man das innenleben auf dem foto aber anschaut, sehen die beiden inneren löcher nicht wirklich rund aus. nur die 4 äußeren sind richtig rund, wie für nen stecker.
angeschlossen sind ja auch nur 4 kabel, 2 oben links und 2 unten rechts, wie ich das als laie erkenne.

BID = 897071

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30346
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Mach doch mal ein Bild vom Deckel, gerne auch ohne diesen komischen Schleier.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 897076

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9

@ Mr. Ed, welcher Schleier?

Jetzt noch das Bild vom Deckel.



BID = 897077

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 611
Wohnort: Norden
ICQ Status  

Die löcher sehen aus als hätte die jemand selbst da rein gebohrt

Kollegen gefragt, Elektro Meister:

seien Antwort:
Sieht fast aus wie ne uralte kraftstrom steckdose kann ich aber auch nicht sagen habe ich noch nicht gesehen ! Vielleicht das Unterteil von ner perilex dose ? Aber dann sollte es in der Mitte nen länglichen steckkontakt geben ! Also keine ahnung

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spacy2k am 20 Aug 2013 21:22 ]

BID = 897079

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Nein, die Löcher sind original. Nur hat nie jemand den Deckel abgeklebt, als die Wand gestrichen wurde. Es ist schön drübergemalt.

Noch ein Bild vom Inneren des Deckels.
Die mittleren Löcher sind nicht rund.



BID = 897082

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
Spacy2k hat am 20 Aug 2013 21:09 geschrieben :

Die löcher sehen aus als hätte die jemand selbst da rein gebohrt

Kollegen gefragt, Elektro Meister:

seien Antwort:
Sieht fast aus wie ne uralte kraftstrom steckdose kann ich aber auch nicht sagen habe ich noch nicht gesehen ! Vielleicht das Unterteil von ner perilex dose ? Aber dann sollte es in der Mitte nen länglichen steckkontakt geben ! Also keine ahnung

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spacy2k am 20 Aug 2013 21:22 ]


Danke für deine Info.
kraftstrom?
Ist in nem normalen Wohnhaus verbaut. Das Haus wurde 1953 gebaut.
Die mittleren Löcher sind in so ner Art "kreuzform".

Ob noch Saft drauf ist, weiss ich nicht. Bin Laie, ich mach da gar nix dran.
Neuen Deckel besorgen (der alte ist kaputt) und wieder zuschrauben. Fertig.

BID = 897084

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2263
Wohnort: Lindau/Bodensee


Zitat :
Neuen Deckel besorgen (der alte ist kaputt) und wieder zuschrauben. Fertig.

Das wird aber eher schwierig, wenn man nicht weiß, wie man das Ding bezeichnen soll.
Mal schnell in nen Laden gehen und sagen, ich brauch ne Abdeckung mit 6 Löchern ...

Gibt es irgendwo ein Herstellerlogo?

ciao Maris

BID = 897085

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30346
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Die Löcher sehen so eierig aus weil sie jemand übergestrichen hat, kann man auf den Bildern kaum erkennen.
Perilex ist viel größer. Die Dose kenne ich nicht. Wurde die Wohnung mal gewerblich (Arztpraxis o.ä.) genutzt?
Welchen Abstand haben die äußeren Löcher?
Ich vermute Lautsprecher- oder Tonabnehmerstecker, wie bei Radios aus den 50er Jahren üblich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lautsprecherstecker
http://de.wikipedia.org/wiki/Tonabnehmerstecker


Zitat :
@ Mr. Ed, welcher Schleier?

Womit fotografierst du? Die Bilder sind miserabel. Hast du da eine Frischhaltefolie drumgewickelt? Schau dir mal die Bilder an, dann weißt du welchen Schleier ich meine.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 897086

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
Rhodosmaris hat am 20 Aug 2013 21:49 geschrieben :


Zitat :
Neuen Deckel besorgen (der alte ist kaputt) und wieder zuschrauben. Fertig.

Das wird aber eher schwierig, wenn man nicht weiß, wie man das Ding bezeichnen soll.
Mal schnell in nen Laden gehen und sagen, ich brauch ne Abdeckung mit 6 Löchern ...

Gibt es irgendwo ein Herstellerlogo?

ciao Maris


Nein, kein Herstellerlogo.

Naja, ich brauch ja nur nen Deckel mit einem Loch in der Mitte für die Schraube, um ihn auf die Dose zu schrauben. Die Dose ist ja nicht mehr in Betrieb, also brauchts auch keine 6 Löcher.
Zur Not mach ich selber ein Loch in nen Deckel von einer Verteilerdose und schraub ihn an.

BID = 897088

rieschman

Gerade angekommen


Beiträge: 9


Zitat :
Mr.Ed hat am 20 Aug 2013 21:53 geschrieben :

Die Löcher sehen so eierig aus weil sie jemand übergestrichen hat, kann man auf den Bildern kaum erkennen.
Perilex ist viel größer. Die Dose kenne ich nicht. Wurde die Wohnung mal gewerblich (Arztpraxis o.ä.) genutzt?
Welchen Abstand haben die äußeren Löcher?
Ich vermute Lautsprecher- oder Tonabnehmerstecker, wie bei Radios aus den 50er Jahren üblich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lautsprecherstecker
http://de.wikipedia.org/wiki/Tonabnehmerstecker


Zitat :
@ Mr. Ed, welcher Schleier?

Womit fotografierst du? Die Bilder sind miserabel. Hast du da eine Frischhaltefolie drumgewickelt? Schau dir mal die Bilder an, dann weißt du welchen Schleier ich meine.




Abstand der Löcher ist ca. 1,5 cm
Wohnung nie gewerblich genutzt.

Fotos auf die schnelle mit dem Tablet gemacht. Niedrige Auflösung zum hier Uploaden. Und die Dose ist hinter dem Sofa, also schlechtes Licht.
Nichtsdestotrotz kann man das wesentliche doch erkennen, oder?


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 53 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 138518068   Heute : 164    Gestern : 22029    Online : 418        18.12.2017    0:20
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.284884929657